Gesunde Babynahrung: Beschreibung von Hipp Mischungen für Neugeborene

Schmerzen

Muttermilch ist die beste Nahrung für Neugeborene, da sie eine große Menge an Nährstoffen enthält. Leider können nicht alle Mütter das Baby stillen, also haben die Eltern die Wahl: was soll das Baby füttern?

Eine der am meisten empfohlenen Säuglingsnahrung sind Produkte von Hipp. Untersuchungen von HiPP zeigten, dass bei der Verfütterung von HiPP-Gemischen bei Kindern von 6 Monaten bis zu einem Jahr 26% weniger Atemwegsinfektionen und 46% weniger Darminfektionen als bei konventionellen Mischungen mit nur Probiotika auftreten.

In unserem Artikel werden wir die Vorteile und Arten dieser Mischung im Detail betrachten. Sie können sich auch ein nützliches Video zu diesem Thema ansehen.

Herstellerinformationen

Der Beginn der Marke Hipp findet 1898 in Deutschland statt, als eine Tochter in der Familie von Joseph Hipp und ein Jahr später die Zwillinge geboren wurde. Aufgrund der Tatsache, dass seine Frau nicht genug Muttermilch hatte und es fast unmöglich war, Mischungen von der Nestlé-Firma irgendwo zu kaufen, dachte der Mann darüber nach, seinen eigenen Futtermix zu produzieren.

Bereits 1899 produzierte Joseph Hipp die ersten Produkte für Kinder - das waren Cracker, die übrigens von Kindern und Eltern sofort geliebt wurden. Moms entscheiden sich aufgrund ihrer natürlichen Zusammensetzung und wegen der Vielfalt ihrer Produkte für Hipp-Mischungen.

Angepasstes Combiotic

Alle Arten von Verpackungen enthalten einen Messlöffel zur bequemen Verteilung der Mischung. Das Glas selbst hat einen wiederverwendbaren Deckel, der eng an den Kanten anliegt. Pakete geben die Dosierung für Säuglinge unterschiedlichen Alters an.

Die Gesamtzusammensetzung der Serie ist ziemlich groß:

  • wichtige Ballaststoffe (GOS - Lactose-Galacto-Oligosaccharide);
  • probiotische Kulturen von Milchsäurebakterien;
  • Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.

Der anfänglich angepasste Mix eignet sich für Babys ab den ersten Lebenstagen.

Die Mischung ist mit vielen nützlichen Zutaten angereichert:

  • Präbiotische Ballaststoffe (GOS-Galacto-Oligosaccharide), ähnlich denen in der Muttermilch, verstärken die Schutzfunktionen des Darms;
  • Muttermilchprobiotika - lebende Laktobazillen;
  • ARA / DHA - langkettige mehrfach ungesättigte Fettsäuren (LCPUFA) zur optimalen Entwicklung von Sehkraft, motorischen und kognitiven Funktionen;
  • Nukleotide zur Stärkung des Immunsystems, zum Schutz vor Infektionen und anderen Krankheiten;
  • Bio-Milch;
  • Pulver teilweise entmineralisierte Molke;
  • Lactose;
  • Adenosinmonophosphat.

Vorteile:

  1. Verpackung ist lang genug;
  2. nicht allergen;
  3. unaufdringlicher Geruch;
  4. angenehm für den Geschmack;
  5. ziemlich nahrhaft und dick;
  6. es löst sich gut auf.

Nachteile:

  1. teure Produktkosten (von 450r für 350 Gramm, von 950r für 800 Gramm);
  2. nicht in allen Geschäften verkauft, können Sie in Online-Shops finden und bestellen.

Hinweise für die Verwendung:

  • von der Geburt als Hauptnahrung oder als Ergänzung zur Muttermilch;
  • als Ersatz für eine andere Ausgangsmischung für gesunde Kinder;
  • zum Kochen Milchbrei als Milchbasis.

Nach dem sechsten Lebensmonat wird empfohlen, auf eine Mischung aus Combiotic 2 umzustellen. Gegenanzeigen werden vom Kinderarzt über den Zustand des Babys entschieden.

Die zweite Stufe der Fütterung für Babys ab sechs Monaten.

Die Zusammensetzung der Mischung:

  • Magermilch;
  • Molkenpulver;
  • Pflanzenöle;
  • Lactose;
  • Präbiotika;
  • Probiotika;
  • Calciumcarbonat;
  • Natriumcitrat;
  • LCPUFA - enthaltende Pflanzenöle (Sojalecithin);
  • Calciumphosphat.

Vorteile:

  1. es ist leicht zu lösen;
  2. enthält Lactobacilli;
  3. schäumt nicht;
  4. schützt das Immunsystem.

Nachteile: teure Kosten (von 500 Rubel für 350 Gramm, von 1000 Rubel für 800 Gramm).

Anwendungshinweise bleiben dieselben wie in der Mischung Hipp Combiotic 1, außer dass die Altersgruppe von 6 bis 12 Monaten.

Nachfolgende teilweise angepasste Milchformel.

Die Zusammensetzung der Mischung:

  • Magermilch;
  • Pflanzenöle;
  • Lactose;
  • Molkenpulver;
  • Maltodextrin;
  • Mineralien.

Das Produkt wird für Kinder ab 10 Monaten empfohlen.

Vorteile:

  1. hat einen angenehmen Geruch;
  2. hohe Qualität;
  3. gut löslich;
  4. hat keine Klumpen.

Nachteile:

  1. hohe Kosten (von 500 Rubel für 350 Gramm, von 950 Rubel für 800 Gramm);
  2. Schäume, wenn verdünnt;
  3. nicht in allen Supermärkten verkauft, aber Sie können in Online-Shops finden und bestellen.

Anwendungshinweise - die Mischung ist für Kinder ab 10 Monaten gedacht, enthält eine große Menge an Mineralien (Sie können die vollständige Liste auf der Produktverpackung lesen).

Hypoallergen Combiotic ON 1

Ein Produkt, das für Säuglinge, die gegen Kuhprotein allergisch sind, und einige andere Bestandteile, die in normalen Mischungen enthalten sind, geeignet ist.

Die Zusammensetzung der Mischung:

  • präbiotische Ballaststoffe;
  • Muttermilch Probiotika;
  • Lactose;
  • eine Mischung aus essentiellen Fettsäuren LCPUFA, Omega-3 und Omega-6;
  • geringallergenes gespaltenes Protein, das das Kind gut nährt und gleichzeitig das Allergierisiko minimiert;
  • eine Mischung aus Pflanzenölen;
  • Mineralien.

Vorteile:

  1. günstige Mischung im Gegensatz zu anderen hypoallergenen Produkten für Babys (ab 700 Rubel pro 500 Gramm);
  2. Guter Geschmack;
  3. bequeme Verpackung mit einem Messlöffel;
  4. angenehmer Geruch;
  5. hypoallergen.

Nachteile:

  1. nicht in allen Supermärkten verkauft, aber Sie können in Online-Shops finden und bestellen;
  2. enthält Stärke.

Die Mischung ist für Kinder ab den ersten Lebenstagen bestimmt.

Die Zusammensetzung der Mischung:

  • pflanzliche Öle (Palmöl, Rapsöl, Sonnenblumenöl);
  • Lactose;
  • Kartoffelstärke;
  • Präbiotika;
  • Probiotika;
  • Maisstärke;
  • hydrolysiertes Molkeprotein;
  • Calciumorthophosphate;
  • Mineralien.

Vorteile:

  1. günstige Mischung im Gegensatz zu anderen hypoallergenen Produkten für Babys (ab 900 Rubel pro 500 Gramm);
  2. bequeme Verpackung mit einem Messlöffel;
  3. verursacht keine Allergien;
  4. schäumt nicht;
  5. fördert die Entstehung von Immunität.

Nachteile: nicht in allen Supermärkten verkauft, aber Sie können in Online-Shops finden und bestellen.

Geeignet für Kinder ab 6 Monaten.

Komfort

Ein Diätprodukt für Babys mit empfindlichem Bauch. Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung reguliert HiPP Comfort den Verdauungsprozess und mildert den Stuhlgang.

Die Zusammensetzung der Mischung:

  • präbiotische Ballaststoffe;
  • Muttermilch Probiotika;
  • eine Mischung von Fettsäuren LCPUFA, Omega-3 und Omega-6;
  • geringer Laktosegehalt (verringert Schwellungen und Beschwerden im Bauch);
  • teilweise hydrolysiertes Protein (leichter verdaulich und verdaulich);
  • leicht verdauliches Fett;
  • Mineralien.

