Wie man ein Kind zum ersten Mal badet: eine Video-Lektion und Tipps zum Baden eines Neugeborenen zu Hause

Gesundheit

Ein Neugeborenes ist eine große Freude in der Familie, aber nicht weniger verantwortlich. Es ist gut, wenn das Kind (zumindest theoretisch) in die Heimat einer vorbereiteten Mutter kommt, die die Grundlagen hat, sich um eine solche Krume zu kümmern. Dies wird viele Probleme mit der Gesundheit des Kindes vermeiden und die Nerven der Eltern retten.

In Vorbereitung auf die Geburt des Babys studieren die meisten Frauen Bücher über die Pflege von Krümel, Kinderforen und Zeitschriften für Mütter. All diese Vorbereitung ist in den realen Lebensbedingungen des kleinen Mannes von unschätzbarem Wert

Eines der Hauptelemente der Kinderbetreuung ist sein erstes Bad. Besonders aufregend bei jungen Eltern ist das erste Verfahren. Es ist nicht schwer, neugeborene Kinder zu baden, wenn Sie ein paar einfache Empfehlungen eines Kreiskinderarztes oder, zum Beispiel, Dr. Komarovsky befolgen. Das erste Baden eines winzigen Neugeborenen kann der Mutter und sich selbst viele schöne Momente bescheren, wenn alles richtig gemacht wird (für mehr Details siehe den Artikel: Wie sorge ich für einen neugeborenen Jungen?)!

Was ist die Zeit für das erste Schwimmen?

Das erste Baden eines Neugeborenen ist praktisch ein Sakrament. Wann können Sie Ihr Kind nach dem Krankenhaus zum ersten Mal baden? Es hängt vom allgemeinen Zustand des Neugeborenen und vom Zustand seiner Nabelrückstände ab.

Wenn der Nabelrückstand länger anhält, muss der Körper des Kindes notwendigerweise mit feuchten Wischtüchern behandelt werden oder das Baby in einer kleinen Menge abgekochtem Wasser in Absprache mit dem Kinderarzt gebadet werden. In diesem Fall ist es absolut unmöglich, den Stumpf zu benetzen.

In Bezug darauf, ob das Baby nach dem Wegfall des Stumpfes in abgekochtes oder rohes Wasser gebadet werden soll, weichen die Meinungen der Kinderärzte voneinander ab. Viele empfehlen ein Kind in kochendem Wasser zu baden, bis die Nabelwunde heilt. Andere glauben, dass es ausreicht, die Wunde nach dem Baden zu bearbeiten, und fließendes Wasser kann verwendet werden, denn wenn Wasser verwendet wird, um das ursprüngliche Gleitmittel in der Station des Neugeborenen zu entfernen, leitet es Wasser aus dem zentralisierten Wasserversorgungssystem.

Was ist für das erste Hausbad vorzubereiten?

  • Baby-Bad;
  • Thermometer zur Messung der Wassertemperatur;
  • weiches Frotteetuch;
  • eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat (Kaliumpermanganat);
  • Wasser;
  • kleine Plastikschaufel;
  • Wattestäbchen (besser einen speziellen Limiter zu haben);
  • brilliantes Grün (leuchtendes Grün);
  • Wasserstoffperoxid.

Für das erste Baden eines Neugeborenen ist es besser, eine spezielle Babywanne zu benutzen, die vor dem Eingriff gründlich mit kochendem Wasser gewaschen und desinfiziert werden sollte (wir empfehlen das Lesen: Badewannen für Neugeborene). Laut Dr. Komarovsky kann das erste Bad jedoch in einem "Erwachsenenbad" stattfinden. In seinem Buch "Der Anfang des Lebens" schreibt er, dass in einem großen Bad nichts die Bewegungen eines Babys bewegt - es kann seine Arme und Beine bewegen, die Atmungsfunktionen des Körpers werden entsprechend verbessert. Im "Erwachsenen" -Bad verbringt das Neugeborene, während es sich aktiv bewegt, eine Menge Energie, die es ihm ermöglicht, nach dem Baden besser zu essen und süß zu schlafen.

Wie hoch ist die Wassertemperatur für das erste Schwimmen? Für die Messung wird ein Thermometer benötigt, mit dem Sie die optimale Wassertemperatur bestimmen können. Aufgrund der Unreife der thermoregulatorischen Funktionen des Körpers eines Neugeborenen können Temperaturschwankungen, die für einen Erwachsenen unbedeutend scheinen, zu Unterkühlung oder Überhitzung des Babys führen.

Welches Handtuch für Krümel? Weich und sanft, plus sollte individuell, sauber und groß genug sein, um den Körper des Babys zu wickeln. Die Haut des Babys ist immer noch sehr empfindlich und kann leicht verletzt werden.

Ein weiches Badetuch ist ein Muss. Sanfte Haut des Babys und hart, angenehm für ein erwachsenes Nickerchen - sind inkompatibel. Viele Hersteller produzieren ein Handtuch mit einer Ecke, in der ein Kind bequem durch Bedecken seines Kopfes eingewickelt werden kann.

Verwenden Sie einen Waschlappen, besonders hart, für ein Neugeborenes wird nicht empfohlen. In Zukunft müssen Sie einen weichen Waschlappen oder Fäustling wählen, um Schäden an der Haut des Babys bis zu einem Jahr zu vermeiden. Spielzeug während des 1. Lebensmonats, wenn Badekrümel absolut nicht benötigt werden.

Waschmittel, Baby-Shampoos und sogar Baby-Seife moderne Kinderärzte werden nicht empfohlen, innerhalb weniger Monate nach dem Baby-Leben zu verwenden. Erstens wird die Seife die Haut trocknen, und zweitens wird sie die nützliche Mikroflora wegwaschen. Eine Ausnahme ist die Situation, in der Mama schlechte Hautbehandlung des Kindes in der Abteilung des Neugeborenen entdeckt: zum Beispiel das Vorhandensein von Original-Gleitmittel oder Blutspuren. Dies sollte nicht sein, aber wenn es passiert ist, sollten Sie Babyseife verwenden, die mit einem Wattestäbchen aufgetragen und vorsichtig mit einer Schöpfkelle gewaschen wird.

Kräuterextrakt oder Mangan?

Für das erste Bad ist es besser, eine schwache wässrige Lösung von Kaliumpermanganat zu verwenden. Das Wasser in der Badewanne sollte blassrosa sein. Wenn meine Mutter an der Sättigung der Lösung zweifelt, sollten Sie vor dem ersten Schwimmen den örtlichen Kinderarzt konsultieren, der das Baby am Tag nach der Entlassung aufsuchen wird.

Die Grundregeln des ersten Schwimmens

  • das Kind sollte nicht müde oder verärgert sein;
  • das Baby muss gesund sein;
  • Bearbeitungszeit - ca. 10 Minuten;
  • Wasser wird für ca. 15 cm in das Badezimmer gegossen (die Brust des Babys sollte nicht ins Wasser sinken);
  • Wassertemperatur nicht mehr als 37 ° C;
  • die Position des Babys - am Ellenbogen der Hand der Mutter;
  • nach dem Eingriff wird das Baby in ein Handtuch eingewickelt und auf einer harten Oberfläche (Wickeltisch) wird die Haut des Babys mit Pro-Bewegungen entleert (das Reiben der Haut des Babys wird nicht empfohlen), besondere Aufmerksamkeit sollte den Leistenfalten, Unterarmen und Krümeln geschenkt werden;
  • dann folgt die obligatorische Behandlung der Nabelwunde (mehr Details in dem Artikel: ein Algorithmus zur Verarbeitung der Nabelwunde bei einem Neugeborenen);
  • bis zu 6 Monaten, ist es empfehlenswert, das Baby jeden Tag zu einem späteren Zeitpunkt zu baden - jeden zweiten Tag (wir empfehlen zu lesen: warum ein Neugeborenes jeden Tag baden?).

Wir stellen Ihnen die verfügbare Lektion für das erste Baden eines Neugeborenen vor:

Die Behandlung der Nabelwunde erfolgt mit Wasserstoffperoxid und Brilliant Green. Bearbeitungszeit - bis die Nabelwunde heilt. Die Feststellung, dass die Wunde verheilt ist, ist sehr einfach - man lässt ein Peroxid in die Wunde fallen, man hört kein Zischen und die Flüssigkeit schäumt nicht. Bis zu diesem Zeitpunkt ist nach jedem Bad eine Verarbeitung erforderlich. Es ist besser, eine Flasche mit einem Spender zu kaufen, wenn es nicht geklappt hat, ist es notwendig, das Peroxid mit einer Pipette 2-3 Tropfen tropfen. Dann wird die Wunde gründlich mit einem Wattestäbchen getränkt und mit leuchtendem Grün bestrichen (vorsichtig, um nicht auf die Haut des Nabelschnurringes zu gelangen und diesen zu verbrennen). Weitere Tipps finden Sie im Videovortrag des Kinderarztes Komarowski am Ende des Artikels.

