Bepanten zur Vorbeugung und Behandlung von Nippelrissen

Macht

Stillen ist eine schwierige Zeit für eine Frau, die eine Reihe von Problemen hat. Ein solches Problem sind meistens Risse und Abschürfungen an den Nippeln. Lassen Sie eine Wunde ohne Behandlung kann nicht sein.

Sie verursachen nicht nur Beschwerden und Schmerzen in der Brust beim Füttern oder danach. Durch Risse in der Muttermilch können Pilze und schädliche Bakterien entstehen. Als Folge davon entwickelt sich eine Infektion, einschließlich Mastitis, Staphylococcus aureus und anderen gleichermaßen gefährlichen Krankheiten.

Risse, Abschürfungen und Wunden an den Brustwarzen quälen 15-20% der Frauen während der Stillzeit. Beseitigen Sie die Krankheit helfen eine spezielle Creme, Salbe oder Balsam für stillende Mütter. Sie heilen Wunden, stellen die Haut wieder her und lindern Schmerzen. Dies trägt zu Vitamin A bei, das oft in der Zusammensetzung solcher Salben enthalten ist. Außerdem sind sie zur Verhinderung von Rissen geeignet.

Bepantin - ein beliebtes und erschwingliches Hilfsmittel, das Risse effektiv heilt und die Haut regeneriert. Der Preis solcher Mittel ist durchaus akzeptabel und beträgt 400 Rubel pro 30 Gramm. Die Creme sollte jedoch immer vor dem Füttern abgewaschen werden. Werfen wir einen genaueren Blick darauf, ob es sich lohnt, Bepanten während der Stillzeit zu verwenden und welche Mittel noch für stillende Mütter geeignet sind.

Ursachen von Rissen

  • Falsche Fütterungstechnik. Es ist wichtig, dass das Baby die Brustwarze und den Brustwarzenhof einfängt! Empfehlungen aus dem Artikel "Wie man das Baby an die Brust setzt" helfen, das Baby richtig zu füttern;
  • Reduzierte Immunität und Vitaminmangel. Nach der Geburt bei stillenden Frauen ist der Körper erschöpft und erfordert die Auffüllung von Vitaminen und nützlichen Elementen. Denken Sie daran, dass geschwächte Immunität und Mangel an Vitaminen viele Erkältungen verursachen, sowie die Reproduktion von schädlichen Bakterien im Körper! Richtige Ernährung und spezielle Vitaminkomplexe für stillende Mütter können das Immunsystem wiederherstellen und stärken;
  • Chronische Krankheiten (Diabetes, Ekzeme und andere). In diesem Fall empfehlen Ärzte die Verwendung einer hypoallergen Diät für stillende Mütter, die den Verlauf der Krankheit erleichtert;
  • Schlechte nippel hygiene. Mangelnde Hygiene führt zu katastrophalen Ergebnissen. Wenn Sie Pads verwenden, um überschüssige Milch zu absorbieren, ändern Sie die Liner rechtzeitig! Und übermäßiges Waschen der Nippel, die Verwendung von Seife und Handtüchern sind sehr lästig und mindern die Elastizität der Haut. Nippel genug, um zwei oder drei Mal am Tag nur mit warmem Wasser oder mit neutraler Flüssigseife zu waschen. Wischen Sie Ihre Brüste mit einem Papiertuch ab.
  • Unbequemer und enger BH. Knochen und Gewebe reiben die Brustwarzen und erhöhen das Risiko der Rissbildung. Beim Stillen, besonders in den ersten sechs Monaten, ist es wichtig, die richtige Kleidung zu wählen;
  • Soor bei Säuglingen. Erscheint im Kind in Form von weißer Blüte auf den Wangen, Zunge und Zahnfleisch. Wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt, um eine Behandlung zu verschreiben. In der Regel eignet sich Nippelcreme bei der Fütterung auch zur Behandlung von Neugeborenen;
  • Unsachgemäßer Gebrauch der Milchpumpe. Während der Stillzeit empfehlen Ärzte, wenn nötig, Milch per Hand auszudrücken.
  • Allergie gegen Hautpflegemittel oder Waschpulver;
  • Brusttumor Überwachen Sie den Zustand der Brust sorgfältig und fühlen Sie es regelmäßig. Oft bilden stillende Mütter Robben, die auf eine Milchstagnation hinweisen (Lactostase). Ohne Behandlung entwickelt es sich zu Mastitis. Außerdem können Robben über einen möglichen Tumor sprechen! In diesem Fall müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Bepanten: Aktion und Komposition

Bepanthen ist ein wirksames, sicheres Mittel mit ausgeprägter regenerierender Wirkung. Geben Sie das Medikament in Form von Salbe, Creme und Lotion frei. Sie enthalten die gleiche Zusammensetzung und unterscheiden sich nur in der Konsistenz. Der Wirkstoff in der Zusammensetzung ist Dexpanthenol. Es beseitigt trockene Haut und stellt die Haut wieder her. Eine Konzentration von Dexpanthenol 5% ist für Frauen sicher.

Die Vorbereitung beinhaltet:

Neben der Behandlung und Vorbeugung von Rissen bietet Beponten eine Reihe weiterer nützlicher Funktionen für stillende Mütter und Neugeborene:

  • Stimuliert die Reparatur von Gewebe;
  • Strafft offene Wunden;
  • Heilt und beruhigt die Haut;
  • Entfernt Reizungen;
  • Verhindert Risse und Trockenheit;
  • Verhindert und beseitigt Brust Dehnungsstreifen;
  • Beseitigt Soor bei Säuglingen;
  • Erweicht die Haut und entfernt Windelausschlag bei einem Neugeborenen.

Für stillende Mütter geeignet und Salbe und Creme. Diese Drogen sind in ihrer Zusammensetzung identisch, und der Preis der Mittel unterscheidet sich wenig. In beiden Fällen sollten die Nippel vor dem Füttern gewaschen werden. Die Wahl hängt von den Vorlieben ab. Die Creme wird leichter von der Haut toleriert. Es hat eine weiche und zarte Textur, nährt und befeuchtet. Die Salbe dringt tiefer in das Fell ein und wirkt schneller. Gleichzeitig ist es dicker. Deshalb, für die geäusserten Probleme und die schmerzhaften Wunden, ist es besser, die Salbe zu verwenden. Und um Trockenheit und Vorbeugung zu beseitigen - Creme.

Dosierung und Kontraindikationen

Bepanting wird jeden Abend nach der letzten Fütterung als Prophylaxe eingesetzt. Zur direkten Behandlung von Rissen, die zweimal täglich verwendet werden. Morgens und abends wird nach der Fütterung Salbe oder Creme mit einer dünnen Schicht auf den Brustwarzenbereich aufgetragen und mit leichten Bewegungen gerieben. Vor dem Stillen wird empfohlen, das Mittel abzuwaschen!

Verwenden Sie Bepanten Plus für schnelle Wiederherstellung und komplexe Arbeit. Die Zusammensetzung dieses Medikaments zusätzlich zu den üblichen Elementen enthält eine antiseptische Substanz Chlorhexidin-Hydrochlorid. Es heilt komplexe Wunden, verbessert die heilende und regenerierende Wirkung. Bepantin Plus lindert schnell Schmerzen und beruhigt die Haut. Geeignet für die Desinfektion von Wunden und für den Fall von Infektionen, wenn sie gerissen sind. Der Preis für dieses Medikament beträgt 400 Rubel pro Tube von 30 Gramm.

Die einzige Kontraindikation ist eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten in der Zusammensetzung des Arzneimittels, die eine allergische Reaktion verursacht. Dies ist jedoch äußerst selten, da die Creme und die Salbe hypoallergen sind.

Ist es notwendig, einen Erste-Hilfe-Kasten für stillende Mütter und Neugeborene zu kaufen?

Wie hast du Bepanten nicht gekauft? Solche überraschten Ausrufe können im Krankenhaus und vom medizinischen Personal und von Frauen gehört werden, die sich gerade vorbereiten, Mütter zu werden oder zu werden. Creme und Salbe bepanthen - eine eher beliebte Marke bei Kinderärzten und jungen Müttern. Mit welchen Problemen haben Mütter und Neugeborene zu kämpfen?

Ein bisschen Theorie: Biologie und Chemie

Der Wirkstoff der Salbe und Creme Bepanten - Dexpanthenol. Schnell in die Haut aufgenommen, verwandelt es sich in Pantothensäure (Vitamin B5), die in den Geweben aller Organismen vorkommt - von den mikroskopischsten Formen bis zu Pflanzen, der Tierwelt und der Krone der Schöpfung - vom Menschen. Kein Wunder, "Pantothen" bedeutet auf Griechisch "überall".

Pantothensäure zerfällt nicht in einfachere Komponenten im Körper, sondern ist stark mit Coenzym (Coenzym) A assoziiert. Viele wurden über die in Waschpulvern vorhandenen Coenzyme gehört und geben der Wäsche schneereiche Reinheit und Frische. Und auf welcher Seite sind sie am menschlichen Körper beteiligt?