Vorteile:

  1. lindert Beschwerden;
  2. verbessert die Verdauung des Verdauungstraktes;
  3. verursacht keine Koliken;
  4. günstige Mischung im Gegensatz zu anderen Diätprodukten für Babys (ab 550 Rubel pro 300 Gramm).

Nachteile:

  1. unangenehmer Geschmack (nicht alle Babys beginnen sofort, diese Mischung zu essen, viele müssen die andere verdünnen);
  2. Klumpen bei Auflösung;
  3. nicht in allen Supermärkten verkauft, aber Sie können in Online-Shops finden und bestellen.

Die Comfort-Serie ist für Kinder gedacht, die an Blähungen, Koliken und Verstopfung leiden.

Bereits nach ein paar Tagen mit einer Mischung aus HiPP Comfort sollte sich das Kind besser fühlen. Wenn es keine Besserung gibt, sollten Sie einen Kinderarzt aufsuchen.

Anti Reflux

Diätetisches Lebensmittel für Kleinkinder, die an häufigem Aufstoßen leiden.

Die Zusammensetzung der Mischung:

  • Muttermilch Probiotika;
  • eine Mischung aus essentiellen Fettsäuren LCPUFA, Omega-3 und Omega-6;
  • Magermilch;
  • Molkenpulver;
  • Johannisbrotkernmehl-Verdickungsmittel;
  • Mineralien.

Vorteile:

  1. dicke Textur;
  2. verursacht keine Allergien;
  3. verhindert Aufstoßen;
  4. günstige Mischung im Gegensatz zu anderen Diätprodukten für Babys (ab 550 Rubel pro 300 Gramm).

Nachteile:

  1. nicht in allen Supermärkten verkauft, aber Sie können in Online-Shops finden und bestellen;
  2. nicht für alle Babys geeignet.

Mix ist für Kinder mit häufigen und häufigen Regurgitation gedacht. HiPP hat der Anti-Reflux-Molkereimischung - Johannisbrotkernmehl - eine einzigartige Zutat hinzugefügt. Dieses Quellungsmittel macht die Mischung dicker und hilft, sie besser im Magen zu halten. Somit ist der Rückfluss von Mageninhalt in die Speiseröhre (Antireflux) reduziert.

Wie man zu einer anderen Diät wechselt?

Wie Sie wissen, kann ein einmaliger Übergang zu einem Produkt einer anderen Marke oder eines anderen Typs für den Körper eines Babys sehr schädlich sein.

Aus diesem Grund verwenden sie speziell entwickelte Modi. Zunächst müssen Sie in dem Produkt, in dem das Kind verwendet wird, 30 Gramm der neuen Mischung hinzufügen. Die Einführung erfolgt in sieben Tagen.

Nach und nach wird die Menge der alten Mischung reduziert und das neu eingeführte Produkt bleibt erhalten.

Kochen

Es ist erwähnenswert, dass die Vorbereitung auf alle Hipp-Pakete im Detail beschrieben ist. Es muss daran erinnert werden, dass die Proportionen eingehalten werden müssen. Die Temperatur des Produkts in der Flasche sollte 37 Grad nicht überschreiten, es wird auch nicht empfohlen, diese Temperatur zu senken. Lass das Baby die Flasche bis zur Sättigung saugen.

  1. Bereiten Sie die Verpackung vor, nehmen Sie einen Messlöffel, kochen Sie Wasser. Achten Sie darauf, Servietten auf der Hand zu halten.
  2. Ein Messlöffel Trockenmasse muss in 30 ml auf 40 Grad gekühltem Wasser gelöst werden. Um eine Portion pro Flasche zuzubereiten, müssen Sie 3 volle Löffel der Mischung und entsprechend 90 ml Wasser nehmen.
  3. Die trockene Substanz in die Flasche geben und mit heißem Wasser (40 Grad) füllen.
  4. Rollen Sie die Mischung zu mischen, bis sie vollständig gelöst ist. Die Flasche kann nicht geschüttelt werden, da sonst das darin enthaltene Produkt stark schäumt!

Ab den ersten Tagen sollte die Anzahl der Fütterungen von 2 bis 7 mal reichen. Die Menge an heißem Wasser in Millilitern geteilt durch 30 - wir erhalten die Anzahl der Messlöffel. Das heißt, in 60 ml kochendem Wasser 2 Schöpflöffel (60/2) lösen.

Ab zwei Wochen und bis zu zwei Monaten beträgt die Anzahl der Fütterungen 5-7 Mal. Die durchschnittliche Ernährungsdosis pro Tag für ein Baby im Alter von 1 Monat beträgt 100 ml (90/3), für eine zweimonatige beträgt es 130 ml (120/4). Die maximale Tagesdosis beträgt 200 ml. (180/6). Es ist für 3-5 Fütterungen für Kinder im Alter von 5 bis 7 Monaten ausgelegt.

Die Abstände zwischen den Fütterungen sollten 3 Stunden nicht überschreiten, Ausnahmen sind möglich.

Die Tabelle für die Berechnung der Menge der erforderlichen Mischung und Wasser nach Gewicht, Alter:

Kindermix Hipp (Hipp)

Baby-Hipp-Formel ist ein Ersatz für Muttermilch, wenn aus irgendeinem Grund eine Frau das Baby nicht selbst ernähren kann. Dieses Essen wurde entwickelt, um alle Bedürfnisse des sich entwickelnden Organismus zu erfüllen. Die Mischung von Hipp wird vom Körper des Kindes gut absorbiert und verursacht selten negative Reaktionen. Milch-Formel ist für Kinder unterschiedlichen Alters verfügbar, und es gibt auch eine spezielle Linie von Produkten, die völlig hypoallergen sind.

Diese Babynahrung ist in ihrer Zusammensetzung so nah wie möglich an der Muttermilch und ist absolut umweltfreundlich. Die Zusammensetzung der Mischung ist so konzipiert, dass sie allen modernen Anforderungen der Pädiatrie gerecht wird. Nach Ansicht von Kinderärzten ist Säuglingsnahrung hipp eines der besten Produkte für die künstliche Ernährung.

Mischtypen

Eine Mischung aus Hipp ist in verschiedenen Arten erhältlich. Es ist durch das Alter der Babys geteilt, und Eltern müssen mehr darüber wissen. Es ist notwendig, ein Produkt zu wählen, das Eigenschaften des Babys berücksichtigt. Im Idealfall ist es nicht einfach, Feedback von anderen Eltern zu bekommen, sondern sich mit einem erfahrenen Kinderarzt zu unterhalten, der künstliche Ernährung versteht.

Hipp Combiotik 1 (für Neugeborene)

Die Säuglingsnahrung hipp combiotic 1 ist für die Ernährung des Babys ab dem ersten Tag nach der Geburt bestimmt. Es wird für den Fall verwendet, dass eine Frau wenig Milch oder gar keine Milch hat. Die Komponenten in der Zusammensetzung des Produkts ermöglichen, dass die Mikroflora in den Eingeweiden des Kindes richtig gebildet wird, was wichtig ist, um das Auftreten vieler Probleme zu verhindern.

Vorteile einer Mischung von Hipp Kombiotik 1:

  • Probiotika in der Zusammensetzung so nahe wie möglich an diejenigen, die in der Muttermilch vorhanden sind;
  • die Kombination von Vitaminen und Mineralstoffen ist so beschaffen, dass sich alle inneren Organe des Kindes sowie die endokrinen Drüsen richtig und harmonisch entwickeln;
  • Das Vorhandensein von mehrfach ungesättigten Fettsäuren verbessert die Entwicklung des Gehirns und gewährleistet die Aufrechterhaltung eines guten Zustandes des visuellen Systems.

Die Mischung aus Hipp-Combiotikum 1 löst sich vollständig auf, und das Kind muss beim Saugen keine zusätzlichen Anstrengungen unternehmen. Auch die Säuglingsnahrung Hipp 1 wird mit einem Messlöffel ergänzt, der den Zubereitungsprozess für das Baby so weit wie möglich vereinfacht. Angenehm für Babys schmeckt die Mischung aus Hipp 1 erleichtert das Füttern, da das Baby eifrig aus einer Flasche trinkt.