Zusätzliche Tipps

Das erste Baden des Babys ist eine verantwortungsvolle Angelegenheit, der Kreiskinderarzt wird kompetent beraten, wie es richtig gemacht wird. Aber manchmal ist das nicht genug. Ein bequemer Weg, um zu sehen, wie man das Verfahren durchführt, ist Video. Der berühmte Kinderarzt Doktor Komarowski überging seinen Rat und die ersten Badekrümel nicht.

  • Wenn Sie Babyseife verwenden, wird zuerst die Brust gewaschen, dann die Gliedmaßen und Genitalien.
  • Dann wird die Krume auf den Bauch gelegt, sein Kopf und seine Brust sind auf der Hand der Mutter, und der Rücken wird mit der anderen Hand gewaschen.
  • Der Kopf wird zuletzt gewaschen und beobachtet, dass das Waschmittel nicht in die Augen gelangt.
  • Rinsed Baby mit einer Schaufel.
  • Vergiss nicht die Luftbäder.

Das erste Baden eines Neugeborenen wirft viele Fragen für neue Eltern auf. Sie können mehr über die Regeln der Babywäsche erfahren, indem Sie einem Vortrag von Evgeny Komarovsky zuhören.

Wie man Neugeborene badet

Es wurde viel Literatur geschrieben und gelesen, wie Neugeborene gebadet werden können, aber wenn es ums Praktizieren geht, haben junge Eltern die Angst, mit ihrer kleinen und hilflosen Krume etwas falsch zu machen. Das Baden eines Kindes ist die Grundlage für seine Gesundheit und Hygiene. Daher können bestimmte Maßnahmen zur Vorbereitung und Durchführung von Wasserbehandlungen zu einer besonderen Tradition Ihrer Familie werden, die sowohl dem Baby als auch den Eltern Freude bereitet.

Wann fängt man an zu baden?

Das erste Baden eines neugeborenen Kindes, wenn keine weiteren Empfehlungen des Kinderarztes vorliegen, kann am nächsten Tag nach der Rückkehr nach Hause durchgeführt werden.

Wasserbehandlungen werden täglich durchgeführt, gleichzeitig für die Eltern bequem. Wenn das Baby müde oder ungezogen ist, ist es besser, das Bad zu bewegen.

Vorbereitung für Wasserverfahren

Alle notwendigen Zubehörteile sollten im Voraus für das Baden vorbereitet werden:

Vor dem Baden muss das Bad gründlich mit Soda gereinigt, gründlich mit Wasser abgespült und mit kochendem Wasser abgespült werden - diese Desinfektion wird vor jedem Bad durchgeführt.

Es wird empfohlen, ein neugeborenes Baby 1-2 mal mit Seife zu baden - einmal pro Woche.

  • Spezielles Baby Waschlappen (Sie können ein weiches, sauberes Tuch, ein Stück Baumwolle oder einfach nur mit den Händen waschen).
  • Kräuterinfusionen.

Wasserinfusionen wirken antiseptisch, antiallergisch, beruhigend und stärkend auf die empfindliche Haut des Babys.

Für die Zubereitung von Abkochungen von Kräutern mit Kamille, Salbei, Calendula, einer Serie (Details zum Baden in einer Serie), Mutter und Stiefmutter, Wegerich. Wenn das Kind unruhig ist, können Sie Abkochungen von duftendem Heu, Kiefernnadeln, Lavendel, Minze oder Zitronenmelisse verwenden. Verwandter Artikel: Ein Kind im Gras baden

  • Wasserthermometer
  • Spüleimer
  • Handtuch oder Windel zum Abwischen von Baby
  • Kleidung für Baby

Temperaturbedingungen

Die optimale Lufttemperatur beim Baden beträgt 20-22 ° C.

Die empfohlene Wassertemperatur für den Beginn des Schwimmens beträgt 34-37 ° C. Innerhalb weniger Tage können Sie die Starttemperatur um 1 ° C senken und allmählich 30-32 ° C erreichen.

Vor der Heilung der Nabelwunde muss das Baby in Wasser gebadet werden, das zuvor gekocht und auf die erforderliche Temperatur abgekühlt wurde.

Baden

Wenn die vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen sind, sollte das Baby ausgezogen werden und die Möglichkeit haben, Luftbäder zu nehmen - ein zusätzlicher Anlassvorgang.

Lassen Sie das Kind langsam über den Schultern ins Wasser sinken, während Kopf und Nacken über dem Wasser liegen sollten. Es ist bequemer, das Baby mit der linken Hand zu halten und den Kopf sanft auf einem gebeugten Ellbogen zu halten, während der Daumen über der linken Schulter des Babys liegt, der Rest in der linken Achsel. Sie können eine spezielle Folie verwenden - sie unterstützt den Kopf des Kindes und erleichtert gleichzeitig den Eingriff für die Eltern.

Baden Sie ein Neugeborenes richtig von oben nach unten:

  1. Waschen Sie Ihr Baby zuerst mit sauberem Wasser. Dann können Sie ein Stück weiches Tuch oder eine Hand aufschäumen und den Kopf des Kindes von der Stirn bis zum Hinterkopf waschen.
  2. Waschen Sie die Haut des Babys hinter den Ohren, Nacken, Händen und unter den Armen, dann die Brust und Seiten, Leistengegend, mit besonderer Aufmerksamkeit auf die Falten. Mädchen sanft mit einem Wattestäbchen Schritt gewaschen, und Jungen - Falten unter der Vorhaut.
  3. Baby mit sauberem Wasser aus dem Eimer spülen.

Die Dauer des ersten Bades kann 5-8 Minuten betragen, dann kann die Zeit der Wasserbehandlungen schrittweise erhöht werden - im Monat bis 15, nach bis zu 30-40 Minuten (vorausgesetzt, dass der Prozess selbst allen Teilnehmern Freude bereitet).

Das könnte Sie interessieren: Spielzeug für das Bad für Kinder bis zu einem Jahr.

VIDEO: Wie man die Baby Meisterklasse badet

Nach dem Baden

Das gewaschene Baby wird auf ein Handtuch gelegt und geblottet, ohne intensive Reibung, zuerst die Haare trocknen, dann die Brust und Rücken, dann alle Falten.

Wenn die Haut des Babys vollständig trocken ist, können Sie die Falten mit Baby-Hautpflegeprodukten schmieren.

Generell muss die Pflege eines Neugeborenen sehr verantwortungsvoll angegangen werden, um spätere Komplikationen zu vermeiden!

Jetzt kannst du dein Baby anziehen und füttern - müde, satt und zufrieden, er muss ruhig schlafen.

Baden sollte ein angenehmes Ritual sein. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, weil zu pedantische Annäherung an die Implementierung von Anweisungen, wie man Kinder badet, Wasserprozeduren in die Tortur für das neugeborene drehen kann.

Wir lesen über das Thema:

Videoanleitung # 2 Das erste Schwimmen ist nicht gruselig!

Schwimmpolster

Kleinkinder protestieren oft und handeln, wenn sie ins Bad getragen und ins Wasser gelassen werden und das Baby mit sanfter, sanfter Stimme zu beruhigen, um ihm spezielle Reime zu singen, die schon lange beim Baden von Neugeborenen verwendet werden.

Wer wird da sein kup-kup,
Nach etwas Wasser, eine Aufschlämmung?
Im Bad schnell springen, springen, springen
in der Badewanne mit einem Bein dryg-dryg, Ruck!
Seife schäumt auf
Und der Dreck wird irgendwo hingehen.

Wir schwimmen, wir spritzen,
Und im Wasser mit dir viel Spaß!
Leg hoch, Bein runter!

Stift hoch, Stift runter!
Beine verdrehen,
Und schwimmen wie uti!
Splash Splash! Boo-boo!
Raus!

