Medizinische Massage für Hüftdysplasie bei Neugeborenen

Schmerzen

Hüftdysplasie oder kongenitale Luxation der Hüfte ist eine häufige Pathologie bei Säuglingen, die zum Zeitpunkt der Geburt der strukturellen Elemente des Hüftgelenks angeboren und unterentwickelt ist. Dies führt wiederum zu einer Fehlpaarung der Gelenkflächen und Dislokation.

Trotz der Tatsache, dass diese Diagnose sehr verbreitet ist und die Eltern erschreckt, ist eine angeborene Luxation der Hüfte gut behandelbar, vorausgesetzt, dass die Pathologie rechtzeitig bemerkt wird und die Eltern Zeit und Geduld haben, um an der Gesundheit ihres Babys zu arbeiten.

In den meisten Fällen hilft medizinische Gymnastik und Massage mit Hüftdysplasie. In komplizierteren Fällen, die Verwendung von positionellen Behandlung (spezielle orthopädische Fixierungsvorrichtungen für ein Kind) und chirurgische Korrektur von Dislokation.

Wie kann man rechtzeitig ein Problem vermuten?

Zuerst verstehen, dass etwas mit der Baby-Mama nicht stimmt, weil wir auf die Anzeichen achten, die angeborene Dislokation der Hüfte bei einem Neugeborenen anzeigen:

  • die Länge der Beine des Kindes ist nicht die gleiche: Wenn das Baby auf dem Rücken des Kindes die unteren Gliedmaßen in den Knien beugt und die Fersen zu den Gesäßbacken bewegt, sollten die Knie auf gleicher Höhe sein, wenn nicht, haben die Beine unterschiedliche Längen;
  • asymmetrische Falten an den Beinen und Gesäß, aber dieses Symptom wird oft bei gesunden Kindern gefunden, bei denen das Unterhautfettgewebe nicht gleichmäßig verteilt ist;
  • unvollständige Verdünnung der Beine des Kindes, gebeugt an den Knien: bei einem gesunden Baby erreicht der Winkel einer solchen Abduktion 80-90 Grad, mit Dysplasie ist es begrenzt, aber wir sollten die physiologische Hypertonizität der Muskeln des Neugeborenen bis 3-4 Monate nicht vergessen, was Pseudo-Restriktion der Verdünnung der Beine erzeugen kann;
  • ein Symptom eines Klicks: Bei der Aufzucht der Beine spürt die Mutter einen charakteristischen Klick in den Hüftgelenken.

Die oben beschriebenen Zeichen sind nicht so, dass die Diagnose bestätigen, deshalb, wenn Sie sie in Ihrem Kind finden, sollten Sie nicht in Panik geraten - zeigen Sie das Baby einem Kinderarzt und Orthopäden. Die Diagnose der Hüftdysplasie wird durch Ultraschall vor dem Alter von 3 Monaten bestätigt, und nach drei Monaten sollte eine Röntgenaufnahme der Hüftgelenke durchgeführt werden.

Massage für Dysplasie

Massage für Hüftdysplasie ist in der komplexen Behandlung enthalten und ist ein wesentlicher Bestandteil davon. Therapeutische Massage zusammen mit Gymnastik ermöglicht die Stabilisierung des Hüftgelenks, Verringerung der Dislokation, Stärkung der Muskeln, Wiederherstellung der gesamten Palette von Bewegungen im Gelenk, harmonische körperliche Entwicklung des Babys.

Die Massage sollte nur von einem Arzt (Kinderarzt oder Kinderorthopäde) verordnet werden, sie darf auch nur von speziell ausgebildetem medizinischen Personal durchgeführt werden, z. B. einem Masseur, der sich auf diese Erkrankung bei Kindern spezialisiert hat.

Aber Eltern können nicht eine spezielle therapeutische Massage, sondern eine allgemeine Entwicklung und Tonic, die nur als ein Kind mit Dysplasie, und absolut gesund bringen bringen. Es wird empfohlen, es am Abend vor dem Zubettgehen durchzuführen.

Wenn das Kind mit speziellen orthopädischen Strukturen gezeigt wird, kann die Massage durchgeführt werden, ohne sie zu entfernen. Bei Kindern werden nicht alle Techniken der Massage und Bewegung eingesetzt, sondern nur Streicheln und Reiben.

Allgemeine Empfehlungen für die Massage:

  • das Baby wird für die Dauer der Massage auf eine flache und harte Oberfläche gelegt, idealerweise - der Wickeltisch;
  • unter dem Kind sollte eine spezielle Windel gelegt werden, die Feuchtigkeit spendet, da die Massagebewegungen das Wasserlassen auslösen können;
  • Massage wird einmal täglich durchgeführt, der Kurs beinhaltet 10-15 Sitzungen;
  • führen Sie die Massage nur durch, wenn das Kind gute Laune hat, nicht hungrig ist und nicht schlafen will;
  • Sie brauchen 2-3 Massagestrecken mit Pausen zwischen 1-1,5 Monaten.

Das Schema der allgemeinen Entwicklungsmassage für ein Kind

Die Position des Kindes - auf dem Rücken liegend. Wir beginnen leichte Streichbewegungen des Bauches, der Brust, der Arme und der Beine. Dann gehen Sie zum leichten Reiben all dieser Körperteile. Fertig streicheln.

Die Position des Kindes - liegend auf dem Bauch mit gebeugten und geschiedenen Beinen. Wir beginnen damit, die Füße zu streicheln, sie zu reiben und die Abduktion an den Seiten zu wechseln. Massieren Sie Ihren Rücken und den unteren Rückenbereich. Als nächstes gehen Sie auf das Gesäß. Hier können Sie nicht nur streicheln und reiben, sondern auch leicht mit den Fingern klopfen. Als nächstes massieren Sie den Hüftbereich und die Außenseiten der Oberschenkel.

Therapeutische Gymnastik für das Baby

Therapeutische Gymnastik für Dysplasie kann und sollte von den Eltern des Kindes nach ihrer Ausbildung durch einen Kinderarzt oder Orthopäden durchgeführt werden. Dies sind keine komplexen Übungen, die schnell zu positiven Ergebnissen führen. Sie können sie während des Tages tun, wenn es für das Kind bequem ist (Sie müssen berücksichtigen, dass das Baby gute Laune hat, nicht hungrig ist und nicht schlafen wollte). Sie können den Komplex 3-4 mal am Tag wiederholen. In der Regel mögen Kinder diese Klassen, besonders wenn sie von ihrer Mutter unterrichtet werden.

Komplexe Bewegungstherapie für Hüftdysplasie:

  1. Baby liegt auf dem Rücken. Mama oder Papa beugt seine Beine an den Knie- und Hüftgelenken und züchtet langsam in Froschhaltung. Versuchen Sie, die Übung so zu machen, dass die Kniegelenke die Oberfläche des Tisches berühren, wenn Sie die Beine züchten.
  2. Position auf dem Bauch. Wiederholen Sie die vorherige Übung. Beuge die Beine an den Knien und Hüftgelenken, wir trennen sie zu den Seiten (wie beim Krabbeln).
  3. Position - auf dem Rücken liegend. Wir führen das Biegen der geraden Beine zum Kopf des Kindes durch.
  4. Liegen Sie auf Ihrem Rücken, strecken Sie die Beine des Kindes. Wir breiten gerade Beine zu den Seiten aus.
  5. Die geraden Beine des Kindes werden zum Kopf hochgezogen und von dieser Position trennen wir sie.
  6. Wir falten die Beine des Babys in der Pose des halben Lotus, das linke Bein sollte oben sein.
  7. Alternativ beugen Sie die Beine an den Knie- und Hüftgelenken.
  8. Wir drehen das Kind auf den Bauch. Alternativ können Sie die Beine mit dem Fuß auf die Beckenhöhe anziehen.
  9. Das Baby liegt auf dem Rücken. Beuge die Beine an den Kniegelenken und teile sie, wenn du das Buch öffnest.
  10. Das Baby liegt auf dem Bauch. Mit der rechten Hand, nehmen Sie die Fersen des Babys und zerquetschen sie zum Gesäß, führen Sie den Frosch durch.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass jede Übung in einer sitzenden und hockenden Position nur mit der Erlaubnis eines Spezialisten durchgeführt werden kann, da solche vertikalen Belastungen Dislokation verschlimmern können.

Kontraindikationen für Massage und Gymnastik

Es gibt mehrere Kontraindikationen, wenn es verboten ist, Massagen und Gymnastik durchzuführen:

  • Fieber;
  • akute Infektionskrankheit;
  • die Anwesenheit des Kindes ist nicht reversible Hernienvorwölbungen;
  • Angeborene Herzkrankheit.

