Wir schaffen Komfort im Kinderzimmer: Taschen auf dem Bett für Neugeborene mit ihren eigenen Händen

Geburt

Wie man den Platz im Kinderzimmer richtig organisiert, damit alles, was man für das Baby braucht, zur Hand ist? Es gibt ein nützliches Gerät - einen Textilorganisator mit vielen Taschen, der auf dem Bett oder Wickeltisch montiert ist.

Komfortables Kinderzimmer für das Baby ist einfache und funktionale Details. Ein einfacher Organisator in der Krippe kann ein integraler Bestandteil des Raumes werden und Eltern dabei helfen, die Dinge des Babys in perfekter Ordnung und immer an ihrem Platz zu halten.

Warum brauchen wir Taschen auf dem Kinderbett?

Wie ordne ich den Platz im Kinderzimmer richtig an, damit alle notwendigen Dinge für die Pflege des Neugeborenen zur Hand sind?

Hier kommt ein nützlicher Textil-Organizer zum Einsatz, der viele Taschen beinhaltet. Es wird direkt auf dem Kinderbett oder auf dem Wickeltisch montiert.

Organizer kann für alles verwendet werden, zum Beispiel:

  • Ersatzpuppe;
  • Tropfen von Magenkrämpfen oder Feuchttüchern;
  • eine Flasche mit einer Mischung oder Wasser, um nicht mitten in der Nacht danach zu suchen, wenn das Baby trinken möchte.

Und wenn Sie sich vorstellen, dass Ihre Mutter Geschäfte machen muss, und mit dem Neugeborenen wird es einen Vater oder eine Großmutter geben, die nicht weiß, wo ihre Mutter Windeln, Servietten, Puder, Cremes oder Rasseln hält. In diesem Fall ist der Nutzen des Veranstalters unbestritten!

Wenn das Baby erwachsen wird, kann er selbstständig Spielzeug aus den Taschen des Veranstalters holen und wieder entfernen. Dieses Spiel wird dem Kind angenehm sein und wird helfen, die erste Fähigkeit zu entwickeln, Ordnung herzustellen.

Es ist notwendig, den richtigen Veranstalter zu wählen, der unbedingt aus natürlichen Materialien und aus hochwertiger Baumwolle sein muss. Es ist wünschenswert, dass die Basis des Veranstalters mit Polyester gepolstert wurde, aber es ist auch mit einem anderen Kompaktor möglich. Dadurch kann er sich nicht verformen und nicht durchhängen.

Die Halterungen müssen oben und unten vernäht sein. Sie fixieren das Produkt sicher auf dem Bett. Die Größen, die Anzahl der Taschen können beliebig gewählt werden. Und es ist besser, wenn die Taschen verschiedene Größen haben - klein und flach, voluminös und breit.

Auch sollte der Veranstalter harmonisch in Stil, Farbe in den Innenraum des Kinderzimmers passen, so dass das Ding nicht nur lange, sondern auch nur dem Auge gefiel.

Welche Arten existieren?

Selbst solch ein einfaches Organizer-Element kann von verschiedenen Arten sein:

Die beliebteste Seite hat, da sie seitlich angebracht ist, oft von außen gewonnen. Die Breite dieses Elements beträgt 60 cm, und die Länge kann unterschiedlich sein, es kommt ganz auf den Hersteller und auf die Wünsche der Eltern an, ob der Veranstalter selbstständig genäht wird.

Das Frontal ist auch praktisch, da eine große Anzahl von Taschen und Fächern spezielle Kindermöbel und Stauraum ersetzen.

Taschen sind auch in Typen unterteilt:

  • flach;
  • solide;
  • getrennt;
  • Masse;
  • mit Bildern;
  • mit Anwendung;
  • mit Stickerei.

Oft nähen Mütter einen Organizer ans Bett, so dass die Funktionalität den Erwartungen entspricht.

Wie macht man Taschen für Dinge mit eigenen Händen?

Einen eigenen Organisator zu erstellen ist einfach. Schritt für Schritt Anweisungen werden in die richtige Richtung senden.

Inventar

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie Folgendes vorbereiten:

  • gebügeltes Gewebe, wahlweise Band oder schräges Rohr für die Ummantelung;
  • ein Füllstoff;
  • Schere;
  • Stifte;
  • Fäden;
  • Nadeln;
  • Kreide, verschwindender Marker oder Bleistift;
  • alte Tapete oder Zeitung.

Material

Nach Auswahl des erforderlichen Modells können die Größen des zukünftigen Panels gezählt werden. Die Standardgröße des Kinderbetts beträgt 120 cm x 60 cm Wenn man einen frontalen Organizer näht, ist die Länge 120 cm, aber weniger möglich. Wenn die Seite, dann in der Regel 60 cm verlassen.

Als nächstes müssen Sie die Höhe des Produkts bestimmen.

Die Gewebestruktur ist sehr wichtig. Die beste Wahl ist, sich für natürliche Stoffe, zum Beispiel Baumwolle, zu entscheiden. Dieses Material ist pflegeleicht und beständig gegen permanente Waschungen. Oft ist die Farbe des Organisators auf die Bettwäsche in der Krippe abgestimmt. Und Sie können die entgegengesetzte, kontrastierende Farbe wählen, die in das Design des Kinderzimmers passt.

Auch im Inneren der Platte sollte ein Füllstoff eingefügt werden, der das Produkt nicht verformen lässt. Wenn ein großer frontaler Organizer genäht wird, ist es besser, einen Rahmen zu verwenden. Das heißt, nehmen Sie einen Stab oder Zweig und fügen Sie in die Platten an der Spitze der gesamten Breite ein. Sie können auch die verfügbare Option - Kaufen Perle für Fensterglas, die in jedem Baumarkt verkauft wird.