Bewertungen einer Mischung von Hipp Combiotic 1 sind sowohl von Eltern als auch von Kinderärzten positiv.

Hipp Combiotik 2 (für Babys ab 6 Monaten)

Die Zusammensetzung wurde entwickelt, um alle Bedürfnisse des Körpers des Kindes zur Zeit einer sehr aktiven körperlichen und geistigen Entwicklung zu erfüllen. Hipp combotic 2 hipp formula wird als Ergänzung zur Muttermilch oder als nächste Stufe der künstlichen Fütterung nach dem Produkt mit dem Etikett 1 verwendet. Fettsäuren in Säuglingsnahrung sorgen für die richtige Muskelentwicklung und beschleunigen den Prozess der motorischen Bildung.

In einer Mischung von hipp kombiotik 2 gibt es Substanzen, die das Immunsystem des Babys aktiv stärken. Die Zusammensetzung hat auch eine vorteilhafte Wirkung auf das Nervensystem des Säuglings, und seine Bildung tritt korrekt auf. Zusätzlich erhöht die Zusammensetzung die Widerstandsfähigkeit des Körpers des Kindes gegenüber Stresssituationen, was in dem Moment wichtig ist, wenn das Baby anfängt, auf das, was gerade passiert, zu reagieren.

Hipp Combiotik 3 (Kinder ab 10 Monaten)

Diese Formel für die Ernährung von Kindern ist komplex und wird anstelle von Muttermilch oder zusammen mit ihr verwendet. Eine Mischung aus Hipp Kombiotik 3 ermöglicht es Ihnen, die notwendige Mikroflora im Darm vollständig aufzubauen, unterstützt die Immunität und die richtige Verdauung und stimuliert die intellektuelle Entwicklung. Die Wirkstoffe in der Zusammensetzung des Produkts helfen, das Nervensystem des Babys zu stärken und das Auftreten von Krankheiten zu verhindern, die die Blutbildung beeinflussen. Wählen Sie dieses Essen sollte für gesunde Kinder sein, die keine Allergien und ernsthafte Probleme mit der Verdauung haben.

Hipp HA Combotik 1

Solche Säuglingsnahrung hipp Kombiotik ist für die Fütterung von Babys von Geburt an, die anfällig für allergische Reaktionen sind. Diese Mischung von Hipp von 0 bis 6 Monaten wird dann durch eine andere Zusammensetzung für Kinder ab sechs Monaten ersetzt. Proteine ​​tiefe Spaltung verursachen keine Allergien in dem Kind, und daher können Babys mit einer negativen Reaktion auf die Standard-Mischung gegeben werden. Zusätzliche Präbiotika stärken das Verdauungssystem des Kindes und verringern das Risiko anderer Allergien.

Bewertungen dieser Mischung hipp 1 nur positiv.

Hipp HA Combotik 2

Eine solche Mischung für Kinder ab 6 Monaten wird vom Hersteller für alle Babys empfohlen, da es hilft, das Auftreten von Allergien gegen Ergänzungsnahrung und Verdauungsprobleme zu verhindern. Diese hippe Kombination aus Säuglingsanfangsnahrung macht es Ihrem Kind leicht, sich an neue Produkte zu gewöhnen. Bei einer starken Neigung des Babys zu Allergien kann eine solche Fütterung als die wichtigste verwendet werden, bei der die Ergänzungsmittel in minimalen Dosierungen verabreicht werden.

Hipp Komfort

Eine Mischung aus Hipp-Komfort für Kinder von Geburt an. Die Stoffe in der Zusammensetzung des Produkts werden sehr gut vom Körper des Kindes aufgenommen, und die aktiven Inhaltsstoffe wirken sich positiv auf den Verdauungsprozess aus und helfen, den Stuhl zu erweichen, der notwendig ist, um Verstopfung zu verhindern. Diese Mischung von Hipp für Neugeborene ist notwendig, um die Verdauung des Babys zu normalisieren, wenn Probleme damit entstehen. Hinsichtlich der Wahl einer solchen Zusammensetzung wird empfohlen, sich mit einem Kinderarzt, der das Kind beobachtet, zu beraten.

Diese Mischung von Hippen für Neugeborene gehört zu der Kategorie der Behandlung, und es ist nicht ratsam, sie ständig zu verwenden und sofort als Hauptnahrung einzunehmen.

Hipp A.R. Antireflux

Die Zusammensetzung ist für Babys von Geburt an bestimmt. Es ist in Fall gezeigt, wenn das Kind am Ende der Fütterung oft und reichlich spuckt. In dieser Situation braucht er eine spezielle Diät. Eine solche Mischung von Hippen, die von Geburt an erlaubt ist, erlaubt es, das Problem vollständig zu lösen und sicherzustellen, dass das Kind mit einer ausreichenden Menge an Nährstoffen in den Körper gelangt.

Die Zusammensetzung dieses Produktes ist so gewählt, dass das Kind alles bekommt, was er braucht, und gleichzeitig sein Magen keine übermäßige Reizung erfährt. Gewöhnlich verschwindet im Alter von 3 Monaten die Notwendigkeit, mit einer speziellen Verbindung zu füttern, da das Verdauungssystem des Säuglings vollständig zu arbeiten beginnt.

Hipp Combiotic Hypoallergenic

Separat entwickelt und eine Mischung aus hippoallergenem Hipp. Es gibt auch 3 Kategorien für verschiedene Altersgruppen. Dies bedeutet, dass für die Fütterung das Kind alle notwendigen Substanzen für die Entwicklung des Babys enthält und den Magen-Darm-Trakt nicht überlastet. Ein spezielles Protein wird schnell absorbiert und führt nicht zur Entwicklung einer allergischen Reaktion, während die vollständige Bildung von Muskelgewebe sichergestellt wird.

Das Füttern eines Kindes mit hypoallergenen Verbindungen macht es viel einfacher, zusätzliche Nahrung zu verabreichen und das Auftreten negativer Körperreaktionen auf ein neues Produkt zu reduzieren. In Bezug darauf, ob diese spezielle Mischung notwendig ist oder nicht, sollten Sie einen Kinderarzt aufsuchen. Nicht alle Babys brauchen diese leichte Diät. Wenn es keine zwingende Notwendigkeit dafür gibt, sollten Sie es nicht eingeben.

Hipp hypoallergen Mischung von 1, 2 oder 3 in der Vorbereitung und Lagerung unterscheidet sich nicht von der Norm. Es ist in den meisten Kinderläden verkauft, und wenn nötig, finden Sie diese Zusammensetzung nicht schwierig.

Mischen Sie Hipp Pre

Mischen Sie hipp pre für Kinder im Alter von 2-3 Monaten. Es zeichnet sich durch eine erhöhte Retention im Magen des Babys aus, die sich gut für die Ernährung von Babys mit häufiger Regurgitation eignet. Außerdem ist dieses Produkt am befriedigendsten und daher sind die Abstände zwischen den Fütterungen länger. Wegen dieser Eigenschaft ist die Mischung besonders bequem für Abendfütterung.

Wie man kocht

Für die richtige Ernährung müssen Sie wissen, wie man eine Mischung aus Hippen mischt. Dieser Prozess ist nicht kompliziert und es ist leicht, ihn sogar zum ersten Mal zu bewältigen. Eine Mischung aus Hipp-Kombiotik oder anderen wird in warmem Wasser (40 ° C) gelöst in der Geschwindigkeit von: 1 Löffel der Mischung pro 30 ml Wasser. Der Löffel verwendet eine spezielle Messung, die auf die Zusammensetzung angewendet wird. Es ist notwendig, ihnen ein Baby zu füttern, wenn es auf 37 ° C abkühlt.

Es ist verboten, die Mischung nach dem Aufwärmen zu verwenden oder ihre Rückstände bis zur nächsten Fütterung zu lagern.

Eine Mischung aus Hipp-Kombiotik 1 und anderen Sorten dieses Lebensmittels hat eine positive Rückmeldung von Ärzten und Eltern und kann die Muttermilch des Babys effektiv ersetzen.

Wie man eine fermentierte Milchmischung für Neugeborene anwendet: Art der Verwendung, Regeln für die Zubereitung und Überprüfung bekannter Marken

Muttermilch - gute Ernährung für Neugeborene. Jedoch kann es auch bei einem Übermaß an Milch notwendig sein, Mischungen in die Ernährung des Babys einzuführen. So wird bei Anämie eine eisenhaltige therapeutische Ernährung empfohlen, bei geschwächten Kindern mit geringer Gewichtszunahme werden Mischungen mit erhöhtem Eiweißgehalt verschrieben.