Eltern Lernvideo:

Die Behandlung der Dysplasie ist obligatorisch, weil das Kind im Falle von Komplikationen nicht nur seinen Gang bricht, sondern auch eine aseptische Nekrose des Hüftkopfes verursacht, was zu schweren Behinderungen und Unfähigkeit führt, sich unabhängig zu bewegen. Engage - und Sie werden Dysplasie besiegen.

Techniken für die Durchführung von Massage und Gymnastik für Hüftdysplasie bei Säuglingen

Die Ursache für pathologische Störungen der Struktur des Hüftkopfes wird Dysplasie genannt. In der Tat ist dies eine Unterentwicklung des Hüftgelenks, das oft für den Körper des Kindes anfällig ist. Diese Pathologie wird oft bei kleinen Kindern beobachtet. In den meisten Fällen kann die Krankheit unmittelbar nach der Geburt des Kindes im ersten Lebensmonat diagnostiziert werden. Als nächstes betrachten wir die Symptome der Pathologie und ihre Behandlung.

Ursachen und Symptome der Krankheit

Pathologie ist eine gestörte Anordnung der Elemente des Hüftgelenks. Die Bildung von Gelenken bei Neugeborenen ist noch nicht abgeschlossen, eine frühzeitige Behandlung ist wichtig und effektiv bei der Diagnose dieser Krankheit. Alle Mütter und Väter müssen die wichtigsten Zeichen kennen:

  1. Einschränkung der passiven Hüftabduktion. Um es zu überprüfen, legen Sie das Baby auf den Rücken, beugen Sie leicht die Beine an den Knien und verteilen Sie es vorsichtig an den Seiten. Wenn das Gelenk beschädigt ist, wird das Blei begrenzt sein;
  2. Ein Bein des Babys ist kürzer als das andere;
  3. Eine zusätzliche Falte am Oberschenkel spricht auch von der Asymmetrie der Gelenke und damit von Dysplasie.

Wenn Sie Zweifel haben, ist es besser, sofort einen Spezialisten zu kontaktieren, der Ihre Annahmen bestätigt oder widerlegt. Und erst danach beginnt die Behandlung von Dysplasie.

In vielen Fällen wird die Diagnose der Mutter des Kindes unmittelbar nach der Geburt gemeldet. Kein Grund zur Panik. Je früher Sie Maßnahmen ergreifen, desto schneller können Sie Ihre Krume heilen. Zuerst müssen Sie sich beim Orthopäden registrieren lassen. Er wird zusätzliche Tests für das Baby innerhalb eines Monats und eine angemessene Behandlung verschreiben.

In der Anfangsphase sind Massagen und spezielle Gymnastik in der Regel hervorragend. Wie man sie richtig ausführt, kann man auch im Video sehen.

Formen der Dysplasie

Es gibt verschiedene Formen dieser Pathologie.

Erwartung. Es wird effektiv mit Massage und Gymnastik behandelt. Nach der Behandlung entwickelt sich das Gelenk normal, verursacht keine Probleme für das Kind.

Subluxation Es ist eine Gelenkveränderung, bei der sich der Oberschenkelkopf relativ zum Acetabulum nach oben bewegt. Für die Bildung eines normalen gesunden Gelenks wird eine Behandlung in Form von spezialisierten Massagen empfohlen.

Viele Frauen nach der Geburt sind mit dem Problem des Auftretens von Übergewicht konfrontiert. Jemand, er erscheint sogar während der Schwangerschaft, jemand - nach der Geburt.

  • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
  • Du fängst an, jene Momente zu vergessen, in denen Männer deine makellose Figur beglückwünschten.
  • Jedes Mal, wenn du in den Spiegel kommst, scheint es dir, dass die alten Zeiten niemals zurückkehren werden.

Aber ein wirksames Mittel gegen Übergewicht ist! Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie Anna in 2 Monaten 24 kg verlor.

Viele Frauen nach der Geburt sind mit dem Problem des Auftretens von Übergewicht konfrontiert. Jemand, er erscheint sogar während der Schwangerschaft, jemand - nach der Geburt.

  • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
  • Du fängst an, jene Momente zu vergessen, in denen Männer deine makellose Figur beglückwünschten.
  • Jedes Mal, wenn du in den Spiegel kommst, scheint es dir, dass die alten Zeiten niemals zurückkehren werden.

Aber ein wirksames Mittel gegen Übergewicht ist! Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie Anna in 2 Monaten 24 kg verlor.

Dislokation. Dies ist eine angeborene Verschiebung der Hüfte. Diese Form ist die härteste, aber sie kann auch geheilt werden.

Um die Diagnose zu bestätigen, ist es notwendig, eine Ultraschalluntersuchung, eine Röntgenaufnahme zu unterziehen. Danach wird die Behandlung verschrieben. Die Eltern können selbst Massagen und Gymnastik mit einem Baby machen. Dafür müssen sie aber alles über die Lage der Gelenke wissen, um die Situation nicht zu verschlechtern.

Behandlungsmethoden

Es sollte bemerkt werden, dass mit der frühen Manifestation von Dysplasie bei Kindern die Krankheit nicht berücksichtigt wird. Dies ist eine kleine Abweichung in der Gelenkbildung, die bei richtig ausgewählter komplexer Behandlung innerhalb eines Monats korrigiert werden kann.

Die Behandlung der Dysplasie wird reduziert, indem die Beine in einer Position fixiert werden, die es dem Gelenk ermöglicht, sich an seinen Platz zu legen und Bänder zu erhalten. Eltern müssen wissen, dass das Gelenk an Ort und Stelle kommt, wenn die Hüften auseinander gespreizt sind. Zum Beispiel können Sie zur Vorbeugung eine Babywindel eine Größe größer tragen. Dies gilt jedoch nicht für die zweite oder dritte Form der Pathologie.

Welche Behandlungsmethoden können bei Hüftdysplasie angewendet werden?

Wickeln. Es ist nicht notwendig, die Beine mit einer Windel zu "wickeln", so dass sie gestreckt werden. Es ist genug, um die Arme entlang des Körpers zu fixieren, und die Beine sollten in einer bequemen Position für das Baby sein.

Orthopädische Geräte. Sie sind in der zweiten oder dritten Form der Dysplasie verwendet, stellen eine Art von Reifen oder Klemmen. Sie fixieren die Beine im gebeugten, geschiedenen Zustand.

Gymnastik oder Massage. Übungen und Geräte werden vom behandelnden Arzt ausgewählt. Diese Techniken sind die beliebtesten und effektivsten. Sie verursachen keine Unannehmlichkeiten für das Kind.

Bedienung Der chirurgische Eingriff wird nur in den schwierigsten Fällen der Dislokation angewendet.

Gymnastik Übung

Übungen in der Pathologie der Entwicklung des Hüftgelenks sind einfach. Nach der Ausbildung durch einen Facharzt können Eltern problemlos selbst mit dem Kind arbeiten. Wenn Sie Gymnastik machen möchten, können Sie das Trainingsvideo ansehen. Denken Sie daran, dass der Körper der Kinder sehr zerbrechlich ist, Ihre Handlungen sollten sanft und vorsichtig sein.

Hüftaufzucht

Eine der effektivsten Übungen ist die Zucht der Beine. Das Baby sollte auf den Rücken gelegt werden, seine Knie ergreifen und seine Hüften sanft zur Seite ausbreiten. Die äußere Oberfläche des Oberschenkels sollte die Oberfläche berühren, auf der das Kind liegt. Führen Sie die Übung sollte 1-2 Minuten sein.

Rotation der Hüften

Die Übung wird von der gleichen Position wie die vorherige ausgeführt. Mit einer Hand den Ort des Hüftgelenks halten und das andere Knie sanft nach innen drehen.

Das Spiel "Palmen"

Die Bedeutung des Spiels ist es, die Füße aufeinander zu verteilen und sie wie mit den Handflächen zu klatschen.

Fahrrad

Übung simuliert Radfahren.

Krabbeln

Vor der Übung sollte das Kind auf den Bauch gelegt werden, und die Beine sollten leicht auseinander und gebogen an den Knien sein. Es ist notwendig, eine Unterstützung unter den Füßen - eine weiche Kugel, von der das Baby schieben wird, und versuchen zu kriechen.

