Die richtige Kurzbandage für Schwangere auswählen

Konzeption

Die Schwangerschaft ist eine der wichtigsten und wichtigsten Phasen im Leben einer Frau. Während der Geburt des Kindes steht der Körper der zukünftigen Mutter unter enormem Druck in Bauch und Taille.

Um die Belastung der unteren Rücken- und Bauchmuskulatur zu reduzieren, kann ein Gynäkologe einer Frau empfehlen, spezielle Verbandhosen zu kaufen, die die Aufgabe perfekt bewältigen. Lingerie ist ein notwendiger Teil der Garderobe der zukünftigen Mutter.

Was sind Schwangerschaftsunterhosen?

Mutterschaftsbinde Shorts sind Höschen mit einem Gürtel genäht. Dieses Band neigt dazu, sich zu dehnen, wenn das Abdomen rund wird, es bedeckt den unteren Rücken und geht vorne unter dem Bauch hindurch und stützt es dadurch, ohne zu quetschen. Je breiter das Band ist, desto effektiver ist die Bandage. Der vordere Einsatz deckt den Bauch vollständig ab und dehnt sich auch während des Wachstums aus.

Die Wahl zugunsten eines zusätzlichen "Helfers" wird auf der Grundlage vieler Faktoren getroffen: dem Alter der werdenden Mutter, dem Vorhandensein von Pathologien und Komplikationen, der Gesamtzahl der Geburten, der Größe des Abdomens, der Lage des Fötus.

Was sind das?

Komprimierung

Kompressions-Hosen sind entworfen, um einen wachsenden Bauch zu unterstützen. Diese Art von Verband hilft, das Gewicht neu zu verteilen, reduziert die Belastung der Wirbelsäule, lindert Rückenschmerzen. Auch diese Art von Wäsche reduziert den Druck auf den Uterus und erhöht dadurch den Sauerstofffluss zum Baby.

In Form eines Gürtels

Belt-Pants unterstützen den Bauch einer Schwangeren perfekt, entlasten die Wirbelsäule und die Beckenorgane und schützen die Haut vor Dehnungsstreifen. Das elastische Band dehnt sich, wenn der Bauch wächst, ohne seine Form zu verlieren.

Korsett

Einige Leute verwechseln das Konzept der Unterhose-Bandage und Unterwäsche-Korsett, die gleiche Art von Verband bedeutet. In der Tat bedeutet das Konzept eines Korsetts, dass die Bandage interne Einsätze und Knochen unterschiedlicher Länge hat. Und das Modell Hosen-Korsett hat auch eine hohe Taille, das Vorhandensein von Rippen, so wird es in der Regel nach der Geburt verwendet.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Einfach zu bedienen.
  • Unter der Kleidung nicht sichtbar.
  • Unterstützt einen Bauch ohne zu quetschen.
  • Hilft dem Baby, die richtige Position in der Gebärmutter einzunehmen.
  • Verhindert vorzeitige Wehen.
  • Reduziert das Risiko von Komplikationen während der Geburt.
  • Reduziert die Belastung der Wirbelsäule.
  • Verbessert den Gang.
  • Reduziert das Risiko von Dehnungsstreifen.

Nachteile:

  • Es ist notwendig zu tragen, während Sie auf dem Rücken liegen, so dass es unangenehm ist, auf öffentlichen Plätzen auf die Toilette zu gehen.
  • Es besteht die Notwendigkeit, das Produkt täglich zu waschen, also sollten Sie ein paar dieser Hosen kaufen oder sie über normale Unterwäsche tragen.
  • Frauen, die zu schnell an Gewicht zunehmen, sollten nicht getragen werden, da sich die Verbandhose nicht zu sehr dehnen kann und mit der Zeit den Magen zusammendrücken wird.

Wie wähle ich?

Es gibt Modelle nicht nur in Form von Hosen, sondern auch in Form von Shorts - sie sind sehr angenehm zu tragen. Es gibt teurere Versionen der Bandagen, die ohne Nähte hergestellt werden, mit einer zweistufigen unteren Schnalle, die es ermöglicht, die Bandage nicht zu entfernen, wenn die Toilette benutzt wird.

Wählen Sie die Größe korrekt aus

Wenn sich eine Frau innerhalb von zwei oder drei Tagen nach Beginn des Tragens weiterhin unwohl fühlt, bedeutet dies, dass das Produkt nicht richtig gewählt ist und dass das Tragen der Mutter der werdenden Mutter und ihrem Baby schaden kann. Es ist sehr wichtig, dass der Verband in Größe passt.

Um die Größe korrekt zu bestimmen, müssen Sie den Taillenumfang und die Hüfte messen und dann die entsprechende Größe in der Maßtabelle auswählen. Sie sollten keine Bandage-Hose für das Wachstum kaufen, da das Design für eine physiologische Zunahme des Bauches und der Hüften sorgt.

Wo kaufen?

Unter Berücksichtigung aller Feinheiten dieses Produkts lohnt es sich, es in einer Apotheke oder einem Fachgeschäft zu kaufen. Berater werden Ihnen helfen, die richtige Größe und das Modell des Verbandes zu wählen, unter Berücksichtigung aller physiologischen Merkmale einer Frau.

Im Geschäft können Sie einen Verband anprobieren und das am besten geeignete auswählen. Aber beim Kauf einer Verbandhose über das Internet besteht ein hohes Risiko, einen Fehler mit der Größe zu machen, oder das Modell wird einfach unpraktisch oder weniger attraktiv als im Katalog sein.

Kaufen Sie keine Bandage, die bereits benutzt wurde. Erstens ist es nicht hygienisch. Und zweitens wird es schon gestreckt sein und nicht die notwendige unterstützende Wirkung für den Bauch haben.

Wie trage ich?

Vor allem sollte die Hose richtig getragen werden, damit sie den Magen nicht drückt. Wenn die zukünftige Mutter sich beim Tragen eines Verbandes unwohl fühlt, dann sitzt er nicht so, wie er sollte.

Nach den Anweisungen sollte die Bandage getragen werden, während auf dem Rücken liegend, leicht angehoben das Gesäß. Aber in dem Fall, wenn dies nicht möglich ist, können Sie es tragen und stehen. Um dies zu tun, müssen Sie sich zurücklehnen, den Bauch leicht mit Ihrer Hand heben und drücken, und dann diese Position sofort mit einem Verband fixieren.

Vergessen Sie nicht, wie Sie dieses Gerät tragen. Sie können nicht 24 Stunden am Tag in einer Bandage sein. Es ist notwendig alle 3 Stunden eine Pause von 30-40 Minuten einzulegen.

Fazit

Dank einzigartiger Technologien wurden Materialien geschaffen, die "Second Skin" genannt werden. Bandagen mit dem Zusatz dieser Materialien erlauben der Haut zu atmen, den Magen zu stützen, das Auftreten von Dehnungsstreifen zu verhindern.

Die Verbandhose kann bis zu den letzten Tagen der Schwangerschaft getragen werden, und wenn dieses Element gut gewählt ist, kann es den Zustand der schwangeren Frau bedeutend erleichtern. Und wenn Sie alle Empfehlungen zur Verwendung des Verbandes befolgen, wird es der werdenden Mutter oder dem Baby keinen Schaden zufügen.

Lingerie für schwangere Frauen - wie Pränatale Kompression, Spitze, oder unterstützend im Laden und in der Apotheke zu wählen

Schwangerschaft ist eine besondere Zeit im Leben einer Frau. Der Körper der Mutter unterliegt vielen physiologischen Veränderungen. Schöne Unterwäsche für schwangere Frauen wurde speziell entwickelt, um den Magen zu unterstützen und den Verlauf der Schwangerschaft zu erleichtern. Es kompensiert die Belastung der Wirbelsäule, verhindert das Auftreten von Dehnungsstreifen, die Entwicklung von Brust-Ptosis und Neuralgie.

Welche Unterwäsche sollte man während der Schwangerschaft tragen?

