Der Kork hält für 35 Wochen

Behandlung

Hallo, bei mir 26.07 14 begann der Schleimpfropf ohne Blutbeimischung für die Dauer von 35 Wochen zu gehen. Das Kind ist mobil.

Dies sind 2 Gattungen, ein Unterschied von 6 Jahren. Ich bin sehr besorgt, aber das Wasser hat sich nicht bewegt, es gibt keinen Schmerz.

Wir suchen Autoren!

Wissen Sie, wie Sie interessante Texte schreiben und das Thema der Website verstehen?

Beruhige dich bitte, es gibt keinen Grund. gehe davon aus, dass die Geburt beginnen wird. Der Begriff ist noch nicht erschienen und es sind noch ein paar Wochen auf Lager. Schau hier http://puziko.online/rody/podgotovka/othodit-probka-pri-beremennosti.html. Aber zum Arzt zu gehen ist immer noch nicht überflüssig. Nach einer Untersuchung kann er Sie ins Krankenhaus bringen.

Mit oder ohne Blut wird dieses frühere Phänomen als normal betrachtet, da der Uterus für die bevorstehende Geburt ohne sichtbaren Bruch der Kapillaren, Unbehagen und Schmerzen vorbereitet ist, die Sie nicht so fühlen, wie ich es verstanden habe. Du hast irgendwo eine Woche, vielleicht zwei vor der Geburt!

Oksana Vladimirovna, Sie sind nicht aufmerksam. Ich sagte, dass sich die Situation normalisiert hat. Und die Anwesenheit von Blut nach der Entladung der Röhre wäre eine Pathologie und würde die sofortige Beobachtung eines Spezialisten erfordern.

Nur die Anwesenheit von Blut ist ein Anzeichen für eine Pathologie. Wenden Sie sich in diesem Fall sofort an den Frauenarzt. Sie haben eine normale und normale Situation für Ihre Amtszeit. Schleimblätter und ein paar Tage vor der Geburt und 3-4 Wochen. Überwachen Sie Ihren Zustand ohne Angst. Im Krankenhaus sollte bei Kontraktionen gehen.

Lyudmila, über welche Pathologie sprichst du? Kork kann Blutspuren haben und es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Eine allmähliche Öffnung der Gebärmutter beginnt und die Kapillaren platzen - daher das Blut.
Ein Korken ohne Blut zu einer solchen Zeit zeigt auch nur, dass die Vorbereitung auf die Geburt begonnen hat. Nur die Vorbereitung, nicht die Geburt selbst. Der Korken kann einige Wochen vor der Geburt einige Wochen weggehen, oder er kann überhaupt nicht weggehen, und manchmal bemerkt eine Frau den Prozess der Entlassung nicht einmal.
In jedem Fall, während der Entladung des Korkens, müssen Sie Ihren Arzt informieren.

In der 35. Schwangerschaftswoche Stau

Was tun, wenn der Korken nach 35 Wochen abgesetzt wurde?

35 Schwangerschaftswoche - dies ist tatsächlich das letzte Stadium, die endgültige Reifung des Fötus. Das Kind ist schon ziemlich entwickelt, das Gewicht ist relativ groß, die Lungen sind teilweise gebildet. Eine Frau, die ihr Kind vor der 35. Schwangerschaftswoche ertrug, gilt als ehrlich erfüllt. Es bleibt zu warten auf die Geburt selbst.

Die Höhe des Uterus der Mutter aus dem Nabel beträgt 15 cm, der Uterusboden steigt zu diesem Zeitpunkt bis zum höchsten Punkt im gesamten Verlauf der Schwangerschaft an. Zu dieser Zeit drückt der Magen auf die Brust, was das richtige Atmen und Essen erschwert. Daher ist es am besten, Mutter in kleinen Portionen und mit Pausen zu essen. Zu diesem Zeitpunkt beträgt die Gewichtszunahme einer Frau bis zu 13 Kilogramm. Offensichtliche Schwierigkeit beim Schlafen. Immerhin lässt der häufige Harndrang (ca. alle 40 Minuten) nicht friedlich schlafen. Ganz zu schweigen von Rückenschmerzen. Im Kampf gegen Schlaflosigkeit hilft eine geringere Menge an Wasser verbraucht, sowie tagsüber einige einfache, aber signifikante Übung. Zu dieser Zeit muss die Mutter, wie zuvor, mehr ruhen, Kraft gewinnen, nicht nervös sein und öfter an der frischen Luft sein. 35 Wochen - das ist die Zeit, in der du BHs zum Füttern einlagern und Kurse für Frauen in der Geburt besuchen musst.

Während dieser Zeit existieren bereits alle Organe und Systeme des Kindes, aber sie entwickeln sich auch weiter. Sehr bald wird der Fötus anfangen zu fallen. Die Wände der Gebärmutter schränken das Kind ein, weil er schon ziemlich groß ist. Das Gewicht eines Babys in der 35. Schwangerschaftswoche beträgt etwas über 2,5 Kilogramm. Aufgrund der Tatsache, dass sich das Kind bewegt, bewegt es sich nicht mehr so ​​oft und so heftig, jetzt scheint es zu rollen. Ab dieser Woche wird das Kind jede Woche 220 Gramm hinzufügen. Die Verbesserung der inneren Organe wird fortgesetzt. Die volle Höhe des Babys beträgt bis zu 46-50 Zentimeter.

Geburten nach 35 Wochen sind möglich, obwohl sie nicht die Norm sind. Das Wichtigste in einem bestimmten Zeitraum ist, den Zeitpunkt des Geburtsbeginns nicht zu verpassen. Wasserleck ist eines der vielen Symptome des Beginns. Wenn eine Frau ein einfaches Auslaufen von Fruchtwasser bemerkt, auch wenn nichts störend ist und nichts weh tut, sollten Sie sofort das Krankenhaus kontaktieren.

Jetzt ist es notwendig zu erkennen, wie lange der Korken abreist. Der Schleimstöpsel ist der Schleim, der vom Gebärmutterhals produziert wird, der die Gebärmutter "verstopft" und das Baby vor allen Arten von Infektionen schützt. Es gibt keine spezifischen Fristen für diesen Prozess, aber in der Regel beginnt es am Ende der Schwangerschaft, beginnend mit 34 Wochen. Der Korken sieht aus wie ein dichter Schleimklumpen mit Streifen von grau-gelbem Blut. Wenn sich ein Korken wegbewegt, heißt das nicht, dass die Geburt beginnen wird. Der Kork kann für einige Zeit (bis zu mehreren Wochen) in ein paar Stunden verschwinden. Wenn sich der Stopfen gelöst hat, wenn die Arbeit bereits begonnen hat, ist dies nicht die Norm und beeinflusst den Prozess nicht. Die zukünftige Mutter sollte ihren Gesundheitszustand sorgfältig überwachen, sie sollte sicher wissen, dass der Korken sehr klein ist und dass nach seinem Weggang kein Blut freigesetzt wird. Wenn Sie eine große Menge Blut oder Flüssigkeit bemerken, sollten Sie sofort einen Geburtshelfer / Gynäkologen kontaktieren. Was tun, wenn sich der Korken gelöst hat? Diese Frage quält Frauen, die mit dem Geburtsvorgang nicht besonders vertraut sind, und wird zum ersten Mal gebären. Wenn der Kork in der 35. Schwangerschaftswoche abgesetzt wird, ist das im Prinzip vollkommen normal. Denn wenn eine Frühgeburt auftritt, ist das Baby fast vollständig gebildet, und nichts bedroht es. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass eine Frau auch nach dem Stau noch immer ihr Ende erreicht. Es passiert, wenn ein Korken allmählich abfällt, in einem solchen Moment kann es übersehen oder mit gewöhnlichen vaginalen Ausfluss verwechselt werden.

Im Jahr 2004 wurde im Prozess der vorzeitigen Wehen in Illinois ein Mädchen mit einem Gewicht von nur 260 Gramm geboren. Dieses Kind war etwas kleiner als seine Zwillingsschwester, die mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren wurde. Die Mädchen wurden mit Hilfe spezieller Ausrüstung aufgezogen, und jetzt sind sie nicht mehr von ihren Altersgenossen zu unterscheiden.

35-Wochen-Prozess, ein Kind zu tragen - das ist die letzte Stufe in der Entwicklung des Babys und des Wachstums. Zu dieser Zeit kann er sogar geboren werden, es gibt nichts Gefährliches, weil das Kind bereit ist, die Welt zu sehen. Trotzdem ist das Beste, wenn ein Kind pünktlich erscheint. Mama sollte auf ihre Gesundheit aufpassen, aber natürlich auf die Gesundheit ihres Babys, damit die Freude der Mutterschaft nichts trüben kann. Eine wichtige Lektion für die zukünftige Mutter ist die Aufklärung über den Ablauf der Schwangerschaft.

Cork 35 Wochen der Schwangerschaft

35 Schwangerschaftswoche - dies ist tatsächlich das letzte Stadium, die endgültige Reifung des Fötus. Das Kind ist schon ziemlich entwickelt, das Gewicht ist relativ groß, die Lungen sind teilweise gebildet. Eine Frau, die ihr Kind vor der 35. Schwangerschaftswoche ertrug, gilt als ehrlich erfüllt. Es bleibt zu warten auf die Geburt selbst.