Waschen Sie Ihr Baby sanft und sanft mit einem weichen Badehandschuh oder Schwamm, singen Sie ein Lied oder sagen Sie ein wenig:
Wir werden schwimmen gehen
Und planschen im Wasser,
Plantschen, herumtollen,
Es wird Krume waschen.
Wir waschen die Füße
Unser süßer kleiner
Lass uns die kleinen Hände waschen
Süßer kleiner Junge,
Rücken und Bauch
Gesicht und Mund -
Sauber, das ist was
Mein lieber Sohn!

Ai, Bünde, Bünde,
Wir haben keine Angst vor Wasser
Saubere Wäsche
Mom Lächeln.
Wasser fließt
Kind ist mild
Mit Gänsewasser -
Mit einem Kind der Dünne.
Wasser runter
Und das Kind ist wach.

Vodicka, Woditschka,
Wow mein Gesicht
Zu den Augen schaute
Zu Wangen erröten
Um zu lachen,
Das biss in einen Zahn.

Der Fisch im See lebte,
Mit dir segelt zu uns. (Gleichzeitig, fahren Sie Ihre Hand unter Wasser, als ob die Fische schwimmen).
Baby, wir werden uns waschen,
Fische werden wir fangen.
Wir sind kein kaltes Wasser.
Wo ist der Fisch? Da ist sie! (sprinkle etwas Wasser auf das Baby)

Wie man das Neugeborene zum ersten Mal richtig badet

Der lang ersehnte kleine Mann erschien im Haus. Die Eltern haben 9 Monate auf ihren Nachwuchs gewartet. Im Voraus vorbereitet: Lesen Bücher über Bildung und Pflege, kaufte Windeln und Westen, konsultiert mit Ärzten. Ein kleines hilfloses Kind nehmend, haben Erwachsene eine Furcht und Angst, den Krümeln zu schaden. Die größte Sorge für die Eltern ist das Baden eines neugeborenen Babys.

Papa und Mama haben Angst, dass das Baby beim Schwimmen ausrutscht. Es gibt viele Fragen darüber, wie man ein neugeborenes Baby wäscht. Was tun, um zu profitieren und Freude zu genießen, und nicht Baby zu erschrecken? Es ist notwendig zu verstehen, dass Wasser-Verfahren, einschließlich Baden, ein sehr wichtiger Teil der Pflege ist, die den physischen und psycho-emotionalen Zustand des Kindes beeinflusst.

Notwendiges Zubehör

Für ein bequemes Baden des Kindes und die Bequemlichkeit der Eltern ist es notwendig, ein Bad und spezielles Zubehör zu kaufen, das Wasserverfahren erleichtert. Einige Ärzte raten dazu, in einem großen Badezimmer zu baden, wo das Baby mehr Möglichkeiten hat, sich zu bewegen. Dennoch ist ein neugeborenes Baby besser, ein spezielles Babybad zu kaufen.

Das Verfahren, ein Baby in einem solchen Bad zu baden, wird für junge Eltern nicht schwierig sein. Außerdem ist es im Tank für Kinder leichter, den Zustand des Kindes zu kontrollieren, es zu halten. Derzeit gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Arten von Bädern:

  • Klassisches Bad für Kinder. Praktisch für Baby und Mama. Genug sichere Option.
  • Anatomisch. Es unterscheidet sich von der klassischen Version durch das Vorhandensein von speziellen hervorstehenden Teilen, die der Konstitution des Kindes entsprechen. Sehr komfortabel für Kinder bis 3 Monate. Später muss das Bad gewechselt werden, da das erwachsene Baby beim Baden auf hervorstehende Teile klopft.
  • Mit antimikrobieller Beschichtung, die einen speziellen antimikrobiellen Zusatz "Microban" enthält. Dieses Additiv zerstört mehr als 95% der schädlichen Bakterien auf der Oberfläche, es wird nicht "ausgewaschen", die gesamte Lebensdauer des Bades bleibt erhalten, was keine spezielle Desinfektion erfordert. Wenn das Baby empfindliche Haut hat oder allergische Symptome hat, dann ist ein antimikrobielles Bad am besten geeignet.
  • "Mutters Bauch." Diese Art von Babywanne ist in europäischen Ländern weit verbreitet. In Russland sind diese Tabletts nicht sehr beliebt. Äußerlich sieht es wie ein dickbäuchiger, breiter Eimer aus. Das Baby in dieser Eigenschaft ist in Form eines Embryos, der hilft, den Stress von der Prozedur zu reduzieren.
  • Thermo Bad. Das eingebaute Thermometer ist auch ein Stopper zum Ablassen von Wasser. Eingebaute Kapazität für flüssige Seife oder Shampoo. Manchmal gibt es zwei solche Behälter. Das Thermometer befindet sich so, dass das Kind den Korken nicht herausziehen kann.
  • Aufblasbar - eine gute Wahl für Ferienhäuser. Solche Behälter erfordern eine gründliche Desinfektion.

Nach der Wahl des Bades lohnt es sich, das zusätzliche Zubehör in Betracht zu ziehen, das für diese Wasseraufbereitung unbedingt benötigt wird:

  • Spezielle Rutsche oder Hängematte für die Babywanne, die das Baby in einem liegenden Zustand mit einem erhöhten Kopf hält.
  • Krug oder Eimer mit Deckel. Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, füllen Sie den Behälter mit Wasser aus dem Bad und legen Sie etwas beiseite. Während des Badens wird das Wasser in der Kanne etwas abgekühlt und kann zum Spülen des Babys verwendet werden. Spülen mit leicht abgekühltem Wasser ist eines der Härtungselemente.
  • Wasserthermometer, wenn das Bad kein eingebautes Gerät hat.
  • Badehilfen: Babyshampoo, Seife, Öl für empfindliche Babyhaut.
  • Ein Stück weiches Tuch oder Schwamm.
  • Mangan-Lösung.

Die Verwendung von Kräuteraufgüssen

Oft sind Eltern daran interessiert, wie man ein Neugeborenes in Kräutertees badet.

Infusionen von Kräutern zum Baden Babys sollten streng nach der Aussage eines Arztes angewendet werden. Wenn das Kind gesund ist, kann die Verwendung von Kräutern seine Gesundheit schädigen.

Hinweise für die Verwendung:

  • Erhöhter oder verringerter Muskeltonus.
  • Störungen im Nervensystem: Angstzustände, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit und auch unruhiger, zeitweiliger Schlaf, häufiges Nonstop-Weinen.
  • Reduzierte Immunität, die zu häufigen Erkrankungen führt.
  • Probleme im Magen-Darm-Trakt: häufige Kolik, Regurgitation, Blähungen.
  • Windel Ausschlag Hautausschläge und -erkrankungen: Ekzem, Dermatitis, allergischer Hautausschlag.

Arzneimittelgebühren und Kräuter beeinflussen die Arbeit vieler Körpersysteme, nicht nur für den internen Gebrauch, sondern auch für den Außenbereich. Das Baby hat keine Immunität. Der kleine Mann fängt gerade erst an, Körpersysteme zu bilden, die wehrlos gegenüber externen negativen Faktoren sind. Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu konsultieren, machen Sie keine voreiligen Entscheidungen, die die Krümel beschädigen können.

  • Zeitraum vor und nach der Impfung.
  • Die Manifestation einer allergischen Reaktion auf Heilkräuter.
  • Erhöhte Temperatur.
  • Jede Beschädigung der Haut: Wunden, Kratzer, Geschwüre, Windeldermatitis, nasses Ekzem.

Bei Gegenanzeigen kann jedes Kräuterbad dem Baby schaden. Wenn der Kinderarzt medizinische Bäder verschrieben hat, geben Sie an, welche Kräuterextrakte verwendet werden können. Der Arzt wird Ihnen je nach Diagnose mitteilen, welches Kraut speziell für Ihr Kind verwendet werden sollte.

  • Kamille - eines der beliebtesten Kräuter. Antibakteriell, entzündungshemmend, beruhigend und auch zur Regulierung des Muskeltonus und zur Linderung von Hautirritationen.
  • Die Reihenfolge - um die Ursachen von seborrhoischen Krusten zu beseitigen. Zur Behandlung von fast allen Arten von Hautausschlägen und -erkrankungen.
  • Beruhigend: Baldrian, Herzgespann, Minze, Lavendel.

Es gibt Kräuter zur Behandlung von Kolik und Fortpflanzungssystemen. Wie man Brühe brüht, Infusionen macht, wie viel man dem Bad hinzufügt - lösen Sie nicht alle diese Probleme alleine. Achten Sie darauf, mit Experten zu überprüfen, um das Baby nicht zu verletzen.