Werdende Mütter sollten sofort überlegen, spezielle BHs zu kaufen. Sie drücken die Brust nicht zusammen und behalten die anatomisch korrekte Form bei. Frauen mit Neigung zu Krampfadern sollten ein spezielles Kompressionskleidungsstück kaufen. Um die Belastung der Wirbelsäule zu reduzieren, müssen Sie einen Gürtel kaufen. Bevor Sie herausfinden, wie viel ein Verband für schwangere Frauen kostet und wo Sie es zu einem günstigen Preis bekommen können, sollte eine Frau einen Frauenarzt konsultieren. Ein qualifizierter Arzt wird Ihnen sagen, welche Art von Unterwäsche Ihre zukünftige Mutter braucht.

Mutterschaft Unterwäsche

BHs, die die Brust stützen, sollten getragen werden, eine Frau sollte von der Anfangsphase der Schwangerschaft her sein, d.h. vom ersten Trimester. Es ist wünschenswert, dass der BH aus natürlichem, aber gleichzeitig elastischem Stoff hergestellt wurde. Stützen Sie den Bauch sollte Höschen mit einer hohen Taille haben. Sie können nicht nur klassische Formen, sondern auch in Form von Tango und Shorts produziert werden. Bequeme Höschen haben eine breite elastische Mikrofaser oder Baumwollmischung.

Umstandshöschen

Wenn sich der Fötus entwickelt, wird es für Frauen unangenehm sein, gewöhnliche Unterwäsche zu tragen. Ärzte empfehlen, spezielle Hosen für die richtige Entwicklung des Fötus und seine eigene Bequemlichkeit zu kaufen. Die Herstellung solcher Produkte für Schwangere ist mit der Marke Evroma verbunden:

  • Model Name: Nahtlose Mutterschaft Hose Euromama 6155;
  • Preis: 600 Rubel;
  • Eigenschaften: Polyamid 74%, Baumwolle 20%, Elasthan 6%;
  • Vorteile: nahtlos, keine Allergien verursachen;
  • Nachteile: Dehnung bei längerem Tragen.

Wenn die zukünftige Mutter auch während der Schwangerschaft nicht auf passende Kleidung verzichten möchte, sollte sie sich den Bliss Seamless String Höschen genauer ansehen. Die Qualität der Produkte dieser Marke ist hoch. Dieses Höschen kann nach der Geburt getragen werden. Sie sind mit einem Einsatz aus elastischem Material ausgestattet, dank dessen die weiche Unterstützung des Bauches ausgeführt wird:

  • Name: Mutterschaft Tanga unter dem Bauch 314 Bliss;
  • Preis: 400 Rubel;
  • Eigenschaften: Baumwolle 90%, Elasthan 10%;
  • Pluspunkte: Passen Sie den Körper fest an, lassen Sie Feuchtigkeit hinein;
  • Nachteile: geringe Größe.

Pränatale BHs

Dieses Kleidungsstück wird benötigt, um eine gute Brustform zu erhalten. Pränatale BHs verhindern Dehnungsstreifen und Mastopathie. Hochwertige Unterwäsche-Sets für Schwangere werden von der Firma Fest angeboten:

  • Modellname: Bra Fest für Schwangere 4498;
  • Preis: 1000 p.;
  • Eigenschaften: Baumwolle 74%, Elasthan 8%, Polyamid 18%;
  • Plus: nahtlose Tasse, Spitzenriemen, kernlos;
  • Nachteile: begrenzte Größe.

Schöne BHs für Schwangere, mit Spitze verziert, finden Sie im Katalog von MamaLine:

  • Name: Schwangerschafts- und Still-BH Monika 100-05;
  • Preis: 1260 p.;
  • Eigenschaften: Polyamid 69%, Elasthan 16%, Baumwolle 9%, Viskose 6%;
  • Plus: dichte Tasse;
  • Nachteile: Knochen.

Korsetts

Frauen mit einem sich schnell entwickelnden Fötus leiden oft unter Rückenschmerzen. In solchen Fällen empfehlen Ärzte, Korsetts für schwangere Frauen zu kaufen. Einer ihrer Hersteller ist Bliss:

  • Modellname: Bliss Seamless Korsett 711;
  • Preis: 1000 p.;
  • Eigenschaften: Baumwolle 90%, Elasthan 10%;
  • Plus: Gürtel 8 cm, Zwickel;
  • Nachteile: harte Platten.

Diese Marke hat eine teurere Spitzenmodifikation des oben beschriebenen nahtlosen Korsettmodells. Es ist mit Spitzenstrick und Rüschen verziert:

  • Modellname: Bliss Seamless Korsett 711A;
  • Preis: 1900 p.;
  • Eigenschaften: Baumwolle 90%, Elasthan 10%;
  • Plus: Gürtel 8 cm, Zwickelverschluss, viele Farben;
  • Nachteile: harte Platten, Kosten.

Schöne Wäsche

Firm Allies, bekannt für seine BHs, hat eine Kollektion für Frauen in der Position veröffentlicht. Es beinhaltet nicht nur Stützbüstenhalter, sondern auch süße Spitzenspitzen zum Füttern und Höschen. Mit ihnen kann jede Frau ein faszinierendes und verführerisches Bild schaffen.

  • Model Name: Mama Bianca 2 Alles Höschen;
  • Preis: 750 p.
  • Eigenschaften: 85% Polyamid, 15% Elastan;
  • Plus: niedrige Passform, breite Tabelle der Größen;
  • Nachteile: Nicht geeignet für die späte Schwangerschaft.

Die Firma Evromama für Frauen der Mode in der Position hat eine Sammlung von BHs Viola veröffentlicht. Sie sind in 7 Farben erhältlich und mit Klammern vorne und hinten ausgestattet. Die ideale Fixierung der Brust wird durch eine enge Doppelschale erreicht.

  • Modellbezeichnung: Bra Viola Euromama 6002;
  • Preis: 1400 S.;
  • Eigenschaften: Polyramid 90%, Elasthan 10%;
  • Plus: große Größe und Farbauswahl, dichte Tasse;
  • Nachteile: Knochen.

Preiswerte Unterwäsche

Bei Verkäufen und Online-Shops mit Postzustellung finden Käufer günstige und funktionelle BHs, Korsetts und Gürtel. Es gibt Marken, die sich mit der Herstellung von Budgetartikeln für Schwangere beschäftigen. Einer von ihnen ist Mamas Ära.

  • Modellname: Mums Era Top;
  • Preis: 800 Rubel;
  • Eigenschaften: 95% Baumwolle, 5% Elasthan;
  • Plus: weiche Tasse;
  • Nachteile: gestreckt mit konstantem Verschleiß.

Auch billige Unterwäsche für werdende Mütter produziert die Marke "I Will Mom". Zum Beispiel, diese Budgetoption:

  • Modellname: Universal Höschen
  • Preis: 245 p.;
  • Eigenschaften: 93% Mikrofaser, 7% Elasthan;
  • Pluspunkte: nahtlos;
  • Nachteile: begrenzte Farbpalette.

Spitzen Unterwäsche

Schwangere wollen auch schön und attraktiv aussehen. Hochwertige Spitzenunterwäsche, die in Online-Bekleidungsgeschäften in Moskau, St. Petersburg und anderen Städten erworben werden kann, wird dazu beitragen, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Anmutige BHs, verziert mit Spitze, bieten eine neue Form:

  • Modellbezeichnung: Still-BH aus Baumwolle 902;
  • Preis: 500 Rubel;
  • Eigenschaften: Baumwolle 92%, Elasthan 8%;
  • Vorteile: anatomische Form, entlastet den Druck von den Schultern;
  • Nachteile: geringe Größe.

Sexy Unterwäsche für Frauen in der Position produziert die Marke Bliss. Im Sortiment des Unternehmens sind BHs, Korrektionskörper und Oberteile, hohe Hosen, Bandagengürtel und Korsetts. Das folgende Modell ist besonders interessant:

  • Modellname: Bandage pränataler Spitze Tango;
  • Preis: 2499 p.;
  • Eigenschaften: Baumwolle 92%, Elasthan 10%;
  • Plus: elastisch, Gürtelbreite 8 cm;
  • Nachteile: Die untere Schnalle hat nur 2 Positionen, hohe Kosten.