Die Höhe des Uterus der Mutter aus dem Nabel beträgt 15 cm, der Uterusboden steigt zu diesem Zeitpunkt bis zum höchsten Punkt im gesamten Verlauf der Schwangerschaft an. Zu dieser Zeit drückt der Magen auf die Brust, was das richtige Atmen und Essen erschwert. Daher ist es am besten, Mutter in kleinen Portionen und mit Pausen zu essen. Zu diesem Zeitpunkt beträgt die Gewichtszunahme einer Frau bis zu 13 Kilogramm. Offensichtliche Schwierigkeit beim Schlafen. Immerhin lässt der häufige Harndrang (ca. alle 40 Minuten) nicht friedlich schlafen. Ganz zu schweigen von Rückenschmerzen. Im Kampf gegen Schlaflosigkeit hilft eine geringere Menge an Wasser verbraucht, sowie tagsüber einige einfache, aber signifikante Übung. Zu dieser Zeit muss die Mutter, wie zuvor, mehr ruhen, Kraft gewinnen, nicht nervös sein und öfter an der frischen Luft sein. 35 Wochen - das ist die Zeit, in der du BHs zum Füttern einlagern und Kurse für Frauen in der Geburt besuchen musst.

Während dieser Zeit existieren bereits alle Organe und Systeme des Kindes, aber sie entwickeln sich auch weiter. Sehr bald wird der Fötus anfangen zu fallen. Die Wände der Gebärmutter schränken das Kind ein, weil er schon ziemlich groß ist. Das Gewicht eines Babys in der 35. Schwangerschaftswoche beträgt etwas über 2,5 Kilogramm. Aufgrund der Tatsache, dass sich das Kind bewegt, bewegt es sich nicht mehr so ​​oft und so heftig, jetzt scheint es zu rollen. Ab dieser Woche wird das Kind jede Woche 220 Gramm hinzufügen. Die Verbesserung der inneren Organe wird fortgesetzt. Die volle Höhe des Babys beträgt bis zu 46-50 Zentimeter.

Geburten nach 35 Wochen sind möglich, obwohl sie nicht die Norm sind. Das Wichtigste in einem bestimmten Zeitraum ist, den Zeitpunkt des Geburtsbeginns nicht zu verpassen. Wasserleck ist eines der vielen Symptome des Beginns. Wenn eine Frau ein einfaches Auslaufen von Fruchtwasser bemerkt, auch wenn nichts störend ist und nichts weh tut, sollten Sie sofort das Krankenhaus kontaktieren.

Jetzt ist es notwendig zu erkennen, wie lange der Korken abreist. Der Schleimstöpsel ist der Schleim, der vom Gebärmutterhals produziert wird, der die Gebärmutter "verstopft" und das Baby vor allen Arten von Infektionen schützt. Es gibt keine spezifischen Fristen für diesen Prozess, aber in der Regel beginnt es am Ende der Schwangerschaft, beginnend mit 34 Wochen. Der Korken sieht aus wie ein dichter Schleimklumpen mit Streifen von grau-gelbem Blut. Wenn sich ein Korken wegbewegt, heißt das nicht, dass die Geburt beginnen wird. Der Kork kann für einige Zeit weggehen (bis zu mehreren Wochen). in ein paar Stunden. Wenn sich der Stopfen gelöst hat, wenn die Arbeit bereits begonnen hat, ist dies nicht die Norm und beeinflusst den Prozess nicht. Die zukünftige Mutter sollte ihren Gesundheitszustand sorgfältig überwachen, sie sollte sicher wissen, dass der Korken sehr klein ist und dass nach seinem Weggang kein Blut freigesetzt wird. Wenn Sie eine große Menge Blut oder Flüssigkeit bemerken, sollten Sie sofort einen Geburtshelfer / Gynäkologen kontaktieren. Was tun, wenn sich der Korken gelöst hat? Diese Frage quält Frauen, die mit dem Geburtsvorgang nicht besonders vertraut sind, und wird zum ersten Mal gebären. Wenn der Kork in der 35. Schwangerschaftswoche abgesetzt wird, ist das im Prinzip vollkommen normal. Denn wenn eine Frühgeburt auftritt, ist das Baby fast vollständig gebildet, und nichts bedroht es. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass eine Frau auch nach dem Stau noch immer ihr Ende erreicht. Es passiert, wenn ein Korken allmählich abfällt, in einem solchen Moment kann es übersehen oder mit gewöhnlichen vaginalen Ausfluss verwechselt werden.

Im Jahr 2004 wurde im Prozess der vorzeitigen Wehen in Illinois ein Mädchen mit einem Gewicht von nur 260 Gramm geboren. Dieses Kind war etwas kleiner als seine Zwillingsschwester, die mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren wurde. Die Mädchen wurden mit Hilfe spezieller Ausrüstung aufgezogen, und jetzt sind sie nicht mehr von ihren Altersgenossen zu unterscheiden.

35-Wochen-Prozess, ein Kind zu tragen - das ist die letzte Stufe in der Entwicklung des Babys und des Wachstums. Zu dieser Zeit kann er sogar geboren werden, es gibt nichts Gefährliches, weil das Kind bereit ist, die Welt zu sehen. Trotzdem ist das Beste, wenn ein Kind pünktlich erscheint. Mama sollte auf ihre Gesundheit aufpassen, aber natürlich auf die Gesundheit ihres Babys, damit die Freude der Mutterschaft nichts trüben kann. Eine wichtige Lektion für die zukünftige Mutter ist die Aufklärung über den Ablauf der Schwangerschaft.

Der Kork hält für 35 Wochen

Da ist nichts verkehrt, lass dich von dieser Röhre weg bewegen. Wenn Sie keine anderen Vorläufer haben, dann werden Sie in einer anderen Woche in zwei gebären http://puziko.net/rody/podgotovka/othodit-probka-priberemnostisti.html. Aber Sie müssen bereit sein: sammeln Sie Dinge, bereiten Sie Dokumente vor, kontaktieren Sie Ihren Arzt im Voraus, zu dem Sie gebären werden, erfrischen Sie sich im Gedächtnis, wie man während der Arbeit richtig drückt http://puziko.net/rody/podgotovka/kak-tuzhitsya-vo-vremya rodov.html Selbst wenn du jetzt anfängst zu gebären, wird höchstwahrscheinlich niemand dich aufhalten, bei multiparen können einige frühere Geburten auftreten. Also beruhige dich, fürchte dich vor nichts und leichten Geburten.

Nur die Anwesenheit von Blut ist ein Anzeichen für eine Pathologie. Wenden Sie sich in diesem Fall sofort an den Frauenarzt. Sie haben eine normale und normale Situation für Ihre Amtszeit. Schleimblätter und ein paar Tage vor der Geburt und 3-4 Wochen. Überwachen Sie Ihren Zustand ohne Angst. Im Krankenhaus sollte bei Kontraktionen gehen.

Lyudmila, über welche Pathologie sprichst du? Kork kann Blutspuren haben und es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Eine allmähliche Öffnung der Gebärmutter beginnt und die Kapillaren platzen - daher das Blut. Ein Korken ohne Blut zu einer solchen Zeit zeigt auch nur, dass die Vorbereitung auf die Geburt begonnen hat. Nur die Vorbereitung, nicht die Geburt selbst. Der Korken kann einige Wochen vor der Geburt einige Wochen weggehen, oder er kann überhaupt nicht weggehen, und manchmal bemerkt eine Frau den Prozess der Entlassung nicht einmal.

In jedem Fall, während der Entladung des Korkens, müssen Sie Ihren Arzt informieren.

Oksana Vladimirovna, Sie sind nicht aufmerksam. Ich sagte, dass sich die Situation normalisiert hat. Und die Anwesenheit von Blut nach der Entladung der Röhre wäre eine Pathologie und würde die sofortige Beobachtung eines Spezialisten erfordern.

Mit oder ohne Blut wird dieses frühere Phänomen als normal betrachtet, da der Uterus für die bevorstehende Geburt ohne sichtbaren Bruch der Kapillaren, Unbehagen und Schmerzen vorbereitet ist, die Sie nicht so fühlen, wie ich es verstanden habe. Du hast irgendwo eine Woche, vielleicht zwei vor der Geburt!

Beruhige dich bitte, es gibt keinen Grund. gehe davon aus, dass die Geburt beginnen wird. Der Begriff ist noch nicht erschienen und es sind noch ein paar Wochen auf Lager. Schau hier http://puziko.net/rody/podgotovka/othodit-probka-pri-beremennosti.html. Aber zum Arzt zu gehen ist immer noch nicht überflüssig. Nach einer Untersuchung kann er Sie ins Krankenhaus bringen.

35 Wochen der Schwangerschaft

Hallo, zukünftige Mütter! Ich freue mich, Sie bei einem Besuch begrüßen zu dürfen. Und heute sprechen wir über Ihr Wohlbefinden und die Entwicklung des Babys in der 35. Schwangerschaftswoche.

  • Um nicht erschrocken zu sein Schleimhäute
  • Die Gewichtszunahme des Babys ist tödlich.
  • Vorbereitung für den Ausflug ins Krankenhaus
  • Video über die Vorbereitung des Körpers für die Geburt

Jetzt, wo du in der 35. Schwangerschaftswoche bist, kannst du jederzeit eine "blutige Show" sehen, keine Sorge, es ist nicht so schlimm wie es klingt! Dies ist ein kleiner, blutiger Schleimpfropfen, der auftauchen kann, wenn Sie auf die Toilette gehen.