Wann kann ich baden?

Babys sauber zu halten ist eine der wichtigsten Aufgaben der Babypflege. Sauber sollte auch in der Gärtnerei sein. Jeden Morgen beginnt ein Neugeborenes mit hygienischen Verfahren. Mama säubert Augen, Ohren, Nase, wischt den Krümelkörper mit feuchten Tüchern oder einem weichen, feuchten Tuch ab.

Durch die Bauchnabel kann eine Infektion in den Körper des Babys eindringen und Krankheit verursachen. Aus diesem Grund raten Ärzte für etwa 10 bis 14 Tage, das Baby nicht im Badezimmer zu baden, bis die Nabelwunde geheilt ist: genug Abreibungen. Sie waschen die Babys mit fließendem Wasser unter fließendem Wasser, halten es mit einer Hand und leiten die zweite mit einem Wasserstrahl in Richtung der Genitalien.

Die Vorteile des Badens

Das Baden eines Neugeborenen sorgt nicht nur für hygienische Sauberkeit. Dieses Verfahren hat einen großen Einfluss auf die psycho-emotionale und intellektuelle Entwicklung des Kindes. Während des Badens entspannen sich alle Muskeln, Hypertonus wird entfernt, große motorische Fähigkeiten entwickeln sich, es kommt zur Verhärtung des Körpers. Alle Nervenrezeptoren reagieren positiv auf die aquatische Umwelt. Das Kind verbessert die motorische Funktion. Positive Emotionen, lebendige Eindrücke - all dies wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus.

Das Baby ist weniger ungezogen, schläft besser. Das Wasser lindert Schmerzen, die durch Koliken im Bauch verursacht werden. Die emotionale Nähe von Kind und Eltern beim Baden schafft die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Sozialisation der Krümel.

Sie müssen eine bestimmte Zeit auswählen. Jede Familie wählt die Zeit des Badens, unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Regimes des Baby-Tages und unter Berücksichtigung der Interessen von Erwachsenen.

Sie müssen mehrere Anforderungen erfüllen:

  • Es ist unmöglich, sofort nach dem Füttern zu baden, damit das Baby nicht alles rülpst.
  • Das Kind sollte während des Eingriffs nicht hungrig sein, sonst wird es launisch.
  • Meistens wird das Verfahren am Abend vor der vorletzten Fütterung durchgeführt.
  • Baden wirkt stimulierend auf Kinder mit ausgeprägter Hyperaktivität. Für solche Babys ist es besser, ein Verfahren für den Tag zu planen.

Erstes Baden

Schließlich heilte die Nabelwunde und der Arzt erlaubte ihm, das Baby zu baden. Die Einstellung des Kindes zu dieser Art von Wasserbehandlung hängt oft von der ersten Erfahrung ab, also bereiten Sie sich im Voraus vor. Betrachten Sie in Etappen, wie man ein neugeborenes Baby zum ersten Mal badet.

Vorbereitungen zum Baden:

  • Legen Sie das Babybad auf den Hügel. Es kann ein Tisch oder eine Kommode sein. Mit Hilfe von Befestigungen kann das Bad in einem großen Bad fixiert werden. Stellen Sie dann für die Bequemlichkeit von Erwachsenen einen festen Stuhl her, um nicht zu bücken.
  • Gießen Sie Wasser aus dem Wasserhahn. Stellen Sie sicher, dass die Wassertemperatur zwischen 35 - 37 Grad liegt. Wasserthermometer, wenn es nicht in der Badewanne ist, auf den Boden legen, um die Temperatur zu überwachen. Als nächstes legen Sie eine Kanne, in der Wasser zum Ausspülen gießen. Bereiten Sie eine weitere Kanne oder Pfanne mit heißem Wasser vor, um das abgekühlte Wasser zu verdünnen. Wenn der Arzt Kräutersud empfiehlt, gieße es sofort vor dem Eingriff.
  • Wenn das Bad keinen Spender hat, sollten Sie ein Babyshampoo und Babyseife daneben stellen. Bereiten Sie eine Windel, einen weichen Schwamm und Wattepads vor.
  • Erweitern Sie und legen Sie den Tisch auf: ein Handtuch, eine Windel oder Kleidung, die Sie nach dem Baden tragen werden. Als nächstes legen Sie Pflegeprodukte für das Baby: Baby-Öl, Wattestäbchen, Scheiben, sowie Pulver, können Sie Talk nehmen.
  • Entferne Ringe, Uhren, Armbänder aus deinen Händen. Es ist ratsam, dass die Mutter kurz die Nägel schneidet, um das Baby nicht versehentlich zu zerkratzen.
  • In dem Raum, in dem das Baby schwimmen wird, sollte es keine Zugluft geben. Wenn das Baby im Badezimmer badet, schließen Sie die Tür nicht. Lass es die gleiche Feuchtigkeit sein.
  • Das erste Schwimmen wird sicher zusammen verbringen. Papa kann das Baby in seinen Armen halten und Mama baden oder umgekehrt.
  • Also, alles ist bereit für das Bad. Streifen Sie das Baby ab. Lassen Sie das Baby für ein paar Minuten ruhig liegen, nehmen Sie Luftbäder. Machen Sie eine leichte Massage, sanft streicheln Sie die Arme, Beine, Baby Bauch.
  • Damit das Dumme keine Angst hat, wirf eine dünne Windel. Der Stoff wird nach und nach nass und umhüllt den Körper: Die Krümel sind gemütlich und bequem.
  • Verringern Sie die Füße des Kindes langsam ins Wasser, halten Sie mit einer Hand den Kopf und die Kleiderbügel, und halten Sie das Kind mit der anderen am Esel fest. Also reparierst du das Baby, und er wird nicht aus den Händen rutschen.
  • Wasser sollte die Oberseite der Brust des Babys erreichen. Der Kopf liegt zum Beispiel auf dem Ellenbogen des Papstes. Das erste Bad dauert nicht länger als 3 Minuten. Wenn das Baby ins Wasser getaucht wird, beginnt der Prozess.
  • Gesicht sanft mit einem Wattepad ohne Seife waschen. Waschen Sie zuerst den Körper und bewegen Sie sich von oben nach unten. Körper des Babyschaums mit einer Hand oder einem weichen Tuch.
  • Wasche deinen Kopf zuletzt. Sie können den Kopf einseifen und die Seife von der Stirn bis zur Seite des Kopfes waschen, damit das Reinigungsmittel nicht in die Augen und das Wasser in den Ohren gelangt.
  • Das Kind in diesem Alter bewegt sich ein wenig, so sorgfältig alle Falten des Halses, Perineum waschen. Lockere die Nocken, wasche deine Handflächen.
  • Waschen Sie die Seife und das Shampoo vorsichtig. Zum Spülen nehmen Sie das Baby aus dem Wasser und legen es auf die linke Hand. Spülen Sie Ihr Baby aus einem nahegelegenen Löffel mit gekochtem Wasser. Legen Sie ein weiches Handtuch auf und wickeln Sie es ein.
  • Es ist unmöglich, die Haut mit einem Handtuch abzuwischen, da es sehr dünn ist, und ein raues Handtuch kann es beschädigen. Das Kind wird gerade mit einem dünnen Tuch angefeuchtet, darf auf die Haut austrocknen. Nach dem Baden, auf den Falten und Falten, die Haut mit Babycreme schmieren.

Die ersten 6 Monate des Verfahrens sollten täglich durchgeführt werden. Die Zeit erhöht sich allmählich von 2 Minuten auf 30 Minuten. Nach dem ersten Verfahren sind junge Eltern bereits sicherer in ihren Fähigkeiten. Jetzt mit einem dummen kann man ein wenig im Wasser spielen: Heben und senken Sie die Beine und Griffe der Reihe nach. Achten Sie darauf, mit dem Baby zu sprechen, wenn Sie ihn baden.

Während der Vater das Kind an den Griffen festhält, kann die Mutter nacheinander ihre Finger in der Faust öffnen und eine Lesekarte oder einen Kinderreim erzählen. Das Baby reagiert gut auf eine ruhige, vertraute Stimme.

Nach dem Baden

Nach einem richtig durchgeführten Prozess ist das Kind gut gelaunt, er ist müde und will schlafen.