Kompressionsunterwäsche

Für einige Frauen, die an Krampfadern und anderen chronischen Krankheiten leiden, ist Standardunterwäsche nicht geeignet. Ärzte empfehlen, sie Socken und Strumpfhosen der Kompressionsart zu tragen. In Online-Shops finden Sie eine Sammlung von Unterwäsche dieses Typs von der Marke Relaxsan. Eine Frau, die ein Kind trägt und an Krampfadern leidet, sollte sich das folgende Produkt genauer ansehen:

  • Modellbezeichnung: Kompressionsstrumpfhose für Schwangere 140 den Maternity RLX 890;
  • Preis: 2500 p.;
  • Eigenschaften: Polyamid 75%, Elasthan 25%;
  • Plus: großer Größenbereich, weiches elastisches;
  • Nachteile: Kosten.

Die Budget-Kompressionsstrickbekleidung für Schwangere wird von der Firma Center Compress hergestellt. Auf der Website des Herstellers und der Produktverpackung finden Sie eine detaillierte Tabelle mit Größen. Zur Vorbeugung von Krampfadern und Ödemen empfehlen die Ärzte den Kauf des folgenden Produkts von dieser Firma:

  • Modellname: Kompressionsstrümpfe bis zum Oberschenkel ChKKV-3;
  • Preis: 450 p.
  • Eigenschaften: Polyamid 70%, Baumwolle 10%, Lycra 20%;
  • Pluspunkte: Größenbereich, Kosten;
  • Nachteile: Material mit geringer Dichte.

Bandagen für Schwangere

Dieses Zubehör hilft, die inneren Organe in der richtigen Position zu halten. Universalbandagen werden aus hochwertigen Materialien hergestellt: Elasthan, Polyamid, Baumwolle. Sie haben eine spezielle weiche elastische Kapuze, die sich an Veränderungen in der Form anpasst. Produkte können kleine und große Größen sein, weich oder mit Stricknadeln verstärkt. Das Tragen von Bandagen wird ab der 20. Schwangerschaftswoche empfohlen.

Weich

Produkte mit einem elastischen Gummiband aus Baumwolle und anderen natürlichen Stoffen sind für Frauen geeignet, die keine besonderen gesundheitlichen Probleme haben. Sie gelten als praktischer, weil dehnen, wenn das Bauchvolumen zunimmt. Klassische nahtlose weiche Bandage kann bei der Marke Evromama bestellt werden:

  • Modellname: Evromama 4005-6;
  • Preis: 1400 S.;
  • Eigenschaften: Baumwolle 90%, Polyamid 10%;
  • Pluspunkte: hypoallergen, Zwickelverschluss;
  • Nachteile: ungeregelt.

Die Produktion von Wäsche für Schwangere engagiert sich in der Marke Medela. Das Sortiment dieser Firma sind weiche Mikrofaser-Bandagen, die das Auftreten von Irritationen auf der Haut verhindern. Das folgende Produkt gehört zur Kollektion dieser Produkte:

  • Name des Modells: Verbandhose für Schwangere 0830 Medela;
  • Preis: 1200 p.;
  • Eigenschaften: Polyamid 91%, Elasthan 9%;
  • Plus: nicht unter der Kleidung bemerkbar, nimmt schnell Feuchtigkeit auf;
  • Nachteile: Kein Zwickel, ungeregelt.

Verbandhose

Der lettische Hersteller von billigen Unterwäsche für Schwangere, die Firma Elast, hat eine neue Kollektion veröffentlicht. Es enthält Budget Bandagen in Form von Höschen, die das folgende Produkt enthalten:

  • Modellname: Elast Nera 9902;
  • Preis: 480 p.
  • Eigenschaften: 95% Baumwolle, 5% Elasthan;
  • Plus: breites dimensionales Netz, Kapuze auf dem Bauch;
  • Nachteile: weiß, Kaugummi Breite und Samenlänge 7 cm.

Die Firma Relaxsan bleibt nicht hinter der lettischen Firma zurück. Zusätzlich zum Komfort dachten italienische Orthopäden über die Gesundheit von Babys nach und veröffentlichten eine ganze Reihe von Gürteln mit Silbereinlagen. Diese Produkte schützen das Kind vor der Strahlung von Computern und anderen Geräten:

  • Modellname: Bandage-Gürtel vor der Geburt Relaxsan;
  • Preis: 1400 S.;
  • Eigenschaften: 95% Baumwolle, 5% Elasthan;
  • Vorteile: keine Nähte, Elastizität, ein großes Modell und Farbspektrum;
  • Nachteile: hohe Kosten.

Bandagürtel

Produkte dieser Art sind speziell darauf ausgerichtet, einen wachsenden Bauch optimal zu unterstützen. Schwangerschaftsgürtel reduziert die Belastung der Wirbelsäule. Es kann mit Höschen kombiniert oder separat verkauft werden. Letzteres ist eine von Bliss entwickelte Bandage:

  • Modellname: Bliss pränataler Gürtel, 106 Bliss;
  • Preis: 1000 p.;
  • Eigenschaften: Baumwolle 90%, Elasthan 10%;
  • Vorteile: hypoallergen, elastisch, kann nach der Schwangerschaft verwendet werden;
  • Nachteile: Verformung bei konstantem Verschleiß.

Ab dem fünften Schwangerschaftsmonat können Frauen Nuova Vita-Bandagen mit hohem Gewicht tragen. Sie sind geeignet den ganzen Tag zu tragen:

  • Modellname: Nuova Vita 4404 Mutterschaftsgürtel;
  • Preis: 1200 p.;
  • Eigenschaften: 85% Polyamid, 15% Elasthan;
  • Vorteile: geeignet für das Tragen vor und nach der Geburt;
  • Nachteile: hohe Steifigkeit.

Wie wählt man Unterwäsche für schwangere Frauen

Eines der Hauptkriterien für die Auswahl von Accessoires ist die Größe. Bevor Sie eine Bandage für schwangere Frauen kaufen, sollte die werdende Mutter die Größe des Abdomens beurteilen und berücksichtigen, dass sie jeden Monat zunimmt. Wenn es sich um ein elastisches Produkt handelt, lohnt es sich 1-2 Größen mehr zu kaufen, damit es in den späteren Perioden bequem ist. Der Schnitt der Dinge sollte mit den anatomischen Merkmalen der Frau übereinstimmen. BH sollte der Größe der Brust entsprechen. Jede Umstandsmode sollte folgende Anforderungen erfüllen:

  • aus atmungsaktivem Stoff;
  • hat mehrere Reihen von Haken, mit denen Sie die Lautstärke anpassen und anpassen können;
  • quetscht nicht den Bauch oder die Brust;
  • verteilt die Ladung gut.

Wie wählt man eine Verbandhose?

In einer der entscheidenden Phasen im Leben einer Frau wird übrigens jede Hilfe geleistet. Nützlich in der Garderobe und Bandage-Hosen für schwangere Frauen. Welchen Effekt können Sie daraus ziehen? Wie wähle ich die richtigen Produkte während der Schwangerschaft und nach der Geburt? Wir schlagen vor, eine bequeme Sache, wie sie sagen, weit und breit zu studieren.

Verbandhose für Schwangere


Pränatale Bandagen-Höschen beginnen ab der 20. Schwangerschaftswoche auf Empfehlung eines Frauenarztes zu tragen. Die Wahl zugunsten eines zusätzlichen "Helfers" wird auf der Grundlage vieler Faktoren getroffen: dem Alter der werdenden Mutter, dem Vorhandensein von Pathologien und Komplikationen, der Gesamtzahl der Geburten, der Größe des Abdomens, der Lage des Fötus.

Äußerlich unterscheiden sie sich fast nicht von Unterwäsche. Ihre Besonderheit ist vielleicht, dass ein breiter und dichter elastischer Band-Gürtel, der den unteren Rücken eng umschließt und vorne unter dem Bauch hindurchgeht. Dies ist der Ort, der die notwendige Unterstützung bietet.