Nachdem der Schleim von Ihrem Körper erodiert wurde, kann die Arbeit in ein paar Stunden oder Tagen beginnen, oder es kann in ein paar Wochen geschehen. Dies ist eine der Möglichkeiten Ihres Körpers, die darauf hinweist, dass das Kind bald erscheinen wird!

Manche Frauen haben vor der Geburt keinen Schleimpfropfen, und das ist absolut normal.

Wenn der Schleimpfropfen hellrot oder mehr als zwei Esslöffel ist, kann dies auf Probleme hinweisen. Informieren Sie deshalb Ihren Arzt.

Das Kind ist damit beschäftigt, dass die fatale Rate die Fettschicht auf 200 g wöchentlich erhöht. In den letzten sechs Schwangerschaftswochen kann Ihr Baby sogar mehr als ein Kilogramm zulegen.

Um sicherzustellen, dass das Baby in gutem Zustand ist, kann der Arzt mit einem Stethoskop oder Auskultation auf den Herzschlag Ihres Babys hören. Während dieses Verfahrens werden ein Uterustonsensor und ein fetaler Herzschlagsensor auf Ihren Magen gelegt. Danach wird der Spezialist die Herzfrequenz des Kindes als Reaktion auf seine Biegungen und Drehungen verfolgen.

Normalerweise steigt die Herzfrequenz, wenn sich das Kind bewegt.

Wenn Sie im Krankenhaus nichts gesammelt haben, ist es jetzt an der Zeit. Schließlich ist es besser, dass die Dinge stehen und warten auf diese Stunde von X, als in Eile, Dinge in eine Tasche zu werfen und etwas zu vergessen.

Zusammen mit den offensichtlichen Dingen wie einer Zahnbürste können Sie eine Robe mitnehmen, die Sie nach der Geburt tragen können. Stellen Sie auch Babykleidung und Hygieneartikel zur Verfügung. Handtücher sind auch ein wichtiger Punkt, und es ist wünschenswert, dass es mindestens zwei von ihnen sein sollte. Put und Kleidung zum Stillen, zumindest ein BH.

Einer der wichtigen Punkte. Ich würde dir raten, eine Salbe wie Bepanten zu kaufen und mitzunehmen. Oft denken zukünftige Frauen bei der Geburt nicht darüber nach, aber viele Menschen haben Risse in den Brustwarzen aufgrund der unsachgemäßen Befestigung des Kindes an der Brust. Diese Salbe ist gut und heilt schnell Wunden und ist sicher für ein Kind.

Während der Geburt ist es wünschenswert, Wasser mit Ihnen und sogar ein paar Sandwiches oder Früchte zu haben. Denn Kontraktionen sind ein langwieriges Geschäft, und es braucht auch viel Energie, und Sie werden Energie bei Versuchen brauchen.

In dem Artikel über 34 Wochen habe ich bereits ein Video darüber geschossen, was den Frauen im Krankenhaus geliefert wird. Wenn Sie interessiert sind, gehen Sie auf diese Seite.

Quellen: http://www.pinetka.com/beremennost/shkola-buduschih-mam/chto-delat-esli-otoshla-probka-na-35-nedele.html, http://puziko.net/question/othodit- probka-na-sroke-35-nedel, http://mami.by/35-nedel-beremennosti/

Noch keine Kommentare!

Der Korken läuft in der 34. Woche ab

35 Schwangerschaftswoche - dies ist tatsächlich das letzte Stadium, die endgültige Reifung des Fötus. Das Kind ist schon ziemlich entwickelt, das Gewicht ist relativ groß, die Lungen sind teilweise gebildet. Eine Frau, die ihr Kind vor der 35. Schwangerschaftswoche ertrug, gilt als ehrlich erfüllt. Es bleibt zu warten auf die Geburt selbst.

Die Höhe des Uterus der Mutter aus dem Nabel beträgt 15 cm, der Uterusboden steigt zu diesem Zeitpunkt bis zum höchsten Punkt im gesamten Verlauf der Schwangerschaft an. Zu dieser Zeit drückt der Magen auf die Brust, was das richtige Atmen und Essen erschwert. Daher ist es am besten, Mutter in kleinen Portionen und mit Pausen zu essen. Zu diesem Zeitpunkt beträgt die Gewichtszunahme einer Frau bis zu 13 Kilogramm. Offensichtliche Schwierigkeit beim Schlafen. Immerhin lässt der häufige Harndrang (ca. alle 40 Minuten) nicht friedlich schlafen. Ganz zu schweigen von Rückenschmerzen. Im Kampf gegen Schlaflosigkeit hilft eine geringere Menge an Wasser verbraucht, sowie tagsüber einige einfache, aber signifikante Übung. Zu dieser Zeit muss die Mutter, wie zuvor, mehr ruhen, Kraft gewinnen, nicht nervös sein und öfter an der frischen Luft sein. 35 Wochen - das ist die Zeit, in der du BHs zum Füttern einlagern und Kurse für Frauen in der Geburt besuchen musst.

Während dieser Zeit existieren bereits alle Organe und Systeme des Kindes, aber sie entwickeln sich auch weiter. Sehr bald wird der Fötus anfangen zu fallen. Die Wände der Gebärmutter schränken das Kind ein, weil er schon ziemlich groß ist. Das Gewicht eines Babys in der 35. Schwangerschaftswoche beträgt etwas über 2,5 Kilogramm. Aufgrund der Tatsache, dass sich das Kind bewegt, bewegt es sich nicht mehr so ​​oft und so heftig, jetzt scheint es zu rollen. Ab dieser Woche wird das Kind jede Woche 220 Gramm hinzufügen. Die Verbesserung der inneren Organe wird fortgesetzt. Die volle Höhe des Babys beträgt bis zu 46-50 Zentimeter.

Geburten nach 35 Wochen sind möglich, obwohl sie nicht die Norm sind. Das Wichtigste in einem bestimmten Zeitraum ist, den Zeitpunkt des Geburtsbeginns nicht zu verpassen. Wasserleck ist eines der vielen Symptome des Beginns. Wenn eine Frau ein einfaches Auslaufen von Fruchtwasser bemerkt, auch wenn nichts störend ist und nichts weh tut, sollten Sie sofort das Krankenhaus kontaktieren.

Jetzt ist es notwendig zu erkennen, wie lange der Korken abreist. Der Schleimstöpsel ist der Schleim, der vom Gebärmutterhals produziert wird, der die Gebärmutter "verstopft" und das Baby vor allen Arten von Infektionen schützt. Es gibt keine spezifischen Fristen für diesen Prozess, aber in der Regel beginnt es am Ende der Schwangerschaft, beginnend mit 34 Wochen. Der Korken sieht aus wie ein dichter Schleimklumpen mit Streifen von grau-gelbem Blut. Wenn sich ein Korken wegbewegt, heißt das nicht, dass die Geburt beginnen wird. Der Kork kann für einige Zeit weggehen (bis zu mehreren Wochen). in ein paar Stunden. Wenn sich der Stopfen gelöst hat, wenn die Arbeit bereits begonnen hat, ist dies nicht die Norm und beeinflusst den Prozess nicht. Die zukünftige Mutter sollte ihren Gesundheitszustand sorgfältig überwachen, sie sollte sicher wissen, dass der Korken sehr klein ist und dass nach seinem Weggang kein Blut freigesetzt wird. Wenn Sie eine große Menge Blut oder Flüssigkeit bemerken, sollten Sie sofort einen Geburtshelfer / Gynäkologen kontaktieren. Was tun, wenn sich der Korken gelöst hat? Diese Frage quält Frauen, die mit dem Geburtsvorgang nicht besonders vertraut sind, und wird zum ersten Mal gebären. Wenn der Kork in der 35. Schwangerschaftswoche abgesetzt wird, ist das im Prinzip vollkommen normal. Denn wenn eine Frühgeburt auftritt, ist das Baby fast vollständig gebildet, und nichts bedroht es. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass eine Frau auch nach dem Stau noch immer ihr Ende erreicht. Es passiert, wenn ein Korken allmählich abfällt, in einem solchen Moment kann es übersehen oder mit gewöhnlichen vaginalen Ausfluss verwechselt werden.

Im Jahr 2004 wurde im Prozess der vorzeitigen Wehen in Illinois ein Mädchen mit einem Gewicht von nur 260 Gramm geboren. Dieses Kind war etwas kleiner als seine Zwillingsschwester, die mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren wurde. Die Mädchen wurden mit Hilfe spezieller Ausrüstung aufgezogen, und jetzt sind sie nicht mehr von ihren Altersgenossen zu unterscheiden.

35-Wochen-Prozess, ein Kind zu tragen - das ist die letzte Stufe in der Entwicklung des Babys und des Wachstums. Zu dieser Zeit kann er sogar geboren werden, es gibt nichts Gefährliches, weil das Kind bereit ist, die Welt zu sehen. Trotzdem ist das Beste, wenn ein Kind pünktlich erscheint. Mama sollte auf ihre Gesundheit aufpassen, aber natürlich auf die Gesundheit ihres Babys, damit die Freude der Mutterschaft nichts trüben kann. Eine wichtige Lektion für die zukünftige Mutter ist die Aufklärung über den Ablauf der Schwangerschaft.