  • In eine warme Windel oder ein Handtuch wickeln. Füttern.
  • Legen Sie auf den Rücken und überprüfen Sie erneut, ob die Falten am Körper trocken sind oder nicht. Mit einem weichen Tuch, an dem Feuchtigkeit vorhanden ist, auftragen.
  • Trockene Stellen mit Babyöl behandeln und in den Falten mit Talkumpuder oder Puder röten.
  • Wischen Sie vor dem Wickeln oder Tragen einer Weste die Ohren ab. Setzen Sie eine Kappe auf, die Ihre Ohren fest bedeckt.
  • Zieh die Windel an. Bedecke oder ziehe saubere Kleidung an. Für gesunden Schlaf empfehlen Experten, dass Kinder unter 3 Monaten gewickelt werden sollten. Das Wickeln ist auch ein Mittel, Koliken bei Säuglingen vorzubeugen.

Tipps für Eltern

Die ersten Ängste und Zweifel der Eltern verschwinden innerhalb weniger Tage. Aber Kinder wissen, wie man Erwachsene überrascht. Manchmal beschweren sich Eltern darüber, dass das Baby gerne schwimme, und jetzt ständige Wutanfälle. Um zu verstehen, wie man ein neugeborenes Baby in ein Bad badet, reicht es manchmal aus, sein Verhalten zu beobachten.

  • Erwachsene machen oft das Wasser heißer, vergessend, dass Säuglinge fast kein Thermoregulationssystem haben. Eine alberne Person kann sich bei einer Wassertemperatur von 30 - 32 Grad wohl fühlen. Wenn eine Mutter, nach Anweisungen aus Büchern, eine Temperatur von 37 Grad erreicht, wird ein solcher Liebhaber von Wasser "Kühler" Wutanfälle machen, weinen, aus den Federn ausbrechen.
  • Shampoos und Waschmittel können nicht mehr als 2 Mal pro Woche angewendet werden. Wenn das Baby gesund ist, ist die Haut sauber, dann haben Sie keine Angst, das Baby mit klarem Wasser zu waschen.
  • Manche Eltern tragen Babys mit ins Badehaus. Hohe Luftfeuchtigkeit, hohe Hitze im Bad - all dies kann zur Überhitzung des Körpers eines kleinen Mannes führen. Es ist besonders gefährlich, wenn Erwachsene, um ein Baby zu verhärten, ein Loch in Eis schneiden und nach einem heißen Bad ein winziges Stück Eis in das eisige Wasser tauchen. Diese Art von Verhärtung ist für die großen Jungs verfügbar, aber nicht für Babys.
  • Jungen und Mädchen müssen mit den Eigenschaften ihrer Genitalien baden. Mädchenwäsche in Richtung der Genitalien in den Arsch. Dies liegt an nicht vollständig entwickelten Schamlippen, durch die eine Infektion in die Vagina eintreten kann. Bei Jungen ist es wichtig, die Vorhaut nicht zu öffnen, um den Verschmelzungsprozess nicht zu beginnen. Geschlechtsorgane sollten mit reinem Wasser ohne Shampoos gewaschen werden.
  • Wie man ein neugeborenes Baby richtig badet, kann in Gruppen von jungen Eltern gefunden werden, die Erfahrungen teilen. In solchen Gruppen können Sie Ratschläge erhalten, die durch Übung unterstützt werden.

Angst vor Kindern und ihren Ursachen

Wenn sich das Verhalten des Babys nach einiger Zeit dramatisch ändert, kann es Angst haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder analysieren Sie das Verhalten und Verhalten Ihres Kindes.

  • Baby rutscht oft und fällt in die Wanne. Der Grund kann in einem unbequemen Bad sein. Sie können die Situation korrigieren, indem Sie eine mehrmals auf den Boden gefaltete Windel platzieren.
  • Weigert sich, seine Haare zu waschen. Vielleicht bekam das Shampoo eines Tages ein Baby im Mund. Waschen Sie Ihren Kopf einige Tage lang mit klarem Wasser, damit sich Ihr Baby beruhigt. Später nehmen Sie ein wenig Shampoo und stellen Sie sicher, dass es nicht in die Augen und den Mund gelangt.
  • Angst, tiefer zu gehen. Er versucht, aus dem Wasser zu springen. Der Grund könnte sein, dass er einmal das Wasser in der Badewanne verschluckt hat. Um diese Situation zu beheben, gieße weniger Wasser. Ablenkung von Gesprächen, Lieder, wenn Sie Wasser aus einem Krug hinzufügen.
  • Eltern sprechen laute und harte Stimmen, streiten sich beim Schwimmen. Die alberne Fänge Intonation, die nervöse Stimmung wird darauf übertragen, als Folge beginnt das Baby Angst zu baden.

Die meisten Ängste der Kinder vor Wasser sind auf Unaufmerksamkeit von Erwachsenen zurückzuführen.

Alle Nuancen eines heiklen Themas: Hygiene eines neugeborenen Jungen

Der lang erwartete Erbe kam nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus nach Hause. Bett und persönlicher Raum vorbereitet und ausgestattet, kaufte Kleidung und alles, was Sie brauchen.

Wenn die Familie nicht der Erstgeborene ist, haben die Eltern Erfahrung. Aber Newcomer in dieser Sache ist viel ungewohnt. Zum Beispiel, wie man einen neugeborenen Jungen badet? Es scheint nichts kompliziertes, aber viele Fragen tauchen dabei auf: wo baden, in welchem ​​Wasser, wie oft, was waschen und so weiter. Wir werden alle unten beantworten.

Grundregeln für die Säuglingshygiene in den frühen Tagen des Hauses

  • Wie Sie wissen, sind Mädchen und Jungen anders angeordnet. Und das Neugeborene hat seine eigenen Eigenschaften, die beim Stillen wichtig sind. Etwa 3-5 Jahre alt, ist der Kopf des Penis fest mit der Vorhaut geschlossen. Dies muss beim Baden berücksichtigt werden, um die Gesundheit des Kindes nicht zu gefährden.
  • Das erste vollständige Baden wird durchgeführt, nachdem die Nabelwunde heilt, so dass Infektionen und Entzündungen nicht auftreten. Die tägliche Hygiene reicht bis zum Waschen und Abwischen von Körperpartien mit einem nassen Handtuch.
  • Baden benötigt zunächst keine Waschmittel und Waschlappen, genug warmes Wasser.
  • Baden während der Neugeborenenzeit ist nicht so hygienisch wie ein entspannendes und anpassungsfähiges Verfahren, deshalb reichen 2-3 mal pro Woche aus.
  • Wurdest du geimpft? 3-4 Tage baden das Baby nicht, um Komplikationen nicht zu provozieren.

Zum ersten Mal baden

Es ist bequemer, das Baby in einer speziellen Babywanne zu baden, die auf der ändernden Tabelle oder den Schemeln angebracht werden kann. In diesem Fall muss sich der Erwachsene nicht übermäßig zur Manipulation beugen. Außerdem braucht es weniger Wasser, um einen kleinen Behälter zu füllen. Wenn es kein solches Bad gibt, ist es vollkommen akzeptabel, das Baby in einem gewaschenen Erwachsenenbad zu baden.

Was muss vorbereitet werden?

Handtuch

Zum Verkauf gibt es spezielle Kindertücher zum Schwimmen. Die Form des Produkts ähnelt einem Quadrat mit einer zusätzlichen "Tasche" an einer der Ecken. Nach dem Baden bedeckt eine solche Ecke den Kopf der Krümel bequem und der Rest der Leinwand sollte um den Körper gewickelt werden.

Die Textur von Kinderhandtüchern ist weicher, das Frottiergewebe ist kleiner und dünner. Solche Produkte absorbieren Feuchtigkeit gut und sind für dünne Babyhaut angenehmer. Dies ist ein wichtiger Faktor. Die Haut eines Neugeborenen ist mehrfach dünner als die Epidermis eines Erwachsenen, feuchte Haut kann nicht gerieben werden - weder mit einem Waschlappen noch mit einem Tuch. Nach dem Baden die Feuchtigkeit mit einem trockenen, sauberen Tuch ohne Reibung oder Druck abwischen.

Wenn Sie ein solches Handtuch nicht gekauft haben, können Sie ein großes weiches Badetuch oder eine zarte und dichte Flanellwindel verwenden. Bereiten Sie zusätzlich ein kleines Handtuch oder Tuch vor, um Ihr Gesicht zu tupfen.

Solche Manipulationen verderben schnell die Struktur der Fasern. Das Handtuch wird aushärten und seine Saugfähigkeit verlieren.