Übungen mit einem Ball

Es ist notwendig, Kinder an Berufe mit solcher Aktie als ein Ball allmählich zu gewöhnen. Normalerweise mögen Kinder diese Übungen. Der Ball entspannt die Muskulatur gut, seine Verwendung zum Aufladen zeigt sich nicht nur bei Dysplasie. Startposition kann sowohl in Rückenlage als auch Bauch sein.

Liegt das Kind auf dem Rücken, fixiert der Erwachsene den Beckenbereich und führt Rotationsbewegungen der Beine aus. Von der Position auf dem Abdomen sollten die Beine auseinander geschoben werden und sich an den Knien beugen.

Wassergymnastik

In Wasser sind Muskeln immer in einem entspannten Zustand. Bei Hüftdysplasie ist Gymnastik in warmem Wasser am effektivsten. Die effektivste Übung für Kinder ist das Beugen der Beine.

Jede Krankheit ist leichter mit komplexen Maßnahmen behandelbar. Daher können Gymnastikübungen mit speziellen Massagen ergänzt werden.

Massage

Allgemeine Empfehlungen

Wenn die Behandlung in einem frühen Stadium der Dysplasie begonnen wird, dann sind mehrere Massagekurse für die Genesung ausreichend. Massage sollte mehr als ernst genommen werden. Bei Fehlbedienung oder Nichtbeachtung der Empfehlungen eines Spezialisten können Sie irreparable Schäden an Babys verursachen. Um dies zu vermeiden, sehen Sie sich das Video mit der richtigen Technik für die Durchführung von Massageprozeduren an.

Massage für Hüftdysplasie bei Neugeborenen wird täglich durchgeführt. Es ist effektiver, es zu tun, wenn das Kind in guter Stimmung ist, nicht frech, voll, will nicht schlafen. Für die Massage wird empfohlen, einen Wickeltisch oder eine andere harte Oberfläche zu verwenden, auf die man eine Windel legen muss.

Nach zwei Wochen können Sie eine Pause von 1-2 Monaten einlegen. Auch nach jedem Kurs wird empfohlen, einen Spezialisten zur Beobachtung zu kontaktieren.

Massagetechnik

Jetzt werden wir uns mit Massagetechniken beschäftigen, die am häufigsten von Profis empfohlen werden:

Streicheln. Innerhalb weniger Minuten ist es notwendig, die Außenseite der Beine von den Knöcheln bis zur Hüfte zu bügeln.

Reiben Massierende Füße reiben. Handle vorsichtig, verwende keine Gewalt.

Filzen Bei dieser Technik müssen Sie den Oberschenkel mit beiden Händen umschließen und das Bein rollen.

Nach der Massage kann das Baby baden. Trotz der Wirksamkeit von Massageaktionen, erwarten Sie keine sofortigen Ergebnisse, seien Sie bitte geduldig. Die Haupthelfer für alle Behandlungsmethoden sind Ihre gute Laune.

Babypflege

Kinder mit Hüftpathologie brauchen besondere Pflege und Aufmerksamkeit. Sie müssen jede Bewegung kontrollieren, damit die Behandlung schnelle Ergebnisse bringt. Es gibt mehrere Regeln, die befolgt werden müssen:

In Bauchlage sollten die Beine des Babys ein wenig herunterhängen. Diese Position entspannt gut und lindert Muskelverspannungen.

Erforderlich, um alle vertikalen Lasten zu eliminieren. Versuche nicht einmal, das Baby auf die Beine zu legen, lass ihn nicht hocken.

Tragen Sie das Kind als "Affe": Sie unterstützen ihn hinter dem Rücken oder dem Arsch, und er wickelt Sie in seine Beine.

Wählen Sie einen bequemen Autositz für den Transport. Das Kind sollte sich wohl fühlen, das sollte die Aufzucht der Beine nicht stören.

Beim Sitzen sollten die Beine des Kindes auseinander gesetzt werden.

Eine der wichtigsten Funktionen in der Bewegung einer Person ist das Hüftgelenk, es ist anfälliger als andere auf Stress. Es ist in den Kinderschuhen, dass seine Gesundheit gelegt wird. Sei aufmerksam auf deine Kinder. Denken Sie daran, richtige Gymnastik und Massage wird den Körper der Kinder vor chirurgischen Eingriffen in der Zukunft retten. Üben Sie, hören Sie Rat und Empfehlungen von Spezialisten. Gesundheit!

Viele Frauen nach der Geburt sind mit dem Problem des Auftretens von Übergewicht konfrontiert. Jemand, er erscheint sogar während der Schwangerschaft, jemand - nach der Geburt.

  • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
  • Du fängst an, jene Momente zu vergessen, in denen Männer deine makellose Figur beglückwünschten.
  • Jedes Mal, wenn du in den Spiegel kommst, scheint es dir, dass die alten Zeiten niemals zurückkehren werden.

Aber ein wirksames Mittel gegen Übergewicht ist! Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie Anna in 2 Monaten 24 kg verlor.

Viele Frauen nach der Geburt sind mit dem Problem des Auftretens von Übergewicht konfrontiert. Jemand, er erscheint sogar während der Schwangerschaft, jemand - nach der Geburt.

  • Und jetzt können Sie es sich nicht leisten, offene Badeanzüge und kurze Shorts zu tragen...
  • Du fängst an, jene Momente zu vergessen, in denen Männer deine makellose Figur beglückwünschten.
  • Jedes Mal, wenn du in den Spiegel kommst, scheint es dir, dass die alten Zeiten niemals zurückkehren werden.

Aber ein wirksames Mittel gegen Übergewicht ist! Folgen Sie dem Link und erfahren Sie, wie Anna in 2 Monaten 24 kg verlor.

Massage für Hüftdysplasie bei Kindern

Hüftdysplasie bei Kindern: Symptome und Behandlung

Seit vielen Jahren versuchen, Gelenke zu heilen?

Der Leiter des Instituts für Gelenkbehandlung: "Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, die Gelenke zu heilen, indem Sie jeden Tag 147 Rubel am Tag nehmen.

Hüftdysplasie ist eine Erkrankung, bei der eine Unterentwicklung des Gelenks selbst oder seiner Bänder festgestellt wird. Ohne Behandlung schreitet die Krankheit schnell fort und verursacht Wirbelsäulenverkrümmung, Osteochondrose, gestörte Entwicklung der Beckenknochen und Subluxationen des gegenüberliegenden Gelenks.

Das Hüftgelenk hat eine sehr wichtige Funktion im menschlichen Körper. Damit ist die Bewegung des Hüftkopfes in verschiedenen Ebenen möglich. Das Gelenk verbindet die größten Knochen im menschlichen Körper und es trägt eine große Last.

Für die Behandlung von Gelenken verwenden unsere Leser erfolgreich Artrade. Angesichts der Popularität dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihnen zu zeigen.
Lesen Sie hier mehr...

Inhalt des Artikels:
Ursachen
Symptome der Hüftdysplasie
Krankheitsbehandlung
Prognose und Prävention

Deshalb wird das Gelenk von einer Kapsel und vier Bändern gestützt. Darüber hinaus gibt es ein weiteres Band im Gelenk, das den Femur und das Acetabulum verbindet. In diesem Bündel sind die Gefäße und Nerven. Wenn dieses Band eingeklemmt wird, kann eine Nekrose des Hüftkopfes auftreten.

Das Hüftgelenk beginnt sich bereits in der 6. Schwangerschaftswoche zu bilden. In 2 Monaten, auf Ultraschall, können Sie seine Mobilität bemerken. Obwohl sich das Hüftgelenk im Laufe des Lebens verändert, ist die intrauterine Entwicklung und das erste Lebensjahr eines Kindes der wichtigste Ansatzpunkt.

Bei der Geburt bemerkt das Baby sofort die Unterschiede des Gelenks von Erwachsenen. Die Randbereiche der Beckenknochen, die das Acetabulum bilden, haben Knorpelstruktur. Ein Teil des Oberschenkelhalses und der ganze Kopf haben auch eine Knorpelstruktur. Das Acetabulum bei einem ungeborenen Kind schließt den Kopf des Knochens um nur 1 und bei Erwachsenen um 2 ab. Außerdem beträgt die Neigung des Acetabulums 60 Grad und bei Erwachsenen nur 40 Grad.

Bereits im ersten Lebensjahr beginnen sich alle diese Indikatoren wieder zu normalisieren. Der Neigungswinkel des Acetabulums nimmt ab, es kommt zu einer Ossifikation des Femurkopfes.

Was passiert mit Dysplasie?