Cork ging in Woche 34 aus

Gepostet von Helen71 1. Februar 2016 - 21:44

Begriff 33 + 3. Seit gestern der Anfang des Korks ein bisschen ist, ist heute ein ordentliches Stück herausgefallen. Eigentlich ist die Frage: Wer hatte die gleiche Zeit und dann? Der Stöpsel ist nur schleimig, ohne Bluteinschlüsse (es ist klar, wenn es mit Blut wäre, dann ist das genau alles). In der vergangenen Schwangerschaft, nach so einem Stau, vergingen genau zwei Wochen, aber da war die Zeit schon gut, und dann war irgendwas ziemlich früh.

Mit 36 ​​ging sie weg, mehr als 4 Wochen länger, aß draußen

Kork beeinflusst die Lieferfrist nicht, gut oder nur sehr geringfügig. Ich habe einen Stau auf verschiedene Arten, aber gebar die erste und zweite in 40 + 2 Tagen. Mach dir keine Sorgen im Voraus.

Mein Kork war dünn bei 35 + 4. Der Tag, an dem ich geboren habe. Ich würde also zum Arzt gehen, nur um es zu überprüfen.

Ich habe einen Verkehrsstau in beiden B in der Woche 35. Das erste Mal, dass ich 39, das zweite Mal in 42 Wochen geboren habe.Es ist aktualisiert und hat keinen Einfluss auf die Lieferfrist.

Sie hat mit 35 Wochen geboren, hat Staus nicht bemerkt

In der ersten Schwangerschaft verschwand die Tube nach 35 Wochen, gebar mit 42 sogar. Das zweite Mal zwei Stunden vor der Geburt der Tochter.

In der zweiten Schwangerschaft ist der Pfropfen auch früh, um sich weg zu bewegen. 33-34 Wochen (ich erinnere mich nicht genau). Ich ging zum Arzt. Der Hals verkürzt und wurde weich. Gepflanzt auf den genipralen und den sanftesten Modus ohne Lasten. Mein Sohn wurde genau 38 Wochen geboren.

Ich auch, lange gegangen, 2-3 Wochen

Meine erste Schwangerschaft ging in der 30. Woche verloren. gebar in 5 Tagen. in der Woche 31 begann der Kampf gerade in der Nacht. Es war 2000. Es gab kein Internet. Ich wusste nicht einmal was ein Kork ist)

Mädchen, vielen Dank für Ihre Unterstützung, ich glaube nicht, dass dies eine Schwangerschaft ist, eher eine Spur von der Injektion, ein Zeichen.

ECO in UKRAINE Vorheriges ECO-Thema in UKRAINE. ECO in der Ukraine. ECO in der Ukraine.

Thrombophilie und Schwangerschaftsmond, Clexane im LCD kann, wenn auch nicht regelmäßig, aber zumindest eine Art von Ersparnissen geben. Auch da ist es möglich.

Umzug nach Moskau..

Schließlich entschied ich mich.. Kurz über mich selbst: 28 Jahre alt, lebe ich in einer kleinen Stadt Rostov Obl, seit 4 Jahren geschieden.

Babypflege: Meine verschiedenen Gründe für die Überraschung Ich behaupte in keiner Weise, dass das Folgende für alle Kinder und Eltern gilt. Das ist nur m.

HRT → OK → Rebound-Effekt →? HRT → OK → Rebound-Effekt → Zyklische Hormontherapie während eines Zyklus ist vorgeschrieben: 5-15 d.ts.

Der Charme meiner Prinzessin)) Nicht wirklich meine Tochter zeigte Pussy. Wir sind sehr glücklich, dass wir eine Tochter haben werden. Wir haben lange gewartet.

Positive Dynamik von Schwangerschaftstests: Es scheint, als ob der Eisprung stattgefunden hat) Wenn 8 hCG bei 34 dts war und wenn sich hCG verdoppelt.

Wie kann man den Menstruationszyklus ohne Hormontherapie wiederherstellen?

Laut Statistik, etwa die Hälfte der Frauen mindestens einmal in ihrem Leben mit einer Menstruationsstörung konfrontiert.

Endometrium: Dicke und Abnormitäten Endometrium ist die innere Schleimhaut der Gebärmutter, die die Höhle auskleidet und reichlich versorgt wird.

Warten auf den Nachwuchs: den ersten Monat, aber wie lange dauert es noch, bis die Tage nach dem Eisprung vorbei sind... Mit angehaltenem Atem hörst du jedem zu.

Cork während der Schwangerschaft

Die Wartezeit für das Baby ist die Zeit der Veränderungen im Körper der Frau. Sie bringen eine Menge neuer Dinge in ihr Leben: Mode, Ernährung, Empfindungen, Phänomene. Eines dieser ungewöhnlichen Phänomene ist der Stau während der Schwangerschaft.

Was ist ein Stau?

Nur wenige Menschen denken, bevor sie sich vorstellen, was ein Korken ist, stellen sich Frauen eher einen süßen Bauch, den ersten Ultraschall und ein bezauberndes Neugeborenes vor. Mucous plug ist einer der vielen Mechanismen zum Schutz des Fötus, der von einer fürsorglichen Natur erfunden wurde. Es schützt das zukünftige Baby vor der Umwelt und dem Eindringen pathogener Mikroorganismen in die Gebärmutter.

Während der Eireifungszeit beginnt der Körper intensiv, sich auf eine mögliche Empfängnis vorzubereiten: Der Gebärmutterhals wird etwas weicher und seine Wände erzeugen aktiv ein Geheimnis, das den Spermien hilft, leichter in das Innere einzudringen. Sobald die Befruchtung erfolgt ist, beginnen größere Veränderungen und Veränderungen im weiblichen Körper, zum Beispiel, nach ein paar Tagen nach der Empfängnis verdickt sich der Zervixschleim und blockiert zuverlässig den Eintritt in die Gebärmutter, wobei er den sogenannten Schutzstopfen bildet. Sie bleibt fast bis zur Geburt in der Frau.

Wann löst sich der Stopper?

Viele schwangere Frauen, die näher an der Geburt sind, machen sich die gleiche Frage: Wie sieht der Schleimpfropfen aus und wann verschwindet er? Korkenentladung ist einer der Vorläufer der bevorstehenden bevorstehenden Wehen, aber für jede Frau passiert es anders: für jemanden ein paar Stunden vor dem Beginn der Wehen, für einige Frauen für ein paar Wochen vor der Geburt, und für jemanden, der gerade im Wehenprozess ist.

Kork ist ein Schleimgeruch gelblich-braun oder rosa-transparente Farbe. Blutsträhnen können auch im Schleim vorhanden sein, was auf den Bruch kleiner Blutgefäße beim Verkürzen und Öffnen des Gebärmutterhalses hinweist. Wenn jedoch viel Blut vorhanden ist, muss eine schwangere Frau so schnell wie möglich Kontakt mit ihrem Arzt aufnehmen, da dies auf eine Plazentalösung hinweisen kann und sofortige ärztliche Behandlung erfordert!

Oft müssen Gynäkologen die Frage hören, wie man versteht, was aufhört? Besonders häufig wird es von Frauen gefragt, die auf die Geburt ihres ersten Kindes warten. Es ist schwierig zu beschreiben, welche Empfindungen dies sein könnte. Bei manchen ist dies überhaupt nicht von irgendwelchen Empfindungen begleitet, bei anderen findet dieser Vorgang mit ziehenden Schmerzen im Unterbauch und im unteren Rücken statt, die dem Menstruationsschmerz ähneln - jeder Organismus ist individuell. Außerdem kann der Kork nicht vollständig abgehen, sondern nur Partikel, die von der zukünftigen Mutter unbemerkt bleiben.

Was tun, wenn der Korken schon weg ist?

Wenn Sie Schleimstücke auf der Wäsche finden, die in Konsistenz und Aussehen einem dicken Gelee ähneln, bedeutet dies, dass das Treffen mit den Krümeln nicht weit entfernt ist. Keine Panik, prüfen Sie, ob alles für die Geburt vorbereitet ist. Denken Sie daran, dass es noch einige Tage oder sogar Wochen dauern kann, bis die Lieferung erfolgt. Versuchen Sie in dieser Zeit, mehr auf Ihre persönliche Intimhygiene zu achten:

  • Gehen Sie oft zur Dusche, Sie müssen aufhören zu baden;
  • Schwimmen Sie nicht in offenen Teichen oder Pools;
  • Tragen Sie nur natürliche Stoffe;
  • Verwenden Sie täglich Binden, die regelmäßig gewechselt werden sollten.

Wenn Sie bis zu diesem Punkt aktiv Sex ausgeübt haben, ist es besser, wenn Sie den Korken vom Geschlechtsverkehr abhalten, weil die Gebärmutter nicht mehr geschützt ist und Bakterien durch den Hals in den Körper eindringen können, was sich negativ auf das Kind auswirkt.

Es kommt auch vor, dass die Arbeitstätigkeit bereits begonnen hat und der Schleimpfropf der Frau noch nicht abgereist ist. Erstens, Sie werden es vielleicht nicht bemerken, besonders wenn es von Partikeln oder während des Duschens abgewichen ist, und zweitens ist seine Konservierung bis zum Fruchtwasser auch die Norm!