Waschen Sie Babykleidung separat mit einem neutralen Reinigungsmittel. Es ist zulässig, einen speziellen Conditioner ohne Parfums zu verwenden. Es ist nicht notwendig, die Handtücher zu bügeln, da die Eisen- "Nägel" lose Fasern sind, die ein Frotteetuch flaumig und luftig machen. Verformte Fasern absorbieren Wasser viel schlechter. Handtücher drücken bei niedrigen Drehzahlen. Schütteln Sie das Produkt nach dem Waschen und hängen Sie es gleichmäßig auf, um es vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Waschmittel

Das Neugeborene braucht zunächst keine besonderen Mittel, um die Haut zu waschen. Das Baby verbringt Zeit im Liegen, vor allem nicht schwitzen und nicht schmutzig werden. Für das erste Schwimmen braucht man nur sauberes warmes Wasser. Wenn Sie möchten, können Sie dem Wasser einen Absud der Serie hinzufügen (1 Tasse pro Bad).

Etwas später ist ein neutrales Babybad zum Schwimmen nützlich. Für die ersten Verfahren produzieren sie universelle milde Waschmittel, die Badeschaum, Duschgel, milde Seife und Shampoo ersetzen.

Anzeichen für ein gutes Mittel:

  • transparent (ohne Farbstoffe);
  • ohne scharfes Aroma (es ist im Allgemeinen ohne Düfte besser);
  • für Neugeborene zertifiziert (achten Sie auf die Markierungen auf der Verpackung);
  • auf der Basis des natürlichen weichen Waschens (ohne Sulfate);
  • keine gefährlichen Konservierungsstoffe (Parabene);
  • mit einem praktischen Spender (während des Badens ist meistens eine Hand frei);
  • ohne Intensivschaum (weiche Tenside bilden keinen Aktivschaum).

Wenn Sie Seife bevorzugen, kaufen Sie natürliche Babyseife. Duschgel muss die gleichen Kriterien wie Badeprodukte erfüllen. Shampoo Neugeborenes Baby wird nicht benötigt - die Haare werden mit einem Universalmittel gewaschen.

Für das tägliche Waschen benötigen Sie Babyseife. Praktisch flüssig bedeutet in einer großen Flasche mit Spender. Legen Sie die Flasche mit Seife in die Spüle. Als nächstes lösen Sie den Handtuchhaken, der die Haut nach dem Waschen befeuchtet.

Die Wassertemperatur beträgt 33 bis 37⁰С. Das Prinzip ist: Je kleiner das Bad, desto wärmer das Wasser. Wenn sich das Baby nicht bewegen kann, wird es in kaltem Wasser gefrieren. Wird in einem Erwachsenenbad gebadet, kann die Temperatur wöchentlich um 1 ° C gesenkt werden. Dank dessen wird der Körper verhärtet und das nackte Baby schläft schnell ein.

Kochwasser ist nicht notwendig. Installieren Sie Filter für ankommendes Leitungswasser. Es ist zulässig, Abkochungen von Kräutern in das Bad zu geben, aber dies ist nicht notwendig - eine solche Maßnahme würde keinen besonderen therapeutischen Effekt ergeben, würde aber Ärger verursachen.

Zusätzliches Inventar

Für den hygienischen Ablauf ist ein spezieller Ständer mit einer Erhöhung für den Kopf oder eine Schaumauflage für das Bad sinnvoll.

Wenn es kein solches Zubehör gibt, legen Sie eine gefaltete Windel auf den Boden, damit das Kind nicht rutscht. Wenn das Baby aktiv in einem großen Bad herumtollt, sollten Sie einen speziellen Kreis bekommen, um den Kopf über dem Wasser zu halten. Kaufen Sie ein Thermometer, um die Wassertemperatur zu überprüfen.

Für die Hygiene nach dem Baden benötigen Sie:

  • Watte;
  • Wattepads;
  • saubere Windel;
  • Babycreme oder -pulver;
  • saubere Kleidung.

Bereite alles vor dem Baden vor. Das Baby kann nicht unbeaufsichtigt bleiben - all die kleinen Dinge müssen im Voraus durchdacht und arrangiert werden.

Wie spült man die Vorhaut?

Überlegen Sie, wie Sie die Genitalien eines neugeborenen Babys - eines Jungen - richtig waschen.

Vor der Beschneidung

Bis zu 3-5 Jahren ist der Kopf des Penis Vorhaut geschlossen. Dieser Zustand wird als physiologische Phimose bezeichnet. Die Hygiene der Geschlechtsorgane bei Jungen unterscheidet sich von den Prinzipien der sexuellen Hygiene bei erwachsenen Männern.

Die Vorhaut kann nicht gezwungen werden, sich zu bewegen und den Kopf freizulegen. Dies kann zu Verletzungen, Entzündungen und Paraphimosen führen. Paraphimose ist eine Einklemmung des Kopfes durch erzwungene Exposition. Die Vorhaut ist bis zu einer gewissen Zeit nicht elastisch, deshalb drückt sie das Gewebe stark zusammen. Dieser Zustand erfordert einen sofortigen chirurgischen Eingriff.

Angesichts der Eigenschaften der Struktur beinhaltet das Abwaschen die Pflege der äußeren Geschlechtsorgane. Bewegen Sie die Vorhaut nicht, während Sie versuchen, den Kopf zu spülen. Vor der Entdeckung wird dieser Bereich durch Smegma geschützt, das starke antibakterielle Eigenschaften hat. Wenn das Gleitmittel entfernt wird, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Entzündung und Infektion.

Um einen hygienischen Eingriff durchzuführen, legen Sie den Bauch des Babys auf den Unterarm seiner linken Hand. Der Kopf muss auf dem Arm ruhen. Palm schließe das rechte Bein Baby. Spülen Sie den Genitalbereich und die Analfalte mit warmem Wasser ab.

Wenn das Baby nicht besonders verschmutzt ist, sollten Sie nicht jedes Mal Seife verwenden - die empfindliche Haut ist mit Schutzfett bedeckt, das bei Kontakt mit dem Schaum zerfällt. Waschen Sie die Leistengegend vom Penis bis zum Po. Reiben Sie die Spitze des Penis leicht. Spülen Sie alle Falten gründlich ab.

Wenn Sie Angst haben, Ihr Baby unter fließendem Wasser zu waschen, oder wenn eine solche Möglichkeit nicht besteht, waschen Sie Ihr Baby auf dem Wickeltisch. Tauchen Sie ein kleines Handtuch oder Wattepads in einen Behälter mit warmem Wasser und behandeln Sie die Leiste sanft in Richtung von den Genitalien zum Anus. Wenn kein Wasser vorhanden ist, verwenden Sie Feuchttücher.

Lassen Sie das Baby ohne Windel und Kleidung für 10 Minuten, wenn das Zimmer warm ist. Haut braucht Luftbäder.

Wenn Sie eine Reizung bemerken, behandeln Sie die entzündeten Bereiche. Verwenden Sie für feuchte Rötungen Pulver. Für trockene Haut - Babycreme oder Butter.

Nach der Beschneidung

Nach dem Verfahren der Beschneidung der Vorhaut wird der Junge weggewaschen, die zusätzlichen Nuancen gegeben:

  • Bei jedem Wechsel der Windel muss das Baby ohne Seife mit Wasser gewaschen werden.
  • Sie können die Krusten und Filme auf der Oberfläche des Penis nicht stören;
  • Beim Trocknen der Haut besonders vorsichtig vorgehen - die weichsten und saugfähigsten Materialien finden;
  • Schützen Sie Ihre Haut mit Vaseline, bevor Sie eine Windel anziehen.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Ihrem Baby eine Anästhesie geben müssen.

Features sorgen für die Beute

Beim Waschen der Priester lohnt es sich, alle Falten gründlich zu waschen, indem man die Bewegungen von den Genitalien auf den Boden richtet. Bei starker Verschmutzung zusätzlich eine milde Seife ohne Duftstoffe verwenden. Ansonsten ähnelt das Verfahren dem üblichen Waschen. Während das Baby die Nabelwunde nicht geheilt hat, ist es wichtig sicherzustellen, dass Wasser und Reinigungsmittel nicht auf den Bauchnabel fallen.

Wie man ein Baby-Männchen richtig badet?

Das erste Bad im Bad findet statt, nachdem die Nabelwunde in den Krümeln geheilt ist und die Nabelschnur sich entfernt hat - für etwa 10-12 Tage.

Die Zeit des Verfahrens: Abend, vor der letzten Fütterung vor dem Nachtschlaf.