Milchformel für Säuglinge wird auch auf Medizinprodukte bezogen und bei Verstößen gegen den Magen-Darm-Trakt eingesetzt. Es kann als Zusatz in hvs verschrieben werden, für Babys, die künstliche Mischungen erhalten und keine Zusatznahrung sind. Diese therapeutische Nahrung hat eine spezielle Zusammensetzung, die an die Bedürfnisse des Körpers der Kinder angepasst ist und streng nach dem Schema des Arztes verwendet wird.

Welche Sauermilchmischung ist anders als üblich?

Fermentierte Milchmischungen unterscheiden sich von gewöhnlichen frischen Gegenstücken durch chemische Zusammensetzung, Säure usw. Zusätzlich ist dieses Nahrungsmittel mit Probiotika angereichert, die für die Absorption von Eisen, Protein, Calcium notwendig sind.

Die Verdauungsorgane eines neugeborenen Kindes sind nicht reif genug. Niedrige enzymatische Aktivität und manchmal der Mangel an Enzymen tragen zu verschiedenen Störungen des Verdauungssystems bei. Dies verursacht Koliken, Verstopfung, ruheloses Verhalten. Der flüssige Stuhl kann durch seine vollständige Abwesenheit innerhalb einiger Tage ersetzt werden. Fermentierte Milchmischung hilft, die Prozesse im Verdauungstrakt zu normalisieren, nützliche Substanzen stellen die normale Funktion des Körpers wieder her. Charakteristische Merkmale dieses Produkts sind die folgenden Kriterien:

  • medizinische Eigenschaften. Es ist möglich, Nahrung nur zu verwenden, wenn sich bei dem Säugling pathologische Veränderungen ergeben;
  • das Vorhandensein von Präbiotika. Nützliche Lacto- und Bifidobakterien sind für die Normalisierung des Darmflora-Gleichgewichts notwendig;
  • Hersteller verwenden lebende Mikroorganismen für die Produktion;
  • Bakterien müssen gegenüber äußeren Faktoren resistent sein; lebende Organismen sind in der Lage, vorteilhafte Eigenschaften während der Lagerung und Herstellung der Mischung aufrechtzuerhalten;
  • Produkte erfüllen die höchsten Qualitätsstandards und WHO-Anforderungen;
  • der Anteil an Protein ist reduziert, seine Struktur ist in Aminosäuren aufgeteilt;
  • änderte die Zusammensetzung von Fetten, um seine Verdaulichkeit zu erleichtern;
  • angereichert mit Vitaminen, Mineralstoffen, Ölen pflanzlichen Ursprungs. Fermentierte Milch Formel für Neugeborene muss auch angepasst werden. Andernfalls erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Azidose (erhöht die Ausscheidung von Ammoniak, Salze mit Urin), und Regurgitation steigt und steigt.

Anwendung

Kinderärzte verschreiben Säuglingen medizinische Sauermilch, wenn das Kleinkind einen Verstoß oder eine Verschlechterung der Verdauungsfunktion hat. Der Arzt sollte den Eltern erklären, warum eine solche Maßnahme erforderlich ist, ob ein vollständiger Übergang zu künstlicher Ernährung erforderlich ist oder ob verschiedene Arten von Mischungen abgewechselt werden sollten und wie lange das Baby präbiotische Lebensmittel essen wird. Medizinische Ernährung ist für Kinder mit den folgenden Krankheiten indiziert:

  • Laktasemangel;
  • Enzymmangel;
  • Dysbakteriose;
  • Dyspepsie;
  • Darminfektionen;
  • reduzierte Immunität;
  • regelmäßige Stuhlstörungen;
  • Anämie und andere

Das Problem der fermentierten Milchernährung ist die Korrektur des Magen-Darm-Traktes. Mit Diathese (atopische Dermatitis) und verschiedenen Manifestationen der Allergie wird es nicht verwendet. Wenn eine allergische Reaktion auf Kuhprotein oder andere Arten von Produkten festgestellt wird, werden hypoallergene Produkte benötigt. Balanced Darmflora ist der Weg zur vollen Gewichtszunahme, gesundes Wachstum und Entwicklung des Kindes. Wenn die Arbeit des Verdauungstraktes reguliert wird, absorbieren die Eingeweide des Säuglings besser Vitamine und Spurenelemente, was sich in seinem Wohlbefinden und seiner Stimmung widerspiegelt.

Vorteile und Nachteile

Die ernährungstherapeutische Wirkung auf Milchbasis hat im Gegensatz zu den frischen Gegenstücken einen signifikanten positiven Effekt auf den Körper des Kindes:

  • die Prozesse der verstärkten Gasbildung werden reduziert, indem die Häufigkeit der Fermentationsreaktion reduziert wird, was Schmerzen und Spasmen im Abdomen verringert;
  • Darmperistaltik wird aktiviert, was besonders bei Verstopfungstendenz wichtig ist;
  • Normalisierung der Darmflora;
  • die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer Allergie nimmt ab;
  • Laktoseabsorption wird erleichtert;
  • reduzierte Häufigkeit und Häufigkeit von Regurgitation.

Trotz der Vielfalt der wohltuenden Wirkungen auf den Körper der Kinder ist das Werkzeug die Ursache für negative Manifestationen. Diese unerwünschten Reaktionen umfassen:

  • viele Kinder mögen den ungewöhnlichen Geschmack des neuen Essens nicht und Kinder weigern sich oft, es zu essen;
  • während einer starken Regurgitation werden Anti-Reflux-Mischungen bevorzugt, da das fermentierte Milchäquivalent aufgrund seiner Fähigkeit, die Acidität des Magens zu senken, häufig eine Zunahme von unangenehmen Erscheinungen verursacht;
  • bei Nichteinhaltung der Anpassungsfähigkeit, verursacht Azidose beim Kind;
  • In seltenen Fällen können Allergien auftreten.

Fütterungsempfehlungen

Unsachgemäße Verwendung von fermentierter Milch Säuglingsnahrung kann die Gesundheit beeinträchtigen, verschlimmern die Situation. Führen Sie ein neues "Gericht" in das Menü des Kleinkindes sollte schrittweise, vorsichtig, in kleinen Portionen. Nach einfachen Regeln und Empfehlungen ist es angenehm, in die Sauermilch zu gehen:

  • die Mischung zu kochen, sowie den Brei zu verdünnen, muss unmittelbar vor der Fütterung sein;
  • immer die in der Anleitung angegebenen Proportionen einhalten;
  • Pulver in einer offenen Verpackung sollte nicht länger als 20 Tage an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort gelagert werden;
  • Wie lange das Baby diese Art von Babynahrung essen wird, muss zusammen mit dem Kinderarzt besprochen werden;
  • der Arzt bestimmt die Häufigkeit der Fütterung - als prophylaktische Maßnahme 2 mal am Tag, bei Verstopfung und Dysbakteriose durch Fütterung, bei der Behandlung von Funktionsstörungen der Organe des Magen-Darm-Traktes ist ein vollständiger Übergang zu fermentierter Milchnahrung möglich;
  • Ernährung verstärkt Reflux Manifestationen. Nach dem bemerkenswerten positiven Ergebnis und den Kriterien für die Verbesserung in der Geschichte der Krümel kann der Arzt die Dauer des Ablaufes der Behandlung einstellen.

Überblick über beliebte Marken und Kompositionen

Welche Mischung zu wählen, beraten Sie den Arzt. Wenn es nicht zum Baby passt, müssen Sie nach anderen Optionen suchen. Die meisten Produkte, die in Apotheken präsentiert werden, haben eine ähnliche Zusammensetzung und Wirkung auf den Körper der Kinder. Machen Sie die endgültige Wahl der Nahrung für die nachfolgende Fütterung eines Neugeborenen mit einer gastrointestinalen Dysfunktion kann sorgfältig die Liste der Mischungen, ihre Zusammensetzung und Eigenschaften untersuchen.