Quellen: http://www.pinetka.com/beremennost/shkola-buduschih-mam/chto-delat-esli-otoshla-probka-na-35-nedele.html, http://www.babyplan.ru/questions/ 121321-otoshla-probka-na-34-nedele /, http://club-mam.com/beremennost/tube-pregnancy.html

Noch keine Kommentare!

Schicke das Wasser 35 Wochen der Schwangerschaft ab

Da ist nichts verkehrt, lass dich von dieser Röhre weg bewegen. Wenn Sie keine anderen Vorläufer haben, dann werden Sie in einer anderen Woche in zwei gebären http://puziko.online/rody/podgotovka/othodit-probka-priberemnostisti.html. Aber Sie müssen bereit sein: sammeln Sie Dinge, bereiten Sie Dokumente vor, kontaktieren Sie Ihren Arzt im Voraus, zu dem Sie gebären werden, erfrischen Sie sich im Gedächtnis, wie man während der Arbeit richtig drückt http://puziko.online/rody/podgotovka/kak-tuzhitsya-vo-vremya rodov.html Selbst wenn du jetzt anfängst zu gebären, wird höchstwahrscheinlich niemand dich aufhalten, bei multiparen können einige frühere Geburten auftreten. Also beruhige dich, fürchte dich vor nichts und leichten Geburten.

Nur die Anwesenheit von Blut ist ein Anzeichen für eine Pathologie. Wenden Sie sich in diesem Fall sofort an den Frauenarzt. Sie haben eine normale und normale Situation für Ihre Amtszeit. Schleimblätter und ein paar Tage vor der Geburt und 3-4 Wochen. Überwachen Sie Ihren Zustand ohne Angst. Im Krankenhaus sollte bei Kontraktionen gehen.

Lyudmila, über welche Pathologie sprichst du? Kork kann Blutspuren haben und es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Eine allmähliche Öffnung der Gebärmutter beginnt und die Kapillaren platzen - daher das Blut. Ein Korken ohne Blut zu einer solchen Zeit zeigt auch nur, dass die Vorbereitung auf die Geburt begonnen hat. Nur die Vorbereitung, nicht die Geburt selbst. Der Korken kann einige Wochen vor der Geburt einige Wochen weggehen, oder er kann überhaupt nicht weggehen, und manchmal bemerkt eine Frau den Prozess der Entlassung nicht einmal.

In jedem Fall, während der Entladung des Korkens, müssen Sie Ihren Arzt informieren.

Oksana Vladimirovna, Sie sind nicht aufmerksam. Ich sagte, dass sich die Situation normalisiert hat. Und die Anwesenheit von Blut nach der Entladung der Röhre wäre eine Pathologie und würde die sofortige Beobachtung eines Spezialisten erfordern.

Mit oder ohne Blut wird dieses frühere Phänomen als normal betrachtet, da der Uterus für die bevorstehende Geburt ohne sichtbaren Bruch der Kapillaren, Unbehagen und Schmerzen vorbereitet ist, die Sie nicht so fühlen, wie ich es verstanden habe. Du hast irgendwo eine Woche, vielleicht zwei vor der Geburt!

Beruhige dich bitte, es gibt keinen Grund. gehe davon aus, dass die Geburt beginnen wird. Der Begriff ist noch nicht erschienen und es sind noch ein paar Wochen auf Lager. Schau hier http://puziko.online/rody/podgotovka/othodit-probka-pri-beremennosti.html. Aber zum Arzt zu gehen ist immer noch nicht überflüssig. Nach einer Untersuchung kann er Sie ins Krankenhaus bringen.

Was tun, wenn der Korken nach 35 Wochen abgesetzt wurde?

35 Schwangerschaftswoche - dies ist tatsächlich das letzte Stadium, die endgültige Reifung des Fötus. Das Kind ist schon ziemlich entwickelt, das Gewicht ist relativ groß, die Lungen sind teilweise gebildet. Eine Frau, die ihr Kind vor der 35. Schwangerschaftswoche ertrug, gilt als ehrlich erfüllt. Es bleibt zu warten auf die Geburt selbst.

Die Höhe des Uterus der Mutter aus dem Nabel beträgt 15 cm, der Uterusboden steigt zu diesem Zeitpunkt bis zum höchsten Punkt im gesamten Verlauf der Schwangerschaft an. Zu dieser Zeit drückt der Magen auf die Brust, was das richtige Atmen und Essen erschwert. Daher ist es am besten, Mutter in kleinen Portionen und mit Pausen zu essen. Zu diesem Zeitpunkt beträgt die Gewichtszunahme einer Frau bis zu 13 Kilogramm. Offensichtliche Schwierigkeit beim Schlafen. Immerhin lässt der häufige Harndrang (ca. alle 40 Minuten) nicht friedlich schlafen. Ganz zu schweigen von Rückenschmerzen. Im Kampf gegen Schlaflosigkeit hilft eine geringere Menge an Wasser verbraucht, sowie tagsüber einige einfache, aber signifikante Übung. Zu dieser Zeit muss die Mutter, wie zuvor, mehr ruhen, Kraft gewinnen, nicht nervös sein und öfter an der frischen Luft sein. 35 Wochen - das ist die Zeit, in der du BHs zum Füttern einlagern und Kurse für Frauen in der Geburt besuchen musst.

Während dieser Zeit existieren bereits alle Organe und Systeme des Kindes, aber sie entwickeln sich auch weiter. Sehr bald wird der Fötus anfangen zu fallen. Die Wände der Gebärmutter schränken das Kind ein, weil er schon ziemlich groß ist. Das Gewicht eines Babys in der 35. Schwangerschaftswoche beträgt etwas über 2,5 Kilogramm. Aufgrund der Tatsache, dass sich das Kind bewegt, bewegt es sich nicht mehr so ​​oft und so heftig, jetzt scheint es zu rollen. Ab dieser Woche wird das Kind jede Woche 220 Gramm hinzufügen. Die Verbesserung der inneren Organe wird fortgesetzt. Die volle Höhe des Babys beträgt bis zu 46-50 Zentimeter.

Geburten nach 35 Wochen sind möglich, obwohl sie nicht die Norm sind. Das Wichtigste in einem bestimmten Zeitraum ist, den Zeitpunkt des Geburtsbeginns nicht zu verpassen. Wasserleck ist eines der vielen Symptome des Beginns. Wenn eine Frau ein einfaches Auslaufen von Fruchtwasser bemerkt, auch wenn nichts störend ist und nichts weh tut, sollten Sie sofort das Krankenhaus kontaktieren.

Jetzt ist es notwendig zu erkennen, wie lange der Korken abreist. Der Schleimstöpsel ist der Schleim, der vom Gebärmutterhals produziert wird, der die Gebärmutter "verstopft" und das Baby vor allen Arten von Infektionen schützt. Es gibt keine spezifischen Fristen für diesen Prozess, aber in der Regel beginnt es am Ende der Schwangerschaft, beginnend mit 34 Wochen. Der Korken sieht aus wie ein dichter Schleimklumpen mit Streifen von grau-gelbem Blut. Wenn sich ein Korken wegbewegt, heißt das nicht, dass die Geburt beginnen wird. Der Kork kann für einige Zeit weggehen (bis zu mehreren Wochen). in ein paar Stunden. Wenn sich der Stopfen gelöst hat, wenn die Arbeit bereits begonnen hat, ist dies nicht die Norm und beeinflusst den Prozess nicht. Die zukünftige Mutter sollte ihren Gesundheitszustand sorgfältig überwachen, sie sollte sicher wissen, dass der Korken sehr klein ist und dass nach seinem Weggang kein Blut freigesetzt wird. Wenn Sie eine große Menge Blut oder Flüssigkeit bemerken, sollten Sie sofort einen Geburtshelfer / Gynäkologen kontaktieren. Was tun, wenn sich der Korken gelöst hat? Diese Frage quält Frauen, die mit dem Geburtsvorgang nicht besonders vertraut sind, und wird zum ersten Mal gebären. Wenn der Kork in der 35. Schwangerschaftswoche abgesetzt wird, ist das im Prinzip vollkommen normal. Denn wenn eine Frühgeburt auftritt, ist das Baby fast vollständig gebildet, und nichts bedroht es. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass eine Frau auch nach dem Stau noch immer ihr Ende erreicht. Es passiert, wenn ein Korken allmählich abfällt, in einem solchen Moment kann es übersehen oder mit gewöhnlichen vaginalen Ausfluss verwechselt werden.

Im Jahr 2004 wurde im Prozess der vorzeitigen Wehen in Illinois ein Mädchen mit einem Gewicht von nur 260 Gramm geboren. Dieses Kind war etwas kleiner als seine Zwillingsschwester, die mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren wurde. Die Mädchen wurden mit Hilfe spezieller Ausrüstung aufgezogen, und jetzt sind sie nicht mehr von ihren Altersgenossen zu unterscheiden.

35-Wochen-Prozess, ein Kind zu tragen - das ist die letzte Stufe in der Entwicklung des Babys und des Wachstums. Zu dieser Zeit kann er sogar geboren werden, es gibt nichts Gefährliches, weil das Kind bereit ist, die Welt zu sehen. Trotzdem ist das Beste, wenn ein Kind pünktlich erscheint. Mama sollte auf ihre Gesundheit aufpassen, aber natürlich auf die Gesundheit ihres Babys, damit die Freude der Mutterschaft nichts trüben kann. Eine wichtige Lektion für die zukünftige Mutter ist die Aufklärung über den Ablauf der Schwangerschaft.