Viele Modelle verwenden einen Dehnungseinsatz, der den Bauch vorne abdeckt. Für eine maximale Bequemlichkeit einer Frau, die sich in der späten Schwangerschaft befindet, sind Produkte mit niedrigeren Befestigungselementen verfügbar, die es ermöglichen, bei häufigen Besuchen auf der Toilette ihren Slip nicht auszuziehen.

Spezielle Unterwäsche löst mehrere Probleme auf einmal:

  • nicht zusammendrücken, stützt den Magen;
  • hilft dem Fötus, die richtige Position in der Gebärmutter einzunehmen;
  • verhindert das Absenken des Fötus und vorzeitige Wehen;
  • reduziert das Risiko von Komplikationen während der Geburt;
  • entlastet die Wirbelsäule;
  • verteilt das Körpergewicht gleichmäßig;
  • verbessert den Gang;
  • reduziert das Risiko von Dehnungsstreifen.

Puerperaler Verband


Ein anderer Name für postpartale Höschen, Bandagen - "Gnade", und das ist durchaus verständlich. Ihr Hauptzweck ist es, den früheren Ton an die Bauchmuskeln und die Taille - die frühere Attraktivität - zurückzugeben. Sie sind aus dichteren Stoffen hergestellt als diejenigen, die während der Schwangerschaft getragen werden. Solche Höschen weisen häufig Befestigungselemente auf, mit denen die Dichte ihrer Passung zum Körper korrigiert wird.

Zusammen mit ihnen kann im Verkauf von Höschen, Korsetts gefunden werden - nach der Schwellung Hosen mit einer hohen Taille, die eine der Arten der Fixierung Kompressionsbandagen ist. Ihre engen Einsätze sind mit Untergräten ergänzt, die die perfekte Form schaffen, sowie Klettverschluss oder Haken für Anpassungen.

Aber um Dehnungsstreifen auf den Hüften zu gewinnen, hilft eine Bermuda - lange Unterhose, die oft einen seitlichen Reißverschluss zum bequemen An- und Ausziehen hat.

Postpartale Schlankheitshosen können auch aus medizinischen Gründen verschrieben werden, wenn:

  • Geburt kam mit der Verwendung von Kaiserschnitt;
  • Sie haben Skoliose oder andere Arten von Wirbelsäulenverkrümmung, wenn Sie Skoliose laufen lassen, ist es besser, ein Chenot Korsett zu wählen;
  • Radikulitis

Es gibt auch eine ziemlich lange Liste von Kontraindikationen, für die es nicht möglich sein wird, das Wunderkorsett zu verwenden. Zum Beispiel verbieten Gynäkologen das Tragen von "utyazhki" in Gegenwart von Nähten, um keine Entzündung zu verursachen und die Dauer ihrer Heilung nicht zu erhöhen. Bei Hauterkrankungen und Allergien aus Korrekturhöschen ist es auch besser abzulehnen.

Wie wählen und tragen Sie einen Verband während und nach der Schwangerschaft


Sie werden europäischen Herstellern den Vorzug geben oder mehr demokratische russische Gegenstücke erwerben - nur Ihre Wahl. Beim Kauf einer deutschen, britischen oder französischen Wäsche darf bei der Größe kein Fehler gemacht werden. Traditionelle europäische Dimensionen unterscheiden sich von den üblichen russischen um sechs Punkte, während die Bandagen ihre eigene Größe haben können.

Wenn Sie vor der Schwangerschaft 44 Größe und europäische Dessous 38 Größe gekauft haben, dann sollten Sie eine Bandage 60 Größe kaufen.

Wir sind sicher, dass die Berater des Ladens, in dem Sie einen Kauf tätigen werden, Ihnen bei der Auswahl der richtigen Größe behilflich sein werden. Nur für den Fall, sicher sein, den Umfang der Hüften und den Umfang des Bauches zu messen.

Es sollte keine harten Einsätze oder Metallelemente auf dem Produkt geben, die Sie vor der Lieferung tragen werden. Der Verband sollte den Bauch sanft stützen, ohne ihn zu drücken. Achten Sie bei der Montage darauf, dass sie gut am Körper anliegt - nur so kann sie ihre Funktionen adäquat ausführen.

Im Idealfall, wenn der Slip aus hypoallergenen und hygroskopischen Materialien genäht wird, die Ihnen keine Beschwerden bereiten. Natürlich können die Kosten solcher Verbände höher sein, aber Sie werden wahrscheinlich nicht auf Ihre Gesundheit sparen wollen.

Vorhandene Blitze oder "Knochen" in postpartalen Modellen sollten nicht in den Körper reiben oder graben.

Die Grundregeln des Tragens einer Bandage-Höschen:

  • trage das Produkt während der Schwangerschaft sollte nur liegen, nach der Geburt - wie Sie möchten;
  • Wunderbare Höschen sollten nicht den ganzen Tag während der Schwangerschaft getragen werden, Sie müssen eine 30-minütige Pause alle 3 Stunden machen;
  • postpartale Modelle haben keine solchen Einschränkungen;
  • Nachtschlaf in einem Verband ist nicht zu empfehlen, und dies gilt auch für die Slimming Postpartum Höschen - zumindest geben Sie Ihrem Körper zumindest nachts eine Pause;
  • Sie können spezielle Unterwäsche sowohl auf normalen Höschen als auch auf Ihrem nackten Körper tragen.

Die Entscheidung, ob Sie eine Pflege- oder Korrekturunterwäsche verwenden sollten, sollte auf der Grundlage der Empfehlungen Ihres Gynäkologen getroffen werden. Und wenn er "gut" gibt, wird es nicht schwer sein, Ihre Garderobe mit bequemen und süßen Dingen zu ergänzen.

Bandage Umstandshöschen

Kategorien

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 6
Bandage für schwangere Bliss 103, Champagner

Bandagen mit elastischem Band, das den Bauch stützt: Bandage mit 8 cm Stütze und einer Schnalle am unteren Rand.

  • 1
  • 3
  • 5
  • 6
Bandage für Schwangere Bliss 103, schwarz

Bandagen mit elastischem Band, das den Bauch stützt: Bandage mit 8 cm Stütze und einer Schnalle am unteren Rand.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bandage für Schwangere Bliss 103K, Champagner

Bandagen mit elastischem Band, das den Bauch stützt: Bandage mit 8 cm Stütze und einer Schnalle am unteren Rand.

  • 1
  • 4
  • 5
  • 6
Bandage für Schwangere Bliss 103, weiß

Bandagen mit elastischem Band, das den Bauch stützt: Bandage mit 8 cm Stütze und einer Schnalle am unteren Rand.

  • 4
  • 5
  • 6
Bandage für Schwangere Bliss 103K, beige

Bandagen mit elastischem Band, das den Bauch stützt: Bandage mit 8 cm Stütze und einer Schnalle am unteren Rand.

  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Bandage für Schwangere Bliss 103K, weiß

Bandagen mit elastischem Band, das den Bauch stützt: Bandage mit 8 cm Stütze und einer Schnalle am unteren Rand.

Bandage für Schwangere Bliss 103, beige

Bandagen mit elastischem Band, das den Bauch stützt: Bandage mit 8 cm Stütze und einer Schnalle am unteren Rand.

  • 104
  • 112
  • 96
  • 100
  • 92
  • 108
Verbandhose für Schwangere, weiß

Die Bandage besteht aus Feiglingen aus einem Gestrick mit Spitzeneinsätzen, einer breiten Binde pos.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Bandage für Schwangere Bliss 103K, schwarz

Bandagen mit elastischem Band, das den Bauch stützt: Bandage mit 8 cm Stütze und einer Schnalle am unteren Rand.

Verbandhose für Schwangere, weiß

Die Bandage wird von Feiglingen aus einem Gestrick mit Spitzeneinsätzen am oberen Rand, an der Taille, hergestellt.