Als Organisator können Sie einen dünnen Schaumgummi verwenden, einen synthetischen Winterer, der um den gesamten Umfang des Produkts gelegt werden muss.

Mach ein Muster

Vor dem Nähen ist es wichtig, alle Komponenten des Organizers auf Papier schematisch zu identifizieren, dh eine Skizze des zukünftigen Panels, Musters zu erstellen und weitere Vorarbeiten durchzuführen.

Die Mustererstellungssequenz ist wie folgt:

  1. Zeichne eine Skizze.
  2. Berechnen Sie die Größe jeder Tasche.
  3. Muster machen:
    • Basis - 2 Stück außen und hinten.
    • Der Füllstoff wird auf die Größe des Produkts zugeschnitten.
    • Taschen: Sie müssen zuerst ihren Typ bestimmen, das heißt, sie werden fest oder geteilt sein. Für Taschen besser ein doppeltes Tuch nehmen.

Die Formel zur Berechnung der benötigten Stoffmenge für eine Taschenreihe:

  • Breite = Breite der Basis + 4-fache Tiefe x pro Anzahl der Taschen.
  • Höhe = 2 Höhen der fertigen Taschen + 2 cm für den Vorrat.

Schritt für Schritt

Getrennt werden wir auf die Bearbeitung der Kanten aller Elemente achten:

  1. Taschen um den Umfang herum müssen Klebeband oder schräge Rohrleitungen umhüllen. Sie können auch Overlock fegen, Kante und Saum biegen.
  2. Jetzt nähen wir die Basis. Wir verbinden zwei Teile des Stoffes, wir verdrehen die Nähte nach innen und dazwischen setzen wir den synthetischen Winterer oder Schaumgummi ein.
  3. Wir knüpfen an das Kinderbett. Sie können sie mit Ihren eigenen Händen nähen, oder Sie können spezielle Baumwollschnüre verwenden.

Verbinden wir alle Elemente, verwenden wir zuerst die Pins, um das zukünftige Produkt zu sehen:

  1. Wir befestigen die Taschen an der Basis und fixieren sie mit Stiften.

Passen Sie ggf. das Layout vor dem Nähen an. Weiter nähen wir manuell, aber es ist möglich und an der Nähmaschine.

  • Wir beschreiben, wo sich die Schnürsenkel auf dem Produkt befinden. Wir befestigen und nähen.
  • Wenn der Organisator bereit ist, bügeln Sie ihn mit einem Bügeleisen.

    Wir bieten Ihnen an, ein Video anzuschauen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen einen Organizer auf dem Bett für Ihr Baby machen können:

    An welcher Stelle ist besser anzuhängen?

    Es ist besser, wenn sich der Veranstalter auf der Außenseite des Bettes befindet, auf der Seite, wie es für die Mutter bequemer ist, stört es nicht, das Baby aus dem Bett zu bekommen und lenkt ihn nicht ab.

    Sollte ich mich waschen?

    Sicherlich wert, denn es ist noch häufiger verschmutzt als andere Objekte. Aufgrund der Tatsache, dass sie oft auf der Suche nach einer notwendigen Sache dorthin kommen.

    Fazit

    Mit solchen Taschen bilden Organisatoren auf dem Bett keinen Berg nützlicher Dinge mehr. Sie werden immer an ihrem Platz in perfekter Ordnung sein. Außerdem müssen Sie nicht mehr im Haus nach einem Ersatznippel oder -creme suchen, weil alles an einem Ort, auf Armeslänge, ordentlich ist.

    Meisterklasse, wie man einen Veranstalter auf dem Bett näht

    Der Komfort des Kinderzimmers für Eltern ist in einfachen, aber funktionellen Kleinigkeiten versteckt. Diese kleinen Dinge können in sich selbst und dekorative Funktionen tragen. Ein einfacher Organisator für die Krippe kann auch ein integraler Bestandteil im Kinderzimmer sein und Eltern helfen, die Dinge des Babys in Ordnung und an ihren Plätzen zu halten.

    In den klassischen Sets von Babykleidung, die grundlegende Bettwäsche (Bettwäsche, Bettbezug, Kissenbezug, schützende Seiten, Baldachin) enthalten, finden Sie oft Taschen auf dem Bett. Oft befriedigen sie die Bedürfnisse der Eltern vollständig, indem sie die Kleinigkeiten der Kinder behalten, aber für viele sind sie völlig nutzlos. Im letzteren Fall ist es am besten, ein solches Accessoire selbst zu nähen, wobei alle Größen und die Anzahl der Taschen deutlich angegeben sind.

    1. Bestimmen Sie die Ansicht

    Auch ein solches Element als Organisator hat mehrere Arten - vorne und seitlich. Die am häufigsten verwendete Seite, die an einer Seite von außen montiert ist.

    Ein solches Element hat eine Breite von etwa 60 cm und die Länge kann je nach Hersteller oder auf Wunsch der Eltern variieren, wenn es unabhängig voneinander genäht wird.

    Die Vorderseite ist praktisch mit einer großen Anzahl von Taschen und Fächern, was sehr praktisch ist, wenn es keine speziellen Kindermöbel und Lagerräume gibt.

    In der Regel muss man einen Veranstalter mit eigenen Händen auf einem Feldbett nähen, damit er den Erwartungen voll entspricht, vor allem wenn das Kinderbett selbst auch selbst gemacht wurde.

    Eine solche Platte wird mit Hilfe von Schnüren (Stoffschnüren) an der Krippe befestigt. Es kann jederzeit entfernt und gegebenenfalls gewaschen werden.

    Schritt für Schritt

    Es ist nicht schwer. Schritt-für-Schritt-Empfehlungen werden in die richtige Richtung gehen.