Coenzym ist eine Nicht-Protein-Komponente von Enzymen, die am Stoffwechsel beteiligt sind. Coenzym A ist im Stoffwechsel der Zellen im ganzen Körper enthalten. Vitamin B5 beeinflusst aktiv die Optimierung des Stoffwechsels in den Hautzellen, hilft, die Festigkeit der Kollagenfasern zu erhöhen, die die Struktur unterstützen und für die Festigkeit der Haut verantwortlich sind, wirkt entzündungshemmend.

Pantothensäure ist als Katalysator direkt an einer Reihe biochemischer Reaktionen beteiligt, die die Heilung von geschädigtem Gewebe der Epidermis beschleunigen. Bei Schäden an Haut und Schleimhaut nimmt der Bedarf an Vitamin B5 dramatisch zu. Dexpanthenol wird besser und schneller von der Haut absorbiert als Pantothensäure in ihrer reinen Form.

Hautprobleme bei stillenden Müttern und Neugeborenen

Creme und Salbe Bepanthen haben sich bei der Beseitigung von Verletzungen der Integrität der Haut bewährt. Woher kommen solche Verletzungen und können sie vermieden werden? Die meisten stillenden Mütter, sowohl erfahrene als auch Anfänger, beginnen zu stillen, hinterlässt viele negative Emotionen. Dies ist aufgrund des Auftretens von gerissenen Brustwarzen - kleine Risse in den Brustwarzen und Brustwarzenhof - ein dunkler Kreis um sie herum.

Es gibt viele Gründe für ihr Auftreten, aber das grundlegendste ist die falsche Anhaftung des Neugeborenen an der Brust und die Einhaltung der falschen Hygienevorschriften. Risse werden korrigiert, indem der Aufsatz angepasst wird, einschließlich Lebensmittel, die reich an Vitaminen sind, die die Feuchtigkeit und Elastizität der Haut erhöhen und Hautenthärter verwenden. Vorbeugen von Rissen ist besser vor der Geburt zu beginnen und mit dem Stillen fortzufahren.

Was können Verletzungen und Hautprobleme bei Neugeborenen sein, wenn sie erst wenige Tage alt sind und noch nicht aktiv die Welt erkunden können? Nach der Geburt steht die zarte und dünne Haut des Babys einer aggressiven Umgebung gegenüber. Bei der Anpassung treten häufig Trockenheit und Reizung auf.

Auch, mit unzureichender Hygiene, konstanten Aufenthalt in der Windel und ihre seltene Veränderung, vernachlässigen Luftbädern, Windel Hautausschlag erscheint auf der Haut des Gesäßes, Perineum und anderen Teilen des Körpers. Dies sind schmerzhafte Hautreizungen, die durch erhöhte Feuchtigkeit und Kontakt mit irritierenden Substanzen von Urin, Kot und Schweiß verursacht werden, wobei die Integrität der Haut durch Reibung mit in Kontakt stehenden Geweben verletzt wird.

Warum erscheinen Risse an den Brustwarzen und was ist besser - eine Salbe oder Creme?

Risse in den Brustwarzen treten normalerweise nur bei Müttern auf, die gerade mit dem Stillen begonnen haben. Zu Beginn der Fütterung ist die Haut empfindlich, zart und bei häufiger Exposition leicht verletzbar. Mit einer Zunahme der Erfahrung der Fütterung, die Haut der Brustwarzen wächst grob und wird widerstandsfähig, auch bei starken Dehnungen und häufiges Anheften des Babys an die Brust. Die folgenden Faktoren verstärken die Verletzung:

  • häufiges Waschen der Brust mit Seife und die Verwendung von Mitteln zum Trocknen und Reduzieren der Elastizität der Haut, Reiben nasse Brustwarze Haut auf engen Leinen;
  • Befestigung an der Brust, in der das Kind eine Brustwarze und nicht den gesamten Warzenhof festhält, die Entwöhnung der Brust, wenn der Mund des Babys festgeklemmt ist;
  • Mangel an Vitaminen B, A, C, E, D.

Wenn Risse auftreten, heilt die Haut an den Brustwarzen sehr schnell ohne Fütterung. Wenn jedoch der Einfluss schädigender Faktoren anhält, vertieft und entzündet sich der Riss, was die Entwicklung von Mastitis bedroht. Im Rahmen des laufenden Stillens ist zusätzliche Unterstützung erforderlich, die von der Salbe oder der Creme Bepanten geleistet wird.

Was zu bevorzugen - Creme oder Salbe? Der Wirkstoff - Dexpanthenol, und in der Creme und in der Salbe enthält die gleiche Menge. Sie unterscheiden sich dadurch, dass die Basis der Salbe Paraffinwachs, Mandelöl und Lanolin enthält. Die Salbe ist fettiger und hat eine längere Wirkung und bedeckt die Haut mit einem dünnen Film. Es ist besser, es für ernsthafte Schäden zu verwenden, wo Langzeiteffekt wichtig ist.

Bepanthen Creme ist gut absorbiert, Flecken auf Kleidung und hat eine leichte Textur, schnelle und kurzfristige Wirkung.

Es ist wünschenswert, es für die Verhinderung von Rissen, mit trockener Haut und geringen Verletzungen zu verwenden. Wenn die verletzte Haut entzündet ist, gibt es eine andere Art von Bepantena - Bepanten plus. Es enthält Chlorhexidin, das antimikrobielle Aktivität hat. Bepanten plus wirkt zudem leicht kühlend und schmerzlindernd.

Salbe oder Creme Bepanten nach jeder Fütterung auf die beschädigte Haut der Brust aufgetragen. Muss ich Bepanten vor dem Füttern abwaschen? Da das Kind die Salbe oder Creme während der Fütterung noch "ißt" und sie dann erneut aufgetragen werden müssen, ist es besser, sie mit reinem Wasser ohne Seife zu waschen. Nur weil sie für Neugeborene einfach geschmacklos sind.

Sie können nicht spülen - Statistiken über die negativen Auswirkungen auf Neugeborene in diesem Fall, nein. Flüssiges Paraffin oder flüssiges Paraffin, das in der Salbe vorhanden ist, wird für Verstopfung verwendet und kann, wenn es eingenommen wird, bei Neugeborenen zu Stuhlschwächen führen. In sehr seltenen Fällen kann das Kind allergische Reaktionen auf die Komponenten der Creme oder Salbe Bepanten erfahren.

Bepanten für Neugeborene

Bepanthen für Neugeborene wird ab den ersten Lebenstagen verwendet und wird von Babys gut vertragen. Er wird zur Behandlung von Windeldermatitis, Blutungen, Feuchtigkeitsretention während der Trockenheit und Peeling der Haut eingesetzt. Windelausschlag und prickelnde Hitze können in der Leistengegend, auf dem Gesäß, in den Hautfalten, unter den Achselhöhlen, Ellenbogen und Knien hinter den Ohren auftreten. Es wird nach jedem Wechsel der Windel oder Windel und nach dem Baden auf die gereinigte Haut des Kindes aufgetragen.

Die Creme kann während des Gehens auf die offenen Teile des Körpers eines Kindes aufgetragen werden, um die empfindliche Haut vor externen Nebenwirkungen zu schützen. Wenn eine allergische Reaktion auftritt, sollte die Anwendung der Creme oder Salbe unterbrochen werden. Bevor Sie beginnen, Bepanthenom zu verwenden, müssen Sie die individuelle Toleranz überprüfen und eine kleine Menge des Rauschgifts an einer empfindlichen Stelle verursachen. Zum Beispiel an der Ellbogenbeuge. Die Creme unter der Windel ist besser zu verwenden, wenn die geschädigte Haut weint, und die Salbe ist für trockene Dermatitis.

Bepanten mit Dehnungsstreifen

Nur wenige Menschen wissen, aber Bepanthen kann verwendet werden, um Dehnungsstreifen zu behandeln - Dehnungsstreifen, die oft bei zukünftigen Müttern auf dem Bauch, den Oberschenkeln, dem Gesäß und bei stillenden Müttern auf der Brust auftreten.

Die erste, die mit der Anwendung von Provitamin B5 für kosmetische Zwecke begann, war die französische Firma Pantene, die daraufhin ihre Marke ProcterGamble verkaufte.

Nach dem Erfolg der Haarpflegeprodukte der Pantene-Linie wurde Dexpanthenol auch in anderen Bereichen der Körperpflege eingesetzt. Cremes gegen Dehnungsstreifen werden auf der Basis von Dexpanthenol hergestellt. Dehnungsstreifen sind Mikrobrüche in der subkutanen Schicht, die bei starker Dehnung und Verlust der Elastizität der Haut auftreten - mit einem starken Anstieg von Gewicht und Volumen, Schwangerschaft, Stillen.