Dauer des ersten Verfahrens: 7-8 Minuten (Komarovsky empfiehlt mit 15 Minuten zu beginnen).

Badefrequenz: 2-3 mal pro Woche (laut Komarovsky - jeden Abend).

  1. Bereiten Sie alles vor, was Sie zum Baden, zur Hygiene und zum Wechseln brauchen.
  2. Waschen Sie die Badewanne mit einem milden Reinigungsmittel.
  3. Füllen Sie das Bad oder Bad mit warmem, sauberem Wasser.
  4. Fügen Sie eine Abkochung von Kräutern hinzu (optional).
  5. Legen Sie die Windel am Boden des Plastikbades in mehrere Schichten gefaltet oder benutzen Sie eine Folie, einen Ständer oder eine Schaumstoffunterlage.
  6. Wenn Sie in einem großen Bad baden, ist es erlaubt, in einem speziellen aufblasbaren Halsband zu schwimmen, das den Kopf über der Wasseroberfläche hält.
  7. Streifen Sie das Baby ab.
  8. Wenn es eine "Überraschung" unter der Windel gab, wasche den Jungen vor dem Baden.
  9. Legen Sie das Baby in die Badewanne - auf einen Ständer oder eine Windel. Der Wasserstand sollte so sein, dass Brust und Kopf über das Wasser hinausragen. Wenn keine speziellen Geräte vorhanden sind, legen Sie das Baby wieder auf den Unterarm. Popa sollte in der Handfläche oder unten sein.
  10. Sprich mit dem Baby und gieße warmes Wasser über den Körper. Achten Sie auf Spritzer in Ihrem Gesicht - es ist beängstigend.
  11. Waschen Sie Ihr Baby mit Wasser aus der Handfläche, benetzen Sie sanft den Kopf und die Brust. Waschen Sie den Hals vorsichtig unter dem Kinn.
  12. Reiben Sie Ihr Baby nicht mit Waschlappen und Schwämmen - die Haut eines Neugeborenen ist sehr dünn und verletzlich. Für das erste Schwimmen braucht man nur warmes Wasser.

Post-Prozedur-Verfahren

Entfernen Sie Restfeuchtigkeit von der Haut

Wickeln Sie das Baby mit einem Handtuch ein. Reiben oder drücken Sie nicht auf die Haut. Warte einfach, bis Feuchtigkeit in den Stoff eingezogen ist.

Legen Sie das Baby auf das Bett oder den Wickeltisch, tupfen Sie alle Falten, entfernen Sie Feuchtigkeit aus dem Schritt und den Haaren.

Es wird empfohlen, ein Luftbad zu halten, wenn die Temperatur im Raum nicht niedriger als 21⁰С ist. Lass das Baby 10 Minuten nackt liegen, damit die Haut atmen kann.

Faltenverarbeitung

Sofort klären: Gesunde Haut braucht nichts zum Schmieren und Bestreuen.

Wann brauchst du eine Creme? Wenn Sie gereizte Bereiche einer trockenen Struktur bemerken - mit Krusten, einer rauhen Oberfläche, dann schmieren Sie die beschädigten Bereiche mit Baby-Creme. Perfekte Creme unter der Windel. Solche Produkte enthalten Zink, das Irritationen gut verkraftet und die entzündeten Stellen mit einem Schutzfilm bedeckt.

Creme kann durch Babyöl ersetzt werden. Wählen Sie ein Produkt ohne Mineralöle. Mineralöle (Paraffin) sind raffinierte Produkte. Sie "verriegeln" wirklich die Feuchtigkeit in der Haut, aber sie schließen sie zusammen mit allem anderen ab. Die Haut muss atmen und schwitzen und Giftstoffe. Ein undurchlässiger Film beeinträchtigt die normale Funktion der Haut. Studieren Sie die Zusammensetzung auf dem Etikett. Wenn es kein gutes Produkt in den Ladenregalen gibt, behandeln Sie die Haut Ihres Babys mit einem neutralen Pflanzenöl (Olive, Sonnenblume).

Wann brauchst du Puder? Pulver sollte eine feuchte und feuchte Entzündung des Ortes sein, dh jene Bereiche, die weiter getrocknet werden müssen. Verwenden Sie das Werkzeug sparsam, heben Sie keine Talkumpuderwolke auf - bei Einatmung können solche Pulver gesundheitsschädlich sein.

Alle Mittel werden in einer dünnen Schicht aufgetragen und nur auf die Bereiche, die behandelt werden müssen. Wenn Rötungen und Reizungen vorüber sind, hören Sie auf zu wischen und zu stauben.

Entfernen von Wasser aus den Ohren

Sie können Wasser aus den Ohren entfernen:

  1. spezielle Wattestäbchen, die eine spezielle Verdickung haben, die es nicht erlaubt, tiefer als das zulässige in das Instrument einzudringen;
  2. selbstgemachte baumwolle turundos - drehen sie ein dichtes flagellum aus watte, stecken sie es in den ohrkanal, watte absorbiert die feuchtigkeit.

Wichtige Nuancen

Im Laufe des Badens ist es unmöglich, eine Krume zu waschen - ein aktiver Schlag des Wassers auf dem Gesicht zusammen mit den Bewegungen wird das Baby erschrecken. Daher sollte das Gesicht separat gewaschen werden, zusammen mit hygienischen Verfahren, um das Baden abzuschließen.

Wattepads in warmem Wasser befeuchten und das Gesicht sanft abwischen. Achten Sie auf die Augen - die Bewegung sollte auf die Nase gerichtet sein. Wenn es sauer ist, waschen Sie jedes Auge mit einem separaten Wattepad. Reinigen Sie die Nasengänge mit Watte. Spülen Sie die Ohrmuscheln und den Bereich hinter den Ohren separat ab.

Bei Bedarf können Sie Ihre Nägel mit der Kinderschere mit abgerundeten Ecken rasieren. Zehennägel werden mit kleinen Pinzetten verwendet. Ringelblume die Hände leicht abrunden, an den Beinen - streng gerade geschnitten.

Wenn sich am Kopf des Babys Krusten befinden, eine Stunde vor dem Baden, schmieren Sie die trockenen Stellen mit Gemüse oder Babyöl. Waschen Sie die Haare während des Badens mit einem milden Reinigungsmittel. Nach dem Baden entfernen Sie die weichen Krusten mit einer weichen Bürste.

Meinung E. O. Komarovsky

Der Kinderarzt glaubt, dass das Neugeborene in einem großen Erwachsenenbad gebadet werden sollte. Der Hauptzweck des Verfahrens ist es, das Baby vor dem Zubettgehen zu ermüden. Evgeny Olegovich empfiehlt, die Temperatur des Badewassers allmählich zu senken, damit sich das Baby während des Bades aktiver, müder und gefrorener verhält. Nach einem solchen Stress wird das Baby mit Appetit essen und 6-9 Stunden einschlafen.

Die empfohlene Badetemperatur ist 33-34⁰С (für ein großes Bad, wo es ein Bewegungsmanöver gibt) und 36⁰С für ein kleines Plastikbad. Wöchentlich die Temperatur um 1 ° C reduzieren und auf 21-26 ° C bringen. Badezeit - mindestens 15 Minuten, allmählich auf 30-40 Minuten erhöhen. Baden Sie täglich. Es ist nicht notwendig, das Verfahren durchzuführen, wenn das Kind eine Temperatur hat.

Wasser sollte nicht speziell behandelt werden, es reicht, wenn in der Wohnung Filter vorhanden sind, die Leitungswasser reinigen. Sie können dem Wasser ein Glas Abkochung hinzufügen. Kochwasser zum Schwimmen ist nicht notwendig.

Es ist völlig normal, dass das Baby während des Badens regelmäßig taucht. Bevor das Kind 2-3 Monate alt wird, gibt es beim Kontakt mit Flüssigkeit einen starken Atemreflex. Tauchen hilft, die Atemwege zu reinigen. Wenn das Kind während des Eingriffs Wasser trinkt, lohnt es sich, den Krümel vor dem Baden Wasser zu trinken. Wassereintritt in die Ohren bedeutet auch keine Komplikationen. Trocknen Sie nach dem Baden die äußeren Gehörgänge mit Watte.

Nach dem Baden muss der Körper des Kindes nass werden, den Zustand der Haut untersuchen. Gesunde Haut braucht keine zusätzliche Behandlung. Bei Bedarf müssen die beschädigten Bereiche bearbeitet werden. Die Grundregel: trocken - befeuchten (Sahne, Öl), nass - trocken (Puder, Talk).