Verbandhose für Schwangere, weiß

Die Bandage ist aus Flechtware von Feiglingen, am oberen Rand, an der Taille, und mit elastischen Bahnen getrimmt.

Bandage Höschen mit einer Unterstützung von 8 cm und einer Schnalle an der Unterseite Bliss 117, weiß

Anwendungsgebiete - Während der Schwangerschaft mit einer Zunahme des Abdomens und der Belastung der Wirbelsäule (Abb. 1.

Bandage für Schwangere FEST 19411, weiß

Funktionelle Merkmale dieses Modells: - Verbandhose mit niedriger Taille - breite Bandage.

Verbandhose für Schwangere, weiß

Pränatale Bandage Unterstützung wird in Form von Höschen gemacht. Dank der elastischen Baumwollbandage.

  • 1
  • 2
  • 4
  • 5
  • 6
Bandage Höschen mit einer Unterstützung von 8 cm und einer Schnalle an der Unterseite Bliss 117, schwarz

Anwendungsgebiete: Während der Schwangerschaft mit einer Zunahme des Abdomens und der Belastung der Wirbelsäule (ri.

  • 1
  • 3
  • 6
Bandage Höschen mit einer Unterstützung von 8 cm und einer Schnalle an der Unterseite Bliss 117 Champagner

Anwendungsgebiete - Während der Schwangerschaft mit einer Zunahme des Abdomens und der Belastung der Wirbelsäule (Abb. 1.

Pränatale Bandagen und Umstandshöschen

Die Bandage für Schwangere schützt vor den unangenehmen Auswirkungen der Schwangerschaft und erholt sich schneller nach der Geburt.

Wie gut eine schwangere Frau ihren Zustand auch nicht ertragen konnte, es gibt kaum ein wirksameres Mittel als eine pränatale Bandage gegen physiologische Veränderungen, die die Wirbelsäule ziemlich stark belasten. Im Online-Shop? Mama? Eine Vielzahl von Modellen dieses wunderbaren Zubehörs wird vorgestellt:

  1. Bandage für schwangere Frauen in Form eines breiten Gürtels;
  2. pränatale Bandage, kombiniert mit Slip;
  3. universal, das sowohl vor als auch nach der Geburt verwendet werden kann.

Kaufen Sie diese notwendige für viele werdende Mütter Sache, unabhängig davon, wo sie in dem Geschäft "Mamsky", einer der besten Online-Shops für Frauen leben.

Wie man einen Verband für schwangere Frauen, die Regeln der Wahl und Socken trägt

Es gibt kaum eine Frau, die während der Schwangerschaft nicht durch Rückenschmerzen gestört werden würde. Dies liegt an der erhöhten Belastung der Wirbelsäule durch den wachsenden Fötus und der Verlagerung des Schwerpunkts. Daher beinhalten Empfehlungen von Ärzten an werdende Mütter fast immer den Kauf eines pränatalen Bandes, das die Bauchmuskeln unterstützt und den unteren Rücken entlastet. Aber um den gewünschten Effekt zu erreichen, ist es für den Fötus sicher, Sie sollten wissen, wie man einen Verband für schwangere Frauen richtig trägt.

In der Regel hilft der Arzt, der die Schwangerschaft leitet, der Frau, einen Verband zu wählen und erklärt die Grundregeln für ihre Anwendung. Wenn dies jedoch nicht geschieht, sollten Sie vor dem Kauf einer Frau alle möglichen Informationen über die Vorteile und Nachteile des Tragens eines unterstützenden Zubehörs prüfen.

Wann zu verwenden

In den späteren Stadien der Schwangerschaft, wenn der Magen ziemlich groß wird, drückt der Fötus die inneren Organe der werdenden Mutter zusammen und verhindert deren vollwertige Arbeit. Auch Muskeln und Bauchhaut dehnen sich aus und verlieren an Elastizität. Eine pränatale Bandage für eine schwangere Frau hilft, den Bauch zu heben, Spannung von den Bauchmuskeln zu entlasten. Unter anderem ist es eine hervorragende Vorbeugung gegen das Auftreten von Dehnungsstreifen.

In welcher Woche es empfohlen wird, eine Bandage für schwangere Frauen zu tragen, hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel von Polyhydramnien oder Mehrlingsschwangerschaften. In einigen Fällen gibt es Hinweise auf die Verwendung des Zubehörs, auch in den frühen Stadien des Wartens auf das Baby. Aber es wird gewöhnlich empfohlen, den Verband von 18-20 Wochen anzulegen, wenn sich der Magen bemerkbar macht und fängt an, der Frau das erste Unbehagen zu bringen.

In den folgenden Fällen kann ein Schwangerschaftsstützverband für das Abdomen eingesetzt werden.

  • Rückenschmerzen. Neben der erhöhten Belastung der Wirbelsäule im Allgemeinen und des unteren Rückens insbesondere, werden chronische Erkrankungen, einschließlich Skoliose und Osteochondrose, in der Wartezeit für ein Kind verstärkt. Die Bandage reduziert die Belastung des Rückens und lindert Schmerzen.
  • Geburtshilfliche Pathologie. Das Zubehör ist im Falle von Polyhydramnion, Narben auf der Gebärmutter, große Frucht gezeigt. Es hilft, die Kopfpräsentation des Fötus in der Gebärmutter zu fixieren, besonders wenn das Baby seine Position mehr als einmal geändert hat.
  • Schwache Bauchmuskeln und Bauchmuskeln. Hilft dabei, übermäßiges Dehnen des Muskelgewebes zu vermeiden und nach der Geburt schneller in Form zu kommen.
  • Streifen Prävention. Verhindert Dehnungen der Haut und das Auftreten von Dehnungsstreifen.
  • Lange auf den Beinen bleiben. In dem Fall, wenn die werdende Mutter arbeitet und körperlich aktiv ist, "drückt" die Bandage den Beginn der Müdigkeit zurück.
  • Die Schwangerschaft ist Zwillinge. Bei Mehrlingsschwangerschaften erleichtert der Verband die Schwangerschaft erheblich und entlastet den Körper.

Gibt es Einschränkungen?

Pränatale Bandage hat praktisch keine Kontraindikationen, es ist strengstens verboten, sie nur im Falle der Becken-Präsentation des Fötus zu tragen. Hat der Gynäkologe bei der Untersuchung festgestellt, dass das Baby falsch liegt, lohnt es sich, das Zubehör zur Seite zu legen und eine spezielle Gymnastik zu machen. Sobald das Kind die "Kopf-nach-unten" -Position einnimmt, sollte die Anwendung erneut beginnen.

Arten der vorgeburtlichen Bandage

Wenn die Entscheidung darüber getroffen wird, wo eine pränatale Bandage für schwangere Frauen zu kaufen ist, ist der zweite Schritt die Wahl ihres Typs. Es gibt folgende Möglichkeiten.

  • Feiglinge. Hosenbandage für Schwangere ist ein Produkt mit elastischen Halteeinsätzen, eines unter dem Bauch, das andere auf dem unteren Rücken. Die Vorteile dieses Typs sind die Benutzerfreundlichkeit - anstelle von Unterwäsche. In Verbindung damit wird jedoch eine tägliche Wäsche gezeigt, so dass es ratsam ist, mindestens eine weitere dieser Unterhosen pro Schicht zu kaufen. Darüber hinaus verfallen diese Produkte schnell, da das Zahnfleisch im Laufe der Zeit durch zahlreiche Wäschen seine Elastizität und seine unterstützenden Eigenschaften verliert.
  • Korsett. Dies ist eine Bandage, die an der Schnürung befestigt ist. Es ist problematisch, es alleine zu verwenden, ein Helfer wird benötigt, um mit der Schnürung fertig zu werden. Darüber hinaus ist es wahrscheinlich, zu fest oder locker zu straffen. In diesem Fall können Sie entweder dem Baby schaden oder nicht den gewünschten Effekt erzielen.
  • Gürtel. Die beliebteste Option, über der Wäsche getragen, ist mit Klettverschluss sicher unter dem Bauch fixiert. Bei einigen Modellen gibt es zusätzliche Klettverschlussreihen, mit denen Sie das Produkt in der Größe verändern und es während des Tragens tragen können. Eine der Varianten des Modells ist eine Universalbandage für Schwangere. Es ist ein Band, breit in der Mitte, aber schmal an den Enden und zusätzlich als postpartale Option verwendet. Während auf das Baby gewartet wird, wird ein breiter Teil auf den Rücken gelegt, mit Klettverschluss unter dem Bauch. Nach der Geburt hält der breite Teil den Bauch, wodurch Sie schnell die Bauchmuskeln wiederherstellen können.