Die Hauptbestandteile einer solchen Ernährung sind:

  • Eichhörnchen;
  • pflanzliche Öle (Palme, Kokosnuss, Sonnenblume usw.);
  • Kohlenhydrate verschiedener Strukturen (Lactose, Maltodextrin);
  • ein Komplex von Vitaminen und Mineralien (Vitamine C, B, D, Kalzium, Zink, Phosphor, Jod, Eisen, Magnesium, Kalium, etc.);
  • Taurin. Wichtig für die Entwicklung des Zentralnervensystems ist die vollständige Absorption von Fett, die bei der Synthese von Fettsäuren eine Rolle spielt. In den ersten Lebensmonaten wird der Körper in kleinen Mengen vom Körper produziert;
  • Carnitin. Beteiligt sich an der Schutzfunktion von Nervenzellen;
  • Inositol Es ist wichtig, die Struktur von Nervenzellen, Sehen, ZNS aufrechtzuerhalten;
  • Palmitinsäure;
  • Stärke, Maltodextrin (teilweise gespaltene Stärke). Es ist notwendig, die Geschwindigkeit der Bewegung der Nahrung durch den Verdauungstrakt zu regulieren, gibt ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl;
  • Sojalecithin - Antioxidans und Emulgator;
  • Nukleotide. Sie sind Teil von Enzymen, Desoxyribonukleinsäure (DNA), Hormonen;
  • Oligosaccharide. Notwendig, um das Gleichgewicht der Darmflora aufrechtzuerhalten.
  • Cholin (Vitamin B4).

Baby

Sauermilch "Baby" ist auf dem heimischen Markt der Babynahrung weithin bekannt. Die einzigartige, speziell entwickelte Formel ist für Babys von Geburt bis zu einem Jahr konzipiert. Es hilft gegen Verstopfung, stärkt die Immunkräfte des Körpers, beugt der Entwicklung von Rachitis vor. Die Verwendung der Mischung garantiert die Abwesenheit von Problemen mit dem Magen und normale Verdauung.

Agusha

Eine Besonderheit des Produktes der inländischen Produktion ist ein erschwinglicher Preis. Russische Marke ist eine ernsthafte Konkurrenz für ausländische Firmen. Die Mischung enthält Nukleotide, Starter, Fructose, einen Komplex von Vitaminen und Mineralstoffen. Kinderärzte empfehlen Produkte "Agusha" nicht oft, da sie viele künstliche Zusätze enthalten.

Bellakt

Diese belarussische Marke produziert drei Arten fermentierter Milchbabys, die für Verbraucher unterschiedlichen Alters bestimmt sind. Es hat eine reiche Zusammensetzung, enthält Nukleotide, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Vitamin-Mineral-Komplex. Pro 100 Gramm des Fertigprodukts entfallen 66 kcal, sowie Proteine ​​- 1,5 g, Fett - 3,5 g, Kohlenhydrate - 7 g. Das Produkt eignet sich für die gemischte und künstliche Ernährung von gesunden Kindern sowie Kleinkindern mit Darmfunktionsstörungen.

Die Mischung aus "Nan" von der Schweizer Firma Nestle hält seit vielen Jahren die führende Position in diesem Marktsegment. Die Linie der fermentierten Milchernährung wird durch zwei Produkte vertreten. Eine (1 auf der Packung) enthält eine einzigartige Formel B. lactis + L. Reuteri, für Neugeborene und Kinder bis zu sechs Monaten konzipiert. Produkt mit der Bezeichnung 2 hat eine andere Formel B. Longum + L. Rhamnosus, für ältere Kinder gedacht. Der pH-Wert variiert im Bereich von 4,5-4,9, was es möglich macht, die Mischung auch für Babys ohne Pathologien zu verwenden. Oft wechseln sich fermentierte Milch und eine Mischung aus "Nan Optipro" ab. Dieses Produkt hat hohe Kosten.

Nutrilon

Nutrilon ist eine niederländische Säuglingsnahrung mit einem pH-Wert von bis zu 6,4. Es hat eine einzigartige Zusammensetzung, reich nicht nur in lebenden Lacto und Bifidobakterien, sondern auch in Taurin, Laktose und pflanzlichen Ölen. Das Produkt normalisiert das Verdauungssystem für Kinder bis zu einem Jahr.

Similac

Die Marke hat viele Fans aufgrund der Tatsache, dass ihre Zusammensetzung so nah wie möglich an der Muttermilch ist. Die Produktlinie besteht aus fünf verschiedenen Arten von Lebensmitteln. "Similac Premium" ist eine Mischung zur Stärkung der Immunität und NeoSure ist eine ideale Lösung für Kinder, die vorzeitig geboren werden. Das Produkt enthält die richtige Kombination von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten. Vitamine, Eisen, Kalzium, Fettsäuren und andere nützliche Substanzen, die für den sich entwickelnden Organismus notwendig sind, sind in der Nahrung enthalten. Das Herkunftsland ist Irland, Spanien und Dänemark.

Andere

Nutrilak ist ein in Russland hergestelltes Produkt. Die Mischung enthält keine Laktose und Stärke. Es ist perfekt für die Wiederherstellung der Mikroflora nach der Einnahme von Antibiotika, sowie bei der Verletzung der Verdauungsfunktionen. Fettsäuren, Antioxidantien, Nukleotide, Lutein - ein solcher Komplex erfüllt die Energiebedürfnisse des Babys voll und ganz. Marken "Friso" und "Frisolak", "Hipp" (Hipp), "Nestozhen" produzieren keine fermentierten Milchtrockenmischungen. Unter ihnen finden Sie Milchbabynahrung mit Präbiotika. Nanny stellt Produkte her, die auf Ziegenmilch basieren. In der Linie von TM keine fermentierten Milchoptionen. Die Produktlinie konzentriert sich auf hypoallergene Ernährung.

Antworten auf Fragen der Eltern

  • Ist es möglich, die Baby-Sauermilch-Mischung ständig zu füttern? Der vollständige Ersatz von Lebensmitteln in fermentierten Milchmischungen ist bei schwerwiegenden medizinischen Anzeichen möglich.
  • Wie oft kann ich es geben? Zur Normalisierung der Mikroflora und zur vollwertigen Arbeit der Organe des Verdauungstraktes wird zweimal täglich gefüttert. Zu medizinischen Zwecken wird die Mischung zur Grundlage der Diät und wird häufiger verwendet. Der Modus wird vom Arzt je nach dem Alter, der Intensität der Erscheinungsformen der negativen Symptome bestimmt.
  • Wie man es gibt? Kochregeln sind auf dem Paket. Halten Sie sich an die Proportionen und Empfehlungen in den Anweisungen.
  • Wie man fermentierte Milchmischung einführt? Sauermilch in die Ernährung einführen sollte schrittweise erfolgen. Ersetzen Sie zuerst eine Fütterung, verfolgen Sie die Reaktion. Am nächsten Tag, verwenden Sie die Neuheit zweimal, und so weiter, bis zum vollständigen Ersatz, falls erforderlich.
  • Wann geben Sie es? Wenn eine neue Mischung eingeführt wird, sollte sie als zweite und Nachtfütterung in die Nahrung aufgenommen werden.

Das Kind braucht Aufmerksamkeit für seine Person: die Aktualität der Entwicklung und Manifestation von Fähigkeiten, die Beobachtung von negativen Manifestationen. Bei der Fütterung auf natürliche Weise oder bei künstlichen Mischungen ist es wichtig, dass die Eltern die Möglichkeit berücksichtigen, die Funktionsweise des Magen-Darm-Trakts eines Babys ohne den Einsatz von Medikamenten zu regulieren. Babynahrung mit Bifidus und Laktobazillen hat erhebliche Vorteile. Allerdings sollte man nicht die Initiative ergreifen und die Mischung selbständig in die Ernährung des Neugeborenen einführen. Dies erfordert spezifische medizinische Indikationen, da dieses Lebensmittel zur Kategorie der Therapeutika gehört.

Babynahrung "HiPP Combiotic 1": Wie man für Neugeborene züchtet

Eine unzureichende Menge an Muttermilch oder die Unfähigkeit, zu stillen, lässt Eltern nicht andere Alternativen als künstliche Ernährung.

Muttermilch sollte der Maßstab sein, für den man sich bei der Auswahl bemühen sollte. Das ist - das beste Essen für das Neugeborene.

Es ist unmöglich, seine Zusammensetzung exakt zu wiederholen, aber moderne Technologien erlauben es, künstliche Nahrung dem natürlichen Ideal so nahe wie möglich zu bringen. In diesem Artikel betrachten wir die Hipp Kombiotik 1 Säuglingsnahrung, die viele gute Kritiken erhalten hat.