Dexpanthenol in der Zusammensetzung von Bepanthen hilft, die Stärke der Kollagenfasern zu regenerieren und zu erhöhen, die so notwendig ist, um Dehnungsstreifen zu bekämpfen und ihr Aussehen zu verhindern.

Dasselbe Pharmaunternehmen (Bayer) produziert neben Bepanthen eine wirksamere Emulsion von Bepantol im Kampf gegen Striae. Neben Dexpanthenol enthält es einen Extrakt aus Centella, der die Kollagensynthese in der Haut fördert.

Also, Creme und Salbe bepanthen - ein Werkzeug, das sicher nützlich sein wird und nicht viel Platz in der Erste-Hilfe-Ausrüstung von stillenden Müttern und Neugeborenen nimmt. Seine Verwendung ist ab den ersten Tagen des Lebens des Babys erlaubt und stellt in den meisten Fällen keine Gefahr für ihn dar. Es wird verwendet, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, Schäden zu verhindern und die Heilung zu beschleunigen.

Die Verwendung von Cream Bepanten für stillende Mütter und Babys

Die Zeit während des Aufenthalts im Entbindungsheim und zwei oder drei Monate danach ist für Mütter am schwierigsten. Zu dieser Zeit gibt es eine Umstrukturierung des Körpers, die Frau legt das Baby auf die Brust. Etwa 40% der jungen Mütter haben Schwierigkeiten bei der Laktation. Brustwarzen sind mit Rissen bedeckt, bei jeder Fütterung gibt es Schmerzen. Um Beschwerden zu vermeiden, können Sie einen Arzt aufsuchen. Der Spezialist wird Ihnen immer sagen, welches Medikament hilft, das Problem zu lösen. Eines der wirksamsten Mittel ist Bepantin in Form einer Salbe oder Creme.

Hinweise

Nippelrisse sind häufig, besonders bei jungen Müttern, die zum ersten Mal mit dem Stillen begonnen haben. Schäden treten nach ersten Versuchen noch im Krankenhaus auf. Bepanten wird für folgende Fälle empfohlen:

  • Falsche Anhaftung des Kindes, so dass das Baby die Brust mit dem falschen Mund fasst
  • Mangel an Hygiene der Milchdrüsen
  • Patches von pathogenen Viren
  • Mangel an Geschicklichkeit bei der Benutzung der Milchpumpe
  • Unvorsichtiges und abruptes Entfernen der Brustwarze aus dem Mund des Babys.

Zusammensetzung

Mütter fragen oft die Experten, ob sie die Creme vor dem Füttern abwaschen sollten. Dies ist wichtig, denn nicht jede Frau weiß, wie gefährlich die Situation ist, wenn das Baby einen Teil der Salbe gegessen hat.

Um diese Frage zu verstehen, können Sie die Eigenschaften der Komponenten, aus denen Bepanten besteht, herausfinden, da es empfohlen wird, sie im Voraus zu kaufen und mit ins Krankenhaus zu nehmen:

  • Dexpanthenol ist der Hauptwirkstoff.
  • Synthetische Pantothensäure, eine Mischung aus 12 Vitaminen.
  • Monophenylether von Ethylenglykol. Bei einer Konzentration von weniger als 1% ist absolut sicher, wird als antimikrobielles Element und Konservierungsmittel verwendet.
  • Phosphat Cetylkalium ist ein Antioxidans.
  • Natürliches Wachs - Lanolin, um die Haut zu erweichen.
  • Isopropylmyristat, eine Substanz für die Glattheit der Epidermis, kann als dermatologisches Mittel dienen.
  • Glycolpropylen - Dispergiermittel zur Erhaltung der Konsistenz der Creme.
  • Etal und Stearyl - Fettalkohole als Lösungsmittel.
  • Gereinigtes Wasser.
  • Dexpanthenol ist der Hauptwirkstoff.
  • Variierendes Proteingemisch zur Herstellung einer pastösen Zusammensetzung.
  • Bienenwachs und Paraffin als Weichmacher.
  • Mandelöl mit ernährungsphysiologischen und schützenden Eigenschaften.
  • Fettalkoholverbindungen.

Alle Komponenten sind absolut sicher, können der Mutter nicht schaden, wenn sie von den ersten Tagen im Krankenhaus an verwendet werden. Machen Sie sich darüber hinaus keine Sorgen, wenn das Kind einen kleinen Teil gegessen hat. Wenn es in den Mund gelangt, ist Bepantin fast nicht wahrnehmbar, da es keinen Geschmack hat, so dass Sie es vor dem Stillen lassen oder es spülen können - es hängt nur vom Wunsch der Mutter ab.

Arzneimitteleigenschaften

Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, gibt Bepanthen, wenn es absorbiert wird, Säure frei, was ein Hauptfaktor bei den regenerativen Prozessen ist. Substanz bezieht sich auf Coenzyme, die die Regeneration anregen und Austauschreaktionen beschleunigen. Bei der Behandlung von Brustwarzenrissen hat die stillende Mutter folgende Wirkungen:

  • Schnelles Anziehen von offenen Wunden
  • Hauterweichung
  • Heilende Nippel
  • Beseitigung des Schmerzsyndroms
  • Reparatur von Geweben
  • Verhinderung von Rissbildung und Trockenheit ab den ersten Tagen im Entbindungsheim
  • Vorbeugung von Brustdehnungsstreifen
  • Prävention von Soor bei einem Kind.

Für Mütter, beide Formen sind geeignet - Salbe und Creme, so dass Sie eine von ihnen nehmen können. Der Unterschied liegt nur im Fettgehalt, die erste Option kommt gut mit der Heilung von Mamillenrisse, die zweite - mit trockener Haut.

Bepanten absorbiert sofort, kombiniert im Plasma mit Protein Albumin und Globumin. Das entstehende saure Pantothen ist an den Stoffwechselvorgängen des Körpers nicht beteiligt, wird unverändert ausgeschieden.

Formular freigeben

Bepantin wird in Form einer Salbe oder Creme von 5% eines leichten, fast weißen Farbtons hergestellt, verpackt in Aluminiumlegierungsröhrchen mit einer Polypropylenabdeckung und einer Schutzfolie. Die Kappe ist mit einer perforierten Spitze zum Öffnen der Membran ausgestattet. Die Pappschachtel ist weiß mit blau, die Tube hat eine ähnliche Farbe. Das Paket enthält ein Stück und Anweisungen. Das Mittel besitzt keinen Geruch und Geschmack. Kapazität - 30 und 100 g.

Methoden der Verwendung für stillende Mütter

Bepantenom muss die Brustdrüsen nach jedem Laktationsprozess mit tiefen Rissen in den Brustwarzen und zweimal täglich vorbeugend einschmieren.

Es ist nicht notwendig, die Droge abzuwaschen, bevor Sie das Baby anwenden. Das Medikament wird fast vollständig absorbiert, aber wenn ein Teil in das Neugeborene in den Mund gelangt, keine Sorge, weil das Mittel harmlos ist. Normalerweise nimmt das Kind die Brust mit der aufgetragenen Zusammensetzung ohne Probleme.

Wenn die Risse tief sind und bluten, wird empfohlen, Bepanten vor dem Füttern mit einer dünnen Schicht aufzutragen und nicht zu spülen. Dies wird dazu beitragen, den Laktationsprozess angenehmer zu machen. Die Behandlung wird für 7-10 Tage durchgeführt, aber als Prophylaxe kann der Kurs verlängert werden.

Viele Mütter bevorzugen es, ihre Brustwarzen mit Seife zu behandeln, aber übermäßige Hygiene kann eine schlechte Wirkung auf die Haut haben. Kosmetika trocknen auch die Epidermis, was zu Schmerzen und Rissbildung führt. Daher wird empfohlen, die Bepanten-Schutzschicht nicht von der Brust zu waschen.

Auch ist das Medikament nützlich für die Beseitigung von Windeldermatitis und Hautausschlag im Baby. Bevor Sie die Windel wechseln, müssen Sie die Haut waschen und trocknen und eine dünne Schicht Creme auftragen. Verbesserung kommt nach der ersten Verwendung.

Außerdem kommt die Salbe gut mit anderen Verletzungen zurecht: Verbrennungen, Kratzern, Abschürfungen, Insektenstichen. Es kann ab den ersten Minuten im Krankenhaus und davor während der Schwangerschaft angewendet werden.

Wenn die Risse in den Säften nicht stören, wird das Werkzeug als vorbeugende Maßnahme gegen Dehnungsstreifen verwendet, was ausnahmslos für alle Mütter wichtig ist. Sie können schmieren, unabhängig von der Fütterung, aber es ist besser, morgens und abends vor dem Schlafengehen aufzutragen, Sie müssen nicht abwaschen. Für eine größere Wirkung wird empfohlen, die Brust ab den ersten Tagen im Krankenhaus zu bearbeiten.