Bei Hüftdysplasie bei Kindern tritt eine Verletzung aller Elemente ein. Das Acetabulum wird flach, eine Ossifikation des Femurkopfes tritt nicht auf, im Laufe der Zeit verkürzt sich der Knochen und beginnt in die falsche Richtung zu wachsen. Es gibt auch eine Dehnung des Bandapparats, eine Dystrophie des Kopfknochens selbst und der ihn umgebenden Muskeln.

Es gibt verschiedene Arten von Dysplasien:

  • Prä-Dislokation ist durch eine gestreckte Kapsel des Hüftgelenkes und Dislokation gekennzeichnet, die sich leicht absetzen kann. Diese Art kann sich in Dislokation oder Subluxation verwandeln.
  • Eine Subluxation ist gekennzeichnet durch eine Verschiebung des Femurkopfes nach oben, manchmal zur Seite, aber nicht über das Acetabulum hinaus.
  • Dislokation ist durch eine gestreckte Hüftpfanne gekennzeichnet, der Kopf des Knochens befindet sich außerhalb der Kavität, der knöcherne Teil des Acetabulums ist flach, die Knorpelplatte wird innerhalb des Gelenks verschoben.

Gründe

Es gibt viele Gründe, aufgrund derer Hüftdysplasie gebildet wird. Dazu gehören:

  • Erbliche Veranlagung. Häufig tritt die Krankheit bei Menschen auf, deren Angehörige an angeborenen Fehlbildungen des Hüftgelenks litten.
  • Die Verwendung bestimmter Medikamente während der Schwangerschaft. Aus diesem Grund ist es während der Schwangerschaft notwendig, nur die Medikamente zu verwenden, die vom Arzt verschrieben werden. Während der Schwangerschaft nicht selbst behandeln - es kann Ihrem Baby schaden.
  • Gynäkologische Erkrankungen der Mutter. Die Schwangerschaft muss geplant werden. Vor der Geburt eines Kindes ist es notwendig, gynäkologische Erkrankungen zu untersuchen und diese nach Möglichkeit zu heilen. Der gleiche Test muss bestanden werden und Ihr Partner.
  • Ungünstige Umweltbedingungen.
  • Regeln des Windelns. Bei Kindern, die von Geburt an ständig gewickelt wurden, kommt es häufiger zu Dysplasien der Gelenke als bei denen, die nicht gewickelt waren und deren Beine sich in Abduktion und Flexion befanden.
  • Hormontheorie. In den letzten Schwangerschaftsmonaten kommt es im weiblichen Körper zu einer starken Progesteronbildung, die den Bandapparat des Fötus schwächt. Nach der Geburt können Sie das Kind nicht fest wickeln und die Luxation kann von selbst verschwinden. Solche Dysplasien sind sehr häufig und leicht mit rechtzeitiger Diagnose zu behandeln.

Provokative Faktoren:

  1. Gebärmutterton;
  2. Mangel an Wasser;
  3. Beckendarstellung des Fötus;
  4. Toxikose;
  5. große Frucht;
  6. weiblich;
  7. Mangel an Vitaminen der Gruppe B und E, Phosphor, Eisen, Jod und Kalzium. Avitaminosis ist häufiger im Winter und deshalb sind Dysplasien im Winter häufiger.

Symptome der Krankheit

Um eine Diagnose von Hüftdysplasie zu stellen, überprüfen Ärzte 5 Symptome bei Säuglingen.

Asymmetrie der Hautfalten. In der Position eines Kindes auf dem Rücken liegend, müssen Sie so weit wie möglich begradigen und die Beine mitnehmen. Zu diesem Zeitpunkt sollten 3 Falten auf der Innenseite des Oberschenkels erscheinen. Wenn die Falten mehr, müssen Sie Dislokation vermuten. Wenn das Kind auf dem Bauch liegt, ist das Gesäß auf der Dislokationsseite höher als das Gegenteil.

Begrenzte Hüfte Abduktion. Um ein Symptom zu testen, müssen Sie das Kind auf den Rücken legen und die Beine am Knie und Hüftgelenk beugen. Normalerweise werden die Beine zu einer horizontalen Ebene (80-90 Grad) gezüchtet.

Symptom klicken. Um ein Symptom zu überprüfen, ist es notwendig, das Kind auf seinen Rücken zu legen und seine Beine an den Knie- und Hüftgelenken zu beugen. Der Arzt wickelt die Beine des Babys so ein, dass der Daumen auf der Innenseite des Oberschenkels und der Rest auf der Außenseite liegt. Der Zeige- und Mittelfinger sollte auf dem großen Spieß sein. Danach müssen Sie die Beine vorsichtig zur Seite ziehen und vorsichtig entlang der Oberschenkelachse ziehen und auf den großen Spieß drücken. Zu diesem Zeitpunkt hören Sie im Krankheitsfall ein Klicken. Klicken bedeutet, den Kopf des Knochens im Acetabulum neu zu positionieren. Das gleiche Geräusch wird beim Zusammenlaufen der Beine zu hören sein. Dieses Symptom gilt als das zuverlässigste. Aber in einigen Kindern verschwindet es bereits am 7. Tag, und in anderen nur im Alter von 3 Monaten.

Bei einseitiger Luxation deutliche Verkürzung der Extremität. Um das Symptom zu überprüfen, müssen Sie das Kind auf den Tisch legen, beugen und beugen Sie seine Beine an den Knie- und Hüftgelenken und vergleichen Sie die Linie der Knie. Bei Dysplasie ist ein Knie höher als das andere. Dieses Symptom ist besser bei Kindern, die älter als ein Jahr sind, zu kontrollieren, da es bei Neugeborenen nur bei einer hohen Dislokation mit Verschiebung des Hüftkopfes positiv sein kann.

Außenrotation des Oberschenkels. Dieses Symptom hat die geringste diagnostische Bedeutung. Es wird selten von Ärzten überprüft. Meistens bemerken die Rotation der Mutter während des Schlafes des Kindes. Manchmal tritt bei gesunden Menschen eine Rotation auf.

Wenn das Kind älter als ein Jahr ist, kann Dysplasie für andere Symptome vermutet werden:

  • das Kind beginnt spät zu gehen und tut dies widerwillig;
  • das Baby kann auf einem wunden Bein hinken;
  • Symptome, die bis zu einem Jahr positiv waren, nehmen zu;
  • Ausgeprägte Lumbalflexur.

Wie der Arzt diese Diagnose stellt

Verdacht auf Hüftdysplasie kann bereits im Krankenhaus sein. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie innerhalb von 3 Wochen einen Orthopäden kontaktieren. Er wird zusätzliche Forschungsmethoden verschreiben und die Behandlung verschreiben, wenn die Diagnose bestätigt wird.

Ärzte schenken Kindern, die gefährdet sind, besondere Aufmerksamkeit. Sie müssen alle 3 Monate überprüft werden. Die Untersuchung sollte nach der Fütterung in einem warmen und ruhigen Raum durchgeführt werden. Bei positiven Symptomen sind andere Forschungsmethoden vorgeschrieben. Der Arzt hat nicht das Recht, nur für bestimmte Symptome eine Diagnose zu stellen. Er muss eine vollständige Untersuchung des Babys verschreiben und auf Grundlage aller Studien eine Diagnose stellen und eine Behandlung verschreiben.

Bei Verdacht auf Hüftdysplasie bei Kindern wird unbedingt Ultraschall durchgeführt. Diese Methode ist absolut sicher und schmerzlos. Während eines Ultraschalls untersucht der Arzt den Zustand des Hüftkopfes, soweit er vom Gelenk bedeckt ist, und misst den Neigungswinkel des Acetabulums.

Zur Entschlüsselung der Forschungsdaten gibt es spezielle Tabellen, anhand derer der Grad der Dislokation ermittelt werden kann. Ultraschall ist die wichtigste zuverlässige Forschung, mit der Sie eine Diagnose stellen können, insbesondere für Kinder unter 6 Monaten. Bis zu 6 Monaten besteht fast das gesamte Gelenk eines Kindes aus Knorpelgewebe, und es wird nicht auf dem Röntgenbild angezeigt.

Radiographie wird häufiger bei Kindern älter als 7 Monate verwendet. Obwohl in diesem Alter die Stimme des Femurs und des Acetabulums viel Knorpelgewebe hat. Daher für die Studie mit einem speziellen Markup, mit dem sich der Neigungswinkel des Acetabulums und der Abstand, der den Kopf des Femurs bewegt, zu bestimmen.

Behandlung

Konservative Behandlung

Hüftdysplasie-Therapie ist ein sehr langer Prozess. Eltern sollten sich daran erinnern, dass alle Termine und Empfehlungen von Ärzten befolgt werden sollten, da die Krankheit sonst zu einer Behinderung des Kindes führen kann.