    Schritt 1. Größen

    Nachdem Sie das Modell definiert haben, können Sie die Dimensionen des zukünftigen Panels definieren. Die Standardgröße der Krippe beträgt 120 cm x 60 cm, die Länge des Frontalorgans kann bis zu 120 cm betragen. Seite bleiben in der Regel 60 cm.

    Dann bestimmen wir die Höhe des Elements. Für eine vollständige Schließung der Bettwand wird eine Höhe von 60 cm gewählt.Wenn es nicht zu viele kleine Dinge gibt, können Sie es kürzer machen - 40 cm.

    Schritt 2. Wählen Sie einen Stoff

    Wenn Sie die Größe des Organisators kennen, können Sie die richtige Stoffmenge auswählen. Die Struktur ist auch von großer Bedeutung. Die beste Lösung ist, einen natürlichen Stoff (Baumwolle) zu wählen. Es ist leicht zu pflegen, beständig gegen häufiges Waschen. Die Farbe ist auf die Bettwäsche abgestimmt, die bereits in der Krippe vorhanden ist. Sie können eine kontrastierende Farbe für die Innenarchitektur des Kinderzimmers wählen. Besonders schön wird eine Reihe von Organizer und schützenden Stoßstangen aussehen, die auch unabhängig voneinander genäht werden können.

    Schritt 3. Füllen

    Innerhalb der Platte sollte ein Füllstoff sein, der die Form des Produkts erhält. Bei der Wahl eines großen frontalen Ordners ist es besser, einen Rahmen zu erhalten (mit einem Stab oder einem Zweig über die gesamte Breite der Platte an der Oberseite, eine improvisierte Version - Glasleisten, die in jedem Markt zu finden sind).

    Als Füllstoff können Sie einen dünnen Schaum oder synthetischen Winterer wählen. Es muss sich um den Umfang des Panels befinden.

    Schritt 4. Die Lage der Taschen

    Babysachen (Ersatzschnuller, Scheren, Sauger, Lieblingsrassel oder Beißring) sollten in der oberen Reihe platziert werden. Größere Gegenstände (besonders wenn es keinen Wickeltisch gibt) - Tücher, Puder, Creme unter der Windel, Wegwerfwindeln und andere Notwendigkeiten können in den unteren Taschen untergebracht werden.

    Taschen können sowohl getrennt als auch getrennt sein.

    Vor dem Nähen ist es besser, alle seine Elemente auf Papier schematisch zu bezeichnen. Um zu beginnen, müssen Sie vorbereiten:

    • Gewebe (für das Aussehen und die Innenwand), falls gewünscht - ein Band zum Ummanteln;
    • ein Füllstoff;
    • Schere;
    • Stifte;
    • Fäden;
    • Nadel.

    Schritt 5. Wir nähen

    Schritt 1. Erstellen Sie eine Skizze des zukünftigen Organisators, des Musters und anderer vorbereitender Arbeiten. Der Algorithmus dieser Stufe ist wie folgt:

    1. Zeichne eine Skizze.
    2. Berechnen Sie die Abmessungen jeder Tasche.
    3. Muster erstellen:
    • Basis - 2 Muster (äußerer und innerer Teil);
    • Füller (von der Größe des Panels);
    • Taschen: Wählen Sie ihren Typ - fest oder geteilt (es ist besser, ein doppeltes Tuch zu verwenden).

    Erstellen Sie Muster, vergessen Sie nicht die Nahtzugaben.

    Stufe 2. Besonderes Augenmerk wird auf die Bearbeitung der Kanten aller Elemente gelegt.

    1. Die Taschen um den Umfang herum sind mit Geflecht ummantelt (die zweite Möglichkeit besteht darin, den Overlock zu verarbeiten, die Kanten und den Saum zu biegen).
    2. Wir nähen die Basis. Dazu müssen Sie zwei Stoffstücke miteinander verbinden, die Nähte nach innen wenden, einen synthetischen Winterer oder Moosgummi dazwischen legen.
    3. Wir bereiten Krawatten für das Bett vor. Sie können sie selbst nähen oder Baumwollschnüre verwenden.

    Schritt 3. Verbinden Sie alle Elemente, verwenden Sie zuerst die Pins, um das gesamte Bild des zukünftigen Produkts zu sehen.

    1. Befestigen Sie die Taschen an der Basis, sichern Sie sie mit Stiften. Passen Sie ggf. das Layout vor dem Nähen an. Dann müssen Sie manuell oder auf einer Nähmaschine blinken.
    2. Markieren Sie die Schnürsenkel oben auf dem Produkt. Nähen.

    Wenn das Produkt fertig ist, vergessen Sie nicht, es mit einem Bügeleisen zu streichen.

    Video-Tutorials zur Erstellung eines eigenen Organizers:

    Inspiriere uns - teile Material mit Freunden in sozialen Netzwerken:

    Master Class
    Organizer für die Krippe / Taschen für kleine Gegenstände

    Mit dem Aufkommen des Babys im Haus gibt es viele verschiedene kleine Dinge, die für ihn sorgen (das sind verschiedene Kindercremes, Puder, Servietten, Nippel und mehr), die irgendwo gefaltet werden müssen. Dies kann Organisator für kleine Dinge mit vielen Taschen helfen. Es ist mit Bändern oder Bändern an der Krippe befestigt, was sehr praktisch ist, da alles zur Hand ist und Sie im richtigen Moment das Notwendigste bekommen können.

    Um solche Taschen nähen zu können, benötigen wir: Stoff für zwei Seiten (ich habe 2 Farben, aber einer kann sein), dicken Stoff oder dünnen synthetischen Winterer zum Versiegeln der Basis (ich habe einen dicken weißen Stoff), 3m Spitze, Maßband, Schere, Fäden, Stifte.