Bepanten perfekt nach Episiotomie. Stiche werden zwei bis drei Mal am Tag behandelt, was hilft, Schmerzen loszuwerden, die Prozesse der Regeneration und Heilung zu beschleunigen.

Viele Mütter haben Risse von Hämorrhoiden. Die Creme trägt zur schnellen Straffung und Gewebereparatur bei, daher wird empfohlen, sie mit ins Entbindungsheim zu bringen.

Kontraindikationen

Das einzige Hindernis für die Anwendung von Bepantol ist die individuelle Intoleranz gegenüber dem Hauptwirkstoff.

Kompatibilität mit anderen Arzneimitteln

Es wurden keine negativen oder positiven Reaktionen festgestellt.

Nebenwirkungen

In einigen Fällen können Rötung und Juckreiz auftreten, wenn Brustwarzenrisse behandelt werden. Wenn die Effekte schnell vorübergehen, müssen Sie weiterhin die beschädigten Bereiche verschmieren. Im Falle von Langzeitmanifestationen ist es besser, die Behandlung vor dem Arztbesuch abzubrechen.

Überdosierung

Wenn Sie die überschüssige Menge überschreiten, kann mit einem Wattestäbchen entfernt werden. Dies spielt für die Mutter keine Rolle, aber es ist besser, das Auftragen einer großen Schicht zu verhindern, damit das Kind es während der Fütterung nicht isst.

Speicherregeln

Bepanten geeignet für 3 Jahre. Muss an einem dunklen Ort aufbewahrt werden, weg von Kindern bei einer Temperatur von 20-25 0 C.

Analoge

Drogen, deren Wirkung ebenso wirksam und harmlos sein wird wie die Eigenschaften von Bepanten, ein wenig:

D-Panthenol

Stada Arzneimittel, Deutschland
Kosten: Creme 5% 25 mg - 250-270 Rubel, 50 mg - 300-330 Rubel, Salbe 5% 25 mg - 350-370 Rubel, 50 mg - 400-430 Rubel.

Medikament mit regenerierender, metabolischer und entzündungshemmender Wirkung. Hilft den Mangel an Pantothen zu kompensieren, der für die Reparatur und Heilung von Gewebe notwendig ist. Die Creme beteiligt sich an Stoffwechselvorgängen, synthetisiert Kortikosteroide und Porphyrine. Darüber hinaus haben die Komponenten eine günstige Wirkung auf die Peristaltik, die eine ungehinderte Anwendung bei der Behandlung von Frauen während der Stillzeit ermöglicht.

Es soll trockene Haut beseitigen, Nippel Risse heilen, hilft bei Windeldermatitis und Dermatitis bei Kindern. Wirksam für schnelle Geweberegeneration nach der Operation.

Ein cremefarbenes Präparat mit einheitlicher Konsistenz und schwachem Lanolingeruch wird in Metallröhrchen abgefüllt. Die Karton-Dreifarbenbox enthält 1 Tube mit einer perforierten Spitze auf dem Deckel und Anleitung.

Vorteile:

  • Kann ab den ersten Tagen im Krankenhaus verwendet werden
  • Heilt schnell Risse, Abschürfungen und Verbrennungen.

Nachteile:

  • Bei allergischen Reaktionen kontraindiziert
  • Ziemlich hohe Kosten.

Pantoderm

Akrikhin HFK, Russland
Kosten: Salbe 55 30 g - 230-250 Rubel.

Medikament zur äußerlichen Anwendung. Es hat eine regenerierende, entzündungshemmende Eigenschaft. Wenn es in das Blut aufgenommen wird, setzt es Pantothensäure frei, die an metabolischen und regenerativen Prozessen beteiligt ist. Durch eine chemische Reaktion werden die Kollagenfasern gestärkt, der Zellaustausch normalisiert und die Schleimhäute regeneriert. Durch die Entfernung von Acylresten in der Zusammensetzung von organischen Verbindungen werden Hautschäden sehr schnell beseitigt, wodurch Schmerzen reduziert werden.

Das Gerät wird zur Behandlung von Nippelrissen, Abschürfungen, Kratzern, Verbrennungen verschrieben. Wirksam bei der Beseitigung von Windeldermatitis bei Babys, Heilung von Stichen, Vorbeugung von Dehnungsstreifen. Es wird empfohlen, mit Ihnen ins Krankenhaus zu bringen.

Pantoderm kann sowohl nach der Fütterung als auch davor angewendet werden. Es muss nicht gespült werden, da das Werkzeug schnell absorbiert wird und das Kind nicht verletzt, wenn es in den Mund gelangt.

Die Salbe hat einen leicht gelben Farbton, einen schwachen Geruch, geschmacklos, verpackt in Aluminiumtuben mit einer Plastikkappe und einer schützenden Membran. Die Pappschachtel ist weiß, mit gelben Quadraten oder einem roten und blauen Strich in der Mitte. Enthält 1 Tube und Anleitung.

Vorteile:

  • Das Medikament reduziert das Gefühl von Unbehagen, wenn Brustwarzen während der Fütterung beschädigt werden.
  • Sicher für Kinder ab den ersten Lebenstagen. Keine Notwendigkeit zu spülen.

Nachteile:

  • Bei Unverträglichkeit der Komponenten können Allergien auftreten.
  • Selten in Apotheken.

Muss ich meine Brüste und Nippel nach dem Schmieren mit Bepanten waschen?

Stillen, so geliebt vom Baby, bringt nicht immer positive Gefühle und Mütter. Bei unzureichender Hygiene kann eine unsachgemäße Anwendung des Kindes oder mechanische Beschädigung des Saugers zu Rissen führen. Die Droge der Wahl für ihre Behandlung ist Bepanten, aber seine Sicherheit für das Kind bleibt in Frage gestellt.

Wie hilft Bepanthen beim Stillen?

Die Grundlage des Medikaments Bepantin ist Provitamin B5 - Dexpanthenol. In Geweben wird es zu Pantothensäure metabolisiert. Vitamin B5 ist ein Strukturelement von Coenzym A, das unter anderem für die Regeneration von geschädigter Haut und Schleimhäuten verantwortlich ist. Als Folge der lokalen Exposition gegenüber Bepanthen wird die Zellteilung in der Wunde beschleunigt und Kollagen stimuliert.

Die entstehende Pantothensäure ist nicht direkt in biochemische Ketten eingebunden und wird in unveränderter Form über die Nieren und mit Kot ausgeschieden. Die in der Zubereitung enthaltenen Hilfsstoffe schützen zusätzlich die Haut vor Trockenheit und Eindringen pathogener Bakterien in diese.

Die Gebrauchsanweisung warnte vor der Gefahr, in die Augen der Creme zu fallen. Es wird keinen ernsthaften Schaden verursachen, aber es ist notwendig, das betroffene Organ gründlich mit fließendem warmem Wasser zu spülen.

Bepantin kann auch für prophylaktische Zwecke verwendet werden, wenn das Kind zu Brustwarzen neigt. Produzierte 3 Dosierungsformen der Droge:

  • Salbe;
  • Lotion;
  • Sahne

Für die Behandlung von infektionsgefährdeten Rissen steht Bepanten plus creme-haltiger Antiseptik-Tank zur Verfügung. Diese Darreichungsformen unterscheiden sich geringfügig in den medizinischen Indikationen und Applikationsmethoden.

Bepanten Salbe oder Creme: Was ist der Unterschied?

Creme und Salbe haben grundlegende Unterschiede, die die Besonderheiten ihrer Verwendung bei verschiedenen pathologischen Zuständen bestimmen. Der Unterschied zwischen diesen Dosierungsformen besteht darin, dass die Salbe mehr Fett enthält. Dies führt zu folgenden Unterschieden:

  1. Die Salbe bietet einen besseren Wundschutz.
  2. Die Creme zieht schneller Salbe ein, dringt aber in die Haut auf eine geringere Tiefe ein.
  3. Salbe hält länger auf der Haut und sorgt für eine langfristige Fütterung mit Arzneimitteln.
  4. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt keine Flecken auf den angrenzenden Kleidungsstücken. Die fettige Basis der Salbe kann die Farbe des Stoffes für immer zerstören.

Alle diese Unterschiede sind in Bepanten-Dosierungsformen gut definiert. Aber das Medikament hat spezifische Unterschiede zwischen der Salbe und der Creme, aufgrund der chemischen Zusammensetzung.

Salbe Bepanten enthält die folgenden Komponenten:

  1. Dexpanthenol ist der Hauptwirkstoff.
  2. Lanolin - Tierfett aus Schafsfell. Es ist völlig harmlos für das Kind, es wird hinzugefügt, um die Haut zu befeuchten und das Eindringen von medizinischen Substanzen darin zu verbessern.
  3. Stearyl, Cetylalkohol - natürliche Substanzen, die die Haut erweichen und befeuchten.
  4. Mandelöl.
  5. Bienenwachs.
  6. Weißes weiches Paraffin.
  7. ProteginH ist ein Emulgator auf der Basis von sicheren natürlichen Inhaltsstoffen.
  8. Gereinigtes Wasser.