Was tun, wenn das Wasser abgelenkt wird, aber keine Kontraktionen?

Wasser fällt Tropfen für Tropfen, wenn sich in der Blase ein kleines Loch bildet, das sich beim Gehen vergrößern kann, aber nicht mit gewöhnlichem Ausstoß verwechselt werden kann. Für das Vertrauen können Sie die Pads verwenden: Wenn das Abwasser, dann oft nicht nur die Dichtung, sondern auch die Kleidung mit Feuchtigkeit getränkt ist. Jemand Abwasser tritt spontan und mit Schmerzen auf. Wie auch immer, wenn das Wasser abgelenkt wird, aber keine Kontraktionen vorhanden sind, ist eine dringende medizinische Intervention notwendig.

Das Fruchtwasser ist farblos, manchmal grünlich, was zu Mekonium führt, sie sind geruchlos, anders als Urin, und es ist möglich, ihren Abfall mit einem speziellen Test zu bestimmen. Wenn das Wasser rosa oder braun ist, ist dies ein sehr ungünstiger Indikator.

Die Art der medizinischen Versorgung hängt von der Dauer der Schwangerschaft ab.

Frühe Abwässer sind eine Komplikation, die in 10% der Fälle auftritt. Wenn dies geschieht, wird der Geburtsvorgang nicht so korrekt verlaufen, wie er sollte. Beginnend mit einem Zeitraum von 20 Wochen werden die Ärzte Schwierigkeiten haben, die Schwangerschaft zu verlängern, in früheren Zeiten kann die Verschwendung von Fruchtwasser eine Fehlgeburt bedeuten.

Ab einem Zeitraum von 35 Wochen haben die Ärzte die Aufgabe, eine Geburt zu veranlassen, wenn sich das Wasser zurückgezogen hat, da das Leben der Mutter und des Kindes in Gefahr ist und der Begriff bereits die Geburt erlaubt. Ohne das Fruchtwasser ist das Kind anfällig für aufsteigende (aus der Scheide) Infektionen, er ist völlig eingeschränkt und fühlt sich sehr unwohl.

Wenn nach Ablauf des Abwassers die Arbeitsdauer nicht gekommen ist, wird sie entsprechend den Ultraschalldaten individuell vorgeschrieben. Der Patient muss sich mehrere Wochen hinlegen und sich einer Behandlung mit Präparaten unterziehen, um die Gebärmutter zu entspannen, Antibiotika nehmen, um den Fötus vor einer Infektion zu schützen, die das Leben von Mutter und Kind kosten kann.

Vor ein paar Jahrzehnten, in der medizinischen Praxis, waren sie bestrebt, die Schwangerschaft zu jeder Zeit zu erhalten, anders als jetzt, wenn sie darauf bestehen, Arbeit, Kaiserschnitt oder Abtreibung zu stimulieren. Der Arzt ist gezwungen, den Anweisungen zu folgen, um die Gesundheit der Frau und ihren beruflichen Ruf vor den Folgen zu schützen, und dies bedeutet nicht immer, die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten, besonders in den frühen Stadien von bis zu 20 Wochen.

Wenn eine Frau zu Hause bleibt

In der Regel beginnen die nachfolgenden Krämpfe nach einer Wasserverschwendung in einer Strömung von 12 Stunden, Tagen oder mehr. Aber es gibt Fälle, in denen es bis zu sieben Tage dauert, bis sich der Gebärmutterhals öffnet, und dann beginnt intensive Arbeitstätigkeit. Einige Frauen haben keine Angst, in dieser Zeit zu Hause zu sein und sich mit speziellen Massagen und Übungen auf die Geburt vorzubereiten. Natürlich neigen sie nicht zur Panik, wenn der Geburtsmoment kommt und sie dringend ein Taxi rufen müssen.

Wenn eine Frau ein bewusstes Risiko eingeht und bleibt, nachdem das Wasser das Haus verlassen hat, dann sollte sie sich vor allem nicht um die Wasserreduktion kümmern, sondern darum, ihren Körper vor Infektionen zu schützen. In diesem Fall tritt das Abfließen von Wasser in einer erzwungenen stehenden Position auf, und nach einigen Stunden wird ihr Volumen wiederhergestellt. Wenn eine Entscheidung getroffen wird, solch einen entscheidenden Schritt zu machen, dann kann man nicht ohne eine Reihe von zwingenden Bedingungen auskommen.

  1. Professionelle Aufsicht und häusliche Pflege für eine schwangere Frau. Es besteht ein Risiko darin, und Sie müssen auch bedenken, dass, wenn Sie sich lange hinlegen müssen, Muskeln verkümmern, es nicht einfach ist, die Hygiene zu erhalten, Sie müssen Einläufe für den Stuhlgang und andere Pflege verwenden).
  2. Richtig ausgewähltes Antibiotikum, um Infektionen des Fötus zu verhindern.
  3. Viel Wasser trinken.
  4. Richtige Ernährung.
  5. Tampons oder sterile Pads.

Verboten nach dem Abwasser:

  1. Baden im Badezimmer.
  2. Sexuelle Intimität
  3. Bleib allein.

Wenn es Fälle gibt, in denen eine Fehlgeburt unumgänglich ist und die Frau es in den frühen Stadien mit großer Anstrengung geschafft hat, das Kind zu retten, dann erfordert dies eine angemessene Ausbildung und qualifizierte medizinische Hilfe. Im Falle einer frühzeitigen Schwangerschaft im Falle von frühem Abwasser kann die Frage nach stimulierender Arbeit nur entstehen, aber es ist sicher für das Leben der Mutter und des Babys.

Stoppte den Stopper bei 35

Nun, niemand wird es dir sagen, jemand, der nach einem Stau in einer Stunde gebären wird, und jemand anders läuft einen Monat lang

Ich kotze nach einem Stau (

Warst du im Krankenhaus?

Nach einem Stau?)

Im Allgemeinen, nachdem sich der Stopper gelöst hat,

Und wie bewegt sich das Baby normal?

Sagen die Ärzte nichts in Bezug auf was? )) Bettmodus?

Nun Ja, im Prinzip) gibt es einen kleineren Tanz, manchmal ein bisschen mehr))) Ich denke, du solltest dir keine Sorgen machen, wenn es sich 10 Mal bewegt)

Ja, lehne dich ständig hin oder setz dich.

Oo muss es meinem Mann sagen)))))))

Sie brauchen noch mindestens 2 Wochen, um sich zu dehnen, beobachten Sie Ihren Zustand und wenn überhaupt, gehen Sie direkt ins Krankenhaus

Geburt bald)))))

Warum haben sie überhaupt nach Hause gehen lassen?

Und was für ein Monat, um im Krankenhaus zu liegen?

Und was soll ich im Krankenhaus machen? sie wollten gehen, aber mein Mann und ich bestanden auf Heimarbeit, mein Mann macht alles zu Hause, ich würde auch da liegen wie zu Hause.

Warum hat jeder den gleichen Monat auf eine andere Art und Weise, ich hatte eine Stunde, nachdem die Entladung der Kontraktion begann

Nun, wenn ja, ja

Ich bin gestern gegangen, aber weder das Wasser hat sich bewegt, noch gab es keine Kontraktionen)) Also, die Entladung des Korks bedeutet nichts)))

die gleiche Geschichte... die Trainingseinheiten gefoltert, der Kork in Stücken geht weg... sie sagten, zu warten, wenn der Blutstopper weggeht und sofort gehen, um zu gebären.

Ich habe gestern auch ktg treshniki gezeigt, auch der Arzt hat mir gesagt, dass ich mich nicht zu sehr anstrengen sollte, und es ist besser, nicht zu viel zu bewegen :(

Wann hat sich der Schleimpfropf gelöst?

Die Mail.Ru Children-Projektseiten erlauben keine Kommentare, die gegen die Gesetze der Russischen Föderation verstoßen, sowie Propaganda und anti-wissenschaftliche Aussagen, Werbung, Beleidigungen der Autoren von Publikationen, anderer Diskussionsteilnehmer und Moderatoren. Alle Nachrichten mit Hyperlinks werden ebenfalls gelöscht.

Benutzerkonten, die systematisch gegen die Regeln verstoßen, werden blockiert und alle verbleibenden Nachrichten werden gelöscht.

Sie können die Redakteure des Projekts über das Feedback-Formular kontaktieren.

Was tun, wenn der Korken nach 35 Wochen abgesetzt wurde?

35 Schwangerschaftswoche - dies ist tatsächlich das letzte Stadium, die endgültige Reifung des Fötus. Das Kind ist schon ziemlich entwickelt, das Gewicht ist relativ groß, die Lungen sind teilweise gebildet. Eine Frau, die ihr Kind vor der 35. Schwangerschaftswoche ertrug, gilt als ehrlich erfüllt. Es bleibt zu warten auf die Geburt selbst.