    Wir schneiden 3 Quadrate aus dem Stoff für die Basis, die Größe hängt von Ihren Vorlieben und Wünschen ab (ich habe 60x60 cm).

    Dann schneiden Sie für die oberen Taschen 2 Streifen Stoff länger als die Breite der Basis um 10 cm (ich habe 70x22 cm), für die unteren Taschen - 2 Streifen länger als die Breite der Basis um 6 cm (ich habe 66x23 cm).

    Achten Sie sorgfältig auf die Kanten der zukünftigen Taschen. Dazu habe ich 4 cm breite Streifen aus weißem Stoff abgeschnitten und entlang der Kante genäht, wobei die Ränder beidseitig nach innen gebogen wurden. Sie können einen fertigen schrägen Beyku nähen.

    Jetzt nehmen wir das Quadrat des Stoffes für die Vorderseite des Organisators und das Quadrat für die Verdichtung und markieren die Plätze für die Taschen.

    Messen Sie den gewünschten Abstand für die Taschen, nähen Sie Streifen zum Quadrat (oben und zwischen meinen Taschen habe ich einen Abstand von 7 cm). Wir teilen die Streifen in die erforderliche Anzahl von Taschen und nähen sie an den richtigen Stellen zusammen, wodurch die Baugruppen unten hergestellt werden (wodurch die Taschen voluminöser werden).

    Wenn Sie auch einen Organisator mit Spitze nähen, dann nähen wir an dieser Stelle Spitze entlang der Kante und machen Baugruppen (wie auf dem Foto gezeigt).

    Legen Sie nun das letzte Quadrat des Stoffes übereinander und nähen Sie es an drei Seiten (an den Seiten und an der Unterseite) an.

    Wir schalten die Vorderseite ein und bügeln.

    Bei Krawatten 3 Stoffstreifen der gewünschten Länge abschneiden. Die Breite der Streifen beträgt in der Regel 5-10 cm, Länge 70-80 cm Biegen Sie den Streifen zweimal und bügeln Sie, dann strecken wir die gesamte Länge und biegen die Kanten nach innen.

    Biegen Sie die resultierenden Saiten in die Hälfte und nähen Sie sie an die Spitze des Organisators, zwischen den Stofflagen.

    Ich habe diesen Veranstalter für die Krippe. 3 obere Taschen 19x19 cm, 2 untere Taschen 20x28 cm.

    Ein Meisterkurs zum Nähen personalisierter Taschen im Kindergarten kann unter dem Link angesehen werden.

    Dieser Organizer mit einer dünnen Schicht eines synthetischen Winterers innen (mit ihm ist der Veranstalter dichter und hält seine Form besser).

    Meisterklasse, wie man einen Korb für die Aufbewahrung von Spielzeug herstellt, siehe Link.

    Und ich habe diesen Organisator sehr lange genäht (einfacher).

    Um es zu schaffen, brauchen wir ein bisschen zwei Arten von Stoff: mit einem fröhlichen Muster für die Vorderseite und einem einfarbigen dichten Stoff für die Rückseite des Organisators.

    Schneiden Sie mehrere Stoffstücke aus: 2 Stück. 60x4 cm - Saiten, 2St. 30x40 cm - Basis, 4 Stück 30x12 cm - Taschen (wie auf dem Foto gezeigt).

    Von der Vorderseite, nachdem wir die Kanten nach innen gedreht haben, nähen wir die vorderen und hinteren Teile der Basis, bis auf den oberen Teil.

    Nachdem wir den Stoff für die Saiten auf beiden Seiten gebogen haben, nähen wir alle 60 cm, dann nähen wir die vorderen und hinteren Teile der Taschen von vorne (alle 4 Seiten).

    Biegen Sie die Saiten in der Mitte, legen Sie sie an den Seiten des oberen Teils der Basis, biegen Sie die Kanten des Stoffes nach innen und nähen Sie sie.

    Dann nähen wir die Taschen: die untere Tasche bis zum Boden und die obere Tasche - ausgehend von der Spitze von 9-10 cm.

    Genau in der Mitte nähen wir die Taschen mit einer senkrechten Linie und machen so aus zwei Taschen vier.

    Es stellt sich so ein Veranstalter für Kleinigkeiten heraus.

    Organizer für Kleinigkeiten

    Sie können ein wenig weiter nähen, Taschen werden mehr. Die Größe dieses Organizers ist 50x35 cm und ich habe ihn mit einem durchbrochenen Band an den Rändern verziert.

    Taschen auf dem Bett mit ihren eigenen Händen: Schneiden und Nähen

    Valery, Ekaterinburg stellt eine Frage:

    Sag mir, wie man richtig und richtig mit den eigenen Händen Taschen auf dem Bett näht. Tatsache ist, dass ein Kind in unserer Familie aufgetaucht ist. Mit seinem Auftritt im Haus war der ganze Raum mit einer großen Anzahl von Flaschen mit Baby Cremes und Puder gefüllt, viele Servietten, Nippel und viele andere kleine Dinge, die irgendwo hingelegt werden müssen.

    Das Problem kann sicher gelöst werden, indem Sie eine Tasche mit Ihren eigenen Händen auf das Bett nähen. Das fertige Design wird mit speziellen Bändern oder Bändern an der Rückseite des Bettes befestigt. Solche Ergänzungen sind äußerst praktisch, da sich alles genau dort befindet. Im richtigen Moment ist das Notwendige leicht zu bekommen.