Beschreibung, Zusammensetzung und Hersteller

Aufgrund der Tatsache, dass alle Systeme von Säuglingen in der Bildungsphase sind, leiden Kinder oft an verschiedenen gastrointestinalen Störungen.

Die Mischung "Hipp kombiotik 1" für Neugeborene ist ein Bio-Produkt für Babys mit besonders empfindlichem Verdauungssystem, das Probiotika und Präbiotika enthält, die die normale Darmmikroflora bildet und für eine gesunde Verdauung des Neugeborenen sorgt.

Auch in der Mischung enthalten die notwendigen Vitamine, Kalzium und Eisen. Die Mahlzeiten sind für Babys von der Geburt bis zu einem Jahr geeignet.

Angewandt auf:

  • ab den ersten Lebenstagen als Alternative zur Muttermilch oder Ergänzung dazu;
  • als Milchbasis zum Kochen von Getreide;
Erhältlich in Dosen von 350 g, 750 g.

Die Zusammensetzung der Mischung "Hipp Kombiotik 1":

  • Bio-Kuhmilch;
  • Fettsäuren, die zur richtigen Entwicklung des Gehirns und der Sehfähigkeit des Säuglings beitragen;
  • Lactobacilli L. fermentum ist Probiotika der Muttermilch, aufgrund derer die gesunde Darmflora des Neugeborenen gebildet wird;
  • konzentrationsregulierende probiotische Präbiotika; sie helfen, die natürliche Darmmikroflora zu erhalten und Verdauungsstörungen zu vermeiden;
  • Nukleotide, die in der Muttermilch enthalten sind, und regulatorische Stoffwechselprozesse.

Wenn man nicht auf eine Mischung verzichten muss und wie man weitermacht

Muttermilch ist ein ideales Nahrungsmittel für ein Neugeborenes, aber in manchen Situationen lohnt es sich aufzugeben.

Wenn zum Beispiel das Produkt selbst oder seine Produktionsweise für das Baby gefährlich sein kann:

  • Infektionskrankheiten, Operationen oder verschiedene Krankheiten, die Isolation erfordern;
  • Hilfsmittel;
  • Alkohol- oder Drogenmissbrauch;
  • Geburt mit Komplikationen (Bewusstlosigkeit der Mutter, großer Blutverlust).
  • tiefe Früh- und Mangel an Grundreflexen;
  • Asphyxie;
  • intrakranielle Geburtsverletzungen;
  • physiologischer Zustand unter 7 auf der Apgar-Skala.

Wie Sie übersetzen Bevor Sie ein Kind zur künstlichen Ernährung überführen, sollten Sie sich an einen Kinderarzt wenden, der nach Analyse der Wachstumsdynamik des Babys, Problemen mit dem Verdauungssystem und der Neigung zu Allergien die richtige Babynahrung auswählt.

Die erste Bekanntschaft mit der Mischung sollte mit 5-10 ml begonnen werden. Wenn das Kind zwei Stunden später keinen Ausschlag, Bauchschmerzen und Rötung hat, kann die Mischung erneut gegeben werden.

Es ist wünschenswert, innerhalb von 2-3 Tagen vollständig auf künstliche Ernährung oder von einem Lebensmittel auf ein anderes umzustellen. Mischfütterung Bei zu geringer Milchmenge sollten Sie das Stillen nicht vollständig aufgeben. Bei der Mischfütterung ist es wichtig, dem Baby zuerst eine Brust zu geben, und erst dann - eine Flasche der Mischung, wenn nötig, zu füttern (Weinen, Ruhelosigkeit, Saugen).

Nicht überfüttern Kinder auf natürlicher Fütterung können jederzeit und in unbegrenzten Mengen essen, aber mit dem Übergang zur künstlichen Fütterung sollte der Zeitplan folgen.

Das Baby sollte alle 3 bis 3,5 Stunden mit einer Schlafpause von ca. 6 Stunden gefüttert werden. Wenn das Kind sechs Monate erreicht, kann der Zeitplan geändert werden, aber die Mischung bleibt die Hauptmacht für bis zu einem Jahr.

Wie man ein Kind kocht und gibt Babynahrung

Da dieses Produkt in trockener Form verkauft wird, muss es nach bestimmten Regeln für den Gebrauch vorbereitet werden.

Wie man die Mischung verdünnt "Hipp Combiotic 1" Die Nahrung wird in Übereinstimmung mit den folgenden Anteilen hergestellt: Ein Messlöffel Trockenmasse muss in 30 ml auf 40 ° C gekühltem Wasser gelöst werden. Die Temperatur des verbrauchsfertigen Gemisches sollte 37 ° C nicht überschreiten. Um eine Portion vorzubereiten, benötigen Sie 3 Messlöffel ohne Folie (13 g der Mischung) in 90 Gramm Wasser verdünnt. Ein Messlöffel enthält 4,3 Gramm Trockenmasse.

Wie man ein Baby gibt Säuglingsnahrung "Hipp Combiotic 1" wird von Geburt an verwendet. Jedes Kind ist eine Individualität und daher kann die Menge der Mischung pro Fütterung unterschiedlich sein. Die Abstände zwischen den Fütterungen und der Dosierung richten sich nach dem Gewicht, dem Zustand des Kindes und den Empfehlungen des Kinderarztes.

Ab der ersten Lebenswoche reicht die Anzahl der Fütterungen von 2 bis 7. Die Mischung wird auf der Basis der Berechnung vorbereitet: die Menge des gekochten Wassers in Millilitern geteilt durch 30 - wir erhalten die Anzahl der Messlöffel. Das heißt, in 60 ml kochendem Wasser 2 Schöpflöffel (60/2) lösen.

Von zwei bis vier Wochen und bis das Kind zwei Monate erreicht, beträgt die Anzahl der Fütterungen 5-7 Mal. Die durchschnittliche Ernährungsdosis pro Tag für ein Baby im Alter von 1 Monat beträgt 100 ml (90/3), für eine zweimonatige beträgt es 130 ml (120/4).

Die maximale Tagesdosis beträgt 200 ml. (180/6). Es ist für 3-5 Fütterungen für Kinder im Alter von 5 bis 7 Monaten ausgelegt. Wenn ein Kind sechs Monate alt ist, sollten Sie sich unbedingt mit Ihrem Arzt über die Einführung von Ergänzungsnahrung beraten.

Ob negative Konsequenzen möglich sind

Der unzweifelhafte Vorteil gehört dem Stillen, deshalb, vor dem Anfang der Anwendung der Milchformel, muss man den Kinderarzt konsultieren. Die individuelle Empfindlichkeit gegenüber jedem Bestandteil des Produkts ist nicht ausgeschlossen.

Wie in der Muttermilch gibt es Kohlenhydrate in Babynahrung - wichtige Bestandteile der Babynahrung. Ein ständiger oder häufiger Kontakt mit kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln kann jedoch die Zähne schädigen.

Um die Zähne Ihres Babys gesund zu halten, minimieren Sie den Kontakt mit der Flasche und lernen Sie, so früh wie möglich aus der Tasse zu trinken.

Laufzeit und Lagerbedingungen

Die Kindermilchmilch-Formel "Hipp Kombiotik 1" wird unter strengen Hygieneanforderungen hergestellt und verpackt.

Vor der ersten Verwendung der Mischung ist es unbedingt erforderlich, die Dichtigkeit des Glases zu überprüfen. Das Produkt ist nicht versiegelt, es ist verboten zu verwenden. Offene Dosen sollten an einem trockenen Ort gelagert werden, direkte Sonneneinstrahlung und Luftfeuchtigkeit über 75% vermeiden, bei einer Temperatur von 3 ° C bis 25 ° C, dicht verschlossen mit einer Kunststoffkappe.

Das Essen ist nicht zur Aufbewahrung im Kühlschrank bestimmt. Es ist notwendig, eine offene Dose für drei Wochen zu verwenden. Haltbarkeit - 18 Monate.

Vor- und Nachteile der Mischung

Vorteile:

  • die Abwesenheit von Gluten und Emulgatoren;
  • Mangel an Farbstoffen, Konservierungsmitteln und Aromen;
  • Grundlage des Milchmischguts ist zertifizierte Bio-Milch, die gemäß den EU-Anforderungen für den ökologischen Landbau gewonnen wird.