Folgen der nachlässigen Intimhygiene

Wenn die Genitalien des Neugeborenen unvorsichtig behandelt werden, kann das Kind leiden. Ziehen Sie nicht die Vorhaut ab, um nach perfekter Reinheit zu streben. Die Natur sorgte für die Sicherheit geschlossener Gebiete viel besser. Smegma lässt keine Infektionen zu, aber wenn das Schutzschmiermittel entfernt wird, können Probleme nicht vermieden werden. Die Vorhaut kann sich entzünden und mit dem Kopf verschmelzen, was später zur Beschneidung führen wird.

Wenn der Kopf gewaltsam freigelegt wird, führt die enge Vorhaut zu Schwellungen und Entzündungen und hält in einem Schraubstock einen zarten Teil des Körpers. In diesem Fall kann kein chirurgischer Eingriff nicht tun.

Der Missbrauch von aktiven Reinigungsmitteln kann trockene Haut und Dermatitis verursachen.

Tipps für Eltern

  • baden Sie nur ruhig zufriedenes Kind in guter Stimmung;
  • Überhitze nicht das Wasser und den Raum;
  • Verwenden Sie keine Reinigungsmittel ohne wirklichen Bedarf;
  • Wasser nicht kochen;
  • verarbeite kein Wasser mit Kaliumpermanganat;
  • bügeln Sie die Handtücher nicht;
  • kein Salz in das Badewasser geben;
  • Baden Sie das kranke Baby nicht mit Fieber;
  • Baden Sie das Baby nicht mit einer nicht verheilten Nabelschnur.

Nützliches Video

Machen Sie sich mit dem Verfahren zum Baden eines neugeborenen Jungen durch das Video vertraut:

Mit einfachen Empfehlungen können Eltern das abendliche Baden in eine angenehme Familientradition verwandeln, die allen Beteiligten Freude bereitet.

Die positive Einstellung von Erwachsenen spielt eine wichtige Rolle in der Pflege des Babys. Wenn Mama und Papa das Baby gerne baden, wird das neue Familienmitglied es spüren und sich auf die abendlichen Wasserbehandlungen freuen.

Dr. Komarovsky über das Baden eines Neugeborenen

Baden für ein neugeborenes Kind und seine Eltern ist eine ganze Veranstaltung (besonders wenn es die erste nach einer Entbindungsklinik ist). Wie bei jedem verantwortungsvollen Geschäft wirft dieser Prozess viele Fragen auf: Wie und wann man badet, Wasser kocht oder nicht, ob es möglich ist, Abkochungen von Kräutern hinzuzufügen und wie oft es gemacht wird, ist es gefährlich, Wasser in die Ohren zu bekommen, und so weiter. Der berühmte Kinderarzt Evgeny Komarovsky hat in seinen Büchern und Artikeln wiederholt über die Grundregeln und Prinzipien der Organisation von Wasserprozeduren für einen Säugling gesprochen.

Es ist notwendig, die wichtigsten Punkte zu berücksichtigen, die Sie wissen sollten, damit das Baden Freude und Nutzen für das Kind und seine Eltern bringt.

Besonderheiten

Wasserbehandlungen sind für alle Babys von den ersten Tagen des Lebens an absolut nützlich. In der Gebärmutter sind die Krümel in der aquatischen Umgebung, und deshalb ist es vertraut und lieb zu ihnen. Im Wasser fühlt sich das Kleinkind zu Hause. Baden ist nicht nur ein hygienisches Verfahren, das darauf abzielt, dass die Haut und die Haare eines Kindes sauber sind. Baden fördert die körperliche Entwicklung, trägt ein Element des Spiels und wirkt sich daher positiv auf die geistige und emotionale Entwicklung des Babys aus.

Vor ein paar Jahrzehnten verbot Kinderärzte kategorisch das Baden eines Kindes mit einer ungeheilten Nabelwunde, entgegengesetztem rohem ungekochten Wasser und legte viele strengere Anforderungen und Einschränkungen für Eltern fest.

Moderne Ärzte betrachten das Baden demokratischer.

Eltern mit Erfahrung haben in der Regel viel weniger Schwierigkeiten, wenn sie zum ersten Mal ein Neugeborenes zu Hause baden als neue Mütter und Väter, die erst vor ein paar Stunden ihr erstes Kind in die Hände bekommen haben. Komarowski rät, die spartanische Ruhe zu bewahren. Das ist eine Garantie für den Erfolg bei der schwierigen Aufgabe, die Krümel zu baden.

Vorbereitung

Das Baby sollte alles haben, was Sie für ein angenehmes Schwimmen brauchen. Mama und Papa müssen sich darum im Voraus kümmern. Auch während der Schwangerschaft erwerben Eltern in der Regel die notwendige Ausrüstung. Werfen Sie kein Geld weg und kaufen Sie viel Exzess - zum Beispiel mehrere Gummispielzeuge zum Spielen im Wasser. Nach Komarowski ist das Notwendigste:

  1. Bad. Auch wenn Sie wirklich sofort mit dem Baden in einem großen Bad oder gemeinsamen Wasseranwendungen beginnen möchten, empfiehlt Evgeny Olegovich, das übliche kleine Baby-Plastikbad und die ersten 2-3 Monate eines Kindes zu benutzen, um es zu benutzen. Dafür gibt es mehrere Gründe: In einem kleinen Raum ist das Kind bequemer, es ist einfacher, ein kleines Bad mit warmem Wasser zu füllen, auch wenn es kein warmes Wasser gibt, und es ist leichter zu reinigen und sauber als ein großes Bad, das nicht nur vom Baby, sondern von der ganzen Familie benutzt wird.
  2. Wasserthermometer. Zuerst werden die Eltern es brauchen, um nicht mit der Temperatur des Wassers verwechselt zu werden, die für die Wasserprozeduren des Neugeborenen optimal ist. Ein wenig später werden Mama und Papa verstehen, welche Art von Wasser das Kind mehr mag und in der Lage sein wird, ohne dieses Gerät auszukommen. Das Thermometer kann jedoch später nützlich sein, wenn Eltern sich entschließen, das Kind zu verhärten, und Komarovsky empfiehlt dringend, dies allen ohne Ausnahme zu tun. Jetzt gibt es Spielzeugthermometer (Plastikgiraffen, Schlangen und andere Charaktere) im Angebot. Sie können für ein Kind sehr viel Spaß machen, wenn er beim abendlichen Baden bewusst zu spielen beginnt.
  3. Seife. Buy sollte eine spezielle Babyseife sein. Komarovsky empfiehlt jedoch nicht, es oft zu benutzen. Der Arzt glaubt, dass es ausreichend ist, das Kind 1-2 Mal pro Woche mit Seife zu baden. Es ist nicht notwendig, Schwämme und Scheuermittel zu kaufen, da die Haut des Babys sehr zart und verletzlich ist. Jewgenij Olegowitsch hält es für die beste Möglichkeit, seine eigene Hand einzuschäumen und die Haut des Kindes leicht abzuwischen. Wenn Sie es wirklich mit etwas einseifen wollen, dann ist es besser, spezielle Handschuhe für das Baden von Babys zu bevorzugen. Modern und beworben bedeutet "ohne Tränen" wird etwas später auf dem Regal des Badezimmers erscheinen. In den ersten paar Lebensmonaten werden solche Gele und Shampoos für ein Kind nicht benötigt.
  4. Handtuch. Das Kind sollte sein eigenes Handtuch haben. Ein Babyhandtuch oder ein Frotteetuch ist nicht geeignet. Sie müssen ein sehr weiches, großformatiges Produkt wählen, damit die Krümel von Kopf bis Fuß umwickelt werden können. Komarovsky macht auf Textilfarben aufmerksam, die für die empfindliche Haut des Babys sehr allergen sein können. Es ist besser, weiße oder leichte Handtücher aus natürlichen Stoffen (überhaupt keine Farbstoffe) zu bevorzugen.
  5. Rutsche oder Hängematte. Dies ist ein bequemes Gerät zum Schwimmen in Abwesenheit eines zusätzlichen Paares von Händen. Wenn es keine Hilfe gibt und es nicht vorgesehen ist, wird es nicht schwierig sein, das Baby mit Hilfe einer Plastikrutsche oder einer Hängematte zu kaufen, die an den Rändern der Babywanne angebracht ist.