Die hochwertigsten Produkte gelten als in Großbritannien und Deutschland hergestellt, aber der Preis für solche Kopien ist hoch. Ein annehmbares Preis-Qualitäts-Verhältnis wird in den italienischen und baltischen Modellen beobachtet, was ihre große Popularität auf dem russischen Markt beweist.

Wo kaufen und wie man einen Verband für schwangere Frauen trägt

Der Kauf eines pränatalen Zubehörs sollte in Apotheken oder medizinischen Warenhäusern erfolgen, wo professionelle Berater über die Vorteile jedes Modells berichten und zeigen, wie man eine Bandage für schwangere Frauen trägt. Meistens ist es für eine zuverlässige Fixierung des Uterus in der richtigen Position empfehlenswert, ihn auf den Rücken zu legen, das Becken leicht anzuheben oder aufrecht zu stehen, leicht zurückgebogen.

Damit das Produkt greifbare Vorteile bringt und keine Geldverschwendung wird, müssen beim Kauf und bei der Verwendung die folgenden Regeln beachtet werden.

  • Größe Beim Kauf sollte man sich bei einem Verbandgürtel oder -korsett auf die "vorschwangere" Kleidergröße konzentrieren. Höschen sind für größere Größe ausgewählt. Kaufen Sie nicht ohne Anpassung, die zukünftige Mutter sollte sich wohl fühlen und keine Beschwerden erleben.
  • Modus. Alle drei Stunden ist es wünschenswert, die Bandage für ungefähr 30-40 Minuten zu entfernen. Sie sollten es nicht nachts tragen oder lange Zeit in sitzender Position sein. Kontinuierliche Nutzung ist nur aus schwerwiegenden Gründen zulässig, wenn eine Frau eine spürbare Erleichterung empfindet.
  • Material. Sie sollten hochwertige Kopien aus "atmungsaktiven Stoffen" wählen. Andernfalls können allergische Reaktionen auftreten.
  • Verlassen Jeden Tag müssen Sie das Produkt mit einem feuchten Schwamm abwischen und Staub und Oberflächenverunreinigungen entfernen. Zusätzlich ist eine wöchentliche Wäsche erforderlich. Waschen Sie den Verband sollte bei einer Temperatur nicht höher als 30 ° C sein. Unter Verwendung einer Waschmaschine sollten Sie den empfindlichen Modus und die minimale Anzahl von Drehungen einstellen. Wenn das Händewaschen nicht schwer zu reiben und zu quetschen ist, muss alles sorgfältig durchgeführt werden. Damit die Bandage lange hält, lohnt es sich nicht, sie auf Heizgeräten zu trocknen, besser ist eine Wäscheleine.

Laut den Bewertungen von Frauen, pränatale Bandage für schwangere Frauen bewältigt Rückenschmerzen und macht es einfacher, ein Baby zu tragen. Wenn die zukünftige Mutter darin bequem ist, können Sie es bis zur Geburt verwenden. Wenn es jedoch ein Gefühl von Einschnürung und Unannehmlichkeiten gibt, sollten Sie eine Pause machen und mit den üblichen Beschwerden aufhören, das ausgewählte Modell zu verwenden.

Auswahl einer Bandage für schwangere Frauen (Bilder) Beschreibung (7 Arten)

Ich fange mit dem schwierigsten an

Ich weiß, wenn mein Rücken während der Schwangerschaft schmerzt, brauche ich ein Korsett, ein gutes. Aber viele Menschen kennen nur 2 Möglichkeiten, Universal oder Feiglinge.

mit Lordosenstütze und Haltungskorrektur. Die Bandage ist prä- und postpartal elastisch, unterstützt zuverlässig den Magen ohne Druck auf den Fetus, erhält den normalen Muskeltonus aufrecht und verhindert das Wachstum des Fötus nicht, ein Korsett mit Versteifungsrippen unterstützt die Lendenwirbelsäule und die Gurte des Haltungskorrektors sorgen für die richtige Position der Wirbelsäule, besonders in den letzten Stadien der Schwangerschaft. Verhindert die Bildung von Dehnungsstreifen. Nach der Geburt hilft, den Tonus der Muskeln der vorderen Bauchwand zu normalisieren, die Wiederherstellung der Muskulatur. Bequem, weich, hautfarben. Kann separat getragen werden. Ohne die Oberseite, ungefährer Preis ist 1500 Rubel.

• Der vordere Teil in Form eines weichen und breiten Polstergurtes, der mit einem Baumwolltuch überspannt ist, bietet eine gute Unterstützung für den Bauch, ohne die Entwicklung des Fötus einzuschränken, was die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen erheblich verringert.
• Der Hauptteil des Figurschnitts besteht aus elastischen Bändern unterschiedlicher Breite, die einen hohen Grad an Dehnung aufweisen und zusätzlich mit vertikalen Bändern mit nicht elastischer Struktur verstärkt sind, die zur Entlastung der Becken- und unteren Rückenorgane beitragen.
• Klettverschluss, der sich auf dem Gummiband befindet, ermöglicht die Einstellung des Gurtes unter Berücksichtigung der Merkmale der Figur.


Bei einer Mehrlingsschwangerschaft, große Früchte, Polyhydramnion, sowie zum Schutz vor vorzeitiger oder abnormer Absenkung des Bauches.
In der prä- und postoperativen Phase: zur Frührehabilitation nach Verletzungen und Operationen in der Bauchregion.
Für prophylaktische Zwecke: um pränatale Komplikationen zu verhindern, um die Möglichkeit von Dehnung und Tränen der Bauchhaut und Spontanaborte zu verhindern; um die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen während der Schwangerschaft und Geburt zu reduzieren; um die Belastung der Lendengegend zu reduzieren; für die physiologisch korrekte Position des Fötus.

Bietet Entlastung der Lendenwirbelsäule, reduziert Druck auf die Bauchorgane

4. Preis ungefähr von 600 r bis 2500 tausend

Es ist atmungsaktiv mit elastischen Einsätzen und mit Bügel.

Empfohlen für Frauen mit einer starken Belastung der Rückenmuskulatur (schwerer Fetus). Elastische, unterstützende Bandage (vor und nach der Geburt) mit 4 Metallversteifungen und 2 zusätzlichen Verschlüssen (verbesserte Unterstützung)

Indikation: Schwangerschaft ab 20-22 Wochen. Schmerzen, Schwere in der Lendengegend während der Schwangerschaft. Verhinderung des Auftretens von "Dehnungsstreifen".

5. Und die allgemeinste Version des Gurtes ist universell

Bis zur Geburt ist unter dem Bauch fixiert.
Nach der Geburt wird es auf dem breiten Teil des Bauches getragen und auf dem Rücken fixiert.
Verbandhöhe 18 cm.
Der Grad der Fixierung wird durch eine zusätzliche Krawatte geregelt.

Indikation:
Schwangerschaft ab 20-22 Wochen.
Schmerzen, Schwere in der Lendengegend während der Schwangerschaft.
Verhinderung des Auftretens von "Dehnungsstreifen".
Kaiserschnitt.
Postpartale Periode.

Auswirkungen:
Entwickelt für die weiche Fixierung des Abdomens und Unterstützung des Muskeltonus in der pränatalen Phase.
Bietet die Normalisierung des Tonus der Bauchwandmuskulatur nach der Geburt und Fixierung der Naht nach Kaiserschnitt.