Bepantin Creme enthält solche Substanzen:

  1. Dexpanthenol.
  2. Lanolin.
  3. AmphizolK ist ein sicherer Emulgator.
  4. Stearyl, Cetylalkohol.
  5. DL-Pantolacton, das die Umwandlung von Dexpanthenol und Pantothensäure stimuliert.
  6. Phenoxyethanol ist ein in Kosmetika zugelassenes Konservierungsmittel, das bei Einnahme Lebensmittel- und allergische Störungen verursachen kann.
  7. Gereinigtes Wasser.
  8. Isopropylmyristat ist ein Weichmacheröl, das die Talgdrüsen verstopft.
  9. Propylenglycol ist ein kosmetisches Lösungsmittel und Konservierungsmittel, das für das Kind sicher ist.

Creme "Bepanten plus" enthält zusätzlich Chlorhexidindihydrochlorid, das eine antiseptische Wirkung hat.

Die Salbe hat eine natürlichere Zusammensetzung, aber deswegen ist sie nicht die bevorzugte Dosierungsform für alle Varianten von Nippelrissen.

Bepanten Salbe oder Creme: Was ist besser?

Apotheke Kosten von Salbe und Creme Bepanten für Brustwarzen ist etwa das gleiche, was oft zu einer zufälligen Auswahl des Medikaments für die Behandlung von Rissen führt. Es gibt jedoch bestimmte Regeln für die Verwendung dieser Dosierungsformen.

Bepantin-Creme wird in erster Linie zur Behandlung von Kratzern und oberflächlichen Rissen in der Brustwarze verwendet, auch zu deren Vorbeugung. Es ist gut absorbiert, es hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut, der einen BH oder einen Pullover verschmieren kann.

Salbe Bapenten ist ein universelles Heilmittel, das eine therapeutische Wirkung in einer Vielzahl von Brustwarzenrissen bietet. Durch die Darreichungsform kann Dexpanthenol tief in die Wunde eindringen und eine gute Heilwirkung erzielen.

Der einzige Nachteil der Salbe sind die darin enthaltenen Fette, die lange auf der Haut gespeichert sind und Kleidung verschmieren können.

Im Falle von entzündeten Brustwarzenrissen mit Verdacht auf eine Infektion wird empfohlen, Bepantin Plus Creme mit Chlorhexidin zu kaufen. Lassen Sie dieses Medikament nicht in den Mund des Babys, wenn Sie füttern.

Guten Tag, Doktor! Ich bin Tatiana, 24 Jahre alt. Eine solche klärende Frage. Und Sie müssen die Salbe Bepanten vor dem Stillen abwaschen, wenn das Kind alle anderthalb Stunden angelegt wird?

Guten Tag, Tatiana! Wenn Sie einen Nippelriss schnell heilen möchten, müssen Sie ihn nach jeder Fütterung mit Bepanten einschmieren und sicherstellen, dass Sie den Wirkstoff abwaschen, bevor Sie das Baby an die Brust legen.

Muss ich Bepanten vor dem Füttern abwaschen?

Die Anleitung für das Medikament Bepanten auf der Website des Herstellers besagt eindeutig, dass es aus der Brustwarze vor HB gespült werden sollte. Es ist ein Fehler, Mütter in Foren zu glauben, die das Gegenteil sagen. Trotz der von Kinderärzten und Kosmetikern zugelassenen Chemikalien können die Bestandteile von Bepanten, die in den Magen-Darm-Trakt des Kindes gelangen, allergische Reaktionen und Dyspepsie verursachen.

Tragen Sie die Salbe sofort nach dem Füttern des Babys auf, um die maximale Heilwirkung des Medikaments auf der Haut sicherzustellen.

Waschen Sie die Brustwarze von Bepanten sollte warmes Wasser oder Muttermilch sein. Nach dem Eingriff können Sie die Brüste mit steriler Baumwolle oder einem trockenen Tuch einweichen. Um die ideale Reinheit der Haut von der Droge zu erreichen ist nicht notwendig, da das Baby seine minimalen Mengen nicht bemerkt.

Aber die Spuren der Creme "Bepanten Plus" müssen vorsichtig aus der Brustwarze entfernt werden, da Chlorhexidin die Darmmikroflora des Kindes stören kann.

Günstige Analogsalbe Bepanten

Dexpanthenol in Bepantin ist eine häufige Wundheilungsdroge. Es wird für Verbrennungen, Erfrierungen, Abschürfungen und andere Hautverletzungen verwendet. Pharmafabriken können ihre Produkte auf der Basis von Dexpanthenol herstellen, ohne sich Gedanken über die Verletzung der Rechte des geistigen Eigentums machen zu müssen.

Bepantins Popularität ist hauptsächlich auf die Werbekampagne und die Glaubwürdigkeit des Herstellers zurückzuführen. Aber es gibt seine billigen Gegenstücke mit ähnlicher Wirksamkeit bei der Behandlung von Brustwarzenrissen. Dazu gehören:

Alle diese Medikamente enthalten in ihrer Zusammensetzung keine zusätzlichen medizinischen Substanzen, so dass sie für die gleichen Zwecke und mit den gleichen Vorsichtsmaßnahmen wie Bepanten verwendet werden können.

Ausschließlich mit Medikamenten kann das Problem der Brustwarzenrisse nicht gelöst werden, weil die Hauptsache ist, die Ursache ihres Auftretens zu beseitigen. Nur eine Kombination aus medizinischen und hygienischen Methoden mit der richtigen Fütterungstechnik wird den Müttern helfen, diese unangenehme Krankheit schnell zu heilen.

Guten Tag! Sagen Sie mir bitte, und in Bepanten tragen eine aktive Substanz oder andere Komponenten auch zur Heilung von Rissen bei? Enthält sein Panto- derm-Analogon Antibiotika? Natalia, 20 Jahre alt.

Guten Tag, Natalia! In basischem Bepantin führt nur Dexpanthenol die regenerierende Funktion aus. Die übrigen Komponenten verstärken nur ihre Wirkung. Es gibt keine Antibiotika im Pantoderm, Sie können es sicher verwenden, um Nippelrisse zu behandeln.

Ist es notwendig, Bepanten vor der Fütterung von der Brust abzuwaschen?

Da das Problem der Brustwarzenrisse bei fast jeder Mutter bekannt ist, wird der Einsatz verschiedener Hilfsmittel zur Wiederherstellung einer angenehmen Ernährung unvermeidlich. Meistens greifen Mütter auf die Hilfe von Bepanten zurück, ein wirksames und sicheres Mittel. Und das erste, was Sie herausfinden müssen, bevor Sie es in den Heim-Erste-Hilfe-Kasten geben, ist Bepanten so sicher und ob Sie es vor dem Füttern waschen müssen.

Beim Stillen kann Mutter ohne Salbe nicht auskommen

Grundsätzlich wird Bepantin Creme oder Salbe während des Stillens verwendet, um Brustwarzenrisse zu behandeln. Es wirkt sehr effektiv, sogar in den Fällen, wenn sie sehr rissig sind und es einfach unmöglich ist, auf Heilung zu warten.

Aber das ist nicht der einzige Bereich seiner Anwendung. Da die Salbe fast universelle Fähigkeiten hat, um die Regeneration zu beginnen, können Sie sie mit Stillen verwenden für:

  • Befeuchtung der Brust, Beseitigung der Trockenheit nach dem Duschen;
  • Heilung von Kratzern, Abschürfungen, kleinen Wunden, Verbrennungen oder Hautirritationen;
  • um die Elastizität der Haut zu erhalten (wenn Sie es während der Schwangerschaft verwenden, können Sie das Auftreten von Dehnungsstreifen vermeiden);
  • Linderung von Schmerzen und Beschwerden in Hämorrhoidenrissen;
  • Beschleunigen Sie die Heilung von Nähten und reduzieren Sie Schmerzen nach Episiotomie.

Dank der Sicherheit der Komponenten kann es auch verwendet werden, um Blutungen, Irritationen beim Baby, "Reiben" unter der Windel, Feuchtigkeit der Haut und Schutz vor dem kalten Wind im Winter zu behandeln.

Müssen Sie Bepanthen vor dem Füttern abwaschen?

Anleitung zum Medikament empfiehlt, dass Sie die Salbe oder Creme entfernen, bevor Sie das Baby an die Brust, wie es auch eine analgetische Wirkung hat. Ob es jedoch notwendig ist, Bepanten vor dem Füttern zu waschen, ist eine eher zweideutige Frage.