Die Höhe des Uterus der Mutter aus dem Nabel beträgt 15 cm, der Uterusboden steigt zu diesem Zeitpunkt bis zum höchsten Punkt im gesamten Verlauf der Schwangerschaft an. Zu dieser Zeit drückt der Magen auf die Brust, was das richtige Atmen und Essen erschwert. Daher ist es am besten, Mutter in kleinen Portionen und mit Pausen zu essen. Zu diesem Zeitpunkt beträgt die Gewichtszunahme einer Frau bis zu 13 Kilogramm. Offensichtliche Schwierigkeit beim Schlafen. Immerhin lässt der häufige Harndrang (ca. alle 40 Minuten) nicht friedlich schlafen. Ganz zu schweigen von Rückenschmerzen. Im Kampf gegen Schlaflosigkeit hilft eine geringere Menge an Wasser verbraucht, sowie tagsüber einige einfache, aber signifikante Übung. Zu dieser Zeit muss die Mutter, wie zuvor, mehr ruhen, Kraft gewinnen, nicht nervös sein und öfter an der frischen Luft sein. 35 Wochen - das ist die Zeit, in der du BHs zum Füttern einlagern und Kurse für Frauen in der Geburt besuchen musst.

Während dieser Zeit existieren bereits alle Organe und Systeme des Kindes, aber sie entwickeln sich auch weiter. Sehr bald wird der Fötus anfangen zu fallen. Die Wände der Gebärmutter schränken das Kind ein, weil er schon ziemlich groß ist. Das Gewicht eines Babys in der 35. Schwangerschaftswoche beträgt etwas über 2,5 Kilogramm. Aufgrund der Tatsache, dass sich das Kind bewegt, bewegt es sich nicht mehr so ​​oft und so heftig, jetzt scheint es zu rollen. Ab dieser Woche wird das Kind jede Woche 220 Gramm hinzufügen. Die Verbesserung der inneren Organe wird fortgesetzt. Die volle Höhe des Babys beträgt bis zu 46-50 Zentimeter.

Geburten nach 35 Wochen sind möglich, obwohl sie nicht die Norm sind. Das Wichtigste in einem bestimmten Zeitraum ist, den Zeitpunkt des Geburtsbeginns nicht zu verpassen. Wasserleck ist eines der vielen Symptome des Beginns. Wenn eine Frau ein einfaches Auslaufen von Fruchtwasser bemerkt, auch wenn nichts störend ist und nichts weh tut, sollten Sie sofort das Krankenhaus kontaktieren.

Jetzt ist es notwendig zu erkennen, wie lange der Korken abreist. Der Schleimstöpsel ist der Schleim, der vom Gebärmutterhals produziert wird, der die Gebärmutter "verstopft" und das Baby vor allen Arten von Infektionen schützt. Es gibt keine spezifischen Fristen für diesen Prozess, aber in der Regel beginnt es am Ende der Schwangerschaft, beginnend mit 34 Wochen. Der Korken sieht aus wie ein dichter Schleimklumpen mit Streifen von grau-gelbem Blut. Wenn sich ein Korken wegbewegt, heißt das nicht, dass die Geburt beginnen wird. Der Kork kann für einige Zeit (bis zu mehreren Wochen) in ein paar Stunden verschwinden. Wenn sich der Stopfen gelöst hat, wenn die Arbeit bereits begonnen hat, ist dies nicht die Norm und beeinflusst den Prozess nicht. Die zukünftige Mutter sollte ihren Gesundheitszustand sorgfältig überwachen, sie sollte sicher wissen, dass der Korken sehr klein ist und dass nach seinem Weggang kein Blut freigesetzt wird. Wenn Sie eine große Menge Blut oder Flüssigkeit bemerken, sollten Sie sofort einen Geburtshelfer / Gynäkologen kontaktieren. Was tun, wenn sich der Korken gelöst hat? Diese Frage quält Frauen, die mit dem Geburtsvorgang nicht besonders vertraut sind, und wird zum ersten Mal gebären. Wenn der Kork in der 35. Schwangerschaftswoche abgesetzt wird, ist das im Prinzip vollkommen normal. Denn wenn eine Frühgeburt auftritt, ist das Baby fast vollständig gebildet, und nichts bedroht es. Aber es ist sehr wahrscheinlich, dass eine Frau auch nach dem Stau noch immer ihr Ende erreicht. Es passiert, wenn ein Korken allmählich abfällt, in einem solchen Moment kann es übersehen oder mit gewöhnlichen vaginalen Ausfluss verwechselt werden.

Im Jahr 2004 wurde im Prozess der vorzeitigen Wehen in Illinois ein Mädchen mit einem Gewicht von nur 260 Gramm geboren. Dieses Kind war etwas kleiner als seine Zwillingsschwester, die mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren wurde. Die Mädchen wurden mit Hilfe spezieller Ausrüstung aufgezogen, und jetzt sind sie nicht mehr von ihren Altersgenossen zu unterscheiden.

35-Wochen-Prozess, ein Kind zu tragen - das ist die letzte Stufe in der Entwicklung des Babys und des Wachstums. Zu dieser Zeit kann er sogar geboren werden, es gibt nichts Gefährliches, weil das Kind bereit ist, die Welt zu sehen. Trotzdem ist das Beste, wenn ein Kind pünktlich erscheint. Mama sollte auf ihre Gesundheit aufpassen, aber natürlich auf die Gesundheit ihres Babys, damit die Freude der Mutterschaft nichts trüben kann. Eine wichtige Lektion für die zukünftige Mutter ist die Aufklärung über den Ablauf der Schwangerschaft.

35 Wochen Kork, Kontraktionen

Nichts hat vorausgeahnt.

Am Abend gingen wir mit den Kindern, gingen ins Bett. In der Nacht spürte sie einen ziehenden Schmerz in ihrer linken Seite und ging zu ihrem Bein. Und wie würde sich der Magen verdrehen wie in Frustration. Ich ging auf die Toilette. Ging ins Bett. Nach einer Weile wieder, wieder in der Toilette. Schon am Morgen spürte ich etwas im Unterleib gebacken und hörte auf. Aber ich riss mich kaum vom Bett, um die Kinder zu füttern. Völlig kaputt. Wieder, die Toilette und fühlte sich wie etwas floppte, sah - ein Gerinnsel von Blut Schleim. Ich erkannte, dass der Kork. Natürlich verängstigt. Aber, sich selbst in die Hand nehmend, ging ich, um Taschen in RD zu sammeln. Dann fühlte ich wieder Schmerzen von der Taille auf dem Bauch und ging zu den Beinen. Nach 10 Minuten wieder. Ich erinnerte mich, was ein Kampf ist. In diesem Tempo, sammelte weiterhin Dinge, Kinder zur Großmutter. geistig Vorbereitung für die Operation, Wiederbelebung. und schon bevor ich hinausging, bedeckte mich eine Welle von Tränen. Ich warte auf dieses kleine Wunder, und alles war in Ordnung, ich lief fast die ganze Schwangerschaft ab. Im Allgemeinen näherten wir uns dem Entbindungsheim mit Wehen zwischen 7 Minuten. Ich wurde schnell aufgezogen, der Arzt auf dem Stuhl sah säuberlich aus und fühlte seinen Bauch, aber ich fühlte keine Schmerzen. In Rodzal aufgezogen und an den KTG angeschlossen. Ich befahl, mich zu beruhigen, nicht zu weinen, aufzupassen. Vielleicht kannst du sogar schlafen und dann gucken und alles wird sich beruhigen, und so werden wir die 38. Woche erreichen. Die Hauptsache ist, nicht nervös zu sein und dass alles gut mit dem Kind war.

Ich liege auf dem KTG, die Lesungen sind gut, ich beruhige mich. und bemerkte, dass die Kontraktionen auch aufgehört hatten, der Schmerz verschwunden war.

Jetzt ist der Arzt hereingekommen, hat gesagt, dass sie zur Pathologie übertragen werden und von dort nirgendwo geboren werden können. Das empfohlene Medikament ist ein Beruhigungsmittel.

Jetzt denke ich, was als nächstes zu tun ist, welche Aktionen der Ärzte sein können, worauf man sich einigen kann und was nicht?

Lesen Sie auch

Glücklich

Kommentare zum Posten

Nur Gruppenmitglieder können Kommentare abgeben.

Wie funktioniert der Stau vor der Zustellung?

Inhalt:

Wenn eine Schwangerschaft eintritt, beginnt die Verdickung des Zervixschleims, der während des Eisprungs durch die Zervixzellen erzeugt wird. Nach und nach bildet sich ein dickes Gerinnsel, das einen dichten Kork bildet, der den Uterus unmittelbar vor der Geburt schützt. Deshalb wurde es Schleimplug genannt. Seine Hauptfunktion ist schützend: Es schützt die Gebärmutter vor Infektionen durch die äußere Umgebung. Beachten Sie, dass, wenn man den gesamten Zeitraum der Schwangerschaft untersucht, festgestellt werden kann, dass die Natur viele schützende Eigenschaften des Organismus bereitgestellt hat, um das zukünftige Baby zu schützen.

Wenn der Korken vor der Lieferung abgeht

Natürlich sollte sich der Ausgang vor der Geburt öffnen, weil das Kind durch dieses Loch geboren werden muss. Natürlich tritt der Entzug des Schleimpfropfens normalerweise in den letzten Wochen nach der Geburt auf, jedoch ist dieses Phänomen rein individuell. Manchmal geschieht dies direkt während der Geburt und manchmal - ein paar Stunden vor ihnen. Dieses Phänomen deutet jedoch immer darauf hin, dass der Höhepunkt und der logische Abschluss einer Schwangerschaft nahe ist.