    Der Veranstalter besteht aus mehreren Fragmenten verschiedener Gewebe. Insbesondere, um die Außenseite zu erstellen, benötigen Sie Stücke:

    1. Bettwäsche oder andere dichte natürliche Stoffe mit einer Länge von 1 m und einer Breite von 150 cm
    2. Dichtes Netz zum Verlegen. Das passt: ein Paar Lagen von Federzecken, Leinenjeans oder Tagesdecken. Im Extremfall können Sie ein Fragment einer alten Phantasiedecke geeigneter Größe verwenden. Die Vorderseite ist mit lustigen Zeichnungen oder lustigen Applikationen verziert. In einigen Fällen werden Drucke auf den Stoff aufgebracht.
    3. Das dünne leichte Material dient als Futterbasis (z. B. Blattpopeline). Die Abmessungen dieser Leinwand sollten mit dem äußeren Fragment übereinstimmen.
    4. Unterwäsche Kaugummi.

    Vor Beginn des Schneidens sollten alle Stoffe immer gewaschen werden. Bei der Markierung entlang der Kanten werden Toleranzen für Nähte von 1,5 cm hinzugefügt.

    Herstellungsverfahren (Schneiden und Schneiderei)

    Zuerst wird die Länge und Breite des ausgewählten "Sitzes" gemessen: wo die fertige Struktur sein wird. Außerdem sind die zukünftigen Zeichenfolgen sicher markiert (es wird ein beliebiges Zeichenband oder eine Zeichenfolge verwendet). Bestimmt durch die Breite der Taschenebenen. In diesem Fall sollte die untere Reihe breiter als die obere sein.

    Das Nähen von Taschen auf dem Bett mit eigenen Händen beginnt mit der Tatsache, dass jede Schnur entlang gefaltet und dann entlang der langen und kurzen Seiten genäht wird. Nahtzugaben werden so weit wie möglich geschnitten, die Ecken werden schräg geschnitten. Dann sollte der genähte Teil mit einem Bleistift oder einer Nadel herausgerissen werden. Danach ist das Teil abgeflacht.

    Die fertigen Saiten werden paarweise gefaltet, mit der Gleichung der fertigen Enden. Gegenüberliegende Kanten können unbehandelt bleiben, da sie in das Produkt eindringen.

    Die groben Calico-Segmente sowie die Rohlinge von Polsterstoffen falten sich bis zur Oberseite der Segelfläche. Die Schnitte werden weggefegt. Es ergibt sich ein einzelnes Detail.

    Kombinierte Saitenpaare sind auf dem vorderen Teil gestapelt, so dass die rohen Enden in die Leinwand gerichtet sind. Doppel- und Futterteile werden nach oben geklappt und dann auf dem Schnitt gemahlen. In diesem Teil der Naht bleibt offen, um anschließend die Basis dort zu drehen. Abgewinkelte und getrimmte Ecken. Am Ende wird der freie Abschnitt von Hand genäht.

    Jede Tasche wird nach dem gleichen Prinzip wie die Basisknoten aus dem Kopfsteinpflaster und dem Futterteil geschliffen. Nach dem Drehen und Bügeln des Bügeleisens sollte sich die Naht an der Kante befinden - der obere Teil der Tasche. Dann müssen Sie auf 1,5 cm und legen Sie ein paar Zeilen. So wird die Kordel gespannt, in die ein Stück Kaugummi gelegt wird. Die restlichen Taschen werden auf diese Weise zusammengesetzt. Wenn das Gummi zu fest gezogen wird, beginnen sich die Ränder des Organisators nach innen zu biegen.

    Auf der Vorderseite des Veranstalters ausgebreitete Taschen. Danach sind alle Details an den Rändern befestigt.

    Auf dem fertigen Organizer können als einzelne Taschen und ganze Ebenen platziert werden. In beiden Fällen ist der Montageprozess ähnlich. Tiers sind mit Gummibändern angezogen. Es gibt Optionen, wenn sie mit Overheadgeschirren mittels Knöpfen oder Knöpfen befestigt werden.

    Wie man Taschen auf dem Kinderbett näht

    In diesem Meisterkurs werde ich dir erzählen, wie man Taschen auf dem Bett näht. Diese Taschen sind sehr einfach zu bedienen. Sie können Kinderaccessoires: Baby-Creme, Kamm, Rassel, und so weiter, und alles ist immer zur Hand :)

    Ich habe eine Basis für Taschen 50 * 40 cm genäht, aber nach dieser Meisterklasse kann man eine Basis und eine größere Größe nähen. Die Hauptsache ist, das Prinzip zu verstehen.

    Zum Nähen von Taschen auf dem Bett benötigen Sie:

    - 2 Stück Baumwolle Größe 52 * 42 cm;

    - 2 Baumwollschnitte von 28 * 52 cm oder ein Schnitt von 52 * 54 cm;

    - breite Wiederholungen oder Satinbänder für die Saiten (ich habe Baumwollsaiten genäht);

    - Spitze (optional);

    - synthetischer Winterer (Ich habe Alpolyuks);

    - verschwindender Marker oder Kreidestift;

    - Stock oder Bleistift zum Ausdrehen.

    1) Schneiden Sie 2 Stück Baumwolle mit einer Größe von 52 * 42 cm und zwei Stücke Baumwolle mit einer Größe von 28 * 52 cm.

    Ich beschloss, die Taschen doppelseitig zu machen, also habe ich zwei Schnitte für die Taschen geschnitten. Wenn Sie Taschen aus einem Stoff machen, benötigen Sie für Taschen ein Stück 54 * 52 cm.

    2) Wir nähen 2 Teile für die Taschen und machen die Naht rückgängig. Wir schneiden die Spitze mit einer Länge von 52 cm ab und nähen den oberen Rand der zukünftigen Taschen. Wir messen die Größe der Taschen mit einem verschwindenden Marker oder Kreide. Ich habe 2 Seitentaschen 17 cm, zentrale 18 cm.