Die meisten Ärzte halten ihre Mittel für sicher und sehen keinen großen Schaden, wenn sie Bepanten daran hindern, sich vor dem Füttern abzuwaschen. Im Gegenteil, das ständige Spülen der Salbe, insbesondere mit Seife, negiert alle ihre heilenden Eigenschaften und verhindert eine normale Wundheilung. Die Zusammensetzung der Salbe und Creme - natürliche Substanzen pflanzlichen oder tierischen Ursprungs sowie Wasser. Sie sind nicht gesundheitsschädlich, obwohl sie eine allergische Reaktion mit Neigung dazu auslösen können.

Das Werkzeug wird sehr gut von der Haut absorbiert, aber auf jeden Fall brauchen Sie etwas Zeit nach der Anwendung, um überschüssiges Material zu entfernen. Zu diesem Zweck herkömmliche Watte oder ein Wattepad. Und es ist sicherlich nicht notwendig, dieses Werkzeug vor dem Füttern anzuwenden. Es besteht keine Notwendigkeit, das Baby mit Salbe zu "füttern". Es ist am besten, die Nippel sofort nach dem Essen zu schmieren, und vor der neuen Fütterung sanft überschüssige Watte zu entfernen. Obwohl Bepanten zu dieser Zeit höchstwahrscheinlich bereits rückstandslos absorbiert wird.

Bepanten Salbe hat eine dickere Konsistenz und eine ausgeprägtere Heilwirkung, die durch die hohe Konzentration an Wirkstoffen erreicht wird. Bepantin Creme ist leichter und hat eine pflegende Wirkung.

Die endgültige Entscheidung - flush oder nicht flush - muss an die Mutter selbst gemacht werden. Wenn die Wahl auf "Abwaschen" fiel, muss die Creme sofort nach dem Füttern wieder aufgetragen werden, damit sie vor der nächsten Anwendung so viel Zeit wie möglich hat.

Was ist mit anderen Salben?

Bepanten ist ohne Zweifel eine der beliebtesten Salben für die Behandlung von Brustwarzenrisse. Die Apotheken bieten jedoch eine ganze Reihe von Gegenstücken, sowohl in Bezug auf den Hauptwirkstoff als auch auf den Verwendungszweck. In der Regel sollten die meisten von ihnen abgewaschen werden, bevor das Baby gefüttert wird. Trotz der Tatsache, dass ihre Zusammensetzung als relativ sicher gilt, kann es zu einer negativen oder allergischen Reaktion eines empfindlichen Organismus kommen, wenn die Salbe in den Mund des Babys gelangt.

Purelan

Salbe Purelan besteht vollständig aus Lanolin - eine natürliche Substanz, die aus der Schafswolle gewonnen wird. Es wird gut von der Haut aufgenommen und heilt schnell, da es seiner Struktur sehr ähnlich ist. Lanolin ist absolut sicher für das Kind, deshalb muss die Salbe vor dem Füttern nicht gespült werden. Aber viele Mütter beklagen, dass es zu dick und schlecht absorbiert ist. Damit Purelan vor dem Füttern nicht gewaschen werden muss, müssen Sie unmittelbar nach der Anwendung eine kleine Menge auf die eine Brust auftragen und das nächste Mal von der anderen Brust füttern. Dann hat die Salbe Zeit, bis zur nächsten Fütterung einweichen zu können.

D-Panthenol

Fast ganz ähnlich wie beim Bepantenu, unterscheidet sich aber in höheren Kosten, als es in Deutschland produziert wird. Es kann auch verwendet werden, um Risse, trockene Haut, Verbrennungen zu behandeln. Vor dem Füttern muss man abwaschen.

Dexpanthenol

Dexpanthenol ist ein weiteres Bepanthen-Analogon, ähnlich in Zusammensetzung und Wirkung. Es ist nicht giftig oder gesundheitsgefährdend und kann daher ab den ersten Lebenstagen eines Babys gegen Reizungen, Rötungen oder trockene Haut eingesetzt werden. Es wird auch verwendet, um Nippelrisse zu heilen. Wie die anderen Produkte in dieser Serie muss Dexpanthenol vor dem Füttern nicht abgewaschen werden - wieder kommt es auf die Entscheidung der Mutter an.

Sanddornöl

Um sich nicht um die Gesundheit des Babys zu sorgen, können Sie Nippelrisse mit natürlichen Ölen behandeln. Zedern- oder Sanddornöl ist dafür gut geeignet. Sie heilen Wunden gut und befeuchten die Haut. Sie sind jedoch sicher, also spülen Sie das Öl nicht zum Füttern. Das einzige, was Sie beachten sollten, ist die Abwesenheit von Allergien bei der Mutter oder dem Baby.

Solcoseryl

Es ist eine sehr wirksame Salbe für die Heilung von tiefen Rissen. Aber ihr Wirkstoff sollte nicht in den Mund des Babys gelangen. Daher sollte es sofort nach der Fütterung und vor dem Essen sanft mit Watte und etwas Wasser (Sie können ohne Seife) gewaschen werden.

Im Allgemeinen sollte jede Salbe nur eine Hilfe für die Heilung von Brustwarzen sein. Die Hauptsache ist zu lernen, wie man das Baby richtig auf die Brust aufträgt und dann wird keine Salbe benötigt. Lesen Sie einen ausführlichen Artikel über den Umgang mit Rissen in den Brustwarzen mit HB.

Die meisten modernen Hautpflegeprodukte für Babys und Mütter sind völlig unbedenklich für die Gesundheit, aber eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Creme- oder Salbenkomponenten kann niemals ausgeschlossen werden. Um solche Werkzeuge für die Behandlung von Rissen zu verwenden, müssen daher die Reaktionen der Krümel genau beobachtet werden.

Bepanten für die Behandlung von Brustwarzen: wie zu verwenden und vor dem Füttern zu waschen

Nach der Geburt fallen viele neue Probleme auf die neugebackene Mutter, von denen eine Risse in den Brustwarzen sein können. Jede fünfte Frau hat mit einer ähnlichen Komplikation zu kämpfen. Bepanthen für stillende Mütter ist eines der wirksamsten Medikamente zur Behandlung und Vorbeugung von Brustwarzenentzündungen.

Bepanten: Komposition, Erscheinungsformen

Vor Beginn der Behandlung sollte sich eine unerfahrene Mutter mit der Zusammensetzung vertraut machen, um zu wissen, ob Bepanten vor der Fütterung gespült werden sollte. Dies wird dazu beitragen, sich selbst und das Neugeborene vor unangenehmen Folgen zu schützen. Bepanten gibt es in zwei Formen, die sich in Zusammensetzung, Textur und Konsistenz unterscheiden.

Die Grundlage der Salbe ist Dexpanthenol, und die Hilfsbestandteile sind Bienenwachs, Paraffin, Lanolin, Mandelöl, die die Haut erweichen, nähren und schützen. Zusätzlich enthält das Arzneimittel eine Mischung aus Fettalkoholen und Protein für die Bildung einer pastösen Konsistenz.

Die Hauptkomponente der Creme für Brustwarzen Bepanten ist auch Dexpanthenol. Hilfsstoffe - Lanolin, Kalium-Antioxidans Cetylphosphat und Fettalkohole zur Bildung einer Emulsion. Es hat eine leichte Textur und eine wässrige Konsistenz, so dass es schnell in die Haut einzieht.

Was ist besser - Creme oder Salbe?

Beepenten für Brustwarzen enthält den gleichen Gehalt an Wirkstoff - 5% in der Salbe und in der Creme.

Da die Salbe mehr Fett enthält, bleibt sie besser auf der Haut und hat eine längere Wirkung. Daher wird sie zur Behandlung von Rissen verwendet. Die Creme wird am häufigsten verwendet, um trockene Haut bei Mama oder Baby zu verhindern.

Wirkprinzip und Kontraindikationen

Wenn Sie das Wirkprinzip und die Methode zur Entfernung des Wirkstoffs des Arzneimittels beurteilen, können Sie feststellen, wie sicher es ist und ob Bepanten vor der Fütterung des Kindes gespült werden sollte.

Wenn es in die Epidermis absorbiert wird, wird Dexpanthenol in Pantothensäure umgewandelt, die auch als Vitamin B5 bekannt ist. Es wird Teil von Coenzym A, das aktiv am Zellstoffwechsel beteiligt ist und die Wundheilung beschleunigt. Vitamin B5 wird unverändert ausgeschieden, sodass es für den Körper einer stillenden Mutter und eines Säuglings sicher genug ist.

Die wichtigste und einzige Kontraindikation für die Verwendung von Bepanten Salbe während des Stillens ist eine allergische Intoleranz gegenüber einigen Komponenten des Arzneimittels. Wenn daher eine Rötung, Juckreiz oder Hautausschlag auftritt, sollte die Anwendung vorübergehend gestoppt und mit einem Spezialisten konsultiert werden.

Anwendungsbereiche

Bepantin ist eine sichere Droge, die im Falle einer Schädigung der Haut sowohl der Mutter als auch des Kindes verwendet werden kann.