Früher wurden Kindern mit einer solchen Erkrankung orthopädische Konstruktionen verordnet, die die Bewegung der Beine im Gelenk einschränkten, doch dann bewiesen die Wissenschaftler das Gegenteil.

Es stellte sich heraus, dass das freie Wickeln des Kindes eine Eigenbewegung des Gelenks hervorruft. Wenn also eine solche Diagnose an das Baby gestellt wird, ist es unmöglich, ihn fest zu wickeln - dies kann den Krankheitsverlauf nur verschlimmern. Neben dem breiten Wickeln werden Pavliks Steigbügel und Frejka Kissen verwendet.

Alle Behandlungen werden unter der Kontrolle von Ultraschall und Röntgenuntersuchung durchgeführt.

Wenn die Krankheit noch im Krankenhaus vermutet wurde, dann sollten Sie nicht auf die Konsultation des Orthopäden und die Verabschiedung anderer Forschungsmethoden warten. Es ist notwendig, sofort mit der Behandlung zu beginnen, d.h. Enge Windeln lassen und nur breit verwenden.

Nach der Diagnose einer Gelenkdysplasie werden verschiedene physiotherapeutische Verfahren verordnet. Zum Beispiel Massage, Bewegungstherapie, warme Bäder, Paraffinbäder. Massage sollte nur von einem speziell ausgebildeten Arzt durchgeführt werden. Unwissende Menschen können die Krankheit nur verschlimmern.

Die Massage wird in einem warmen und hellen Raum durchgeführt. Es ist wichtig, dass es eine Ruhe und Stille gab, dazu kann man klassische Musik mit einbeziehen. Das Baby muss gefüttert werden. Verwenden Sie für die Massage keine Cremes und Massageöle - sie können Allergien auslösen. Es ist am besten, Babypuder oder Babyöl zu bringen. Hände des Masseurs sollten gewaschen, Nägel kurz geschnitten werden. Verschiedene Ringe, Armbänder, Uhren, die die Haut eines Kindes beschädigen können, sollten entfernt werden.

Die Massage beginnt in der Hüfte und steigt allmählich bis zu den Genitalien an. Zuerst werden nur leichte Striche ausgeführt. Danach können Sie eine Spiralbewegung ausführen. Während des gesamten Verfahrens müssen Sie die Reaktion des Babys überwachen, wenn es zu weinen beginnt, bedeutet dies, dass Sie die Handlungen stoppen müssen, es könnte wehtun. Nach dem Massieren der Hüfte geht die Masseurin zu den Füßen. Während der Massage ist es notwendig, gleichzeitig die Beine zu den Seiten zu verlängern und sie zurückzubringen. Dies verbessert den Heilungseffekt.

Bewegungstherapie und andere physikalische Verfahren können auch von der Geburt an durchgeführt werden, jedoch nur unter Aufsicht von medizinischem Personal.

Chirurgische Behandlung

Chirurgie ist vorgeschrieben, wenn Gelenkdysplasie eine grobe Veränderung der Gelenkstruktur verursacht oder eine konservative Behandlung nicht funktioniert. Die häufigsten Gründe dafür sind spät einsetzende oder abnormale Behandlungen.

Die Komplexität der Operation hängt vom Schweregrad der Erkrankung ab - es kann ein einfacher Schnitt des Muskels oder des Kunststoffs des Gelenks sein.

Vor der Operation und danach erhält das Kind eine Massage, Bewegungstherapie, Physiotherapie und Medikamente, die die Ernährung des Gelenks verbessern.

Prognose

Mit rechtzeitiger Behandlung des Arztes und rechtzeitig verschriebener Behandlung ist die Krankheit behandelbar und wird das Kind nicht belästigen.

Wenn die Behandlung zu spät verordnet wurde oder die Eltern nicht alle Empfehlungen des Arztes befolgt haben, entwickelt das Kind Komplikationen. Bereits in der Kindheit wird er eine Krümmung der Wirbelsäule haben, und im Alter von 30 Jahren wird es Probleme mit den Beckenorganen geben. Am Ende wird die Hüftdysplasie zu einer ernsthaften Erkrankung - Coxarthrose oder Arthrose des Hüftgelenks.

Meistens treten die ersten Anzeichen der Krankheit während der Schwangerschaft oder während einer Zeit eingeschränkter Mobilität auf. Die Krankheit beginnt akut und entwickelt sich schnell. Es gibt starke Schmerzen und eingeschränkte Beweglichkeit im Gelenk.

Nach einiger Zeit erscheint eine bösartige Installation des Oberschenkels - das Bein wird gebogen, gebracht und nach außen gedreht. Im Falle von starken Schmerzen und perverser Installation der Hüfte wird eine Operation durchgeführt - Endoprothetik.

Prävention

Eine der wichtigsten präventiven Maßnahmen für diese Krankheit ist ein ordnungsgemäßes Schwangerschaftsmanagement. Denn im Mutterleib ist die richtige Grundlage für die Entwicklung von Gelenken gelegt.

Es ist am besten, wenn Sie Ihre Schwangerschaft planen, gynäkologische Erkrankungen ausschließen, Multivitaminpräparate trinken und danach schwanger werden. Leider tut dies in unserer Zeit nicht jeder.

Wenn die Schwangerschaft offenbart wird, müssen Sie sofort den richtigen Lebensstil beginnen. Stoppen Sie zu rauchen und Alkohol, essen Sie richtig, nehmen Sie alle Tests und nehmen Sie Drogen, die der Geburtshelfer-Gynäkologe verschreiben wird. In keinem Fall können ihre eigenen Medikamente einnehmen. Viele Medikamente können dem Körper Ihres Babys schweren Schaden zufügen.

Nach der Geburt untersucht der Arzt sofort den Arzt auf das Vorhandensein von Dysplasie. Dies ist auch eine der Methoden der Prävention. Mit rechtzeitiger Behandlung kann die Krankheit vollständig geheilt werden.

Kinder, die eine Veranlagung für die Krankheit haben, sollten präventiv untersucht werden. Vor dem Jahr - 1 Mal in 3 Monaten, nach dem Jahr 1 Mal in einem halben Jahr. Nach 3 Jahren - einmal im Jahr. Schwangere Mädchen mit einer Prädisposition für Dysplasie sollten alle Empfehlungen des Orthopäden strikt befolgen.

Auch Menschen mit erblichen Veranlagungen sind von schweren Gelenkbelastungen ausgeschlossen. Gewichtheben oder Gewichtheben. Schwimmen und Skifahren werden nützlich sein - sie stärken und stabilisieren die Muskeln.

Für die Behandlung von Gelenken verwenden unsere Leser erfolgreich Artrade. Angesichts der Popularität dieses Tools haben wir uns entschlossen, es Ihnen zu zeigen.
Lesen Sie hier mehr...

Hüftdysplasie ist eine ziemlich häufige Erkrankung des Neugeborenen. Es muss daran erinnert werden, dass die rechtzeitig begonnene Behandlung hilft, sie vollständig loszuwerden. Es ist auch wichtig, alle Empfehlungen von Ärzten zu befolgen. Eltern, erinnere dich, in deinen Händen die Gesundheit deiner Kinder.

Wichtiger Fakt:
Gelenkerkrankungen und Übergewicht sind immer miteinander verbunden. Wenn Sie effektiv abnehmen, wird sich die Gesundheit verbessern. Darüber hinaus ist dieses Jahr um Gewicht zu verlieren viel einfacher. Immerhin gab es ein Mittel, das...
Ein berühmter Arzt sagt >>>

  • Formen der Krankheit
  • Diagnose der Krankheit
  • Behandlungsmethoden
  • Prävention

Unter Hüftdysplasie versteht man die Unterentwicklung seiner Elemente (Knochen, Bänder, Muskeln, Kapseln, Nerven, Blutgefäße) sowie eine Verletzung der räumlichen Beziehung zwischen Femurkopf und Beckenkomponente des Gelenks - dem Acetabulum. Diese Krankheit wird auch angeborene Hüftluxation genannt.