    3) Schneiden Sie sechs Streifen Baumwolle der Größe 45 * 6 cm für die Saiten. Sie können Wiederholungen oder Satinbänder nehmen, aber ich habe beschlossen, Baumwollbinder zu nähen, da diese zuverlässiger, haltbarer als Bänder sind und ästhetischer aussehen.

    Wir falten die Streifen zur Hälfte, nähen auf beiden Seiten und lassen einen Platz zum Ausstechen.

    Ecken abschneiden, ausdrehen und bügeln.

    4) Pin Pins auf den Stoff 52 * 42 cm an der Unterseite der Tasche und an der Spitze der Krawatte. Stifte an drei Stellen aufstecken, 2 Stück Ich habe einen Abstand zwischen den Saiten von 20 cm, an den Seiten gibt es einen Eindruck von 2 cm.

    5) Als nächstes das zweite Stück Baumwolle 52 * 42 cm Gesicht auf das Gesicht und darauf den synthetischen Winterizer. Mit Nadeln um den Umfang hüpfen und zur Seite der Baumwolle drehen.

    6) Nähen Sie um den Umfang und lassen Sie ein kleines Loch (ca. 10 cm) für die Eversion übrig.

    Ecken abschneiden, ausdrehen und bügeln.

    8) Wir nähen einen Platz mit einer geheimen Naht und nähen die Taschen entlang.

    Gesteppte Taschen für Babybett

    Taschen für das Bett, in denen Sie alle Kleinigkeiten - Flaschen, Feuchttücher, saubere Windeln, Windeln - jede Mutter kann nützlich sein! Solche nützlichen und charmanten weißen Taschen können unabhängig voneinander gemacht werden, was wir in diesem Meisterkurs lernen werden.

    Benötigte Materialien und Geräte:

    • Stoff für Patchwork
    • Nähmaschine

    Ein Quadrat aus monochromem Material quilten. Sie können Federn nähen. Volumen der zukünftigen Taschen: 45 x 45 cm.

    Nimm ein anderes Material und führe die Basis durch. Sie können das Produkt in zwei Farben teilen, wie auf dem Foto. Wenden Sie das Markup an, Quadrate mit einer Drehung von 45 Grad sehen nicht wie eine Zelle aus, sondern als Diamanten. Wir laufen von einer bescheuerten Seite ab. Zastrochim gewöhnliche Linie. Nach Aussage von Strickfrauen betonen geometrische Formen und Federn das Relief der Trapunto.

    Taschen für kleine Dinge oder wie man einen Kinderorganisator näht

    Dieser Kinderorganisator ist besonders relevant für den Gebrauch im Garten. Die Türen der Schließfächer dort sind sehr schmal und es ist schwierig, einen geeigneten Halter im Laden zu finden. Darüber hinaus entscheiden Sie, wie groß und wie groß die Taschen sein werden. Hier sind die oberen für Unterwäsche, T-Shirts und Socken gedacht, während die unteren für Sportbekleidung und Czeche sind.

    Basierend auf dieser Meisterklasse können Sie einen Organizer oder zB Taschen für kleine Gegenstände auf dem Bett nähen. Wie man den Verbrauch von Stoff berechnet, wenn Sie in seiner Größe nähen möchten, wird es am Ende des Materials geschrieben.

    Werkzeuge und Materialien zum Nähen von Kinder-Organizer 25 × 60 cm

    • Filz dick (3 mm) 25 × 60 cm und zwei Stücke von 2 × 8 cm
    • Stoff 33 × 114 cm und backen 4 × 180 cm (oder fertig backen 1,8 m)
    • Klettband (Klettverschluss) 2 × 4 cm
    • Gewinde
    • Nadel
    • Ösen 2 Stück
    • Schnur
    • Schere

    Wie man einen Kinderorganisator näht

    Das Gewebe wird in 3 Stücke von jeweils 33 × 38 cm Größe geschnitten.

    Wir falten in der Mitte, es ergibt sich ein Rechteck von 3 × 19 cm.

    Stich entlang der langen Seite, ausgehend von der Kante von 1 cm.

    Wir fallen aus, bügeln und wir legen eine Linie in der Nähe einer Kurve.

    Jetzt bilden wir Taschen. Auf zwei Teilen bilden wir eine Tasche, und auf einer - zwei. Die Falte sollte oben sein.

    Zurücktreten von den Rändern von 0,5 cm, legen Sie die Falten von einer Tiefe von 2 cm, wir bügeln.

    Um zwei Taschen zu bilden, ziehen Sie sich 0,5 cm von den Rändern zurück und legen Sie die Falten 1 cm tief auf Wir teilen die entstandene Tasche in zwei Teile (hier ist eine Tasche 10 cm, die andere ist 14 cm). Nach rechts von 10,5 cm zurückgezogen, legen wir zwei gegenüberliegende Falten mit einer Tiefe von 1 cm.

    Falten Sie die Tasche auf der Grundlage von Filz. Für Bequemlichkeit können Sie baste.

    Nähen Sie Taschen auf drei Seiten. Falten an den Seiten nähen nicht. Legen Sie die Linie zwischen den Falten, um die beiden Taschen zu fixieren.

    Wir umhüllen den Umfang des Backens.

    Wir legen die Unterlage mit dem Filz nach unten auf, wir teilen die Stifte oder markieren, wir legen eine Linie in einem Abstand von 0,5 cm vom Rand.

    Wir wenden die Rückseite auf die beschlagene Seite der Basis zurück, drehen uns um und nähen (hier von Hand, verdeckte Stiche).

    Installieren Sie die Ösen in den oberen Ecken. Binde die Schnur zusammen.