Meine am meisten nicht favorisierte Option, es ist schwer zu sitzen, schwer zu tragen und manchmal sogar unter den Bauch dreht, beginnt zu zerquetschen.

6. Höschen - Bandage

die Bandage wird von Feiglingen aus einem Gestrick gemacht, am oberen Rand, an der Taille, mit Spitze besetzt;
breites Bandage-Band ermöglicht es Ihnen, den Fötus in der richtigen Position zu halten;
Reduziert das Schweregefühl in der Lendengegend erheblich, wodurch Sie einen aktiveren Lebensstil führen können.

7. Eine andere Option ist ein Verband wie in den guten alten Sowjetzeiten)) Ich habe das sogar irgendwo.

Im Allgemeinen ist er Ofigensky, hält seinen Magen sehr gut.

Die längliche Spitze der vorderen Schnürung ermöglicht es Ihnen, einen Verband zu befestigen, indem Sie ihn an einen BH binden.
Schnürung. Bei Bedarf kann eine Frau während der gesamten Schwangerschaft eine pränatale Bandage "Mirta-comfort" verwenden.
Elastisches Bandage-Band:
Unterstützt den Magen effektiv von unten.
Verteilt die Last an die Stellen ihrer Befestigung an den Seiten - dies reduziert die Belastung der Lendenwirbelsäule, Schmerzen im unteren Rücken, es ist einfacher für eine Frau, die richtige Haltung zu halten.
Beugt übermäßiger Dehnung der Bauchmuskeln und der Bauchhaut vor. Muskeln behalten ihren Tonus und ihre Elastizität.
Reduziert den Druck auf die Nieren, Blase und Harnleiter, unterstützt die Gebärmutter.
Hilft Ihrem Baby, in der richtigen Position zu bleiben.
Die eingenähte p ** - Härte aus elastischem, strapazierfähigem Kunststoff unterstützt zusätzlich den unteren Rücken und somit:
Verteilen Sie die Ladung gleichmäßig entlang der Wirbelsäule.
Fixieren Sie die Muskeln, die die Wirbelsäule unterstützen.
Textilverschluss.
h. Die Höhe der Bandage entspricht der maximalen Höhe des Uterus bei 36-37 Schwangerschaftswochen. Der Stoff umschließt den Bauch in den letzten Schwangerschaftswochen von den Seiten - das hilft dem Baby, die richtige Position zu halten.

Als würde ich versuchen, alle Verbände zu bedecken, vielleicht etwas, das ich vermisst habe. Ich hoffe, Sie finden die Informationen zur Wahl des Verbandes hilfreich. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Dessous für Schwangere: Was Sie brauchen und was nicht

Wie man einen Büstenhalter und eine pränatale Bandage für schwangere Frauen wählt

Sie sind schwanger und achten bereits auf die Wäsche für Schwangere. Bella diesen Verkauf nur das Meer, und du denkst: "Ist es wirklich notwendig, alle schwangere Unterwäsche? Musst du wirklich all das kaufen ?!"

Natürlich nicht alle!

Bequemlichkeit - das ist, was Leinen Werbung für schwangere Frauen drückt. Ja, einverstanden. Aber denken Sie, dass der Hersteller zuerst diese Wäsche verkaufen muss! Und ob Sie es wirklich brauchen, werden Sie später verstehen. Und was damit später zu tun ist, erraten Sie auch. Aber der wahre Supermama berechnet seine Schritte und denkt darüber nach, was er kaufen soll und was nur eine Laune ist.

Die notwendigste Unterwäsche für Schwangere

Bras

Ein BH ist die nützlichste und notwendigste Unterwäsche für schwangere Frauen.

Tatsache ist, dass ab etwa der 9. Schwangerschaftswoche (und noch früher) die Brust sich zu verändern beginnt - wachsen, deswegen wird es sehr schmerzhaft. Gewöhnliche Büstenhalter werden klein. Außerdem schmerzen ihre Knochen und drücken die Brust zusammen.

Im BH für schwangere Frauen fühlen Sie sich viel wohler, und hier ist warum:

  • er entkernt - nichts drückt
  • es hat breite Riemen und hält Ihre Brust perfekt, was vor Verstauchungen und der Bildung von Dehnungsstreifen schützt.
  • er Baumwolle - die Brust atmet!

Mütter mit kleinen Brüsten sind bequeme BH-Tops und T-Shirt-BHs wie Sport. Aber achtet darauf, dass sich die Brust in ihnen ganz frei anfühlt!

Ja, ein schwangerer BH ist eine sehr notwendige Unterwäsche.

Aber einige schwangere Frauen sind ohne es gut. Zum Beispiel, die zweite Schwangerschaft habe ich in meinen üblichen BHs, ohne irgendwelche Unannehmlichkeiten, zurückgezogen.

Pränatale Bandage

Diese Art von Bettwäsche benötigt eine schwangere Frau ab etwa 24 Wochen. Jetzt empfehlen die Ärzte in den Frauenkliniken, fast alle schwangeren Frauen mit Bandagen zu tragen.

Der Verband unterstützt den wachsenden Uterus, verteilt sein Gewicht korrekt und reduziert die Belastung der Wirbelsäule. Darüber hinaus hilft es Dehnungsstreifen zu verhindern. Im Allgemeinen ist das Ding notwendig.

Bandage Band und Universalbandage sind die bequemsten Arten. Sie werden im Liegen getragen und fast den ganzen Tag getragen.

Ein Verband mit einem Stoffstreifen, der den Bauch bedeckt, ist nicht so bequem wie er nicht immer perfekt passt, und der Stoff ist manchmal unter der Kleidung sichtbar.

Bandage-Höschen - eine teure und unpraktische Sache. Bemerkenswert im Sommer, für eine Feier, unter einem passenden Kleid. Diese Art von Unterwäsche für schwangere Frauen hat viele Nachteile: Sie sollten einen Verband im Liegen tragen, aber Sie können solche Höschen nicht im Liegen tragen, da der Verschluss hinten ist. Höschen müssen oft gewechselt und gewaschen werden, und nach dem Waschen kann sich das Bandage-Band setzen!

Es gibt Frauen, die sehr gut ohne Verband arbeiten. Einer meiner Freunde beschwerte sich, dass das Kind "keine Bandage mag" - sobald sie es anzog, begann er zu treten und zu schieben. Außerdem hat sie mehrere Modelle ausprobiert.

Darüber hinaus sind viele unbequem.

Die unnötigste Kleidung für schwangere Frauen

Umstandshöschen

Was ist der Unterschied zwischen Umstandshöschen und normalen Hosen? Die Tatsache, dass sie ein weiches Zahnfleisch haben, nicht auf den Bauch drücken. Die Tatsache, dass sie entweder sehr hoch (gestreckt auf dem Bauch) oder sehr niedrig sind. Die Tatsache, dass sie teurer sind als gewöhnliche Hosen. Tatsächlich enden hier alle Unterschiede.

Spezielle Hosen für Schwangere können durch niedrige Baumwollhöschen ersetzt werden, die jetzt problemlos zu finden sind. Viele Frauen tun es! Daher kann diese Art von Wäsche für schwangere Frauen vernachlässigt werden.

Schwangerschaftsstrumpfhose

Verfügbar in konventioneller und Kompression (zur Vorbeugung von Krampfadern). Wenn Sie ein Risiko haben, Krampfadern zu entwickeln, können Sie auf Kompressionsstrumpfhosen nicht verzichten.

Aber wenn die Venen in Ordnung sind, sind Strumpfhosen für schwangere Frauen möglicherweise nicht erforderlich. Zum einen ist es für viele schwangere Frauen bequemer, Hosen zu tragen. Und zweitens ist es durchaus möglich, diese Wäsche für schwangere Frauen durch normale Strumpfhosen zu ersetzen.

Strumpfhosen für Schwangere sind gut, weil sie am größten Bauch gezogen werden können. Die üblichen Strumpfhosen mit einem weichen Gummizug können jedoch vollständig unter dem Bauch getragen werden. Low-Waist Strumpfhosen können Ihnen passen - es gibt jetzt eine große Auswahl dieser Güte.