Formen der Krankheit

Es gibt drei Formen der Dysplasie:

  1. Erwartung. Es ist durch Dehnung der Hüftgelenkskapsel und das Vorhandensein leicht reduzierbarer Dislokation gekennzeichnet.
  2. Subluxation Die Verschiebung des Hüftkopfes erfolgt nach oben und zur Seite, ohne über den Knorpel des Acetabulums hinauszugehen. Diese Art von Pathologie ist durch eine mäßige Abflachung des Knochenteils der Höhle gekennzeichnet.
  3. Dislokation. Es gibt eine Dehnung der Gelenkkapsel, Abflachung des knöchernen Teils des Acetabulums, Auffinden des Femurkopfes über seine Grenzen hinaus und Verlagerung der Knorpelplatte im Gelenk.

Diese Pathologie tritt bei Neugeborenen häufig auf und tritt in 80% der Fälle bei Mädchen auf. Für die Kinder, deren Eltern an einer kongenitalen Luxation der Hüfte litten, ist das Risiko der Erkrankung um ein Vielfaches höher. Wenn sie in einem frühen Stadium von der Krankheit erfahren, dann kann sofort nach Beginn der Behandlung eine Behinderung vermieden werden, da die Korrektur und Behandlung im Säuglingsalter und bei jüngeren Kindern am effektivsten ist. Bei Erwachsenen wird eine Dysplasie der Hüftgelenke nur gefunden, wenn sie in der Kindheit nicht geheilt wurde.

Wie man eine Krankheit diagnostiziert

Zunächst sind Kinderärzte noch im Krankenhaus für eine gründliche Untersuchung des Neugeborenen für Gelenkpathologien. Dann überwacht der Kinderarzt weiterhin den Zustand der Gelenke des Kindes, das ihn nach der Geburt beobachten wird. Hat der Arzt den geringsten Verdacht, wird dem Kind eine zusätzliche Untersuchung durch einen Kinderorthopäden verschrieben oder es wird auf eine Ultraschalluntersuchung der Hüftgelenke verwiesen.

Nach einem Monat nach der Geburt müssen alle Kinder einen Orthopäden besuchen, und dann - in drei Monaten, sechs Monaten und einem Jahr. Der Arzt sollte eine klinische Untersuchung durchführen, und im Falle einer Dysplasie oder wenn das Kind im Verdacht steht, wird dem Kind eine Röntgenaufnahme der Hüftgelenke verordnet, was eine objektive Beurteilung ihres Zustandes ermöglicht.

Welche Behandlungen sind besser zu verwenden?

Wenn Sie eine Hüftdysplasie bestätigen, sollte die Behandlung sofort begonnen werden. Wenn die Krankheit nicht vollständig begonnen hat oder der vorgeschriebene Verlauf eingehalten wird, wird der milde Grad der Krankheit mit zunehmendem Alter des Kindes in eine Subluxation übergehen, die wiederum in eine Dislokation übergeht.

Alle Eltern, deren Kinder an dieser Krankheit leiden, müssen wissen, dass die Selbstbehandlung in diesem Fall inakzeptabel ist. Es ist notwendig, Dysplasie lange, umfassend und kontinuierlich zu behandeln und vor allem nur unter Aufsicht eines erfahrenen Spezialisten!

Nach der Geburt innerhalb eines Monats sollte eine breite Windel angewendet werden. Das Prinzip dieser Methode ist wie folgt: die übliche Windel aus dem Flanell sollte in Form einer rechteckigen Strebe mit einer Breite von etwa 15 Zentimeter gefaltet werden, wonach es zwischen den Beinen des Kindes gelegt werden sollte, die an den Hüften und Knien gebogen sind. Eltern, die Kinder nicht wickeln, können eine Windel über Windeln und Schieber legen und sie mit Bändern an den Schultern des Kindes befestigen. Gewöhnlich gewöhnen sich Kinder schnell an diese Art des Windelns und dulden es gut.

Es ist auch sehr nützlich, medizinische Gymnastik durchzuführen, die auf die Verdünnung der Hüften bei jedem Wechsel der Windeln und beim Wechsel der Kleidung reduziert wird.

Wenn das breite Wickeln in einem Komplex mit Gymnastik nicht genug ist, sollte der Arzt zusätzlich eine der vorhandenen orthopädischen Hilfsmittel zuweisen:

  • Steigbügel Pavlik. Behandle die sparsamste und bequemste Methode, sowohl für das Kind als auch für seine Eltern. Sie werden empfohlen, innerhalb von acht Monaten ab der dritten Woche verwendet zu werden.
  • Splintschiene mit Oberschenkel- oder Kniesehnenschienen oder Laufreifen.
  • Freyka Kissen. Dies sind spezielle Stützhosen. Sie werden von einem Monat bis neun ernannt. Aufgrund der Größe des Kindes muss die Erlaubnis geändert werden.

Ziel der Behandlung ist es, die Hüftgelenke in der funktionell günstigsten Position zu fixieren - mit Flexion und Abduktion der Extremitäten. Pavliks Steigbügel gelten als das optimalste Gerät für ein Kind von einem Monat bis zu sechs Monaten. Auch während dieser Zeit ist es gut, den Umleitungsreifen mit Poplitealschienen und von sechs Monaten bis zu acht Monaten zu verwenden - mit femoralen. Wenn das Kind von einem Arzt gehen darf, können Sie den Reifen zum Laufen benutzen.

In Kombination mit den oben beschriebenen Methoden ist es sehr nützlich, solche therapeutischen Verfahren anzuwenden:

  • Physiotherapie, nämlich Elektrophorese mit Kalzium, die auf das Gebiet des betroffenen Gelenks abzielt;
  • Massage- und Bewegungstherapie, die ausschließlich von einem Spezialisten durchgeführt werden sollte.

Eine der Hauptbehandlungsbedingungen ist die Kontinuität des Kurses. Einige Eltern entscheiden selbst, keine Reifen und andere Schließvorrichtungen mehr zu tragen. Und du kannst das nicht tun. Sie müssen zuerst Ihren Arzt konsultieren und erst nach seiner Erlaubnis, irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit der Einstellung der therapeutischen Maßnahmen zu ergreifen. Eine unbehandelte Dysplasie kann zu einer zukünftigen dysplastischen Coxarthrose führen, die sicherlich zu einer Gangstörung und einer Abnahme der motorischen Aktivität des Gelenks führen wird. Behandle diese Krankheit schnell.

Wenn Sie eine kongenitale Dislokation der Hüfte mit konservativen Methoden behandeln, wird das Kind während der Behandlung nicht gehen dürfen. Ein weiterer häufiger Fehler von Erwachsenen ist der Wunsch, ihr Baby schnell auf die Beine zu stellen, aber die gleiche Regel gilt hier - ohne die Erlaubnis des orthopädischen Chirurgen, kann dies nicht getan werden, sonst werden alle bisherigen Bemühungen vergeblich sein, und der Moment der Genesung wird verschoben.

Es kann vorkommen, dass eine konservative Behandlung unwirksam ist. In diesem Fall wird empfohlen, die Operation durchzuführen. Sein Wesen liegt in der Reduzierung des Hüftkopfes und in der Wiederherstellung der anatomischen Konformität aller Elemente des Hüftgelenks. Manchmal reicht eine einzelne Operation nicht aus, sie kann nur individuell bestimmt werden.

Nach der Operation wird eine langfristige Fixierung verordnet, gefolgt von einer prothetischen Behandlung mit leichter Bewegung, Physiotherapie, Physiotherapie und Massage. Um Komplikationen zu vermeiden, ist es notwendig, alle medizinischen Anweisungen genau zu befolgen, und dann nach ein bis zwei Jahren kann die Diagnose gestellt werden.

Welche vorbeugenden Maßnahmen müssen angewendet werden?

Für die normale Entwicklung der Gelenke empfehlen die Ärzte, das Neugeborene überhaupt nicht zu wickeln oder breit zu wickeln. In jedem Fall sollte es nicht eng sein, die Füße des Kindes strecken und straffen. Der berühmte Kinderarzt E. O. Komarowski empfiehlt, Kinder in einer Schlinge zu tragen.

Damit sich die Gelenke richtig entwickeln, müssen sie mit einer angemessenen Belastung und in Ruhe - mit der natürlichen Position der Extremitäten, wenn die Knie gebeugt sind und die Beine leicht auseinander liegen - versehen werden. Auch vorbeugende Maßnahmen gehören Schwimmen Baby in der Wanne auf dem Bauch, morgens und abends Übungen.

Technik der Durchführung von Massage für Hüftdysplasie. (Video)

Unter Dysplasie versteht man die Verletzung der Bildung des Hüftgelenks, verbunden mit der Unterentwicklung seines Gewebes. Identifizieren Sie diese Pathologie in der Neugeborenenzeit. Massage hilft bei Hüftdysplasie, besonders bei Säuglingen. Durch die Massage wird das trophische Gewebe der betroffenen Gelenke beim Baby verbessert, der Spasmus der Hüftmuskulatur aufgehoben, die Beweglichkeit der Gelenke verbessert und die Struktur und Elastizität wiederhergestellt. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Aktivität eine allgemeine stärkende Wirkung auf den Körper hat und dem Kind hilft, richtig zu wachsen und sich zu entwickeln.