    Taschen bereit. Optional können Sie die Ventile an großen Taschen nähen, damit der Inhalt nicht herausfällt (eigentlich, wenn sie an der Tür des Schranks hängen).

    Wir brauchen zwei Stücke dicker Filz 2 × 8 cm (kann aus Stoff gemacht sein) und zwei Klett-Schnitte 2 × 2 cm.

    Klettverschlussdetails mit Haken nähen zu Filz und mit einer weichen Seite zu den Taschen.

    Filz nähen zur Basis.

    Wenn Sie an zwei Stollen hängen, werden die Ecken nicht verbogen.

    Anmerkung: Wenn Sie Taschen in Größe nähen möchten, hier ist die Formel um zu berechnen, wie viel Stoff für eine Reihe von Taschen benötigt wird:
    Breite = Breite der Basis + 4-fache Tiefe x Anzahl der Taschen
    Höhe = 2 Höhen der fertigen Taschen + 2 cm für den Vorrat.

    Tasche auf dem Bett

    Wenn Sie ein Baby in Ihrem Zuhause haben, wird unsere einfache Master-Klasse auf jeden Fall Ihren Geschmack treffen. In dieser Lektion lernen Sie, wie Sie mit eigenen Händen Taschen auf einer Krippe nähen können. Zu Ihrer Verfügung wird eine unentbehrliche Sache sein - ein kleiner funktioneller Organisator, der alles Notwendigste speichern wird. Befestigen Sie es an der Krippe, und Sie wollen es nicht mehr aufgeben.

    Taschen auf dem Bett ermöglichen es Ihnen, in der Nähe zu halten, was das Kind zum Schlafen braucht. Außerdem können Sie Ihr Lieblingsspielzeug des Kindes in den Organisator legen, damit der treue Freund immer neben ihm ist und ihn mit seiner Anwesenheit erfreut.

    Es ist nicht schwer, eine Tasche mit eigenen Händen zu nähen - selbst ein Neuling wird damit fertig werden. Wir bieten Ihnen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Ihnen helfen, die Feinheiten des Prozesses zu verstehen.

    Was brauchen wir?

    • 2-3 cm breites Band - 40 cm
    • Außenstoff
    • Futterstoff
    • Wimper
    • Knöpfe und Nieten


    Beide Stoffe und Watte sollten die gleiche Größe haben. Eine Standardtasche sollte nicht groß sein: 30 × 60 cm Leinwand wird ausreichen.

    Wie nähen?

    Falten Stoff und Watte, Stich entlang des gesamten Umfangs. Dann falten Sie den Stoff so, dass die Oberseite 8 Zentimeter bleibt. Sieh dir das Foto an, um keinen Fehler zu machen. Dann nähen Sie die Ränder der Future Pocket.

    Beuge jetzt die Ecken. Von der Spitze von 8 Zentimeter abgehen und nähen, den überschüssigen Teil abschneiden.

    Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für den Futterstoff: Biegen Sie zuerst die "Hülle", lassen Sie 8 Zentimeter oben, dann nähen Sie die Kanten, und dann werden Sie die Ecken los. Danach fügen Sie den resultierenden Teil in den ein, den wir zuerst gemacht haben.

    Nähen Sie die Teile entlang der Kante zusammen (lassen Sie ein kleines Loch, um das Schiff zu drehen). Unsere Krippentasche ist fast fertig. Es bleibt nur übrig, es abzuschrauben und Bänder zu nähen, an denen wir den Veranstalter aufhängen.

    Schneiden Sie ein 40-Zentimeter-Klebeband in zwei Hälften und nähen Sie es an das Ventil. Vergessen Sie nicht, die Knöpfe so einzusetzen, dass die Tasche leicht entfernt und nach Bedarf zurückgehängt werden kann.

    Die selbstgemachte Tasche ist praktisch, weil sie sowohl an der Innenseite als auch an der Außenseite der Krippe angebracht werden kann. Wenn Sie einen Organizer für sich selbst nähen (zum Beispiel eine Flasche und Schnuller bereithalten), dann lassen Sie ihn draußen. Wenn die Tasche ausschließlich für das Kind ist - drinnen hängen und sein Lieblingstier dort hinlegen.

    Wir empfehlen zu sehen: Stoßstangen in der Krippe mit ihren eigenen Händen

    Tasche für das Krippenmuster

    Die Mutter eines neugeborenen Babys sollte immer Servietten, Windeln, Flaschen, Schnuller, Rasseln, Puder und vieles mehr haben. Stofftaschen für kleine Gegenstände auf der Krippe - genau das brauchen Sie in solchen Fällen. Sie selbst zu nähen ist überhaupt nicht schwierig. Selbst eine strebende Needlewoman kann diese Aufgabe bewältigen.

    Für die Arbeit brauchen wir:

    - Band für Krawatten;

    - Band für die Dekoration.
    Also schneiden wir zunächst zwei 54 x 54 cm große Quadrate für die Kette (1 cm von jeder Seite, um Nähte zu ermöglichen). Wir schneiden die Details der Taschen aus einem anderen Stoff heraus - drei Rechtecke unterscheiden sich in Breite und Länge. 11x48 cm., 14x54 cm. Und 17x54 cm. Wir werden drei Reihen von Taschen haben, und wir werden die obere Reihe anders als die zwei unteren nähen. Außerdem benötigen wir zwei 80 cm lange Bänder für Krawatten und ein Band für die Dekoration.

    Jeder Streifen für Taschen verarbeiten wir von der Oberseite entlang der Länge. Um dies zu tun, biegen Sie die Kante zweimal und legen Sie eine Linie auf einer Schreibmaschine.