Bepanten für die Mutter

Die Hauptindikation der Bepantin-Salbe für stillende Mütter ist die Behandlung von Brustwarzenrissen, aber dank ihrer universellen regenerierenden Wirkung kann sie auch für andere Verletzungen verwendet werden:

  1. Trockene Haut Das Medikament eignet sich hervorragend zur Vorbeugung von trockener Haut, die bei übermäßiger Hygiene der Brust mit Seife auftreten kann.
  2. Leichte Kratzer, Wunden, Abschürfungen, Verbrennungen und Hautirritationen.
  3. Dehnungsstreifen. Bepantin hilft, den richtigen Zellstoffwechsel herzustellen und die Elastizität der Haut zu erhalten.
  4. Hämorrhoidenrisse. Die Salbe wird helfen, die Beschwerden loszuwerden und den Schaden schnell zu reparieren.
  5. Übertragene Episiotomie. Regelmäßige Behandlung der Stiche mit Bepantenom kann Heilung beschleunigen und Schmerz verringern.

Aufgrund der Sicherheit der Komponenten des Medikaments kann während der Schwangerschaft verwendet werden.

Bepanten für Baby

Bepantin wird von Kindern gut vertragen, daher wird es häufig zur Behandlung und Vorbeugung von Windeldermatitis, prickelnder Hitze, Trockenheit und Peeling der Haut verwendet. Tragen Sie eine Salbe oder Creme auf, bevor Sie eine saubere Windel anziehen.

Darüber hinaus kann das Medikament in der kalten Jahreszeit zum Schutz vor Wind und Kälte verwendet werden.

Wie behandelt man Brustwarzenrisse mit Bepantenom

Vor Beginn der Behandlung interessiert die Mütter, wie und wann die Salbe aufgetragen wird und ob Bepanten vor der Fütterung abgewaschen werden sollte. Es hängt alles vom Zustand der Haut der Brust und der Schwere des Schadens ab.

Behandlung und Prävention

Zur Behandlung von kleinen Rissen wird nach jeder Fütterung eine dünne Salbenschicht auf die Brustwarzen aufgetragen und die Haut um sie herum geschädigt. Überschüssiges Medikament wird mit einem sauberen Wattestäbchen oder Gaze entfernt. Bei tieferen Blutungsrissen ist es erlaubt, etwas vor dem Füttern aufzutragen, um Schmerzen bei der Mutter zu reduzieren. Die Behandlung kann von 7 bis 10 Tagen dauern.

Um Risse zu vermeiden, wird zweimal täglich eine Salbe oder Creme verwendet. Außerdem müssen Sie für die Brusthygiene Produkte wählen, die die Haut nicht überziehen.

Muss ich Bepanten vor dem Füttern abwaschen?

Da die Salbe nicht nur eine regenerierende, sondern auch eine leichte analgetische Wirkung hat, stellt sich die Frage, ob es notwendig ist, Bepanten vor der Fütterung des Babys zu waschen. Die Anweisungen des Herstellers legen fest, dass das Arzneimittel bei der Laktation abgewaschen werden sollte. Viele Ärzte behaupten jedoch, dass die Salbe gelassen werden kann, da der Wirkstoff gut absorbiert wird, und die Zusammensetzung des Arzneimittels ist harmlos für das Kind, selbst wenn es geschluckt wird.

Es ist jedoch notwendig, bestimmte Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten:

  • Verhindert den Milchfluss und seine Vermischung mit Salben, da dieses Medium ideal für die Vermehrung von Bakterien ist;
  • Überwachen Sie die Reaktion des Kindes, da einige Bestandteile der Salbe eine abführende Wirkung haben können;
  • Entfernen Sie überschüssige Salbe vor dem Füttern.

In dieser Hinsicht liegt es an der Mutter selbst zu entscheiden, ob sie Bepanten vor dem Füttern des Babys waschen soll.

Analoge

Bepantin ist eine Nippelsalbe, die bei Müttern eine immense Popularität erlangt hat. Aber es gibt viele Analoga auf dem Pharmamarkt.

D-Panthenol

Medikament Made in Germany mit regenerierender und entzündungshemmender Wirkung. Geeignet für die Behandlung von trockener Haut, Nippelrisse, Abschürfungen, Verbrennungen und Windeldermatitis bei Kindern. Es hat höhere Kosten im Vergleich zu Bepanten.

Pantoderm

Russische Salbe, die eine heilende und entzündungshemmende Wirkung hat, lindert Schmerzen. Es wird für Nippelrisse, Verbrennungen, Abschürfungen, Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen, Windeldermatitis bei Kindern verwendet. Die Kosten von Pantoderma sind niedriger als bei Bepanten, aber es ist schwieriger, sie in Apotheken zu finden.

Andere Produkte der Bepantin-Serie

Da Dexpanthenol eine Substanz mit guten regenerierenden Eigenschaften ist, wird es in anderen Produkten verwendet:

  • Bepanten Plus - enthält Chlorhexidin, daher ist es ideal für die Behandlung von Wunden, Abschürfungen und Kratzern;
  • Bepentol Baby - eine spezielle Schutzcreme für Kinder;
  • Bepantol Emulsion - Verhinderung von Schwangerschaftsstreifen während der Schwangerschaft;
  • Bepantol Gel - zur Behandlung tiefer Wunden und Korrektur von falsch geformten Narben;
  • Bepantol Foam - Mittel zur Behandlung der Haut nach Verbrennungen.

All diese Tools können Sie leicht in Apotheken finden.

Video

In unserem Video erfahren Sie, wie Sie die stillende Mutter richtig pflegen.

Bepanten für Mütter: Muss ich vor dem Füttern, Bewertungen, Anweisungen waschen

Bepantin ist ein dermatologisches Mittel mit einer breiten Palette von Anwendungen, die zur Gruppe der Stimulanzien der Geweberegeneration gehören. Es ist in Form von Salbe und Creme hergestellt und wird verwendet, um die verletzten Bereiche der Haut wiederherzustellen, sei es eine Abrasion, eine Prellung oder ein Geschwür. Unter stillenden Müttern ist Salbe jedoch hauptsächlich als Mittel zum Heilen von Rissen in den Brustwarzen beliebt, die oft aus einer unangemessenen Anhaftung des Neugeborenen an der Brust resultieren. In dieser Hinsicht sind viele Mütter besorgt über die Frage: Sollten wir die Brustmedizin vor jeder Fütterung abspülen?

Warum entstehen Risse?

Nippelrisse sind ein relativ häufiges Problem bei jungen und unerfahrenen Müttern, oft schon in den ersten Tagen der Fütterung. Es gibt fünf Hauptursachen für das Reißen:

  • unangemessene Anhaftung des Kindes und folglich falsches Einfangen der Brust;
  • unzureichende hygienische Versorgung;
  • Infiltration von Pilzen oder Staphylokokken, die häufig aus einer früheren Ursache resultieren;
  • unvorsichtiges Entfernen der Brustwarze aus dem Mund eines Neugeborenen;
  • Unfähigkeit, eine Milchpumpe zu benutzen.

Es ist leicht, kleine Risse, die nicht durch Infektionen verursacht werden, loszuwerden, indem einfach die Ursache beseitigt wird, die sie verursacht hat. Gegen die Tiefe ist jedoch eine medikamentöse Behandlung mit speziellen Cremes oder Salben wie Bepanten erforderlich.

Der Wirkstoff dieses Mittels ist Dexpanthenol - abgeleitet von Pantothensäure, im täglichen Leben als Vitamin B5 bekannt. Nach dem Eindringen in die Hautzellen wird Dexpanthenol in kürzester Zeit zu Pantothensäure, die als Bestandteil von Coenzym A die Hautregeneration beschleunigt und die Kollagenfasern stärkt.

Flush oder nicht?

Wenn Sie die Creme regelmäßig mit Seife entfernen, wird der Kontakt des Neugeborenen mit dem Produkt offensichtlich auf Null reduziert, und es kann keine mögliche Schädigung geben. Eine solche übermäßige Hygiene während des Stillens kann jedoch die Brustwarzen selbst schädigen und nur die bestehenden Probleme verschlimmern. Die logische Schlussfolgerung: Eine erfolgreiche Behandlung von Rissen ist mit der dauerhaften Entfernung der Creme nicht vereinbar.

Was sagt der Hersteller? Nach den Anweisungen ist eine Salbe oder Creme absolut sicher für das Kind, und es ist nicht notwendig, sie vor dem Füttern abzuwaschen.