Nachteile: Der einzige mögliche Nachteil (laut Nutzer von Online-Foren) ist der recht hohe Preis für diese Babynahrung.

Wenn das Stillen aus verschiedenen Gründen unmöglich wird, kann richtig ausgewähltes Babynahrung Ihrem Kind einen fast vollständigen Satz von Substanzen liefern, die für Wachstum und Entwicklung notwendig sind. Diese Mischung ist "Hipp Kombiotik 1", in ihrer Zusammensetzung an die Muttermilch angenähert.

Nach Absprache mit dem Kinderarzt und der Befolgung aller Anweisungen zum Stillen, können Sie sich nicht um die Gesundheit und Entwicklung Ihres Babys sorgen - mit "Hipp Combiotic 1" ist eine komfortable Verdauung und die optimale Menge an notwendigen Nährstoffen garantiert.

Fermentierte Milchformel für Neugeborene

Die Natur sieht vor, dass eine Frau einen Säugling von den ersten Lebensstunden an mit Muttermilch füttert. Dies ist die nützlichste und ausgewogenste Nahrung für das Neugeborene. Muttermilch ist mit allen notwendigen Elementen für die Entwicklung des Babys angereichert und beteiligt sich auch an einem wichtigen Prozess - der Bildung von Immunität. Leider gibt es Situationen, in denen Sie aus diesem oder jenem Grund diese Art der Fütterung aufgeben und mit der künstlichen Fütterung beginnen müssen. Heute, in den Regalen der Apotheken, können Sie eine große Auswahl an Mischungen für Neugeborene sehen, einschließlich fermentierter Milch. Sie unterscheiden sich nicht nur durch die Marke des Herstellers, sondern auch durch die Zusammensetzung, deren Wahl unter Berücksichtigung der Bedürfnisse ihrer Krümel mit aller Verantwortung angegangen werden sollte.

Was ist fermentierte Milchmischung?

Milchformel zur Fütterung von Babys unterscheidet sich von der üblichen und in erster Linie angepassten Zusammensetzung. Eine solche Ernährung wird, wie bereits aus dem Namen hervorgeht, aus Milch hergestellt, die mit speziellen Bakterien fermentiert wurde. Im Vergleich zu Kefir, Joghurt und anderen Milchprodukten wird die Mischung besser von Neugeborenen aufgenommen und übt keine zusätzliche Belastung für die noch unvollkommenen Nieren aus. Dies liegt daran, dass das pulverförmige Produkt viel weniger Protein enthält, das auch teilweise gespalten wird. Letzteres ist auch ein wichtiger Unterschied zwischen der Mischung und ermöglicht es dem fermentierten Milchprodukt, den Verdauungstrakt leichter und sicherer zu passieren.

Die Zusammensetzung einer hochwertigen fermentierten Milchmischung sollte neben einem Komplex aus Mineralstoffen, Vitaminen und dem Hauptbestandteil der Elemente (Proteine, Kohlenhydrate und Fette) folgende zusätzliche Komponenten enthalten:

  1. Lebende Bifidobakterien, die die Darmflora signifikant verbessern und das Wachstum von Mikroben verhindern.
  2. Lactulose, Lysozym, Taurin. Diese Substanzen sind aktiv an der Verdauung beteiligt.
  3. Globuline und Albumin im richtigen Verhältnis - mit ihnen können Sie das künstliche Lebensmittel so nah wie möglich an die Muttermilch bringen.

Trotz der ausgewogenen Zusammensetzung sollte die fermentierte Milchmischung dem Baby nur auf Empfehlung eines Kinderarztes verabreicht werden. Eine solche Ernährung wird Kindern zugeteilt, die an einem Ungleichgewicht der Mikroflora des Verdauungstraktes, starken Koliken und anhaltendem Durchfall leiden. Die Mischung hilft perfekt, die natürliche Stärke des Magens des Säuglings zu stärken und seine vollwertige Arbeit zu normalisieren.

Ein weiterer Vorteil der Milchsäurediät, die isoliert werden muss, ist das schnell absorbierende Eisen in der Zusammensetzung. Deshalb werden sie Kindern mit Mangel an diesem Element und Anämie gezeigt.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass die Einführung solcher Mischungen nur von einem Spezialisten ernannt wird. Wenn der Wunsch besteht, der Ernährung eines Neugeborenen "saure" Produkte hinzuzufügen, ist eine Konsultation des Arztes erforderlich, um die Zweckmäßigkeit einer solchen Manipulation festzustellen.

Nebenwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen

Kinderärzte empfehlen, die fermentierte Milch nach und nach in kleinen Portionen in die Ernährung eines Kleinkindes einzuführen, was zwangsläufig mit der üblichen Ernährung kombiniert ist. Nach der ersten Einnahme ist es notwendig, alle Veränderungen genau zu beobachten, die bei der Krume auftreten - Defäkation, allergische Manifestationen, Verhalten.

Einige Reaktionen können der Anpassung des Neugeborenen an ein neues Produkt zugeschrieben werden, normalerweise finden sie am nächsten Tag statt. Es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass die Mischung für das Kind nicht geeignet ist. Die Liste solcher Manifestationen beinhaltet:

  • schwere allergische Reaktion;
  • reichlich und häufig verflüssigter Stuhl;
  • Lethargie und Tränen des Babys;
  • das Hungergefühl des Babys - nach der Fütterung benötigt das Baby mehr Nahrung;
  • Schlafstörungen durch unruhiges Verhalten des Kindes;
  • Mangel an Gewichtszunahme.

Experten verbieten die Verwendung von fermentierten Milchmischungen als Hauptbestandteil der Ernährung des Neugeborenen. Eine konstante saure Umgebung im Verdauungstrakt kann zu regelmäßiger Regurgitation und übermäßiger enzymatischer Aktivität der Bauchspeicheldrüse und der Leber führen. In fortgeschrittenen Fällen kann es zu einem vollständigen Versagen des Essens kommen. Wie viel von der Mischung und in welcher Konzentration darf das Baby geben, entscheidet nur der Arzt. Dies ist in der Regel ein Ersatz für 2-3 Fütterungen, teilweise in Kombination mit der bereits bekannten Mischung im Verhältnis 1: 1.

Selbst wenn das Kind eine Intoleranz gegenüber dem Produkt hatte, geben Sie nicht auf. Sie können natürlich einen kleinen Teil der Mischung von einem anderen Hersteller auf Empfehlung eines Spezialisten probieren und die Reaktion des kindlichen Körpers darauf bewerten.

Fermentierte Milchmischungen können in sehr seltenen Fällen allergische Reaktionen auslösen. Aufgrund des geringen Gehalts an Kasein gehört dieses Produkt zur Kategorie der hypoallergenen. Aber Eltern, die diese Art von Nahrung zum ersten Mal verwenden, müssen Veränderungen im Zustand der Krümel überwachen, um das Reizmittel rechtzeitig zu beseitigen.

Für einige Neugeborene, die anfällig für persistente und lebensbedrohliche allergische Erkrankungen sind, sind Milchsäuregemische die einzig mögliche Ernährungsoption.

Arten von Milchsäure-Produkten

In den Regalen der Apotheken gibt es bisher eine große Anzahl fermentierter Milchmischungen für Babys. Sie unterscheiden sich in Zusammensetzung und Kosten.

Name

Hersteller

Die Hauptkomponenten der Zusammensetzung

Aktive Bakterien

Verpackung

Ungefähre Kosten

Nutrilak

Russland, ZAO Firma Nutritek.

Magermilch, Trockenmolke, pflanzliche Öle, Kaliumcaseinat, Taurin, Mineral-Vitamin-Komplex.

Bifidobacterium B. Lactis, Milchsäurebakterien Str. termophilus.

Trockenes Produkt in Folienbeutel und Karton verpackt. Nettogewicht 350 gr.

Nutrilon (Nutrilon)

Die Niederlande, die Firma "Nutricia".

Magermilch, Molkenpulver, Laktose, eine Mischung aus pflanzlichen Ölen (Palm, Raps, Kokosnuss, Sonnenblume), Taurin, Sojalecithin, Mineral-Vitamin-Komplex.

Die Zusammensetzung umfasst einen Starter, einschließlich Bifidobakterien und Milchsäurebakterien

Das Produkt ist in Metalldosen verpackt. Nettogewicht 400 gr.

NAS (NAN)

Schweiz, Fabrik "Nestle".