Körper für Schwangere

Diese Art von Unterwäsche für schwangere Frauen ist eine Kombination aus BH, Bandage und Höschen. Auf den ersten Blick ist es bequem!

Aber in der Praxis stellt sich heraus: es ist teuer, es ist unmöglich, die richtige Größe zu wählen, und es ist irgendwie unpraktisch. Im Allgemeinen können schwangere Frauen auf diese Art von Unterwäsche verzichten!

Eine kleine FAQ zur Auswahl von Dessous für Schwangere:

  • Wählen Sie bequem. Auch wenn die Wäsche nicht für Schwangere bestimmt ist, kann es bequem sein. Für einen schwangeren Körper ist die Hauptsache, dass die Kleidung nirgends heruntergedrückt werden sollte, sollten sie nicht.
  • Wählen Sie praktisch. Sie müssen oft die Wäsche wechseln, damit sie leicht zu waschen ist und sich beim Waschen nicht verformt. Ich persönlich bevorzuge während der Schwangerschaft weiße Baumwolle - sie kann ordentlich in einer Schreibmaschine gewaschen werden, aber nach der Schwangerschaft ist es keine Sünde, einen Lappen zu benutzen.
  • Wählen Sie aus Baumwolle - also aus einem natürlichen atmungsaktiven Material.

Und dennoch, wenn Sie während der Schwangerschaft etwas unpraktisch sein wollen, gönnen Sie sich dies, weil wir nicht so oft schwanger sind.

Wie wählt man Hosen für schwangere Frauen?

Die Schwangerschaft ist eine besondere Periode im Leben jeder Frau, wenn in ihrem Körper bedeutende physiologische und psychologische Veränderungen stattfinden.

Daher ist es sehr wichtig, dass die zukünftige Mutter, während sie ein Baby erwartet, gemütlich und gemütlich ist. Der Bauch wächst allmählich, die Figur verändert sich und eine Zeit kommt, in der eine Frau die Garderobe im Allgemeinen und die Unterwäsche im Besonderen überarbeitet. Gemessen an den Bewertungen, Hosen für Schwangere - eine notwendige Sache, und alle Frauen werden damit einverstanden sein. Jede schwangere Frau wählt das Leinenmodell, in dem sie sich wohlfühlt. Viele Frauen bevorzugen Kurzbandagen für Schwangere. Heute werden wir Ihnen zeigen, welche Modelle von Unterwäsche zum Verkauf stehen, lassen Sie uns über ihre Vor- und Nachteile sprechen, wir beraten, wie man Hosen für schwangere Frauen wählt.

Verbandhose für Schwangere: Vorteile und Nachteile

Hosenbandage für Schwangere - eine spezielle bequeme Unterwäsche mit einem angenähten Gürtel, der vor dem Bauch gehalten wird, und der Rücken passt auf den unteren Rücken. Die Wirksamkeit eines bestimmten Modells einer Bandage für schwangere Frauen hängt von der Dichte des elastischen Bandes und von seiner Breite ab.

Elastisches Band - das Hauptelement der Bandage, das den Bauch stützt und beim Gehen einen gewissen Komfort schafft. Das Band stützt einen Bauch der schwangeren Frau und drückt es nicht zusammen. Wenn die Größe des Bauches zunimmt, dehnt sich der elastische Gürtel aus. In Berichten über die Shorts für schwangere Frauen empfehlen einige Mütter Shorts bei kaltem Wetter zu tragen.

Wir listen die wichtigsten Vorteile von Höschen für schwangere Frauen auf:

  • Sie heben sich nicht unter der Kleidung ab, was bei heißem Wetter sehr wichtig ist, wenn eine schwangere Frau Dinge aus feinsten Stoffen trägt. In diesem Fall sind nahtlose Muster sehr praktisch.
  • Bei einigen Modellen gibt es einen speziellen Bodenverschluss, durch den die Bandage-Hose nicht herunterfällt und sich bei längerem Gebrauch nicht verdreht.
  • Bandagen-Slips unterstützen perfekt den Bauch, beugen Dehnungen von Haut und Muskeln vor. Außerdem lindern sie Müdigkeit und Verspannungen, entlasten den unteren Rücken und sorgen für die richtige Position des Embryos.

Bei der Auswahl eines Modells müssen Sie berücksichtigen, wie schnell eine schwangere Frau an Gewicht zunimmt. Wenn eine Frau am Ende der Schwangerschaft viele Kilogramm zugenommen hat, reibt die Wäsche die Haut.

Der Hauptnachteil der Verbandshorts ist vielleicht, dass sie sich nur im Liegen kleiden, manchmal gibt es gewisse Schwierigkeiten.

In Berichten über die Bandage-Shorts für schwangere Mütter schreiben sie, dass sie ab der 20. Woche unterstützende Unterwäsche trugen. Zu dieser Zeit ist der Bauch schon sichtbar, die schwangere Frau ist schwerer zu gehen und steht lange.

Es empfiehlt sich, mehrere Bandagen unterschiedlicher Farben einzudecken und diese entsprechend der Leinenfarbe zu tragen. Für Liebhaber schöner Wäsche gibt es elegante Optionen für Umstandshöschen mit Schnürsenkeln und verschiedenen dekorativen Elementen.

Wie wähle ich Unterwäsche für schwangere Frauen?

Die Hersteller in den Bewertungen über die Bandage Shorts für schwangere Frauen betonen, dass es wichtig ist, die Größe des Modells richtig zu wählen, so dass die zukünftige Mutter so bequem wie möglich ist. Um dies zu tun, müssen Sie den Umfang des Bauches und der Hüften korrekt messen. Es besteht keine Notwendigkeit, größere Kleidung zu kaufen, da es unpraktisch zu tragen ist, und außerdem wird es nicht in der Lage sein, seine Funktionen zu erfüllen.

Solch ein unentbehrliches Accessoire für die Garderobe einer schwangeren Frau sollte aus einem hygroskopischen und hypoallergenen Stoff bestehen, der Luft durchlässt und Feuchtigkeit gut absorbiert. Eine aus Naturmaterial hergestellte Bandage, die allen Anforderungen gerecht wird, kann eine schwangere Frau nicht mehr als 3 Stunden hintereinander tragen.

Sie können Höschen für schwangere Frauen in einem Fachgeschäft oder in einer Apotheke wählen.

Moderne Arten von Umstandshöschen

Jede Frau, die ein Baby erwartet, kann das bequemste Leinenmodell wählen. Zum Verkauf gibt es hohe Höschen, Shorts, die den Bauch stützen, und niedrig mit einem bequemen weichen Einsatz unter dem Bauch, sowie Modelle der Schnur und Slip, so dass eine Frau ihre Lieblingsunterwäsche in jedem Stadium der Schwangerschaft tragen kann.

Wenn der Bauch einer schwangeren Frau bereits stark nach vorne ragt, raten Ihnen Ärzte, spezielle Stützhosen zu kaufen. In solchen Modellen sind elastische Einsätze eingenäht, die sich sehr gut dehnen. Diese Unterwäsche kann über lässige Unterwäsche getragen werden.

In einigen Berichten über die Bandage-Hosen, schreiben schwangere Frauen, dass die beste Variante der Unterwäsche ein Modell mit elastischen Bändern in verschiedenen Breiten ist. Unter dem Bauch ist ein schmaler Teil, und ein breites Gummiband fixiert sicher den unteren Rücken. Solches Leinen wird mit einem Verschluss oder einem Fliegenpapier auf dem Rücken befestigt.

Bei der Auswahl eines bestimmten Modells sollte die Kurzbandage für Schwangere von persönlichen Geschmackspräferenzen sowie deren Gefühlen geleitet werden. Aber am wichtigsten ist, dass das Baby, wenn es solche Unterwäsche benutzt, in der bequemsten Position ist. Dann wird die zukünftige Mama die ganze Schwangerschaft in guter Stimmung und Wohlbefinden verbringen.