Wie sieht ein abgelöster Kork aus?

Das maximale Interesse an Entzugserscheinungen der Schleimpfropfen zeigt sich bei Erstgebärenden. In der Tat gibt es nichts Schreckliches und Überraschendes. In der Regel ähnelt es äußerlich einem schleimigen, weißlich oder gelblich gefärbten Klumpen, der Blutsträhnen enthalten kann, die mit einer Erweiterung des Gebärmutterhalses einhergehen und zum Platzen der Kapillaren führen. Die Farbe des Korks kann jedoch von transparent bis rosa variieren, was für jede Frau individuell ist.

In der Regel tritt der Austritt von Schleimpfropfen während einer Dusche oder beim Besuch der Toilette auf. In diesem Fall merkt man nicht einmal, dass sie weggezogen ist. Nun, wenn diese Situation mit dir passierte, als du in Kleidung warst, wirst du sicherlich die Folgen für deine Unterwäsche sehen. Manchmal tritt die Entladung der Röhre nach einer Untersuchung durch einen Gynäkologen oder bereits direkt während des Abgangs von Fruchtwasser auf.

Manchmal entfernt sich der Schleimpfropf in Teilen, was äußerlich dem Ausfluss in den letzten Tagen der Menstruation ähnelt, aber mehr Schleim in der Konsistenz. Wenn der Kork sofort abgeht, dann ähnelt er einem Stück Gelee oder (wie von Frauen beschrieben) mit einer Qualle. Wenn Sie dann etwas Unbehagen im Unterbauch fühlen (Nörgelei oder Druck), wird dies als normal angesehen. Solche Empfindungen können jedoch nicht auftreten.

Was tun, wenn der Korken weg ist?

Denken Sie daran, wenn Sie bemerken, dass sich der Schleimpfropf entfernt hat, sollten Sie das Haus für eine lange Zeit nicht verlassen. Die Geburten sind schon sehr nah, und Sie haben Zeit, sich darauf vorzubereiten: prüfen Sie, ob alles für die Reise in die Entbindungsklinik bereit ist, warnen Sie Ihre Verwandten, dass die Geburt des Babys bald erfolgt. Aber keine Panik und denke nicht, dass es zusätzliche Verfahren geben sollte. Sie müssen nur beruhigen und warten.

Manchmal gibt es Entladungssituationen unmittelbar vor der Geburt, was natürlich ist.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Sie sollten jedoch Ihren Arzt konsultieren, wenn der Ausfluss der Gebärmutterblutung ähnelt, oder als Folge der Entladung des Pfropfens eine Blutentnahme festgestellt wurde. Man sollte besorgt sein, wenn der Korken früher als zwei Wochen vor der beabsichtigten Lieferung abgereist ist, und seine Verschwendung wurde von einer blutigen Entladung begleitet.

Die natürliche Entladung des Pfropfens sollte nicht mit dem Austreten von Blut einhergehen: eine kleine Beimischung ist akzeptabel. Achte deshalb auf deinen Körper und bringe keine Panik in die Welt.

Autorin der Veröffentlichung: Alisa Egorova

Kommentare (25):

Ich habe 39 Wochen, die Flüssigkeit kommt die ganze Zeit heraus, der Korken ist noch nicht herausgekommen, es ist vielleicht herausgekommen, aber ich habe nicht bemerkt, die Taille ist den Pfahl wert, das Baby bewegt sich sehr gut, ich würde sagen, dass dort eine Menge Wut ist

Lyudmila, 2015-11-17 13:59:07:

Die 38. Woche der Geburt ist der zweite Stau, seit einer Woche schmerzt der Magen in kleinen Stücken und Kamenet jeden Tag, ich kann es kaum erwarten, das Baby zu sehen.

Ich habe genau 39 Wochen, das vierte Kind, aber der Korken bewegt sich irgendwie seltsam in Teilen

Und ich habe zwei Wochen lang eine Art Strähne, 38 Wochen für mich und warten auf das Wunder, mit den ersten beiden Kindern habe ich nicht gesehen, was für ein Stau ist.

Heute, um 4 Uhr morgens, ist der Verkehrsstau abgefahren, Woche 39 endet, winselt im Unterbauch, Ärzte sagen, dass dies Vorstufen sind. Ich freue mich auf die Geburt.

Mein Korken kam mit meinem Sohn heraus und nach 5 Stunden brach das Wasser. Nun, dort kämpft, hat in 10 Stunden geboren. Jetzt sind 38 Wochen weg und warten auf Kämpfe.

Spongebob, 2015-07-14 16:29:05:

Hallo Mädels, meine Schleimhaut ist vor einer Woche irgendwo herausgekommen, aber transparent und jeden nächsten Tag kommt sie als Ausfluss raus. Jetzt warte ich auf Kontraktionen, aber außerdem sind meine Hämorrhoiden so schmerzhaft unangenehm, was zu tun ist? Ich bin ständig heiß und stickig zu Hause kann jemand eine ähnliche Situation haben?

Heute habe ich 41 Wochen genau und der Korken ist heute um 6 Uhr morgens abgereist.Es war nur Blut, als kleines Blutgerinnsel. ist es sehr gruselig?

Nyusya, 2015-03-07 15:09:58:

Also ich habe 2 Wochen schon abgereist, die letzten Tage verdunkelt. Müde vom Warten schon

Puzatik, 2015-03-06 15:38:24:

Ich warte schon seit zwei Wochen auf Stücke, die jeden Tag auf die Geburt warten

Ich habe 38 Wochen und 5 Tage, der Pfropfen ist heute Nacht abgereist (gallertartiger gräulicher Schleim, ungefähr so ​​groß wie eine Stunde Löffel) und wartet auf Kontraktionen, ich werde ins Krankenhaus gehen. Sehr unheimlich, obwohl die zweite Geburt)))

In meiner 30. Woche scheinen ähnliche Beschreibungen ähnlich zu sein. So etwas passiert?

Mit 31 kann auf Chuchut abfahren?

In meiner 30. Woche scheinen ähnliche Beschreibungen ähnlich zu sein. So etwas passiert?

In der 41. Woche kam der Korken, ab der 37. Woche wartete ich, ich dachte, alles sei nur ein Schleim von weiß durchscheinend mit einer Vene, und wieviele Leute schreiben mit einem Teelöffel. Ich hoffe auf morgen, übermorgen ist schon 42 Wochen, ich will wirklich keine Stimulation.

34 Wochen genau. Heute Morgen sah ich ein weißes Gerinnsel wie Hüttenkäse, einen Teelöffel nicht mehr. Aber so früh? Bald, um einen Arzt zu sehen, frage ich, kann es passieren, dass sie für einen ganzen Monat ein wenig hinterlässt.

Meine 39. Woche ist vergangen und der Korken bewegt sich immer noch weg.

ICH HABE MIT 5 DECAYS ZU RODOV GESCHLOSSEN, MIT SON SIE SIND NORMAL ANGEWANDT UNSERES GERÄTS, DAS MIT ANDEREN ANWENDBAREN GERÄTEN ANGEWANDT WIRD LANGSAM.

Und mein Verkehr begann irgendwo von der 35. Woche auszugehen. Ich habe bereits 41 Wochen der Schwangerschaft begonnen, und der Kork läuft immer noch auf einer hellbeige Farbe.

Um 5 Uhr morgens ging der Kork mit Blutstreifen weg. Ambulanz genannt, um 17.00 Uhr gebar

Ich hatte zwei Gattungen. Beide Male bewegte sich der Korken weg, nach 12 Stunden begannen die Kontraktionen. Stoppe den Korken, sei bereit. Aus dem Haus oder wo, wenn das Krankenhaus weit besser im Voraus zu kommen ist.

Mein Korken ging fast 2 Wochen vor der Geburt weg, ich kann jetzt sagen, wenn er sich mit Blutstreifen fortbewegt hat, dann kann die Wehen in den nächsten 24 Stunden beginnen, wenn sie für eine weitere Woche ohne Blutsträhnen und Blutunreinheiten homogen sind oder gar 2 gehen.

Gestern ging der Großteil des Korkens weg, aber es kamen mehr Stücke heraus, am 7. Juli, nachdem der Arzt untersucht worden war, wurde Blut im Stuhl abgelassen. Am nächsten Tag, der dunkelbraune Ausfluss wie vor der Menstruation, sagte die Hebamme dies normalerweise, nach der Untersuchung des Arztes, fuhr mit Schleim während des Tages fort, und sah den Pfropfen um 8 Uhr nicht und die Hauptmasse kam heraus, transparent beige mit braunem Ausfluss. Jetzt werde ich auf Kämpfe warten.

Ich habe mit so viel Interesse gewartet, als dieser Verkehrsstau herauskam, und es kam nur während der Geburt heraus. Also habe ich sie nicht gesehen.

Irgendwann eine Woche vor der Geburt bemerkte ich eine solche Entladung, wie hier beschrieben. Dies war für mich ein Vorbote dessen, was es bedeutet, die Geburt bald zu beginnen. Der Pfropfen bewegte sich in kleinen Stücken weg, normalerweise nach einem langen Spaziergang oder wenn er zur Toilette ging.