Magermilch, Trockenmolke, Laktose, Pflanzenöle, Stärke, Sojalecithin, Kaliumcitrat und Calcium, Magnesiumchlorid, Natrium, Calcium, Eisensulfat, Kupfer, Zink, Mangan, Calciumiodid, Vitaminkomplex.

Kultur von B. lactis Bifidobakterien, thermophile Bakterien.

Das Produkt ist in Metalldosen verpackt. Nettogewicht 400 gr.

Hipp (HiPP)

Deutschland, die Firma "HiPP".

Magermilch, Trockenmolke, Laktose, pflanzliche Öle, Omega 3 und 6 Fettsäuren, Nukleotide, Sojalecithin, ein Komplex aus Mineralstoffen und Vitaminen.

Präbiotika und Probiotika.

Trockenes Produkt in Folienbeutel und Karton verpackt. Nettogewicht 500 gr.

Agusha

Russland, JSC Wimm-Bill-Dann Essen.

Vollmilch, Rahm, eine Mischung aus Pflanzenölen, Wasser, Molke, Laktose, Nukleotiden, Mineral- und Vitaminvormischungen.

Die Zusammensetzung des Produkts umfasst Bifido-Acidophilus-Starter.

Das Produkt ist gebrauchsfertig und in aseptischen Beuteln verpackt. Volumen 200 ml.

Baby

Die Niederlande, die Firma "Nutricia".

Herkunftsland - Russland.

Magermilch, Molkenkonzentrat, eine Mischung aus pflanzlichen Ölen, Laktose, Fischöl, Sojalecithin, Taurin, Cholin, Mineral-und Vitaminkomplex.

Die Zusammensetzung des Produkts umfasst einen Starter, einschließlich Bifidobakterien und Milchsäurebakterien.

Trockenes Produkt in Folienbeutel und Karton verpackt. Nettogewicht 350 gr.

Mischungen auf dem Foto

Elternrezensionen

Wahrscheinlich haben alle Babys Mägen. Und wir sind keine Ausnahme. Zusätzlich zu diesem Problem mussten wir verschiedene Arten von Gemischen ändern. Dementsprechend gab es wegen der ständigen Frustration mit dem Bauch einen sehr schlechten Traum. Unser Kinderarzt riet dazu, eine fermentierte Milchmischung einzuführen, um mit dem Problem fertig zu werden. Ich entschied mich zwischen der National Academy of Sciences und Nutrilak, aber ich hielt an der zweiten an, da Nutrilak 1 das Hauptfutter für die Krümel war und ich die Mischung zweimal am Tag gab - morgens und abends. Es schmeckt süß, riecht nach Kefir, wird ohne Klumpen geschieden, das Kind isst es mit Appetit. Nach ein paar Tagen wurde unser Schlaf endlich besser! Ich bin sehr glücklich mit meiner Wahl!

Marin-ok

http://otzovik.com/review_276578.html

Als mein Baby 3 Monate alt war, gab er seine Brust auf. Wir mussten auf künstliche Ernährung zurückgreifen. Es war dann, dass mein Mann in die Apotheke ging und die erste Mischung kaufte, die seine Aufmerksamkeit erregte. Sie war die NAS fermentierte Milch. Dieses Produkt ist sehr schlecht in Wasser beliebiger Temperatur verdünnt, lässt Klumpen. Darüber hinaus ist es sehr frisch im Geschmack und hat einen spezifischen Geruch. Trotzdem weigerte sich das Kind nicht zu essen, aber es verursachte eine starke allergische Reaktion und Verstopfung. Wir mussten natürlich unsere Wahl ändern.

Ananas 2701

http://otzovik.com/review_2837245.html

Wir haben eine fermentierte Milchmischung Baby auf den Rat von Freunden gekauft. Tatsache ist, dass unsere neugeborene Tochter ständig aus irgendwelchen Gemischen spuckte. Da es in der Hauptration damals eine Mischung dieser Marke gab, nahmen sie die gleiche Milch Sauermilch. Die Mischung löst sich sehr gut und schnell auf, sie ist reicher an Geschmack und Farbe als normales Essen. Das Kind hat mit Vergnügen gegessen. Zuerst gaben sie einmal am Tag - am Morgen, dann wechselten sie zu einem zweifachen Ersatz. Das Mädchen begann wirklich weniger zu erbrechen!

Marmarisja

http://otzovik.com/review_2799548.html

Zu meinem großen Bedauern habe ich erst im Alter von 5 Monaten von der fermentierten Milchmischung von Agush erfahren. Dieses Produkt eignet sich hervorragend zur Beseitigung von Verstopfung und zur Normalisierung der Verdauung, da es mit Bifidobakterien angereichert ist. Das Kind mochte die Mischung sehr. Es schmeckt vage wie ein Schneeball. Der Preis dieses Produktes gefällt auch - es ist für jeden verfügbar.

Miraslava

http://otzovik.com/review_1479283.html

Von Geburt an aß das Kind eine Mischung aus Baby, aber er wurde von regelmäßiger Verstopfung und ständigem Aufstoßen gequält. Dann wurde beschlossen, die Mischung zu wechseln. Wählen Sie teure HippCombiotik. Sie hat sich gut geschieden, das Kind hat es gerne gegessen, aber am nächsten Tag fing es an - starke Ausschläge traten auf der Haut auf, das Baby wurde vom Bauch furchtbar gequält. Als die vorherige vertraute Mischung zur Diät zurückgebracht wurde, kehrte alles zum Normal zurück.

Maksimkina Mutter

http://otzovik.com/review_431045.html

Bewertung von fermentierten Milchmischungen nach Kinderärzten

Ernährung für das Neugeborene sollte genauso sicher und hochwertig sein. Es ist oft nicht einfach, mit der vorhandenen Vielfalt die richtige Wahl zu treffen. Basierend auf der Meinung von Experten auf diesem Gebiet wurde eine Bewertung von fermentierten Milchmischungen zusammengestellt, die bei dieser schwierigen Entscheidung helfen sollte.

  1. Die führende Position wird von Nutrilon, produziert von der niederländischen Firma Nutricia, gehalten. Milchmischungen dieses Herstellers zielen darauf ab, die Immunsystemkräfte des Babys zu stärken, die richtige Entwicklung zu fördern, Koliken und Gasbildung zu beseitigen sowie den Verdauungstrakt mit einer nützlichen Flora anzureichern.
  2. Der nächste Platz wird von der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Schweiz besetzt. Stoffe, die in seiner Zusammensetzung enthalten sind, haben eine positive Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt der Krümel und verhindern die Probleme dieses Systems des Körpers. Vitaminkomplex fördert aktiv die Immunität des Kindes, und die Proteinkomponente trägt zur normalen Entwicklung bei.
  3. Nutrilak ist ein Produkt von inländischen Produzenten. Seine Zusammensetzung ist sehr günstig für Neugeborene. Im Kern Kuhmilch, konzentrierte Molke und pflanzliche Öle. Das Produkt enthält auch 30 Vitamine und 20 Spurenelemente und eliminiert das Vorhandensein von Saccharose.
  4. An der nächsten Stelle ist Deutsch Hipp. Es trägt zur normalen Entwicklung der Immunität des Babys bei, schützt die Verdauungsorgane vor unerwünschten Wirkungen, schützt vor allergischen Reaktionen.
  5. Die fünfte Position ist von der russischen Agusha besetzt. Vor allem ist es bequem zu verwenden, da das fermentierte Milchprodukt in abgepackter flüssiger Form hergestellt wird, die ausreichend leicht zu erhitzen ist. Die Preisspanne erfreut auch den Verbraucher.

Mütter bevorzugen die Baby-Mischung, da sie eine gute Qualität und einen vernünftigen Preis verbindet.

Video über Milchsäure-Produkte für Neugeborene

Fermentierte Milch Formel für Neugeborene bieten erhebliche Unterstützung für die Verdauung. Sowohl erfahrene Pädiatrieärzte als auch Eltern, die auf eine Änderung des Krumenstatus reagieren, stimmen dem zu. Die Wahl des trocken fermentierten Milchproduktes hängt von der Empfehlung des beobachtenden Kinderarztes ab. Alle sind gut und haben eine ausgewogene Zusammensetzung. Der Spezialist, der das Problem bewertet hat, kann einem von ihnen rational den Vorzug geben, um nicht auf einen Ersatz durch eine andere Art von Mischung zurückzugreifen.