Welchen Arzt kontaktieren?

Zuerst müssen Sie feststellen, ob eine Dysplasie beim Neugeborenen vorliegt, dies kann bereits im Krankenhaus erfolgen.

Wichtige Symptome für Dysplasie sind:

  • ein Symptom von "Lauge";
  • Asymmetrie der Falten an Hüfte und Gesäß;
  • unvollständige Leitung am Hüft- und Kniegelenk gebogen.

Wenn diese Symptome vorliegen, muss das Kind einen orthopädischen Chirurgen konsultieren, der das Kind für die Krankheit registriert. Ein besonderer Punkt in der Behandlung wird Massage sein. Natürlich ist es besser, nicht zu ziehen, sondern sofort Hilfe von einer professionellen, speziell ausgebildeten Person zu suchen, die in der Regel neben der Massage noch eine höhere oder sekundärmedizinische Spezialausbildung besitzt und über die Krankheit selbst Bescheid weiß. Ein Spezialist in diesem Bereich kann sofort nach Entlassung aus dem Krankenhaus eingeladen werden.

Später kann die Mutter des Kindes natürlich selbst massieren, aber einmal in 2 Monaten ist es notwendig, die Dienste eines qualifizierten Meisters in Anspruch zu nehmen.

Vorbereitung und Durchführung der Massage.

Es ist nicht notwendig, eine Massage für Hüftgelenke Dysplasie auf einem Massagetisch an einem spezialisierten Ort durchzuführen, da dies in der Regel zu Hause in einer vertrauten Umgebung für das Kind erfolgen kann, daher sollte der Raum sowohl für den Masseur als auch für das Baby bequem sein. Bevor Sie beginnen, ist es ratsam, den Raum zu lüften, und im Sommer, wenn es im Allgemeinen heiß ist, können Sie eine Massage auf der Veranda, Loggia oder bei geöffneten Fenstern machen.

Sie können auf einem Wickeltisch oder einem Sofa oder einem Bett mit einer harten Oberfläche tun, auf der Oberseite müssen Sie eine Decke, Wachstuch und Bettwäsche legen. Es gibt bereits keine Regel, dass ein Kind vor der Sitzung nicht gefüttert werden sollte. Jetzt werden sie sofort nach der Fütterung massiert, und im Falle der Angst vor dem Baby wird die Massage parallel zur Fütterung durchgeführt. Die Ruhe zum Zeitpunkt des Eingriffs ist sehr wichtig. Wenn ein Kind viel weint, kann es sein, dass er durch die Tatsache, dass eine neue Person unverständliche Handlungen mit ihm vornimmt, Angst haben kann. Es ist notwendig, ihn zu beruhigen und zu versuchen, nach und nach Kontakt aufzunehmen.

Wie für die Verwendung von verschiedenen Ölen, Baby Cremes, Pulver, dann ist alles individuell. Die Reaktion der zarten Haut des Babys wird berücksichtigt und wenn allergische Reaktionen auftreten, wird diese Art von Gleitmittel am besten entfernt. Auch 2 Stunden nach der Sitzung wird empfohlen, ein Baby in einem Bad mit Seife zu kaufen.

Vor dem Eingriff wird das Baby vollständig entkleidet, wenn nötig abgewaschen.

Wenn Massage Ihrem Baby schaden kann.

Es gibt auch eine Reihe von Kontraindikationen, die bekannt sein sollten, wenn sie eine Massage verschreiben, dies gilt für alle Kinder, einschließlich Hüftdysplasie bei Neugeborenen:

  • alle akuten Zustände mit und ohne Fieber;
  • akute chirurgische Erkrankungen (Osteomyelitis, Lymphadenitis, Phlegmone, strangulierte Hernien);
  • Prädisposition für Blutungen;
  • Unterernährung (Degeneration);
  • Hautkrankheiten (Ekzem, Furunkel, hämorrhagische Diathese);
  • Tuberkulose;
  • schwere Durchblutungsstörungen;

Die Babymassage wird sequentiell durchgeführt, wobei vier Grundtechniken angewendet werden, beginnend mit einer allgemeinen Massage, die besonders durch die Gesäßbacken und dann die Hüften erfolgt und mit gymnastischen Übungen abgeschlossen wird.

Der Prozess der Durchführung der Massage.

Im Folgenden betrachten wir die Massagetechnik für Hüftdysplasie bei Kindern im Detail.

  1. Beginnen Sie mit Händen und Füßen, streichen Sie und reiben Sie leicht. Streichen wird notwendigerweise entlang des Lymphsystems ausgeführt, was die Lymphdrainage und Drainage gewährleistet. Durch das Mahlen wird die Mikrozirkulation der Haut und des Unterhautfettes verbessert;
  2. Bauchmassage durch Streicheln;
  3. Rückenmassage;
  4. Die Durchführung einer Massage der Lendengegend schließt Vibrationen aus (Sie können die Nieren schädigen);
  5. Besondere Aufmerksamkeit wird der Massage des Gesäßes, der Rückseite der Oberschenkel geschenkt. Diese Abteilungen haben die maximale Zeit, reiben gründlich das Gesäß, kneten es sorgfältig und enden mit Vibration und Streicheln. Am Ende spreizen wir unsere Beine und fixieren sie für ein paar Sekunden;
  6. Massage der vorderen Oberfläche der Beine - wir beginnen mit Streicheln und Reiben, nach dem Beugen der Beine an den Knie- und Hüftgelenken, spreizen wir die Hüften zu den Seiten. Sie können mehrere kreisförmige Bewegungen in den Hüftgelenken machen, sowie Beine auf dem "Fahrrad" spielen.
  7. Zur Entspannung der Hüftmuskulatur mit einer punktuellen Massage. Der Therapeut nimmt das rechte Bein des Kindes in die rechte Hand, während der Therapeut mit den Pads des zweiten und dritten Fingers Drehbewegungen im Hüftgelenk ausführt und der erste Finger auf der Innenseite des Oberschenkels 2-3 cm unterhalb der Leistenfalte liegt, wo er eine Punktvibration ausführt. Der Oberschenkel liegt auf der Handfläche des Masseurs. Zur gleichen Zeit schüttelt es und führt eine Schwingung an zwei Punkten aus, der Schenkel wird zur Außenseite gebracht;
  8. Ein paar Umdrehungen des Oberschenkels nach innen;
  9. Massage von Füßen und Brust;
  10. Bewegungstherapie;

Massage ist am besten in Verbindung mit Physiotherapie durchgeführt, um Bewegungen in der Badewanne oder im Pool, noch immer Behandlung breit Swaddling und verschiedene orthopädische Geräte. Der Kurs der Massage für Hüftdysplasie bei Kindern ist 10-15 Sitzungen.

Sie können auch die Technik der Durchführung von Babymassage für Hüftdysplasie auf dem Video sehen.

Haben Sie keine Angst, wenn bei Ihrem Baby eine Dysplasie der Hüftgelenke diagnostiziert wurde, weil Sie mit ihm, wie sich herausstellte, leicht zurechtkommen können.

Wie Massage für Hüftdysplasie bei Säuglingen zu tun

Guten Tag, liebe Leser meiner Site. Dieser Beitrag wird einem eher traurigen Problem gewidmet sein.

Kürzlich hatte meine Verwandte eine wundervolle Tochter. Und bei einer Routineuntersuchung hörten sie eine enttäuschende Diagnose - Hüftdysplasie.

Was zu tun, wohin zu gehen, welche Medikamente zu kaufen - das sind die Fragen, die im Kopf der Eltern begraben sind. Aber der Neuropathologe gab ihnen Ruhe und sagte, dass Massage für Hüftdysplasie bei Säuglingen das Problem in diesem Stadium perfekt lösen würde.

Und heute möchte ich Ihnen genau sagen, wie eine Krankheit mit Hilfe von Massage behandelt wird.

Was ist Dysplasie?

Hüftdysplasie ist eine angeborene Störung, die in utero aufgrund von zerstörerischen Gewohnheiten oder übermäßiger körperlicher Anstrengung der Mutter auftritt.