    Auf der Vorderseite dieser Plaids für die Taschen, nähen wir ein Band zum Verzieren. Tun Sie dies mit allen drei Stoffstreifen der Reihe nach.

    Biegen Sie dann die verbleibenden 3 Kanten des schmalsten Taschenstreifens einmal und fixieren Sie sie mit den Nadeln des Schneiders. In den anderen beiden Streifen nur die untere Kante biegen und auch fixieren. Für die weitere Arbeit können Sie sogar manuell skizzieren.

    Wir nehmen eines der Quadrate der Basis und setzen ihm drei Bänder der zukünftigen Taschen auf: die schmalste - von oben, dann die mittlere und die untere - die breiteste. Um die Taschen gleichmäßig zu halten, ist es besser, ein Lineal zu verwenden, das gleiche Abstände zwischen den Bändern misst. Befestigen Sie das Farbband mit Nadeln auf der Leinwand oder mit der Hand.

    Wir legen die Maschinenlinie um den Umfang des oberen Streifens und nähen ihn auf die Leinwand. Die beiden unteren Taschenreihen sind nur unten genäht. Markieren Sie die Breite der Taschen und zeichnen Sie vertikale Linien mit Kreide. Wir legen uns an die Linien und trennen den Stoffstreifen in Taschen.

    Wir nähen Bänder und Bänder auf der gleichen Leinwand von oben und falten sie in zwei Hälften.

    Um der Basis Form und Volumen zu geben, verwenden wir eine Kunstfaser mit einer Größe von 54 x 54 cm, wir falten die beiden Hauptbahnen mit der Vorderseite nach unten, legen das Polyester auf, fixieren es mit Nadeln und nähen den Umfang um ca. 10 cm auf einer Seite.

    Wir drehen unser Produkt aus, biegen die übriggebliebenen Kanten und nähen einen Zickzack über den gesamten Umfang.

    Taschen für kleine Dinge auf der Krippe bereit!

    So können Sie Taschen jeder Form und für kleine Dinge nähen. Hier ist eine andere Option.

    Auch für die Krippe mit eigenen Händen können Sie eine Überdachung und Stoßstangen nähen.

    Material Autor: Lory_Lory_Lory3

    Taschen für eine Krippe mach es selbst

    Um die Taschen auf der Krippe zu nähen, benötigen Sie:

    • dicker Stoff;
    • dünner synthetischer Winterizer oder Watte;
    • Tasten;
    • Band für die Dekoration;
    • Faden und Nähmaschine.

    Jede Näherin weiß: Damit etwas schön wird, muss man nicht nur in die Arbeit der Seele investieren, sondern auch hochwertige Materialien verwenden. Alle Nähen Online-Shop bietet das Beste zum Nähen und Handarbeiten. Und möge alles geliebt werden.

    1. Messen Sie Ihr Bett, vielleicht ist seine Größe vom Standard abweichend, und Sie müssen Änderungen am Muster vornehmen. Ich habe den Hauptteil der Größe von 47 x 40 cm herausgeschnitten, wobei ich die Toleranz in einem halben Zoll (1 cm) berücksichtigt habe. Die Größe des fertigen Produkts, bzw. - 18x15 Zoll (45,5x38 cm). Solche Details brauchen zwei.

    den Hauptteil ausgraben

    2. Nähen Sie die Teile, lassen Sie eine Seite entflochten, und legen Sie einen dünnen synthetischen Winterer in der Mitte.

    3. Schneiden Sie sechs Befestigungselemente mit den Maßen 5,5 x 25 cm aus. Stellen Sie zuerst sicher, dass diese Länge ausreicht, um sie durch die obere Ebene des Kopfteils zu werfen und zu befestigen. Passen Sie die Länge bei Bedarf an.

    schneide sechs Schrauben

    4. Falten Sie jedes Stück der Länge nach in der Hälfte und nähen Sie die Ränder zusammen. In zwei Hälften schneiden und ausdrehen.

    5. Richten Sie die Ecken aus und bügeln Sie die Teile. So sollten sie aussehen.

    glätten Sie die Ecken und bügeln Sie die Details

    6. Falte die Teile paarweise und spalte sie von der Seite des nicht genähten Hauptteils, so dass die Rohschnitte der Teile innen liegen, wenn die Naht genäht wird. Der Abstand von der Kante des Teils beträgt 3/4, 7 1/2 und 13 Zoll (2, 19 und 34,5 cm). Passen Sie die Position der Befestigungselemente in diesem Stadium an. Nähen Sie, befestigen Sie die Verschlüsse auf einer Seite des Hauptteils, ohne einen synthetischen winterizer und die zweite Seite zu kleben. Jetzt falten Sie sie so, wie sie in der fertigen Form aussehen sollen und probieren Sie das Bett an. Bei Bedarf anpassen.

    füge die Teile hinzu und mache sie

    7. Jetzt können Sie die Tasche dekorieren. Nähen Sie am Rand des Hauptteils des Bandes und Zopfs nach Ihrem Geschmack. Schrauben Sie die Unterseite des Hauptteils auf die gewünschte Tiefe der Tasche (ich habe 5-6 Zoll), mit Stiften befestigen.

    Nähen Sie um den Rand des Bandes und Zopfes

    stift den Boden fest

    8. Nähen Sie eine Tasche in der Mitte und teilen Sie sie in zwei Taschen.

    9. Nähen Sie um den Rand des Hauptteils herum. Ich empfehle, verstärkte Nadeln zu tragen, da Sie viele Materialschichten nähen müssen.

    Nähen Sie um den Rand des Details rund um den Umfang

    10. Nähen Sie Klebeband oder andere Befestigungselemente an die Enden der Befestigungselemente und hängen Sie Ihren Organiser auf das Bett. Fertig!