Wer den wissenschaftlichen Fakten mehr traut, kann sich mit der chemischen Zusammensetzung der Salbe vertraut machen:

  • Dexpanthenol - der Wirkstoff und, wie wir bereits herausgefunden haben, die Form von Vitamin B5;
  • Stearyl- und Cetylalkohole - Naturstoffe aus Kokos- und Palmöl sowie Pottwalfett;
  • Lanolin - Wollwachs, erhalten durch Kochen von Schafwolle;
  • weißes Bienenwachs;
  • weißes Weichparaffin - es wird nur hochreines Paraffin für die Lebensmittelindustrie verwendet;
  • Mandelöl;
  • Protein X ist ein natürlicher, ungiftiger Emulgator, der aus Petrolat (feuerfestem Petrolatum), Rizinusöl und einer Reihe von Fettsäuren besteht;
  • gereinigtes Wasser.

Alle Hilfsstoffe sind erstens vollkommen sicher und zweitens sind sie in mageren Dosen enthalten. Der größte Teil der Droge ist Wasser.

Nachdem die stillende Mutter jedoch die Sicherheit des Produkts sichergestellt hat, kann sie eine andere Frage haben: Wie wird ihr Kind auf den Geschmack von Bepanten reagieren? In der Praxis sind die überwiegende Mehrheit der Kinder völlig gleichgültig gegenüber dem Geschmack und Geruch der Salbe / Creme.

Wenn Sie es immer noch für notwendig halten, die Reste der Salbe jedes Mal abzuwaschen, sollte sie sofort nach der Fütterung wieder verwendet werden: je früher, desto besser sollte das Mittel so lange wie möglich bis zum nächsten Waschen der Brust wirken.

Bewertungen Mütter

Die meisten stillenden Mütter, die "Bepanten" benutzen, lassen nur positives Feedback über das Produkt. Gleichzeitig weisen viele auf eine bessere Wirksamkeit der Salbe im Vergleich zur Creme hin: Die Salbe ist dicker und dicker und wird normalerweise speziell zur Behandlung von geschädigten Brustwarzen verwendet; Creme - dünner und weicher, wird hauptsächlich verwendet, um die Haut des Neugeborenen zu erweichen.

Wir haben für Sie die nützlichsten Rezensionen aus dem Internet gesammelt, sowohl positive als auch negative.

Margarita: "Eine wunderbare Salbe. Dies ist nicht nur für Nippel geeignet: Ich behandelte Rötungen auf der Haut eines Kindes. Fast augenblicklich verschwunden. Die Creme ist weniger wirksam. "

Elena: "Salbe Bepanten" ist ein Super-Heilmittel! Fing an, im Krankenhaus zu beginnen. Unmittelbar nach dem Ende der Fütterung schmierte sie ihre Nippel. Ich habe buchstäblich gespürt, wie das Werkzeug in Problembereiche eingedrungen ist. Vom Schmerz rettet ein Knall. Jetzt verwende ich es für prophylaktische Zwecke, um Irritationen auf dem Boden des Babys zu verhindern. Tragen Sie genau die Salbe auf, verwechseln Sie sie nicht mit der Creme. "

Alain: "Ich rate dringend jedem, der keine Probleme mit dem Stillen möchte. Ich hatte während der ersten Woche der Fütterung schmerzhafte Risse. Fing an, die Salbe anzuwenden - verschwand in 2-3 Tagen. Und der Preis ist vernünftig. "

Guzel: "Die Salbe ist überraschend effektiv. Sofort nach dem Einsetzen von HB, meine Brustwarzen geknackt, Krusten erschienen. Der Schmerz war unerträglich! "Bepanten" gespeichert. Jetzt rate ich allen schwangeren Freundinnen, sie sofort mit ins Krankenhaus zu nehmen ".

Catherine: "Uns hat der Geruch nicht gefallen. Wir verwenden eine andere Salbe - "Videstim". Es ist völlig geruchlos und enthält Vitamin A. Es kann auch als prophylaktisches Mittel verwendet werden. "

Julia: "Das Werkzeug ist exzellent! Für mich hat meine Kleine, die noch im Entbindungsheim war, feste Nippel aus ihren Nippeln gemacht. Aber du musst füttern, also habe ich gelitten, bis ich von der Salbe erfahren habe. Alles heilte in ein paar Tagen. Außerdem kann die Salbe vor dem Füttern nicht abspülen. Es ist sicher für das Baby, auch wenn es teilweise in Milch gelöst ist. Und Sie können nicht nur die Nippel behandeln: wenn das Baby gereizt oder stachelig wird, schmieren Sie die Haut und alles wird verschwinden. "

Victoria: "Ich benutze die Woche, aber das Ergebnis bisher - so-so."

Elena: "Nur dreimal habe ich es verschmiert und alle blutenden Risse geheilt."

Andere Möglichkeiten, Risse zu behandeln

Wie auch immer die Behandlungsmethode aussehen mag, die Risse werden immer wieder auftreten, wenn Sie die Regeln der Fütterung und Hygiene nicht befolgen. Mama sollte:

  1. Meistere die richtige Befestigung an der Brust. Dies ist die Hauptursache für Schäden an den Brustwarzen, und wenn Sie es nicht beseitigen, werden Salben und Cremes eine Geldverschwendung sein.
  2. Ziehen Sie das Baby nicht aus der Brustwarzenkraft. Er muss ihn alleine gehen lassen. Wenn es dringend notwendig ist, die Brust herauszuziehen, stecken Sie einfach den kleinen Finger des Babys in den Mundwinkel und entfernen Sie sicher die Brustwarze.
  3. Übertreiben Sie es nicht mit der Brustpflege. Keine Notwendigkeit, die Brustdrüsen zweimal oder dreimal am Tag zu waschen: die morgendliche Dusche ist genug. Sie können das Grün nicht für Nippel verwenden - es trocknet die Haut aus und verursacht neue Risse. Das Waschen nach jeder Fütterung ist nur mit der infektiösen Natur von Rissen gerechtfertigt.
  4. Wenn Sie eine Milchpumpe verwenden, wählen Sie ein Gerät mit einem Trichter, der zu Ihrer Größe passt, und der Nippel sollte genau in seiner Mitte liegen. Wenn bereits Risse aufgetreten sind, wird die Verwendung einer Milchpumpe nicht empfohlen, bis sie festgezogen sind.
  5. Wenn nur ein Nippel bricht, füttern Sie mit einem anderen. In der Regel legt ein Kind mehr Mühe auf die erste Brustwarze, und dies ist sowohl unnötiger Schmerz als auch langsame Heilung. Versuchen Sie aus dem gleichen Grund, keine großen Intervalle zwischen den Fütterungsvorgängen zu machen, weil ein hungriges Kind nicht zu vorsichtig lutscht.
  6. Wenn der Schmerz beim Füttern der verletzten Brustwarze unerträglich ist, müssen Sie ihm erlauben zu heilen. Füttere eine gesunde Brust und drücke von einem Patienten Milch aus - mit deinen Händen und nicht mit einer Milchpumpe.
  7. Wenn beide Nippel stark beschädigt sind, verwenden Sie das Futter. Denken Sie jedoch daran, dass sie sofort nach der Genesung aufgegeben werden sollten. Ihre langfristige Verwendung ist mit vielen Problemen behaftet: von der Milchreduktion bis zur Gewöhnung an das Füttern eines Kindes nur mit einer Auskleidung.

Bepanten verwenden für Windeldermatitis, Dehnungsstreifen, Verbrennungen

Beide Creme und Salbe haben viele andere Indikationen für den Einsatz. So bestätigten tausende Reviews von Müttern die Aussage der Hersteller über die Wirksamkeit dieses Hilfsmittels gegen Babywindeldermatitis. Nach verschiedenen Statistiken sind 30 bis 70% der Kinder im ersten Lebensjahr mit diesem Problem konfrontiert. Auch kämpft das Werkzeug erfolgreich gegen eine ähnliche dermatologische Erkrankung - Windeldermatitis. Die Creme dieser Serie kommt leicht mit trockener Haut zurecht: Schält, juckt und reißt nicht.

Von den anderen Regenerationsprodukten dieser Serie sind im Angebot:

  • "Bepantol Baby" - eine spezielle Version der Schutzcreme zur Vorbeugung von Windeldermatitis in der Kindheit;
  • "Bepanten Plus" - entwickelt, um Kratzer und kleinere Wunden zu heilen;
  • "Bepantol Gel" - zum Verschließen tiefer Wunden und zur Narbenkorrektur;
  • "Bepantol Emulsion" - zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen während der Schwangerschaft;
  • "Bepantol Penka" - um Sonnen- und Haushaltsbrände zu eliminieren.

Fazit

Dieses Werkzeug wird vom Hersteller als Salbenregenerationsmittel für die Heilung von Rissen, die während der Laktation an den Brustwarzen auftreten, positioniert und ist daher speziell darauf ausgelegt, das mögliche Eindringen der Substanz in den Körper des Neugeborenen zu berücksichtigen. Die natürliche und sichere Zusammensetzung ermöglicht es der Mutter, die Salbe vor dem Stillen nicht abzuwaschen, was in den Anweisungen für die Zubereitung angegeben ist.