Das Problem liegt in der Unterentwicklung der Gelenkstrukturen, die zu Versetzungen führt. Meistens ist nur ein Gelenk betroffen, aber in etwa 18% der Fälle betrifft die Pathologie beide Gelenke.
Die Krankheit gehört zu den Erkrankungen des Bewegungsapparates und wird bei einer umfassenden Untersuchung des Neugeborenen im Alter von 1, 2 oder 3 Monaten diagnostiziert.

Achten Sie auf das charakteristische Symptom - asymmetrische Anordnung der Hautfalten im Bereich des Gesäßes.

Möglichkeiten, es zu beheben

Unerfahrene Eltern denken vielleicht, dass die Pathologie mit der Zeit vergehen kann. Als mitfühlende Großmütter sagen gerne: "Nichts, es wird herauswachsen.

Wir hatten das Älteste, und jetzt ist alles in Ordnung. " Nein, wird nicht wachsen. Dies ist ein ernstes Problem, das die frühestmögliche Behandlung erfordert.

In der Orthopädie gibt es 4 Hauptwege, Dysplasie zu korrigieren:

  • Der Kurs der Massage von einem qualifizierten Masseur durchgeführt. Eine solche Massage kann nicht von einer unvorbereiteten Person durchgeführt werden, da sie viele Feinheiten und Besonderheiten enthält;
  • Konservative Behandlung mit verschiedenen medizinischen Geräten. Dazu gehören: Tragen von Pavliks Steigbügeln, Becker-Hosen, breiten Windeln und Babytragen in Ergoryukzak. Sie ermöglichen es Ihnen, den Kopf des Hüftgelenks in der Gelenkgrube zu fixieren und dadurch die früheste Heilung von Geweben zu stimulieren;
    Trägt Pavliks Steigbügel
    Becker Hosen
  • Physiotherapie-Therapie. Paraffintherapie wird verwendet, Elektrophorese. Ein guter Effekt gibt eine Reihe von Anwendungen mit Ozokerite;
  • Chirurgische Behandlung der Krankheit. Eine Operation ist im Gange, um den Kopf des Gelenks zu reduzieren. Diese Methode eignet sich für jüngere Kinder und ist völlig ungeeignet für die Behandlung von Neugeborenen und Kindern bis zu einem Jahr.

Es gibt eine andere ziemlich unangenehme Methode, Pathologie zu behandeln - das Verputzen der Beine. Es sieht sehr seltsam aus und gibt dem Kind viele Unannehmlichkeiten.

Aber manchmal ist es die einzige Möglichkeit, die Beine ohne Operation zu korrigieren. Im Internet finden Sie häufig Bilder dieser Therapiemethode.

Professionelle Dysplasiemassage

Massage-Maßnahmen werden von Spezialisten unmittelbar nach der endgültigen Diagnose verschrieben. Es ist seit langem festgestellt worden, dass eine frühe Behandlung der Pathologie zu einem günstigen Ergebnis beiträgt.

Bevor Sie in den Massageraum gehen, ist es wichtig, eine saubere Windel, Babypuder oder speziellen Talk und Handschuhe zu nehmen.

Ja, und die Poren des Kindes verstopfen solche Mittel sorgfältig, komplizierendes Atmen durch die Haut.
Was beinhaltet professionelle Massage für die gemeinsame Pathologie:

  1. Zunächst streichelt der Spezialist leicht den Körper des Babys. Sie sollten mit den Handflächen beginnen, sich auf den Schultern bewegen, dann den Bauch, allmählich auf die Füße fallen. Nach dem Streicheln der Füße gehen Sie direkt in den Bereich der Gelenke;
  2. Die nächste Stufe - leichtes Kneten der Haut. Die Bewegungen werden auf die gleiche Weise ausgeführt. Das Kneten sollte dem Kind keinen Schmerz oder Unbehagen bringen;
  3. Rollen des Beckens von einer Hand zur anderen. Greifen Sie die Hüften des Babys mit den Handflächen und wackeln Sie sie sanft von einer Seite zur anderen. Glatte und leichte Bewegungen werden gemacht. Die Haut eines kleinen Patienten ist nicht komprimiert;
  4. Abduktion des Oberschenkels in gebeugter Position zur Seite. Um dies zu tun, biegt ein Spezialist sanft das Bein, das auf die Oberfläche des Tisches gebracht wird, in einem rechten Winkel und hält für einige Sekunden. Dann löst und macht dasselbe mit dem anderen Bein. Es ist unmöglich, die Extremität stark zu biegen, um die fragilen Karapuz-Gewebe nicht zu verletzen;
  5. Kreisbewegungsglied. Das Bein des Babys wird wie in der vorherigen Übung gebogen, nachdem der Masseur beginnt, es leicht im Kreis zu bewegen. Bewegungen werden im Uhrzeigersinn und gegen sie gehalten. Genug 4-5 Bewegungen in jeder Richtung an einem Glied;
  6. "Fahrrad". Diese Übung war sehr beliebt, da unsere Großmütter jung waren. Währenddessen wird Nachahmung des Radfahrens durchgeführt. Neben dem Training der notwendigen Körperteile werden die Muskeln der unteren Presse deutlich gestärkt;
  7. "Rise". Masseur nimmt beide Glieder in die Knie. Sie sollten nicht gebogen werden, es ist wichtig, eine gerade Linie zu halten. Allmählich ist es notwendig, das Becken zu heben und die Beine zum Kopf zu bringen. Danach müssen sie sanft abgesenkt werden. Genug 3-4 Besteigungen;
  8. Auf der Stelle gehen. Diese Übung simuliert den Prozess des Gehens. Es ist notwendig, abwechselnd die Beine der Krümel an den Knien zu biegen, als ob er alleine laufen würde;
  9. Abschluss der Massage. Zuerst müssen Sie Klopfbewegungen ausführen und dann können Sie Striche ausführen.

Merkmale der Massagetherapie:

  • Es ist notwendig, den allgemeinen Zustand des Kindes zu überwachen. Launenhaftigkeit und Unlust zur Massage sind völlig natürliche Reaktionen. Nach ein paar Prozeduren werden sie passieren. Aber wenn jede Sitzung von einer echten Hysterie begleitet wird, lohnt es sich, einen Arzt zu konsultieren, um andere Therapieverfahren zu finden;
  • Es ist besser, die Sitzungen am Morgen durchzuführen, wenn das Kind anfälliger für Neues ist. Sie sollten das Baby nicht massieren, wenn er hungrig ist oder gerade gegessen hat;
  • Versuchen Sie nicht selbst eine professionelle Massage zu machen. Tatsache ist, dass nur der Masseur die richtige Reihenfolge und Feinheiten des Verfahrens kennt. Versuche, unabhängig zu sein, können zu Schäden an den Blutgefäßen unter den Knien oder an der inneren Oberfläche der Hüfte, zu Dislokation der Gliedmaßen oder Störung der Organe führen. Sie können einen Lichtkomplex zur allgemeinen Stärkung des Körpers beherrschen;
  • Denken Sie daran, dass die Massage ein universelles Mittel zur Behandlung von Dysplasie bei Kindern ist. Versuchen Sie, den Status des Kindes mit dieser Methode zu korrigieren.

Kompetente komplexe Bandagen und Operationen korrigieren angeborene Defekte der Struktur.

Hausgemachte straffende Massage

Zu Hause ist es notwendig, die allgemeine Gesundheitsmassage täglich zu stillen. Durchsuchen Sie das Internet nach Videos von qualifizierten Masseuren und Physiotherapeuten.

Aus diesen Materialien können Sie eine Fülle von Wissen und Fähigkeiten ziehen. Beraten Sie sich mit einem Spezialisten über die Richtigkeit der Wahl des Wohnkomplexes.

Ein Gesundheitsfachmann wird Ihre Wahl bestätigen oder andere Techniken beraten.
Die selbständige Durchführung der festigenden Massage ist sowohl nach den absolut kleinen Krümeln, als auch den Kindern nach dem Jahr notwendig. Solche Komplexe werden Kindern helfen, Gehfertigkeiten zu erlernen.
Zu Hause können Sie Härten, Fitball-Übungen, therapeutische Übungen und Massagen kombinieren.

Ein solcher integrierter Ansatz zur Behandlung von Krankheiten im Karapuz wird es ermöglichen, in kürzester Zeit einen positiven Effekt zu erzielen.

In den Foren für Kindertraumatologie und Orthopädie zeigen die Eltern oft vor und nach einer korrigierenden Therapie mit Massage und körperlichem Training Fotos ihrer Kinder.

Und diese Fotos lassen Sie an eine erfolgreiche Behandlung glauben!